Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Kontakte, Meetings, Treffen und Veranstaltungen (https://www.alfisti.net/alfa-forum/kontakte-meetings-treffen-veranstaltungen/)
-   -   Giulia auf der Rennstrecke (https://www.alfisti.net/alfa-forum/kontakte-meetings-treffen-veranstaltungen/125707-giulia-rennstrecke.html)

Eric47 28.10.2019 18:47

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Zitat:

Zitat von AlfoMiTo (Beitrag 1062597924)
Ich nehme mal an es wird ein verstellbarer oberer Querlenker?

Bei mir sind/kommen ins Auto:

KW V3
OZ Leggera HLT 9x19 mit rundum 255/35/19 Semis
Recaro Pole Positions (-40kg)
lifepo4 Batterie (-15kg)
Leistungssteigerung auf 300PS 450NM
Evtl die Giulia QV Stahl Bremse falls die 330er nicht durchhält
nachgerüsteter Race Modus

Das sollte dann zu überschaubaren kosten (bis auf die Bremse) doch recht flott und dennoch Alltagstauglich werden. Das wären zwar -200PS zur QV aber auch -250KG wenn die Gewichtsangabe von Alfa stimmt.

Sobald ich das Auto da habe, kommt sie auf eine Radlastwage um das V3 richtig einzustellen. In dem Zuge will ich mir auch die ganzen Lager im Fahrwerk anschauen. Ich vermute da ist viel Gummi zum austauschen ;D

Servus AlfoMiTo
Berichte bitte dann von den Umbauten und deinen Eindrücken/Erfahrungen...
Bin selber am KW V3 interessiert und Alternativen für den Sitz(sollte bei mir noch Rest an Alltagstauglichkeit haben)
500 Nm traust dich nicht?

Gruß Eric

bad lars 28.10.2019 19:53

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Zitat:

Zitat von AlfoMiTo (Beitrag 1062597928)
Das wird passen.. In der Giulia ist deutlich mehr Platz in der breite als in meinem ex 4C und da haben die gerade so reingepasst.

Die OZ Leggera haben:

Breite: 9 - Zoll: 19 - Einpresstiefe: 34
Lochzahl: 5 - Lochkreis: 110
Farbe: Gloss Black - Mittenloch: 65,1

Gewicht: 10,7kg, 8J mit 9,8kg.

Gruß
Lars (der prinzipiell auf der Suche nach leichten Felgen ist)

AlfoMiTo 28.10.2019 20:52

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Zitat:

Zitat von Eric47 (Beitrag 1062597939)
Servus AlfoMiTo
Berichte bitte dann von den Umbauten und deinen Eindrücken/Erfahrungen...
Bin selber am KW V3 interessiert und Alternativen für den Sitz(sollte bei mir noch Rest an Alltagstauglichkeit haben)
500 Nm traust dich nicht?

Mach ich gern aber kann dir keinen Unterschied zum Serien Fahrwerk nennen. Bin noch keine 2.0 gefahren und mein Auto kommt schon direkt mit dem Fahwerk :+)

Doch klar wenn das Auto 500NM packt dann nehm ich die 50NM gerne mit.. Nächstes Jahr sieht man sich dann evtl auf der Nordschleife mal.

Hab erst heute Mittag realisiert, dass die Serien Super Felgen ja geschmiedete Fuchs sind. Wäre natürlich auch eine Möglichkeit diese als Track Radsatz zu nehmen mit Slicks !gruebel!

Eric47 28.10.2019 23:23

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
..... die sind aber "nur" 17 Zoll (korrigiert mich, sollte ich falsch liegen, sonst sind nur die Trofeo der Q geschmiedet, im Alfa Katalog)
Werde es hier posten, wenn ich wieder zur NoS fahre (leider kann eine zukünftige Wohnung noch viel Geld benötigen!)
Und das Tuning lässt du wo/wie machen?
Der Sitz interessiert mich auch brennend (mit/ohne Airbag?) kann mich zwar gut in der Giulia einspreizen aber ist dann doch kein Dauerzustand ???

Gruß Eric

AlfoMiTo 29.10.2019 08:36

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
17" sollte ja noch über die 330er Bremse gehen. Auf meinem 4C fuhr ich auch rundum 17".

Beim Tuner der hier nicht genannt werden darf. Dort habe ich auch meinen 4C machen lassen. Lief 72tkm 1a.

Die Pole Position sind immer ohne Airbag. Den muss man dann austragen lassen.

pete23 29.10.2019 11:12

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Zitat:

Zitat von AlfoMiTo (Beitrag 1062597947)
Hab erst heute Mittag realisiert, dass die Serien Super Felgen ja geschmiedete Fuchs sind. Wäre natürlich auch eine Möglichkeit diese als Track Radsatz zu nehmen mit Slicks !gruebel!

Und sogar richtig leichte
https://www.fuchsfelge.com/de/raeder...iederad-6.html

junior1967 29.10.2019 11:28

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Zitat:

Zitat von pete23 (Beitrag 1062597974)

Sie sind einfach etwas schmal...

AlfoMiTo 29.10.2019 11:30

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Zitat:

Zitat von junior1967 (Beitrag 1062597976)
Sie sind einfach etwas schmal...

Richtig. Nach Etrto Tabelle kann man zwar 235er fahren, aber die meisten Semis bauen deutlich breiter als ein normaler Sommerreifen. Muss man mal probieren.

junior1967 29.10.2019 12:18

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Zitat:

Zitat von AlfoMiTo (Beitrag 1062597977)
Richtig. Nach Etrto Tabelle kann man zwar 235er fahren, aber die meisten Semis bauen deutlich breiter als ein normaler Sommerreifen. Muss man mal probieren.

Wie wäre es mit 4 Q-Vorderrädern?

AlfoMiTo 29.10.2019 12:19

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Würde auch gehen.. Oder 4x 9x18 OZ Ultraleggera. Auswahl gibt es mittlerweile genug.

Eric47 29.10.2019 17:54

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Mal so zur Orientierung:
Meine OZ Hyper GT Hlt 19" Mischbereifung mit PS 4s mit 100% Profil wiegt ein Vorderrad 20 kg, ein Hinterrad 21kg
Original Veloce 18" Mischbereifung mit Michelin A4 Winterreifen 66% vorne plus 1kg, hinten plus 3kg (ich weiß, Vergleich hinkt ein bisschen)
Und schön von Anfang an mit Super Plus füttern (mit BMC Filter), denke das weißt du eh
Dann bin ich gespannt auf deine künftigen Eindrücke/Erfahrungen

Gruß Eric

AlfoMiTo 31.10.2019 09:37

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Gestern kamen schon die ersten Teile für meinen Umbau. Die größeren Sättel der 330mm Bremse. Dazu kommen noch Fischer Stahlflex Leitungen und eine Bremsenkühlung. Heute morgen habe ich noch diverse Anfragen rausgejagt für die Anfertigung aggressiverer Bremsbeläge.

Eric47 31.10.2019 20:59

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Dann hast die "kleine" Bremse drin? Und welche Scheiben dann, original oder hab hier auch schon was von gelochten Scheiben von Zimmermann gelesen? Wie soll eine Bremsenkühlung von statten gehen, hab selber nur die kleine Bremse, Veloce Ausstattung gab's damals noch nicht und wußte nicht dass das Auto so viel Spaß macht..

Gruß Eric

AlfoMiTo 01.11.2019 10:31

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Ja die 305mm Bremse. Scheiben werden normale volle Scheiben von Brembo. Super günstig und haltbar wenn gekühlt wird. Mir wurde gestern eine Anfertigung von Carbopad GT und Carbopad RS angeboten. Die können schon deutlich mehr als die EBC Beläge. Von gelochten Zimmermann habe ich nur schlechtes gehört. Grundsätzlich neigen gelochte Scheiben zum reißen.

Bremsenkühlung wird höchstwarscheinlich ein quadratischer Kanal in die Frontgitter und dann ein Schlauch ans Ankerblech. In dieses muss dann ein Anschluss für den Schlauch. So zb:

https://burkhart-engineering.com/epa...Products/54627

pete23 01.11.2019 11:27

AW: Giulia auf der Rennstrecke
 
Geht das bei der "normalen" Jule? Bei der QV gibts ja wohl irgendwie keinen Platz für die Luftdurchführung


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:54 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.