Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Motorsport (https://www.alfisti.net/alfa-forum/motorsport/)
-   -   Rallye-Umbau Alfa 145 (https://www.alfisti.net/alfa-forum/motorsport/100562-rallye-umbau-alfa-145-a.html)

Thomas Harrer 03.08.2011 11:08

Rallye-Umbau Alfa 145
 
!rallye!Hallo an alle "Motorsport- Alfisti"!rallye!

Das No Limit Racing Team aus Lieboch-Steiermark-Österreich, wagt einen Rallye-Umbau eines Alfa Romeo 145 2.0 16V TS, um an Österreichischen Berg und Rallye Veranstaltungen teilzunehmen.

Das Team wurde 2010 gegründet und hat bis jetzt 9 Mitglieder.

1.Fahrer/Hobbymechaniker: Thomas Harrer
2.Fahrer/1.Beifahrer/Hobbymechaniker: Johann Harrer
2.Beifahrer/2.Mechaniker: Robert L.
1.Mechaniker/Lackierung: Peter R.
Foto: Marion H.
Sonstige: Andreas K. - Manuela H. - Jennifer H. - Denise H.

"Selber fahren" und nicht zusehen, war ein Argument meines Vaters.
Nach einer 3 Monate andauernden Erkundungstour ( wer, was, wo, wieviel kosten...) haben wir uns entschlossen es einfach zu versuchen.
Es musste natürlich ein Fahrzeug sein das nicht oft im Lizenz-Motorsport vorkommt. Als begeisterter Alfa Driver seit 2000, kam nur eine Marke in frage.
Ein Alfa Romeo 145 2.0 16V TS musste her.

Der Umbau hat bereits 2010 begonnen.

Wenn wir genügend positives Feedback bekommen, werden wir versuchen euch mit Details und Fotos auf dem Neuesten stand zu halten.

"Eure Meinung zählt"

Mfg, No Limit Racing Team.

julchen1969 03.08.2011 14:03

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Zitat:

Zitat von Thomas Harrer (Beitrag 1062260799)
Wenn wir genügend positives Feedback bekommen...

Wie habe ich das zu verstehen?

Ich hab jetzt mal den Danke-Button gedrückt. Reicht das?

Das Projekt an sich finde ich ja Interessant

Thomas Harrer 03.08.2011 14:46

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Zitat:

Zitat von julchen1969 (Beitrag 1062260845)
Wie habe ich das zu verstehen?

Ich hab jetzt mal den Danke-Button gedrückt. Reicht das?

Das Projekt an sich finde ich ja Interessant


Wir wollen mal sehen wieviele daran Interesse zeigen.
Bringt ja nichts, sich vor dem PC zu setzen, über das Auto zu schreiben, Fotos hochladen oder einfach nur diskutieren, wenn´s nur einer ließt. :)

Mfg, No Limit Racing Team

julchen1969 03.08.2011 14:57

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Zitat:

Zitat von Thomas Harrer (Beitrag 1062260853)
Bringt ja nichts, sich vor dem PC zu setzen, über das Auto zu schreiben, Fotos hochladen oder einfach nur diskutieren, wenn´s nur einer ließt. :)

Stimmt, die Energie kann besser in das eigentlich Projekt fließen.

Gruß Ingo

SalzburgAlfa 03.08.2011 22:57

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Wäre schon mal einen Alfa in dieser Szene zu sehen:)

Also bitte weiter berichten, ich applaudiere auch ganz laut, wenn ich am Streckenrand stehe!thatsit!

TOHO333 04.08.2011 19:36

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Motor?

...als bekennender "four banger" Freund/Fahrer interessierts mich halt


MfG
Tony

Spider-Klaus 04.08.2011 20:10

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Moin !

Sorry, was ist das ? Fishing for compliments ?

Wieviel Claqueure sind nötig, bis es Infos gibt ?

So funktioniert das nicht !

Vorschlag:
Detaillierte Infos + Fotos einstellen ( die müsst Ihr sicher nicht neu erstellen.... )
Dann wird es ( sofern die Basis stimmt ) sicher einen fruchtbaren Thread geben.

Andernfalls....
lassen wir es lieber ... ;)

Thomas Harrer 06.08.2011 10:22

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
No Limit Racing Team


Als Basis dient ein Alfa Romeo 145 2000 Quadrofoglio der äußerlich keine Veränderungen aufweist. Dieser ist, und wird weiter für den Rennsport Umgebaut.

Technische Eckdaten

Motor - 4 Zylinder 16 Ventile Doppelzündung
Hubraum - 1969,46cm³
Leistung - 150 Ps bei 6400 U/min
Drehmoment - 187Nm bei 4000 U/min
Steuergerät - Bosch Motronic
Kraftübertragung - 5 Gang Manuell Frontantrieb
Leergewicht - 1240 kg
Höchstgeschwindigkeit - 211 km/h (Herstellerinformation)
Beschleunigung - 0-100Km/h 8,3 sec
Baujahr - 1997


So wurde er gekauft: DSCI0268 | Flickr - Photo Sharing!

Ich hoffe das mit dem Foto funktioniert !

Das Serienfahrzeug kann natürlich so nicht, im Lizenz-Motorsport verwendet werden. FIA (Federation Internationale di Automobile ) und bei uns in Österreich OSK ( Oberste Nationale Sportkommission ), sowie in Deutschland DMSB ( Deutscher Motor Sport Bund e.V. ) schreiben vor was am Fahrzeug gemacht werden darf, und was nicht.

Um ein bisschen mehr Freiheiten zu haben ( am Motor darf mehr verändert werden), suchten wir uns die Gruppe H 1600cm³ - 2000cm² aus. Das Problem dabei ist, das wir in dieser Gruppe nicht viel Chancen gegenüber anderen Fahrzeugen haben. Da bei uns eher der Spaß im vordergrund steht, können wir damit Leben.

Als erstes besorgten wir uns ein Homologationsblatt für die Gruppe H OSK.
Darin enthalten sind die Evolutionsstufen von 1996 - 1999.
Mit den Vorschreibungen der OSK und dem Homologationsblatt konnten wir anfangen das Fahrzeug zu "bearbeiten".

Fortsetzung folgt. :)

Mfg No Limit Racing Team

Bretone 06.08.2011 10:54

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Foddo. "Klick". Machsch Du Foddos. Ond dann, Einschtella.
Machsch Du Einschtella von Foddos. Woisch. Von de "Klick"n. Klickklick.

Für die doof...äh...Nicht-Schwaben:
Füge Er ein paar Lichtbilder ein, oder dieser Fred wird im OT landen.

Thomas Harrer 06.08.2011 11:39

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
No Limit Racing Team

fortsetzung folgt...

Fahrer und Beifahrersitz, sowie Rückbank und Teppich wurden entfernt.
Türverkleidungen und alles was noch zum Komfort gehört wurden ebenfalls ausgebaut.
Auf der Karosserie sind Bitumenmatten geklebt die zur Geräuschdämmung dienen. Die entfernt man am Besten mit einem Heißluftfön.( lässt sich leicht abziehen) Alles draußen, dann ab zum schleifen, grundieren und lackieren.

Ausbau - a set on Flickr
Die Ersten Modifikationen - a set on Flickr

Diese Arbeiten wurden alle noch bei mir zu Hause gemacht. Da man dort aber nicht den Platz für alles hat,musste eine Garage Gemietet werden.
Garage Mieten - a set on Flickr

Die Karosserie wurde teilweise verstärkt, Rostige stellen(nicht wirklich viel) wurden ausgebessert.
Die größte Roststelle war unter den vorderen Radkästen. Die haben wir vollflächig ausgeschnitten und neu eingeschweißt.

Überraschung ! - a set on Flickr
Ausbessern Karosse - a set on Flickr

Um das Gewicht des 145 das mit 1240kg nicht gerade leicht ist, etwas zu drücken haben wir auch noch Klimaanlage und Heizung ausgebaut.
Jetzt musste auch noch ein Kürzerer Keilrippenriemen her.
Den Ventilator für die Windschutzscheibe haben wir mit ein paar kleinen Modifikationen wieder eingebaut. Der muß nämlich lt. §57a Pickerlüberprüfung und FIA vorhanden sein, um für klare Sichtverhältnisse zu sorgen.*


Heizung/Klima Ausbau - a set on Flickr

*Das Fahrzeug muß bei Rallye´s mit Verbindungsetappen immer für die Straße Zugelassen und Angemeldet sein.

fortsetzung folgt...

Mfg No Limit Racing Team

Thomas Harrer 06.08.2011 11:48

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Zitat:

Zitat von Bretone (Beitrag 1062261470)
Foddo. "Klick". Machsch Du Foddos. Ond dann, Einschtella.
Machsch Du Einschtella von Foddos. Woisch. Von de "Klick"n. Klickklick.

Für die doof...äh...Nicht-Schwaben:
Füge Er ein paar Lichtbilder ein, oder dieser Fred wird im OT landen.

...link zun den Fotos wurde doch eingefügt !
Wenn es so nicht funktioniert bitte ich um aufklärung !(o)

danke Thomas

buchholf 06.08.2011 11:53

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Zitat:

Zitat von Thomas Harrer (Beitrag 1062261484)
...link zun den Fotos wurde doch eingefügt !
Wenn es so nicht funktioniert bitte ich um aufklärung !(o)

Ist ok, die Fotos sind aufrufbar.

Ali 06.08.2011 14:19

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Gruppe H mit einem 97er Auto..? In D-Land darf man Gruppe H nur bis Bj. 1996 fahren. Ist das in Österreich anders?
Warum habt ihr euch denn ein Auto ausgesucht, mit dem man von Anfang an nicht konkurrenzfähig ist? Ich will euch das jetzt nicht madig machen, aber es macht auf Dauer halt keinen Spaß, immer nur um die goldenene Ananas, sprich hinterher zu fahren.
Ich fahre mit mit einem Sud Sprint, 840 Kg/160 PS in der Gruppe H (bis 1600ccm) auf der Nordschleife in der RCN. Selbst mit diesem Leistungsgewicht ist es sauschwer, gegen nochmals leichtere und dazu noch leistungsstärkere Saxos, Toyota AE86, Honda Civics anzukämpfen. Mit einem 1200 Kg Auto, und selbst wenn ihr auf 1000 Kg abspecken könntet, fahrt ihr einfach nur hinterher. Warum nicht ein 33, der wäre auch als 1600er schneller als ein 145 mit 2 Liter..?

Reinhard 06.08.2011 14:42

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Zitat:

Zitat von Ali (Beitrag 1062261509)
Warum nicht ein 33, der wäre auch als 1600er schneller als ein 145 mit 2 Liter..?

Vielleicht, weil der 145 schöner und im Rennsport sicher seltener ist? Als bekennender 145-Fan finde ich das Projekt einfach klasse. Applaus, Applaus, Apllaus (genug? ;)). Leider habe ich es nie geschafft, meinen Traum zu erfüllen und einmal Andrés 145 3.2 zu bewegen. Ich glaube, inzwischen gibt es den nicht mehr.

Reinhard

Spica-Bernhard 06.08.2011 14:57

AW: Rallye-Umbau Alfa 145
 
Zitat:

Zitat von Reinhard (Beitrag 1062261513)
. Leider habe ich es nie geschafft, meinen Traum zu erfüllen und einmal Andrés 145 3.2 zu bewegen. Ich glaube, inzwischen gibt es den nicht mehr.

Reinhard

Off Topic
Doch den gibt es noch, und ich habe ihn auch kürzlich noch fahren sehen.

Gruß

Bernhard


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:36 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.