380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 25.06.2019, 14:01
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=z5o1ShuywI8

Ein paar kurze Impressionen von der Nordschleife 2019.

Wahnsinn: Frederic Vervisch absolviert mit Audi das komplette WTCR-Programm und holt sich dann noch mit dem R8 LMS/Phoenix den 24 H-Sieg!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 05.07.2019, 13:06
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Die 2. Halbzeit der WTCR startet heute in Vila Real/ Portugal.

"DIE HERAUSFORDERUNG
Auf dem Straßenkurs, der vor Geschichte und Legenden nur so strotzt, werden auf Vila Reals bergiger und herausfordernder Route schon seit 1931 Rennen ausgetragen, als Gaspar Sameiro und Ercilio Barbosa den ursprünglich 7,510 Kilometer langen Kurs mit einem Ford Model A erobert haben. Sicherheits- und finanzielle Faktoren haben dazu geführt, dass die Rennen irgendwann nur noch unregelmäßig ausgetragen wurden, bis die WTCC 2015 kam. Das hat zur Stabilität beigetragen und verschaffte Vila Real sein erstes internationales Event. Die heutzutage befahrenen 4,785 Kilometer sind eine Mischung aus schnellen Kurven, Auf- und Abstiegen. Obwohl aus Sicherheitsgründen einige Schikanen eingefügt wurden, bleibt es ein Spektakel, wenn es mit über 200 km/h bergab in den letzten Streckenabschnitt geht."
Quelle: fiawtcr

Die Eurosport-TV Zeiten sind > aktuell im eprogram-guide des Senders zu finden. Alle 3 Rennen sind angekündigt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 09.07.2019, 12:35
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Am Wochenende in Vila Real zeigte sich die Giulietta Veloce auf diesem schwierigen Track wieder mal von ihrer besten Seite. Ein kleiner Fehler von Ma in der Joker Lap kostete den Sieg in Rennen 2, ansonsten war man mit den Plätzen 2+3 in der 1.Quali, Platz 10 in der 2.Quali und mit Platz 8 +12 im 3. Rennen sehr gut mit bei der Musik!

Überholmöglichkeiten auf den engen Stadtkursen sind rar, aber die Rennen boten feinsten Motorsport und die Crash-Orgien des Vorjahrs blieben diesmal aus.

Die Motorsport-begeisterten Portugiesen hatten mit den Siegen der Lokalmatadoren richtig Grund zu feiern.

Nach oben Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 09.07.2019, 20:52
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=kA6grOEqDm8

Schade, Ceccon wird in Race2 abgeräumt!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 15.07.2019, 12:37
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris



The costly mistakes by Kevin Ceccon and Ma Qing Hua at WTCR Race of Portugal have been blamed on the highly competitive nature of the WTCR.

Ceccon crashed heavily in Second Qualifying in Vila Real, while Ma lost a shot at winning Race 2 when he faltered while taking the ‘joker’ lap,
settling for second place instead at the wheel of his Team Mulsanne-run Alfa Romeo Giulietta Veloce TCR. He had been leading at the time.

Michela Cerruti, Operations Manager at Romeo Ferraris, the organisation behind the Alfa Romeo project, said: “Kevin and Qing Hua have done
some mistakes during the weekend, but it is unavoidable in a series so dramatically competitive and where you are always at the limit.”
(fiawtcr.com)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:18 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.