380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.09.2019, 15:51
Sunny611 Sunny611 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2012 - Wohnort: 44 Ruhrgebiet
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny611 159 1,9 JTS Distinctive
Kaufberatung Nachfolger für 159 - Giulietta?

Hallo liebes Forum,

nachdem es meinen geliebten 159 1.9 JTS BJ 2006 auf der Autobahn zerrissen hat, sind wir nun auf der Suche nach Ersatz und haben uns heute eine Giulietta angeschaut.

Leider hat der Händler scheinbar keine Ahnung von Alfa und hat nur geschrieben Giulietta Tourismo.
Nun zu den Infos, die ich habe. Es ist ein 170 PS Benziner mit dem TCT Automatikgetrieben von 11/11 und dem Kleeblatt auf dem Auto. Nach meinen Recherchen dürfte es sich also um die 1.4 TB Multiair handeln. Oder? Der km-stand liegt übrigens bei rund 55 TKM.

Da ich nicht schon wieder ein „Problemfahrzeug“ haben möchte, würd ich mich gern vorher erkundigen. Bei der Probefahrt hat sie richtig Spaß gemacht. Sie klingt auch gut. Aber ich habe hier schon von Problemen bei dem Turbo gelesen. Wir sind denn grundsätzlich eure Erfahrungen?

Also ich schwanke zwischen 159 Baureihe ab 2008, Brera und Giulietta. Und es muss ein Benziner sein (Problemtik mit Fahrveboten). Welche Fahrzeuge kann ich bedenkenlos kaufen? Welche machen Probleme? Beim 159 weiß ich inzwischen sehr genau bescheid und kenne jeden Fehler. Habe meinen auch noch stehen. Aber nochmal würde ich mir den nicht antun. Denn im Endeffekt ist fast der komplette Motor erneuert worden, das Getriebe wurde erneuert und aller möglicher anderer Kram. Regelmäßig der Bremssattel, usw. Aber er hat auch seine 230.000 geschafft und eigentlich war ich durch mit allem. Doch nach dem Unfall ist leider nichts mehr zu retten.

Also haut mal raus, was denkt ihr? Ist die Giulietta ein sinnvoller Ersatz?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.09.2019, 20:17
Spider938 Spider938 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2015 - Wohnort: 55 n/a
Alfa Romeo: Giulietta Adblue
AW: Kaufberatung Nachfolger für 159 - Giulietta?

Die Giulietta als Diesel und 1.4 mit 120PS gilt als sehr zuverlässig. Beim 170PS ist das Multiair System verbaut, das nicht grad problemlos ist. Siehe hier im Forum die zugehörigen Themen (Öl-Spec, Ölwechsel, Steuergerät...).
Auch das Drehmoment dieses Motors bei niedrigen Drehzahlen ist eher eines Kleinstwagens würdig.

Die Giuliettas bis zum ersten Facelift Ende 2013 hatten einige Macken, wie zB die ständig maroden Kabelbäume zur Heckklappe, Koppelstangen, Knister- und Knarzgeräusche, Getriebeprobleme, TCT Probleme. Erstere Probleme kann jeder Bastler selbst heilen. Beim Getriebe kann man nur hoffen, daß der Händler das richtige getan hat.

Ob dir die Plastik-Oberflächen im Innenraum gefallen, mußt du selbst entscheiden, genau wie Fahrverhalten und Fahrwerksgeräusche. Bei der Probefahrt mal schlechte Straßen fahren! Der 159 ist eher eine Klasse edler als die Giulietta. Bei ihr spürt man deutlich den Sparzwang, dem FCA erlegen war.

Beim Licht rate ich zu den XENONS, da das Standardlicht eher eine Funzel ist.

Ich persönlich würde mir nur das jüngeres Modell (der qualitative Fortschritt ist deutlich spürbar) mit Garantie und vom ALFA Händler kaufen.
Die Ersatzteilversorgung ist aktuell noch bestens. Da die Giulietta wahrscheinlich nächstes Jahr eingestellt wird aber dann sicherlich mehr als eine halbe Million mal verkauft wurde, wird die Ersatzteilversorgung auf Jahre gesichert sein.

Solltest du nicht beim ALFA Händler kaufen, dann empfehle ich, nach dem Kauf dort die Software des TCT aktualisieren zu lassen. Zyklischer Wechsel des TCT Getriebeöls und Anlernen der Kupplungen ist Pflicht, wenn man dauerhaft ein ordentliches Schaltverhalten möchte.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Spider938 für den hilfreichen Beitrag:
  #3  
Alt 14.09.2019, 21:49
Kiesi Kiesi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2003 - Wohnort: 65604 Elz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Kiesi 916 Spider 2,0 JTS+ 940 Giulietta+159 1,9JTS+Brera 2,2JTS
AW: Kaufberatung Nachfolger für 159 - Giulietta?

Nachdem ich gut ein problemloses Jahr ein Julchen mit der 1,4 MA Maschine und 170 PS gefahren bin, habe ich mich trotz allem wieder für den 159iger mit der ach so verschrieenen JTS Maschine entschieden, der ist einfach optisch und haptisch das viel schönere Auto, das unproblematischere ist das Julchen, am besten mit der 1,4er TB Maschine und 120 PS. Das Modell hat meine Frau und bis auf einen Kabelbruch in der Heckklappe läuft es absolut problemlos...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.09.2019, 22:45
elmi elmi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 34 zwehren
Alfa Romeo: 2x939/940, keinen mehr
AW: Kaufberatung Nachfolger für 159 - Giulietta?

Zitat:
Zitat von Spider938 Beitrag anzeigen
Ob dir die Plastik-Oberflächen im Innenraum gefallen, mußt du selbst entscheiden, genau wie Fahrverhalten und Fahrwerksgeräusche. Bei der Probefahrt mal schlechte Straßen fahren! Der 159 ist eher eine Klasse edler als die Giulietta. Bei ihr spürt man deutlich den Sparzwang, dem FCA erlegen war.
Kann ich nicht nachvollziehen

Zitat:
Zitat von Spider938 Beitrag anzeigen
Beim Licht rate ich zu den XENONS, da das Standardlicht eher eine Funzel ist.
Kann ich auch nicht nachvollziehen, gerade im Vergleich zu 939 Xenon.

Zitat:
Zitat von Spider938 Beitrag anzeigen
. Zyklischer Wechsel des TCT Getriebeöls..... ist Pflicht, wenn man dauerhaft ein ordentliches Schaltverhalten möchte.
Warum? Ist doch Trockenkupplung,....?
Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.09.2019, 12:11
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Kaufberatung Nachfolger für 159 - Giulietta?

Der problemloseste Benziner in der Giulietta ist sicherlicht der 120 PS. Der 1.8 soll wohl bisschen Turbosorgen hin und wieder bereiten (aber nicht übertrieben oft), der Multiair reagiert etwas empfindlich auf zu lange Wartungsintervalle und zu viele Kurzstrecken (dann ist die Multiair-Einheit fällig, was wohl ganz knapp 4-stellig ist).
Zum Getriebe kann ich nichts sagen.
Insgesamt scheint die Giulietta aber ein recht gutes Auto zu sein. Tendenziell eher problemloser im Vergleich zu anderen Fahrzeugen in der Golf-Klasse.
Aber auch ich würde versuchen eine möglichst neue zu bekommen. Mit jedem Facelift wurde doch nochmals hier und da etwas optimiert.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.09.2019, 19:28
Spider938 Spider938 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2015 - Wohnort: 55 n/a
Alfa Romeo: Giulietta Adblue
AW: Kaufberatung Nachfolger für 159 - Giulietta?

Zitat:
Zitat von elmi Beitrag anzeigen
Warum? Ist doch Trockenkupplung,....?
Gruß
Stimmt, die Kupplungen laufen nicht im Öl. Aber die Steuerung der Kupplungen läuft beim TCT so viel ich weiß nicht über Elektromotoren, sondern hydraulisch. Um den Ansteuerdruck der Kupplungen (und damit die Kupplungsauslenkung) zu definieren, werden Elektroventile mit Strom geregelt (das macht das Steuergerät). Dieser hydraulische Kreis ist sensibel in Bezug auf Öltemperatur (Viskosität), Ölbeschaffenheit (Alterung) und Fremdkörper (Metallteilchen) im Öl. Wie man sich vorstellen kann, äußern sich Druckänderungen bzw. Abweichungen vor allem in der Nähe des Kiss-Point, also der Position der Kupplung wo die Kraftübertragung stattfindet.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.09.2019, 14:36
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Kaufberatung Nachfolger für 159 - Giulietta?

Zitat:
Zitat von elmi Beitrag anzeigen

Kann ich auch nicht nachvollziehen, gerade im Vergleich zu 939 Xenon.

Gruß
Was gibt es am Xenonlicht des 939 auszusetzen ? Ist der Scheinwerfer korrekt eingestrllt und das werksseitige Leuchtmittel ersetzt, hat der Wagen ein richtig gutes Licht.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:52 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.