380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Motorsport

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 21.04.2017, 07:25
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Zitat:
Zitat von Heckiwazong Beitrag anzeigen
Das erste Rennen war schon unterhaltsam.
Tourenwagensport so wie ich ihn mag
Schön das Opel die Kiste schon flott gekriegt hat.


https://www.youtube.com/watch?v=ifob9Qq_ZMQ
Echt genial! Danke für den Link.

Und hier noch Alfa Romeo's Second Touring Car Win in TCR:

https://www.youtube.com/watch?v=8yEOidLyLYM

Gruß
Lars

Geändert von bad lars (21.04.2017 um 07:28 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.04.2017, 21:18
horst2 horst2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2007 - Wohnort: 81BY Bayern
Alfa Romeo: 115.03
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

wow, Alfa gewinnt in einer aktuellen Rennserie !
Das ist eine Super Sache. War schon lange nicht mehr der Fall.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.06.2017, 12:46
Heckiwazong Heckiwazong ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2006 - Wohnort: 26 Ostfriesland
Alfa Romeo: 155 2,0 16V, Crossi ; 156 SW JTS Ti, GTV Edizone Sportiva, 115
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

und wieder ein Sieg

http://www.tcr-series.com/index.php/...-duo-crash-out
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 14.06.2017, 18:59
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Die TCR Giulietta von RomeoFerraris ist mittlerweile problemlos in der Lage, in die Punkteränge zu fahren oder sogar ganz vorne mitzumischen. Das hat nach dem Sieg von Borkovic/Team GE-Force im 1. Lauf am Salzburgring offenbar die Missgunst der einst übermächtigen Konkurrenz geweckt. So hat Seat (Team Craft-Bamboo) offiziell Protest wegen eines angeblich regelwidrigen Turboladers beim Alfa eingelegt, der von den Stewards aber in 1. Instanz als unbegründet abgewiesen wurde.
In der erdrückenden Überzahl der Fahrzeuge vor allem aus dem Haus VW ist die Giulietta vom kleinen GE-Force Team aus Georgien offenbar so was wie ein Störfaktor.

Am kommenden Wochenende geht es bereits am Hungaroring (u.a. mit einem Alfa-Gaststarter) weiter, bevor die TCR Intl. dann am 9. Juli in Oschersleben aufschlägt. An diesem Rennwochenende ist auch die TCR Germany mit ihrem riesigen Starterfeld vor Ort.

Die Pläne für eine TCR-Serie in den USA nächstes Jahr konkretisieren sich mittlerweile, und Hyundais Einstieg in die TCR Intl. ab 2018 gilt als sicher.

Geändert von Peter (14.06.2017 um 19:08 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.07.2017, 00:15
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht 159 SW ti 1.8 tbi; Montreal (von Siku); Lancia Delta 1.4 TJet
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Boah, ich brauche eine Ohrenspülung, gerade TCR Oschersleben, der Moderator von Sport 1 hat zum xten mal "Alfa Romeo Schiletta" gesagt.
Der Rasierapparat hatte am Ende ein Reifenproblem...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 10.07.2017, 15:23
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Es blieb nicht nur bei Reifenproblemen. Bei den freien Trainings deutete sich schon an, dass die Giulietta auch mit Abstimmungsproblemen zu kämpfen hatte. Im Rennen kamen u.a. dann noch Defekte in der Lenkung und beim Kühler dazu plus ein gebrochener Front-Splitter etc. verhinderten letztlich ein besseres Ergebnis, was im 2. Lauf aufgrund des Ausfalls einiger Konkurrenten möglich gewesen wäre. Seit Budapest steckt irgendwie der Wurm drin. Gefahren wird übrigens noch mit der 1.8 Maschine aus dem Vorjahr (um die 350 PS), lediglich der Turbolader wurde überarbeitet. Hinweise auf einen neuen 2.0 Motor haben sich bislang nicht bestätigt.

Ich konnte in Oschersleben ein bisschen mit Franz Engstler (VW Liqui Moly) plaudern. Franz hatte durchaus Interesse dran, hier eine TCR Giulietta aufzubauen, aber nach einigen erfolglosen Bemühungen mit Alfa Deutschland ins Gespräch zu kommen, wurde das Projekt letztlich beerdigt.

Was den customer support der Volkswagen Gruppe oder auch bei JAS Honda betrifft, kann man schon den Eindruck eines solide Werks-unterstützten Engagements bekommen. Alfa GE-Force muss aufpassen, da entwicklungsmäßig nicht den Anschluss zu verlieren.

Geändert von Peter (10.07.2017 um 15:29 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.09.2017, 11:10
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Super Comeback der Giulietta in Buriram/Thailand! Nach Trainings-Bestzeiten wieder mal aufgrund von technischen Problemen im Qualifying nach hinten durchgereicht.

Im 1. Rennen dann der Durchmarsch von Borkovic bis auf Platz 2 und Kajaia immerhin noch auf Platz 8 (24 Starter). Das lässt für das 2. Rennen gleich um 11 Uhr CET* auf eine positive Fortsetzung hoffen.

*TCR YT-Kanal
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 04.09.2017, 14:45
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Im 2. Lauf hatte die Giulietta zunehmend mit Reifenproblemen zu kämpfen. Pechvogel des Wochenendes war Davit Kajaia mit Motorschaden in der Quali (und damit verbundenem Motorwechsel = letzter Startplatz) plus Reifenschaden im 2. Rennen. Dusan Borkovic konnte im 2. Lauf mit einem ordentlichen 6. Platz noch Punkte einfahren und bleibt in Schlagdistanz zu Platz 3 in der Fahrerwertung. So eine Platzierung könnte Alfa GE-Force mit entsprechenden Resultaten und etwas Glück in der Teamwertung vielleicht auch noch erreichen. 2 Läufe in China & Abu Dhabi stehen ja noch aus.

Im Mutterland von Alfa Romeo wird das V-Action Racing Team künftig 2 von RomeoFerrarris gebaute Fahrzeuge in der TCR Italy einsetzen. Möglich ist auch ein Einsatz im letzten Rennen der TCR Germany am Hockenheimring (22.09.)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.09.2017, 17:04
Valdez Valdez ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2005 - Wohnort: 55 Rhein-Main
Alfa Romeo: Stelvio 2.0 TB FE, Sud Sprint Grand Prix
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Im Rahmen der ADAC GT Masters wird am kommenden Wochenende 22.09.-24.09. am Hockenheimring die Giulietta beim ADAC TCR Germany Rennen zu Gast sein. die TCR-Rennen finden statt:

Samstag 23.09. 12:00 - 12:30
Rennen 1
ADAC TCR Germany

Sonntag 15:15 - 15:45
Rennen 2
ADAC TCR Germany

Beide Rennen sollen angeblich auf Sport1 zu sehen sein.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.09.2017, 19:41
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Alternativ: www.adac.de/Motorsport per Livestream

Die beiden Alfas aus der TCR Italy werden vom V-Action Racing Team eingesetzt.

Die Teamchefs Daniele u. Federico Vernuccio möchten ihre erst kürzlich erworbenen Fahrzeuge in einer starken (vielleicht der stärksten nationalen) TCR-Serie testen. Beim 1. Rennen in Italien konnte man sich bereits unter den Top 10 platzieren.

Cosimo Barberini, Meister der akt. Trofeo Abarth wird eine der beiden TCR Giuliettas pilotieren.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 25.09.2017, 16:28
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Luigi Ferrara/ V-Action Racing Team Giulietta belegt im 2. Final-Rennen der TCR Germany 2017 als Gaststarter einen ausgezeichneten 7. Rang bei 35 Teilnehmern. Das 1. Rennen wurde wegen eines schweren Unfalls abgebrochen.


Geändert von Peter (25.09.2017 um 18:29 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.11.2017, 12:16
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

Bei der TCR 2017 Abschlußveranstaltung in Dubai konnten sich die Fahrzeuge des Teams romeoferraris immerhin in beiden Läufen in den Top 10 platzieren, was angesichts der finanzstärkeren Konkurrenz derzeit als Erfolg betrachtet werden muss. Zwischenzeitlich sind mit Hyundai (Tarquini/Menu) und Renault weitere Marken zur Serie gestoßen, von denen sich Hyundai sofort als siegfähig erwiesen hat.

Meine Vermutung, dass sich auf Sicht die FIA-WTCC und die TCR zusammenschliessen werden, könnte schon in den nächsten Wochen Realität werden (FIA World Cup?). Die ersten Vorgespräche laufen bereits. Für den Motorsport-Fan bestünde dann auch die Möglichkeit, die Rennen über Eurosport im TV zu verfolgen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 07.12.2017, 14:15
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
FIA World Touring Cup

Jetzt ging es aber ganz fix! Heute erhielt ich folgende Presse-Mitteilung:

The TCR International Series hands over to WTCR

FIA, WSC and Eurosport Events enter a two-year agreement.

Yesterday in Paris, the FIA World Motor Sport Council has approved the birth of the WTCR, FIA World Touring Car Cup. The new series will run to the TCR Technical Regulations, under a two-year licensing agreement between the FIA, WTCR promoter Eurosport Events Ltd (EEL) and WSC Ltd, the owner of the TCR concept and trademark.

As part of the agreement, the TCR International Series and WTCC will be discontinued in 2018 and 2019, while the FIA European Touring Car Cup will no longer run...The WTCR will award FIA World Cup titles, for Drivers and Teams, but no Manufacturers' title...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.12.2017, 22:32
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Motorsport mit der Giulietta TCR von RomeoFerraris

PS* Die ersten Testläufe der Giulietta in den USA für die IMSA haben die Tage stattgefunden. Auch in UK steht das 1. Alfa TCR-Team in den Startlöchern. Die Serie hat sich mittlerweile auf nahezu allen Kontinenten etabliert. Für die WTCC TC-Klasse1 haben die neuen Regularien der (ehem.) TCR Intl. natürlich ein gew. "downsizing" zur Folge. Das nehmen die FIA Promoter für das Entstehen einer globalen Motorsport-Serie aber in Kauf.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:14 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.