380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.08.2019, 21:59
AlfaWilli361 AlfaWilli361 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Aug 2019 - Wohnort: 87719 Mindelheim
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 1.9 JTDM 8V
Hallo Kaufberatung 159

Hallo liebe Alfisti-Gemeinde,

leider ist mir vor ein paar Monaten ein junges Mädchen frontal in meinen geliebten Alfa 159 1.9 JTDM 8V gerauscht - komplett Schrott. Nun muss dringend wieder ein neuer her.


Ich muss sagen, dass ich mit meinem bisherigen Modell bis auf ein paar kleine Macken sehr zufrieden war. Allerdings gibt es vom 1.9 JTDM 16V deutlich mehr Angebote auf dem Markt. Und ein paar PS mehr schaden ja auch nicht. Nun wollte ich mich erkundigen, ob dieser Motor denn genauso robust und zuverlässig ist?


Ebenfalls habe ich im Netz gerade ein sehr interessantes Angebot über einen 2.0 JTDM 16V Q-Tronic gefunden. Wäre der zu empfehlen? Oder ist die automatische Schaltung eher anfälliger und kostenintensiver als die manuelle Variante. Generell würde ich mich auf Automatik schon einlassen. Aber sollten damit eher Probleme und Kosten verbunden sein, lasse ich das lieber.

Wäre Euch sehr dankbar, wenn ihr mir meine beiden Fragen beantworten könntet!


LG

AlfaWilli
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2019, 09:21
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Kaufberatung 159

Da der 1.9er an eich schon ein anfälliger Getriebe hat, ist das vom 2l auf alle Fälle besser. Umd ganz nebenbei hat der 2l die bessere Abgasnorm, was heutzutage beim Diesel nicht unwichtig ist.

Ansonsten kann ich den 1.9 16V empfehlen. Fahre den seit 8 Jahren. Am Motor hatte ich absolut 0 Probleme, am Getriebe auch nicht. Allerdings ist der 16V trotz 150PS trotzdem ohne Modifizierung sehr träge. Mit Optimierung läuft der richtig gut.

Zur Automatik, ausser regelmäßigem Getriebeölwechsel sollte das Ding relativ unauffällig sein.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2019, 13:43
elmi elmi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 34 zwehren
Alfa Romeo: 2x939 jetzt 940 1,6d
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von AlfaWilli361 Beitrag anzeigen

Angebot über einen 2.0 JTDM 16V Q-Tronic gefunden.

AlfaWilli
2,0jtdm Q-tronic wage ich zu bezweifeln.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.08.2019, 20:44
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Kaufberatung 159

Seit 2 Jahren und 47.000 km hab ich einen 2.0 JTDm mit 6-Gang. Weniger als die 170 PS wollte ich nicht haben, die 1,6 Tonnen müssen ja auch bewegt werden. Wenn es nicht zu sehr eilt, würde ich nur nach einem 2.0er oder 2.4er schauen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2019, 22:08
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von Sunny61 Beitrag anzeigen
Seit 2 Jahren und 47.000 km hab ich einen 2.0 JTDm mit 6-Gang. Weniger als die 170 PS wollte ich nicht haben, die 1,6 Tonnen müssen ja auch bewegt werden. Wenn es nicht zu sehr eilt, würde ich nur nach einem 2.0er oder 2.4er schauen.
Mein 1.6 Tonnen 1.9 16V Ti SW geht nach Navi 228 km/h, und das auf gerader Autobahn. Er geht trotz Mehrgewicht besser als ein Golf 2.0 TDI. Also ich vermisse da nicht 1 PS.....ok er ist minimal gechipt. Aber wenn ich mich in diversen Foren durchlese möchte ich zumindest im Leben keinen 2.4er Diesel. Und über den 2l jtd liest man nichts was positiver als beim 1.9er stimmt. Ich fahre 2 Alfas mit Dem M32 Getriebe. Im Fall des 1.9 16V seit 8 Jahren komplett problemlos. Der Spider hat ebenfalls bereits über 100tkm runter und ist gechipt. Getriebe hält auch.

Einzig der Vorteil der besseren Abgasnorm spricht eindeutig für den 2l.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.08.2019, 06:08
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159

Der 2.4er jtdm war von Anfang an, also seit dem 156, in allen Leistungsstufen,von 136 bis 210 PS ein absolutes Highlight. Ich bin fast alle Leistungsstufen selbst gefahren, aktuell hat der 210 PS 2.4er bei uns 280tkm runter und er ist vor allem eines: völlig störungsfrei Im 166 werkelt die 185PS Variante, derzeit rd.230tkm und auch der ist absolut zuverlässig.Der 166 davor hatte 175 Pferde und lief ohne Probleme ebenfalls 270tkm und wurde lediglich wegen gelber Plakette getauscht. Unser 156 SW mit 140 Cavalli hat ohne Murren 240tkm abgespult .Bei artgerechter Haltung, also wenig Kurzstrecke, sind diese Motoren bärenstark und so verlässlich wie nur irgendwie möglich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2019, 09:43
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Der 2.4er jtdm war von Anfang an, also seit dem 156, in allen Leistungsstufen,von 136 bis 210 PS ein absolutes Highlight. Ich bin fast alle Leistungsstufen selbst gefahren, aktuell hat der 210 PS 2.4er bei uns 280tkm runter und er ist vor allem eines: völlig störungsfrei Im 166 werkelt die 185PS Variante, derzeit rd.230tkm und auch der ist absolut zuverlässig.Der 166 davor hatte 175 Pferde und lief ohne Probleme ebenfalls 270tkm und wurde lediglich wegen gelber Plakette getauscht. Unser 156 SW mit 140 Cavalli hat ohne Murren 240tkm abgespult .Bei artgerechter Haltung, also wenig Kurzstrecke, sind diese Motoren bärenstark und so verlässlich wie nur irgendwie möglich.
Dann les dich mal durch diverse Foren. Das fängt mit abgerissenen Krümmerbolzen an, geht über diverse Sensoren weiter und endet bei Kosten für einen Zahnriemenwechsel oder Flachriemenwechsel der einfach nur krank ist..

Und die älteren haben ja relativ wenig, außer dem Hubraum mit der letzten Ausbaustufe zu tun, da teilweise nur 2 Ventiler und vorallem weniger Umweltschutz Schnickschnack. Und genau letzteres macht Probleme, wie bei nahezu allen Diesel.

Und wenn ich mit einem 1.9er Diesel bei gleicher Beladung, dickeren Reifen und Kombi, bei gleichem Tempo ca 200km auf der Autobahn weiter fahren kann als mit dem 2.4er als Lima, ist das auch nicht unerheblich. Auf der Fahrt in den Urlaub auf knall 2500km mit Tempomat getestet.

Ein Vernunftsmotor ist es defakto nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.08.2019, 10:15
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von Moselaner Beitrag anzeigen
Dann les dich mal durch diverse Foren. Das fängt mit abgerissenen Krümmerbolzen an, geht über diverse Sensoren weiter und endet bei Kosten für einen Zahnriemenwechsel oder Flachriemenwechsel der einfach nur krank ist..

Und die älteren haben ja relativ wenig, außer dem Hubraum mit der letzten Ausbaustufe zu tun, da teilweise nur 2 Ventiler und vorallem weniger Umweltschutz Schnickschnack. Und genau letzteres macht Probleme, wie bei nahezu allen Diesel.

Und wenn ich mit einem 1.9er Diesel bei gleicher Beladung, dickeren Reifen und Kombi, bei gleichem Tempo ca 200km auf der Autobahn weiter fahren kann als mit dem 2.4er als Lima, ist das auch nicht unerheblich. Auf der Fahrt in den Urlaub auf knall 2500km mit Tempomat getestet.

Ein Vernunftsmotor ist es defakto nicht.
Was erzählst Du mir hier?
ICH habe mit diesen Autos über 1 Million Kilometer abgespult, was soll ich da in Foren lesen? Ich habe eigene Erfahrungen und die sind überaus positiv und von denen habe ich hier berichtet. Wieviele persönliche Kilometer in wieviel 2.4er Alfa-Diesel-Autos hast DU abgespult, oder berichtetst Du hier nur, was andere irgendwo geschrieben haben?

Den 1.9er 16V Diesel fährt übrigens mein Vater im 159, von daher kenne ich diese Maschine auch sehr gut, und ja auch die fährt anständig, aber nicht auch nur ansatzweise so schnell oder so durchzugstark wie der 2.4er, das wäre ja auch eine Verkehrung der Physik. Das der 2.4er (mit 210PS) als 159 knapp einen Liter Mehrverbrauch auf 100km gegenüber dem 1.9er 16V hat, ist sicher so, aber dafür macht der Motor auch erheblich mehr Spass.


Was man mit keinem der modernen Diesel machen kann, auch mit Deinem 1.9er nicht, ist zu viel Kurzstrecke und Stadtverkehr. Die Probleme moderner Dieselmotoren die u.a. auch hier und in anderen Foren geschildert werden, die resultieren weit überwiegend daher, dass die Leute entweder viel zu selten Strecke fahren bzw. dann auch selten Gas mal ordentlich Gas geben. Auch dieses Gefrickel an der Software und die Deaktivierung des AGR und vor allem dieses Leistungsgechippe, das ist weit überwiegend ein Grund für spätere Probleme. Würden die Leute die Autos artgerecht bewegen, öfter mal das Öl wechseln (mache ich alle 10tkm) und ansonsten die Finger davon lassen, dann laufen die Karren.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.08.2019, 17:50
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von Moselaner Beitrag anzeigen
Dann les dich mal durch diverse Foren.
Lies, es heißt lies, Danke.

Zitat:
Zitat von Moselaner Beitrag anzeigen
Das fängt mit abgerissenen Krümmerbolzen an, geht über diverse Sensoren weiter und endet bei Kosten für einen Zahnriemenwechsel oder Flachriemenwechsel der einfach nur krank ist..
Krümmerbolzen reißen wohl auch bei anderen Modellen. Ich tendiere dazu, dass die Krümmerbolzen reißen, weil die Motorlager nicht mehr gut sind und deshalb der Motor zu viel arbeiten kann. Da wird IMO viel zu wenig drauf geachtet.

Ja, ein ZR-Wechsel soll mehr kosten, aber dafür hat man doch auch mehr Fahrspaß bei der Leistung. Und so ein 5-Zylinder braucht mehr Platz, also wird es enger beim ZR-Wechsel.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Sunny61 für den hilfreichen Beitrag:
  #10  
Alt 23.08.2019, 18:10
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von Sunny61 Beitrag anzeigen
Lies, es heißt lies, Danke.



Krümmerbolzen reißen wohl auch bei anderen Modellen. Ich tendiere dazu, dass die Krümmerbolzen reißen, weil die Motorlager nicht mehr gut sind und deshalb der Motor zu viel arbeiten kann. Da wird IMO viel zu wenig drauf geachtet.

Ja, ein ZR-Wechsel soll mehr kosten, aber dafür hat man doch auch mehr Fahrspaß bei der Leistung. Und so ein 5-Zylinder braucht mehr Platz, also wird es enger beim ZR-Wechsel.
Die Krümmerbolzen leiden außerdem, ebenso wie der Lader, unter heiß abgestelltem Auto, also nicht kalt gefahren. Beim 159 2.4er kann man den ZR auch bei eingebautem Motor wechseln, die Horrormärchen von wegen Motor raus, die in manchen Foren auftauchen, sind quatsch. Das ist zwar eng, aber keinesfalls enger, als Zündkerzenwechsel am 33 16V
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.08.2019, 15:16
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Beim 159 2.4er kann man den ZR auch bei eingebautem Motor wechseln, die Horrormärchen von wegen Motor raus, die in manchen Foren auftauchen, sind quatsch.
Das mit dem ZR-Wechsel hat mir mein Mechaniker, der hat schon ein paar 2,4er gemacht, auch gesagt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.08.2019, 08:28
Matz L.E. Matz L.E. ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2003 - Wohnort: 08 bei Leipzig
Alfa Romeo: 2016er Giulia Super 2.2 Kraftstoff des Teufels
AW: Kaufberatung 159

Subjektive Meinung:
Ich hatte den 2.4er im 156er und habe ihn geliebt! Sound, Drehzahlband, Fahrbarkeit (wenn man Diesel mag) - toll! Der Verbrauch war auch voll in Ordnung.

Beim 159er habe ich aus "Vernunftsgründen" den 1.9er genommen und habe ihn gehasst. Zugeschnürt und dauernd nur Probleme mit allem möglichen Kram, vor allem zugesetzter DPF.
Ist weiß allerdings nicht, ob der 2.4er im 159er noch irgendwas mit jenem aus dem 156er zu tun hat. Ich glaube, der 156er 2.4er war noch ein "echter" Alfa-Motor, und schon der 1.9er aus dem 156 ein GeneralMotors-Verbrechen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.08.2019, 09:34
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von Matz L.E. Beitrag anzeigen
Ist weiß allerdings nicht, ob der 2.4er im 159er noch irgendwas mit jenem aus dem 156er zu tun hat. Ich glaube, der 156er 2.4er war noch ein "echter" Alfa-Motor, und schon der 1.9er aus dem 156 ein GeneralMotors-Verbrechen.
Der Motor im 159 IST der 20 Ventiler, den Alfa auch im 156 eingesetzt hat (dort mit 175 PS), allerdings nun mit Schaltsaugrohr, DPF und größerem Lader und angepasster Motorsteuerung und entweder 200PS oder 210PS.

Der Motor war im 156 und im 159 eine Wucht, muss allerdings, wie ich schon schrieb, artgerecht behandelt werden. Viel Kurzstrecke und häufigen Einsatz im Stadtverkehr mag dieses Triebwerk, wie übrigens die meisten modernen Diesel, gar nicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.08.2019, 00:00
Fossi Fossi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: LB (D) AL (I)
Alfa Romeo: kein Alfa mehr; nur noch Ami-V8 vom FAG-Konzern
AW: Kaufberatung 159

Ich kann "Allesalfa" aufgrund meiner Erfahrung mit dem ~150PS 2,4 JTD in meinem alten 156er nur zustimmen. In knapp 10 Jahren etwas über 400.000 km Laufleistung. Ich war immer sehr zufrieden.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Fossi für den hilfreichen Beitrag:
  #15  
Alt 01.09.2019, 15:17
Moselaner Moselaner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 56 Mosel
Alfa Romeo: Alfa Spider 1.8 TBi, Alfa 159 SW 1.9 Jtdm 16V TI
AW: Kaufberatung 159

Zitat:
Zitat von Matz L.E. Beitrag anzeigen
Subjektive Meinung:
Ich hatte den 2.4er im 156er und habe ihn geliebt! Sound, Drehzahlband, Fahrbarkeit (wenn man Diesel mag) - toll! Der Verbrauch war auch voll in Ordnung.

Beim 159er habe ich aus "Vernunftsgründen" den 1.9er genommen und habe ihn gehasst. Zugeschnürt und dauernd nur Probleme mit allem möglichen Kram, vor allem zugesetzter DPF.
Ist weiß allerdings nicht, ob der 2.4er im 159er noch irgendwas mit jenem aus dem 156er zu tun hat. Ich glaube, der 156er 2.4er war noch ein "echter" Alfa-Motor, und schon der 1.9er aus dem 156 ein GeneralMotors-Verbrechen.
Der 1.9er ist ein Fiat Powertrain Motor, der von Opel einfach übernommen wurde. Wenn dort also irgendein Verbrechen begangen wurde, war es ein Fiat Verbrechen. Und im 159 ist der DPF wohl das kleinste Problem. Fahre ihn 8 Jahre, hat 11 Jahre auf dem Buckel, mit 170tkm und der DPF arbeitet absolut problemlos und fehlerfrei.

Deine Probleme könnten also an der eigenen Fahrweise gelegen haben
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:43 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.