380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Literatur

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2007, 17:50
164v6 164v6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2004 - Wohnort: 9020 Austria
Alfa Romeo: 105,116,119,161,162,166
Autodelta e Dintorni

AUTODELTA E DINTORNI
Gianni Chizzola
10/2004
176 Seiten
Hardcover
Bilder SW
Preis: ca. 45 Eur
Text: italienisch/englisch


Geburt und Entstehung der Alfa Romeo Rennsportabteilung.

Autor: Gianni Chizzola.

Lodovico Chizzola hatte einen Traum. Einen Traum von einem zweiten Maranello – unter dem Banner von Alfa Romeo.
Das Buch behandelt die ersten 2 Lebensjahre eines „eigenständigen“ Unternehmens von der Gründung im norditalienischen Udine 1963 bis zur Verlegung nach Settimo Milanese im Jahr 1965. Gianni Chizzola, Bruder des Autodelta Mitbegründers und einst Techniker bei Alfa Romeo, schildert detailverliebt und umfangreich die Hintergründe wie und warum es zur Gründung des Unternehmens kam, leuchtet die Charaktere der Firmengründer Carlo Chiti & Chizzola umfassend aus, umreist Chiti´s letzte Zeit bei Ferrari und ATS, gibt den einen oder anderen tiefen Einblick in die Alfa Romeo Firmenpolitik.
Das Erst- und Hauptprojekt TZ (1) wird in Historie und Technik umfassend beschrieben.

Mit dem Ende des „eigentlichen“ Unternehmens Autodelta, dem Umzug nach Mailand und der darauffolgenden Übernahme durch Alfa Romeo und auch dem Ende des Traums von Lodovico Chizzola, schließt auch das Buch.

Das Buch ist sehr persönlich verfasst, wobei Technik und Daten zwar detailiert aber begleitend benannt werden, tabellarische Aufzählungen von Modellen, technischen Daten oder Rennsportergebnissen jedoch fehlen.

Wer also einen tiefen Blick hinter die Kulissen des Autodelta Ursprungs, die Menschen, Ideen, Visionen und Projekte, werfen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten.

Pro: Viel unbekannte Insiderinformationen, Ideen, Konzepte, Prototypen.

Contra: Das Buch endet da, wo Autodelta eigentlich erst erfolgreich wurde,
man wünscht sich eine Fortsetzung.

PS: Man erfährt auch, dass Carlo Chiti eine "rosarote" Giulia besass
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Autodelta e Dintorni-autodeltabuch.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2007, 11:26
Benutzerbild/Avatar von Windhund
Windhund Windhund ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 81669 München
Alfa Romeo: 33 1.7 IE
AW: Autodelta e Dintorni

Vielen Dank für Deinen Beitrag! Ist schon in unsere Übersicht übernommen und wartet nur noch auf Freischaltung.

Ciao, Henning
--
Signatur banned!
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.