380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Neuwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 01.04.2009, 00:10
vale156 vale156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2005 - Wohnort: 71522 Backnang
Alfa Romeo: Das war mal
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Zitat:
Zitat von Alfalfa Beitrag anzeigen
Diese Diskussion ist mir völlig egal, da total subjektiv und eh jeder das glaubt was er sagt.
Allerdings möchte ich sagen, dass du mit deinem letzten Satz bewiesen hast, dass du keine Ahnung von Statistik hast!

Kurze Veranschaulichung:
9 Fahrzeuge mit Durchschnittsverbrauch von 9 Litern.
291 Fahrzeug mit Durchschnittsverbrauch von 6 Litern.
=> 9*9 + 291*6 / 300 = 6,09 Liter
Ich glaube eher, du hast nicht verstanden, was Visconti sagen wollte.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei vale156 für den hilfreichen Beitrag:
  #47  
Alt 01.04.2009, 10:40
PersonaNonGrata PersonaNonGrata ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2006 - Wohnort: 95 Ter Apel, NL
Alfa Romeo: 159 SW 1.9 JTDm 16V Distinctive
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Ich glaube das in diesem Thread viele Daten vorbeigekommen sind, aber das die Sache im Grunde genommen sehr einfach ist:

Leider halten gegenwärtige Alfa Diesel in Sachen Sprittverbrauch nicht mit.

Ich bin mit meinem 159-er 1,9 150 PS (übrigens ein tolles Auto) nicht im stande einen Bestwert zu erreichen der nur in der Nähe kommt vom Durchschnittsverbrauch von Transportmittel von Kollegen wie Volvo, BMW, Audi oder VW in ähnlicher Motor- und Gewichtsklassen.

Das ist nicht nur eine Sache des Motors, das liegt am Gesamtkonzept das mit dem Zeitgeist nicht mithalten kann. Also Zeit für einen echten Eko-diesel.
BMW zeigt wie man das macht.

PNG
Nach oben Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 01.04.2009, 19:01
AlfaRainer AlfaRainer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2008 - Wohnort: - n/a
Alfa Romeo: zwei Fiats richtig alt + nicht mehr neu und zwei Andere
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Zitat:
Zitat von PersonaNonGrata Beitrag anzeigen
Ich glaube das in diesem Thread viele Daten vorbeigekommen sind, aber das die Sache im Grunde genommen sehr einfach ist:

Leider halten gegenwärtige Alfa Diesel in Sachen Sprittverbrauch nicht mit.

Ich bin mit meinem 159-er 1,9 150 PS (übrigens ein tolles Auto) nicht im stande einen Bestwert zu erreichen der nur in der Nähe kommt vom Durchschnittsverbrauch von Transportmittel von Kollegen wie Volvo, BMW, Audi oder VW in ähnlicher Motor- und Gewichtsklassen.

Das ist nicht nur eine Sache des Motors, das liegt am Gesamtkonzept das mit dem Zeitgeist nicht mithalten kann. Also Zeit für einen echten Eko-diesel.
BMW zeigt wie man das macht.

PNG
Beim BMW gebe ich dir recht. Ansonsten ist gerade der 1.9 auch in Vergleichstest nicht so weit von anderen entfernt, wenn überhaupt. Einen Bestwert erreicht man nicht, aber die Abweichung ist nicht so großartig, dass ich mit meinem Verbrauch heulen müßte. Außerdem spielt der eigene Fahrstil eine entscheidende Rolle. Und hier stelle ich mit meinem bestimmt nicht übermotorisierten 1.9 fest, dass die meisten eben doch langsamer fahren. Es liegt sicher nicht an der Motorisierung, dass ich auf Autobahnen(ohne Geschwindigkeitsbegrenzung) doch relativ selten überholt werde. Würde ich langsamer fahren, wäre mein Verbrauch auch niedriger. Wenn ich mir das so überlege, habe ich den "Alfa" auch nicht wegen des Verbrauchs gekauft. Der Verbrauch sollte nur einigermaßen passen, und das tut er.

Gruß
Rainer
Nach oben Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 01.04.2009, 22:00
Alfalfa Alfalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2007 - Wohnort: 7xxxx n/a
Alfa Romeo: 147 GTA, Giulietta 2.0D
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Zitat:
Zitat von vale156 Beitrag anzeigen
Ich glaube eher, du hast nicht verstanden, was Visconti sagen wollte.
Dann soll er sagen, was wer wollte. So steht's und so kam es rüber. 9 Autos sind kein repräsentativer Wert.

Ich Fahre meinen GTA mit 10,9L/100km andere hier im Forum mit 14L/100km. Kannst dir nun ausrechnen was so alles für Werte herauskommen können.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 02.04.2009, 21:46
synallagma synallagma ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2008 - Wohnort: 22 n/a
Alfa Romeo: Alfa 156 (2007-2014) - 208 GTi (2015- )
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Zitat:
Zitat von Visconti Beitrag anzeigen
Im übrigen treffen alle Deine übrigen Einwände ebenso auf den BMW zu.
Dagegen habe ich auch nichts gesagt. Genau deshalb halte ich den Spritmonitor für wenig aussagekräftig. Aber darum geht es ja auch nicht wirklich.

Selbst die 9,irgendwas für den 2.4 sind in meinen Augen angemessen, wenn man 200 PS versorgen will und gegen einen grottenschlechten Luftwiderstand ankämpfen muss. Gleichzeitig sieht doch auch, dass sich ein 2 Liter Diesel in der Mittelklasse nun mal um die sieben bis acht Liter nimmt- egal welcher Hersteller, der eine etwas mehr, der andere etwas weniger. Da können die hundertmal so ein Eco- oder Blue-Gedöns einbauen. Auch damit lässt sich die Physik nicht überlisten.

Die fast 11 Liter stammen aus dem AMS-Vergleich 159 2.4 gegen den alten A4 2.7 TDI. Bei den 7 Liter vom AB-Vergleichstest habe ich mich vertan- sorry. Aber Verbrauchs- und Beschleunigungswerte interessieren mich nicht wirklich- entscheidend ist auf der Straße. Was interessiert mich, dass der 320d ein Wimpernschlag schneller auf Hundert ist, wenn beim Ausbeschleunigen auf der Autobahn schon der Moment des Gasgebens entscheidend ist!? Und da kann man hier tausend mal die Theorie runterbeten und Dinge verdammen oder in den Himmel loben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 02.04.2009, 23:29
Visconti Visconti ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: XYZ n/a
Alfa Romeo: -
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Zitat:
Zitat von synallagma Beitrag anzeigen
Selbst die 9,irgendwas für den 2.4 sind in meinen Augen angemessen, wenn man 200 PS versorgen will und gegen einen grottenschlechten Luftwiderstand ankämpfen muss. Gleichzeitig sieht doch auch, dass sich ein 2 Liter Diesel in der Mittelklasse nun mal um die sieben bis acht Liter nimmt- egal welcher Hersteller, der eine etwas mehr, der andere etwas weniger.
Ein letztes Mal, dann wird's auch mir zu blöde: Augangspunkt war, dass zwei Fahrzeuge, die größtenteils Identisches leisten (Fahrwerte), miteinander verglichen werden sollten. Da der Konkurrent des 320d nun einmal nicht der 159 1.9 JTDm ist, sondern der 2.4 JTDm (vgl. Messdaten), wurden beide verglichen. Kurzum: Gleiches Endprodukt (Fahrwerte), jedoch unterschiedlicher Einsatz (Sprit). Kann doch nicht so schwer sein, sowas zu verstehen?!

Gruß
Jan
Nach oben Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 03.04.2009, 20:11
synallagma synallagma ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2008 - Wohnort: 22 n/a
Alfa Romeo: Alfa 156 (2007-2014) - 208 GTi (2015- )
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Zitat:
Zitat von Visconti Beitrag anzeigen
Ein letztes Mal, dann wird's auch mir zu blöde: Augangspunkt war, ...
Der Ausgangspunkt war ein anderer, aber lassen wir das. Quartett spielen mit 0-100 und wer hat den ... ist mir zu blöd.

Ich kann es halt nicht unkommentiert lassen, wenn jemand von einem größeren Fahrzeug mit 50 PS mehr Leistung, schlechterer Aerodynamik und Filter den gleichen Verbrauch erwartet- tut mir leid.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 01.06.2009, 10:23
gewinner11 gewinner11 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2008 - Wohnort: 83 Chiemgau
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 1,9 JTD ti Stationwagon
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Zitat:
Zitat von Understatement Beitrag anzeigen
...also die Getriebeübersetzung ist, nach den publizierten Unterlagen, in allen Gängen identisch zwischen der ECO und der nicht-ECO Version. Es müßte dann ja die Achsübersertung sein, die unterschiedlich ist. Die ist aber nirgends angebeben. Wo kann man diese Angaben für die beiden Varianten finden?

Merkwürdig ist, dass die Beschleunigung und die Höchstgescheindigkeit exakt gleich angegeben sind. Bei einer abweichenden Übersetzung müßte sich das irgendwie widerspiegeln.

Gruß, Jörn

PS: Motoröl und Servopumpe halte ich für Kasperkram und ich denke nicht, dass das ausreicht, um im Stadtzyklus 0,6 L/100km zu sparen.

So steht es in der Presse:

Starker Selbstzünder
Bereits im Jahr 1997 hatte Alfa die Common-Rail-Technik bei Selbstzündern eingeführt. Nun geht ein neuer 170-PS-Diesel mit zwei Liter Hubraum an den Start. Er soll sich im Fall des 159 mit 5,4 Liter Treibstoff begnügen und 142 Gramm CO2 ausstoßen. Die Spitze beziffern die Italiener auf 218 km/h. Ganz neu ins Modellprogramm rückt der Alfa 159 2.0 JTDM 16V Eco. Durch die Bestückung mit Leichtlaufreifen plus einer veränderten Servopumpe der Lenkung und geänderter Achsübersetzung soll hier der Verbrauch auf 5,1 Liter Diesel und der CO2-Ausstoß auf 136 Gramm sinken. Beide neuen Aggregate erfüllen die Euro-5-Abgasnorm.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 06.07.2018, 19:39
alfaspiderman alfaspiderman ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2009 - Wohnort: 25587 n/a
Alfa Romeo: Spider V6 12V
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Vielleicht eine blöde Frage, aber wodran erkenne ich beim 159 2.0 Diesel die ECO Ausführung? Ich suche so ein Fahrzeug und möchte die ECO Ausführung kaufen. Wo steht denn dieser Schriftzug, oder ist nur ein Vermerk im Kfz.-Brief? Die technischen Daten sind ja gleich und der Schriftzug an der Heckklappe auch JTDm!!!!
Alfaspiderman
Nach oben Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 25.10.2018, 12:16
Diesel67 Diesel67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 06406 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Diesel67 Alfa Romeo 159SW 2.0JTDm Turismo/ 159 SW 2.4 JTDm Ti
AW: Was ist in der "ECO" Variante des neuen 2.0 JTD anders ?

Ich habe noch nie einen gesehen, aber ehrlich gesagt glaube ich, dass sich die Versionen tatsächlich optisch nur in der Bereifung unterschieden haben. Daher wirst du wenig Chancen haben, das vor Ort direkt zu prüfen (auch TSN ist gleich). Höchstens die FIN könnte helfen. Ist dir das ECO so wichtig?

Die restliche Diskussion hier finde ich aber echt witzig, obgleich sie etliche Jahre alt ist. Irgendwas scheine ich jedenfalls falsch zu machen. Weder mein 2,0 noch mein 2,4 saufen 2-3 Liter mehr als das Werk sagt (hatte sogar beide schon UNTER der Werksangabe) und keiner von beiden muss sich vor nem 320D verstecken
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:38 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.