380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 07.04.2018, 12:24
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Was bewegte Bilder zu dieser neuen Serie, die wohl zum Stärksten gehört was der TW-Sport in den letzten 10-15 Jahren zu bieten hatte, angeht, ist die Lage ähnlich verworren wie mittlerweile bei den Fußball-Übertragungsrechten. Eurosport (public) TV sendet wohl eine Zusammenfassung Sonntag ab 22.15 Uhr.

Die Live-Übertragungsrechte liegen beim Vermarkter der Serie Oscaro, der teilw. auf seiner Facebook-Seite (https://www.facebook.com/WorldTouringCarCup/) sendet oder via Eurosport (pay) TV bzw. online streaming (https://www.eurosport.de/promo/wtcr/...02/story.shtml) ausstrahlt. Wie gesagt, eher verwirrend das Ganze.


PS: Die Aufzeichnung von den freien Trainings (Facebook s.o.) im verregneten Marokko gibt zumindest mal einen Eindruck von der Vielfalt an Marken und der Alterstruktur der Piloten, die vom Teenager bis zum Mitt-50er reicht. Mit den Plätzen 12-14 ist Alfa z.Zt. im soliden Mittelfeld dabei. Es wird aber schwer, das signifikant in den Qualifyings/Rennen zu optimieren. Allein die 6 Audis sind da eine Macht! Es hängt auch immer am Strecken-Layout.

Geändert von Peter (07.04.2018 um 14:17 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 07.04.2018, 21:23
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

hier gibts ein paar Eindrücke vom ersten Rennen und drumherum. Da kommen dann sicher im Lauf der Saison weitere Videos zu den anderen REnnen dazu:
https://www.youtube.com/channel/UC_h...RrbDkbWnKWekZA

edit, noch mal was:
https://www.youtube.com/watch?v=o95yzWc6S9Y

edit2, Start und letzte Runden:
https://www.youtube.com/watch?v=b6B3JzBRIRc
https://www.youtube.com/watch?v=Wa_lgFi9wgYl

edit3: nettes rotes Safetycar. einfach schauen

Geändert von ideALFAll (07.04.2018 um 21:34 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 08.04.2018, 20:37
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

über das Abschneiden der beiden WTRC-Giuliettas an diesem REnnwochenende in Marokko decken wir mal den Mantel des Schweigens...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.04.2018, 11:17
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

...kann man, muss man aber nicht unbedingt. Ich sag mal so, Stadtkurse haben ihre eigenen Gesetze. Es muss ne Menge passen, um sich bei den vielen Infights, Kontakten und Unwägbarkeiten in aussichtsreiche Positionen zu schieben. Dahingehend hat in Marokko wenig funktioniert bei Alfa Romeo. Dabei sah es auf dem nassen Kurs während der freien Trainings eigentlich noch nicht so schlecht aus. Das Paket Fahrer/Auto muss zusammenwachsen, das wird auch noch ne Weile brauchen. RomeoFerraris muss ja ohne Werksunterstützung (die es offiziell eh nicht gibt, aber toleriert wird) auskommen, somit ist es z.Zt. einfach wichtig, Kilometer zu "sammeln", um ein gutes Setup für die unterschiedlichen Strecken zu entwickeln. Dabei geht es um Nuancen. Die Autos sind aber recht robust und weitgehend ohne kostspielige, aerodynamische Feinheiten. Das Feld liegt meist dicht beieinander, und die vielen door to door-Duelle werden für eine spannende Saison sorgen. Das wird noch bei RomeoFerraris in der WTCR, ich bin mir da eigentlich ziemlich sicher.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 11.04.2018, 11:40
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Ach so, zum ökonomischen Hintergrund noch was. Der gute Mario Ferraris muss ja aus Mailand zwischendurch auch noch seine Motorsport-Kunden bsw. in den USA oder England unterstützen. Das kann bedeuten, mal kurz hinfliegen und vor Ort beraten, und das eigene Business zuhause läuft ja auch weiter. Vielleicht kann ich am Ring oder in Zandvoort mit ihm mal drüber sprechen.




Geändert von Peter (11.04.2018 um 15:00 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 29.04.2018, 18:07
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Läuft doch in der TCR Italy!

Glory for Ferrara and Alfa Romeo at Imola - TCR HUB

Double win for Ferrara in an exciting Race 2 - TCR HUB
Nach oben Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 29.04.2018, 20:39
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

In der "TCR USA" gibt es tatsächlich auch eine Giulietta (Fahrer: Martin Jensen).

Martin Jensen - Pirelli World Challenge

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 30.04.2018, 18:45
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
In den nationalen TCR-Serien läuft es sehr gut bisher. In der WTCR weniger, was aber zu erwarten war. Ein kleines privates Team muss sich die Nuancen mühsam und schrittweise erarbeiten, während die Werksteams schon aufgrund der Vielzahl ihrer Autos auf einen viel gößeren Datenpool zurückgreifen können.
So gesehen war Morbidellis 14. Platz im 3. Rennen nach den Ausfällen der RomeoFerraris zuvor, schon ein achtbares Ergebnis. Auf einer schnellen Runde kann man auch schon mal zu den Top 10 aufschliessen. Im Nassen geht das Auto etwas besser.

Beim nächsten Rennen auf der Nordschleife im Rahmen der 24H dürfte ebenfalls wenig zu holen sein. Hyundai und Audi verfügen z.B. über große Testerfahrung auf der schwierigen Strecke, da müssen sich unsere Freunde Giovanardi & Morbidelli schon ganz schön strecken. Danach geht's zum Dünenkurs in Zandvoort(19.05.). Ich erhoffe mir dort schon bessere Resultate für die Giulietta vom Team Mulsanne.

Die 3stündige Eurosport1-Live-Übertragung hat Appetit auf die restlichen Veranstaltungen gemacht. Geboten wird hochklassiger TW-Sport, und der gute Tarquini scheint auf seine alten Tage nochmal zur Bestform aufzulaufen. Mit Stefano Adamo hat sich Hyundai zudem einen Top-Entwickler aus der früheren Alfa-Motorsport-Szene ins Team geholt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 16.05.2018, 13:10
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Mit den Plätzen 14+15 auf dem 25.378 km-Nordschleifen-Kurs kann Alfa nach den 3 Rennen dort eigentlich ganz zufrieden sein. Mit 8.57 Zeiten der Werks - hier auch customer teams genannt - konnte die Giulietta nicht konkurrieren, denn weder Giovanardi noch Morbidelli verfügten über weitgehendere Strecken-Erfahrung. So dominierte Hyundai trotz Tarquinis Abflug 2x das Feld vor Honda, Seat & Audi. Insgesamt ein spektakuläres Wochenende in der "grünen Hölle".

Pfingstmontag überträgt Eurosport1 um 12 und 16 Uhr live, sowie in einer Zusammenfassung ab 20.20 Uhr aus Zandvoort/NL.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 16.05.2018, 13:48
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Zitat:
Zitat von Peter Beitrag anzeigen
Mit den Plätzen 14+15 auf dem 25.378 km-Nordschleifen-Kurs kann Alfa nach den 3 Rennen dort eigentlich ganz zufrieden sein. Mit 8.57 Zeiten der Werks - hier auch customer teams genannt - konnte die Giulietta nicht konkurrieren, denn weder Giovanardi noch Morbidelli verfügten über weitgehendere Strecken-Erfahrung. So dominierte Hyundai trotz Tarquinis Abflug 2x das Feld vor Honda, Seat & Audi. Insgesamt ein spektakuläres Wochenende in der "grünen Hölle".

Pfingstmontag überträgt Eurosport1 um 12 und 16 Uhr live, sowie in einer Zusammenfassung ab 20.20 Uhr aus Zandvoort/NL.
Ich habe die Läufe vor Ort gesehen und muß sagen, dass es zumindest im Streckenabschnitt den ich (ein-)sehen konnte (Adenauer Forst/ Metzgesfeld) nicht an den Fahrkünsten der beiden TCR-Giulietta-Fahrer mangelte. Nein,
die Autos waren sowohl auf der Bremse schlechter, wie auch beim Herausbeschleunigen aus der Kurve, das konnte man deutlich sehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag:
  #56  
Alt 16.05.2018, 19:26
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
@allesalfa Ja, danke für die Info. Im TV waren solche Giulietta-spezifischen Problematiken kaum im Bild. Hyundai Motorsport und Audi hatten bereits Wochen vor den 24H intensive Testphasen für ihre TCRs am Ring, es hätte mich schwer gewundert, wenn sich das nicht ausgezahlt hätte. Ich bin aber übers Pfingstwochenende in Zandvoort und gehe davon aus, dass ich über den Stand der Dinge von Mario (Ferraris) die ein oder andere Info bekomme.

Dort fährt u.a. auch die TCR Europe + die TCR Benelux im Paket mit der WTCR.
Die Veranstaltung ist aber bereits ausverkauft, nur am Montag gibt es für kurzentschlossene Strandurlauber noch Karten.

Geändert von Peter (16.05.2018 um 19:55 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Peter für den hilfreichen Beitrag:
  #57  
Alt 18.05.2018, 14:51
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
https://it-it.facebook.com/fabriziog...1915533751397/

Giovanardi ein bisschen neben der Ideallinie.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Peter für den hilfreichen Beitrag:
  #58  
Alt 22.05.2018, 12:03
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
Insgesamt mal wieder ein überwiegend gebrauchtes Wochenende für RomeoFerraris' Team Mulsanne. Das lag aber nicht am durchaus wettbewerbsfähigen Auto, sondern an den bekannt schwierigen Umständen auf dem Dünenkurs in Zandvoort. Vorab aber noch was zur Veranstaltung selbst: Über 150.000 Zuschauer (!!) an den Renntagen bildeten einen sensationellen Rahmen, so wie ich ihn "ewig" im Motorsport nicht mehr erlebt habe. Dazu trug natürlich das attraktive Paket bei, u.a. mit der F1 Aston Martin/Red Bull-Demo (Max Verstappen) oder der GT Endurance. Da hatten sich die Veranstalter wirklich was Tolles zusammengestellt!

Ich konnte bsw. an der berühmt-berüchtigten Hugenholtz hairpin die zu erwartenden kritischen Situationen (inkl. Abflüge) aus nächster Nähe verfolgen. Mein Eindruck von der Giulietta: Das Auto ging gut und lag gut an diesem Renn-Wochenende, mit etwas Glück wäre ein Platz unter den Top 10 eigentlich fällig gewesen! Aber: die Alfa Jungs schienen mir ein bisschen übermotiviert, als wollte man one step forward geradezu erzwingen. Das konnte bei der Dichte des Feldes eigentlich nicht wirklich gut gehen, dazu müsste man sich mit entsprechenden Qualifying-Zeiten auch einfach mal weiter vorne positionieren, um Positionskämpfe im mid pack weitgehend zu vermeiden. immerhin konnte Morbidelli im 2. Rennen noch einen 13.Platz herausfahren.

Jetzt bleiben 5 Wochen Zeit bis zum letzten Rennen in Europa (Portugal), um weiter am setup zu feilen.

https://www.fiawtcr.com/photos/flickr-content/158042114-72157690318967434/72157695256330171/#!jig[1]/FL/42188768762
https://www.fiawtcr.com/photos/flickr-content/158042114-72157690318967434/72157695256330171/#!jig[1]/FL/42208443782
https://www.fiawtcr.com/photos/flickr-content/158042114-72157690318967434/72157695256330171/#!jig[1]/FL/42253146901

Geändert von Peter (22.05.2018 um 12:14 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 23.05.2018, 15:20
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

*PS: F. Giovanardi hat heute bestätigt, dass RomeoFerraris einen guten Job macht und man in Zandvoort ein deutliches Stück an die Konkurrenz herangerückt ist. Der Fairness halber sollte man aber anmerken, dass Hyundai von einer möglicherweise etwas rigiden Auslegung der B(alance) Of P(erformance) - Regularien betroffen war.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 21.06.2018, 06:35
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

In der TCR Italy läuft es auch weiterhin ganz gut.

italiaspeed.com

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:11 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.