380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 30.09.2019, 21:24
Ascoli77 Ascoli77 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2012 - Wohnort: 28 n/a
Alfa Romeo: Alfa 156 3.2 GTA
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Ein weißer 159 2.4 Q4 TI mit 185000km steht nun auch noch zur Auswahl - leider Baujahr 08/2007
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.09.2019, 23:43
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Zitat:
Zitat von Ascoli77 Beitrag anzeigen
Ein weißer 159 2.4 Q4 TI mit 185000km steht nun auch noch zur Auswahl - leider Baujahr 08/2007
Wieso leider? Das Lenkungsproblem wird längst gelöst sein...der Rest ist eine Frage des Zustands....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.10.2019, 08:58
Ascoli77 Ascoli77 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2012 - Wohnort: 28 n/a
Alfa Romeo: Alfa 156 3.2 GTA
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Er besitzt ein lückenloses Serviceheft, Turbolader und Lenkgetriebe wurden bereits gewechselt - Zahnriemen wurde 2015 gewechselt, der ist dann bald wieder fällig (alle 5 Jahre?).

Mängel:
Servopumpe würe zu tauschen und Radlauf hi rechts leichter Rostansatz. Heckscheibenwischer ohne Funktion.

"Leider" meinte ich nur wegen des Gewichts - nach meinem Wissen ist das ja noch die Version 0
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.10.2019, 09:34
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Zitat:
Zitat von Ascoli77 Beitrag anzeigen
Er besitzt ein lückenloses Serviceheft, Turbolader und Lenkgetriebe wurden bereits gewechselt - Zahnriemen wurde 2015 gewechselt, der ist dann bald wieder fällig (alle 5 Jahre?).

Mängel:
Servopumpe würe zu tauschen und Radlauf hi rechts leichter Rostansatz. Heckscheibenwischer ohne Funktion.

"Leider" meinte ich nur wegen des Gewichts - nach meinem Wissen ist das ja noch die Version 0
Der Zahnriemen ist wohl fällig...das kommt auf sicher 1000€ in der Werke, denn einmal dabei sollte auch die Wapu und der Polyriemen, Spanner gewechselt werden. Apropos da könnte dann auch die Servopumpe mitgemacht werden, kommen nochmal ca. 350€ dazu. Der Heckwischer hat vermutlich ein Kabelbruchproblem im Zuleitungsstrang zur Klappe. Kann man mit etwas Geschick finden und das gebrochene Kabelstück ersetzen. Rost am Radlauf ist immer tricky da muss man fortlaufend dran bleiben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.10.2019, 09:55
Ascoli77 Ascoli77 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2012 - Wohnort: 28 n/a
Alfa Romeo: Alfa 156 3.2 GTA
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Zahnriemen und dergleichen könnte ich alles in einer Alfa-Werkstatt in Italien machen lassen (Ehemaliger Werksmechaniker Alfa Romeo Rennteam) - der hat damals auch meinen GTA gemacht...kosten dort ungefähr die Hälfte... - kann man immer schön mit Urlaub verbinden...

Zahnriemen sollte ja noch bis Frühjahr 2020 durchalten bei der Laufleistung. Servopumpe und Rost müßte man wohl sofort angehen....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 01.10.2019, 10:24
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Zitat:
Zitat von Ascoli77 Beitrag anzeigen
- leider Baujahr 08/2007
Da müsste das grosse Update schon enthalten sein, inklusive Gewichtskur, oder?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.10.2019, 10:30
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Da müsste das grosse Update schon enthalten sein, inklusive Gewichtskur, oder?
...und selbst wenn nicht, ein Rennwagen wird der eh nicht mehr.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.10.2019, 10:52
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa 159 2.4 JTDM vs. Alfa 159 1.9 JTDM 16V

Zitat:
Zitat von Ascoli77 Beitrag anzeigen
Zahnriemen und dergleichen könnte ich alles in einer Alfa-Werkstatt in Italien machen lassen (Ehemaliger Werksmechaniker Alfa Romeo Rennteam) - der hat damals auch meinen GTA gemacht...kosten dort ungefähr die Hälfte... - kann man immer schön mit Urlaub verbinden...

Zahnriemen sollte ja noch bis Frühjahr 2020 durchalten bei der Laufleistung. Servopumpe und Rost müßte man wohl sofort angehen....
Ist halt doof, wenn man da auf der Seite schon mal schraubt, könnte man gleich alles machen. Btw. meine Preisangaben waren schon recht moderat, in der Alfa-Marken-Werke wird das schon arg knapp. Weil die Teile original deutlich teuerer sind und die Werken gern schon mal bei 130-150€ die Stunde liegen. Wäre der Motor frei zugänglich, dann wäre das Wechseln des Poly+Steuerriemens inkl. Wapu und Spanner sicher in 1,5 Stunden locker erledigt. Ist er aber nicht. Und wenn man da manchmal wegen vergriesgnadelter Schrauben schon mal 30 Minuten allein nur für das Lösen der Steueriemenabdeckung braucht, am Torx für den Spanner verzweifelt etc., dann kann sich das auf ein Tagesprogramm auswachsen.
Das Ganze Geraffel mit den Riemen, Spannern und der Wapu liegt schon beim Teilewert bei 300-350€ und das Wechseln ist ohne Motorausbau am 2.4er machbar, aber sehr eng und damit zeitintensiv. Die ca. 350€ für die Servopumpe sind reiner Materialpreis. Ob Dein Luigi da bessere Teilepreise von Qualitätsherstellern bekommt, keine Ahnung. Bei der Arbeitszeit kann er kaum schneller sein, es sei denn er kann zaubern, allenfalls sein Stundelohn ist geringer. Ob man damit auf die Häflte der Summen hier kommt, hmm.


PS: Da Dein neuer Favorit ein Q4 ist, immer daran denken es gilt bei FCA mehr noch als bei allen anderen: je seltener ein technisches Detail/Bauteil/Fahrzeug ist, umso eher ist da Ende der Teileversorgung. Ob da also immer noch alle Teile für das Getriebe, den Kardan und die hintere Antriebsachse lieferbar sind, da würde ich nicht viel drauf wetten, denn der Q4 ist nunmal eine sehr seltene Variante! Ob man da aber wie seinerzeit beim 33 4x4 einfach den hinteren Antriebsstrang stillegen kann, keine Ahnung!
.

Geändert von allesalfa (01.10.2019 um 10:56 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.