380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 19.08.2018, 21:33
Chris M Chris M ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 93047 n/a
Alfa Romeo: Brera
AW: Günstigster Brera?

Zitat:
@ TE,

wenn Du Dein Wunschauto unter Einsatz Deiner letzten Mittel kaufst,
OHNE Rücklagen für eventuelle Reparaturen zu haben ( und die kommen ) wirst Du ein Problem bekommen.

...und das betrifft jetzt nicht nur speziell einen Brera
so schlimm ist es Gott sei dank doch nicht.
Bin gerade mit dem Studium fertig und jetzt kommt schon was rein aber es is hald noch nicht viel da...
Falls der Tipp jetzt kommen sollte, auf Kredit für eine Auto habe ich keinen Bock.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 19.08.2018, 21:41
Chris M Chris M ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 93047 n/a
Alfa Romeo: Brera
heul AW: Günstigster Brera?

Die Giulietta würde mir auch gefallen.

Aber beim suchen nach einer passenden Giulietta sind mir hald diese Bilder über den Weg gelaufen...

https://*******/images/tnhtPq
und
https://*******/images/u2585P

und dann musste ich mir anhören wie die klingen und ihr wisst ja wie das bei Autos und bei hübschen Frauen ist...
und dann stand da bei den Brera der gleiche Preis wie bei der Giulietta....

und darum versuche ich jetzt heraus zu finden welchen Brera (Motor, km, Alter, Verschleißanzeichen) ich kaufen muss um möglichst günstig aus der Sache heraus zu kommen...

Ich weiß dass eine Giulietta vernünftiger wäre und ich weniger ärger hätte und sie ist ja auch hübsch und es gibt sie auch mit 1.4 TBI und 170 PS und und und ... und ich weiß dass ich blöd bin!
Aber es hilft hald nix...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.08.2018, 07:53
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Günstigster Brera?

Es ist zwar schön wenn Du Dich für einen Brera interessierst, aber die Herangehensweise ist meiner Meinung nach nicht richtig. Das statistische Aufschlüsseln der Wegstrecken macht keinen Sinn. Was ist, wenn Du einfach zum Spaß eine Runde drehst, oder mal in den Urlaub fährst, oder irgendwelche Dinge zu erledigen sind wo das Auto erforderlich ist? Schon stimmt die Rechnung nicht mehr.

Generell, der günstigste Brera (generell das günstigste Angebot eines Gebrauchtwagen) wird mit großer Wahrscheinlichkeit am Ende das teuerste Modell sein, da oftmals großer Wartungsstau vorhanden ist. Man muß sich immer fragen, warum ist ein Fzg. günstiger als vergleichbare andere?

Mein Tipp ist, kauf ein gepflegtes Exemplar mit nachvollziehbarer Wartungshistorie und löse dich vom zwingend günstigsten Preis. Bei den Motoren sind eigentlich alle Benziner robust. Klar, bei den 2.2JTS und 3.2JTS kann die Steuerkette kommen, muss aber nicht. Speziell beim 2.2JTS ist es zudem kein Hexenwerk diese zu tauschen.

Geld für Wartungen in der Hinterhand ist bei jedem Gebrauchtwagen erforderlich. Hierfür pauschal EUR 3k/jährlich zu veranschlagen ist doch arg übertrieben.

LG Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.08.2018, 09:48
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Günstigster Brera?

Off Topic
Amüsantes Thema. Ich kann mich natürlich irren, allerdings werd ich das Gefühl nicht los, das uns hier jemand so richtig am Nasenring durch die Arena ziehen will. Insofern enthalte ich mich, hinsichtlich irgendwelcher inhaltlicher Beiträge hier und esse statt dessen gemütlich das Pocorn und genieße die Aufführung.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag:
  #20  
Alt 20.08.2018, 11:02
Chris M Chris M ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 93047 n/a
Alfa Romeo: Brera
??? AW: Günstigster Brera?

Zitat:
klar, bei den 2.2JTS und 3.2JTS kann die Steuerkette kommen, muss aber nicht.
Wie ist das eigentlich genau mit der Steuerkette. Wenn die sich längt, kommt dann Rechtzeitig vorher die Motorkontrollampe oder macht es da mit großer Wahrscheinlichkeit einfach "Zonk" und alles ist vorbei?

Zitat:
Schon stimmt die Rechnung nicht mehr.
Natürlich kann das sein, wird wahrscheinlich auch so sein. Ich wollte nur wissen ob ich den Dieselmotor des Brera fahren kann ohne dass er dabei (mit hoher Wahrscheinlichkeit) kaputt geht bzw. total verrust.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 20.08.2018, 12:41
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Günstigster Brera?

Zum Thema Steuerkette einfach die Suchfunktion bemühen, Stichwort P0016.
Reißen wird sie nicht. Die Sensorik ist sehr, womöglich sogar zu sehr sensibel und schlägt frühzeitig an.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.08.2018, 19:50
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Günstigster Brera?

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Insofern enthalte ich mich, hinsichtlich irgendwelcher inhaltlicher Beiträge hier und esse statt dessen gemütlich das Pocorn und genieße die Aufführung.
Ach komm, wie schon Adriano Celentano sagte : Gib dem Affen Zucker.

Der absolut unkomplizierteste Motor in der 939 Reihe kommt von Opel und ist der 1,8 MPI. Den sollte man problemlos einpflanzen können. Man bräuchte nur MP gegen tb tauschen.
Desweiteren kaufe ich ein t für hald.
Und schau jetzt wieder auf den See.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Rechenknecht für den hilfreichen Beitrag
  #23  
Alt 20.08.2018, 21:16
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS / DB 200E von 1992 / CLK 209 K / W116 von 73
AW: Günstigster Brera?

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
...Geld für Wartungen in der Hinterhand ist bei jedem Gebrauchtwagen erforderlich. Hierfür pauschal EUR 3k/jährlich zu veranschlagen ist doch arg übertrieben.

LG Christian
...wenn es der günstigste Brera sein soll, der dann sicherlich auch nicht geringen Wartungsstau hat,
könnte diese Summe realistisch sein.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 06.09.2018, 22:44
Chris M Chris M ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2018 - Wohnort: 93047 n/a
Alfa Romeo: Brera
??? AW: Günstigster Brera?

Hallo,
ich hab jetzt einen Brera 2.2 JTS Bj 2006 mit 150.000 km für 4500€ gefunden.
Hab ihn noch nicht in echt gesehen aber auf den Fotos sieht er noch gut aus, auch die Sitze.
Das Lenkgetriebe ist angeblich noch gut und die Steuerkette wurde schon mal getauscht. Bisher hatte er drei Besitzer.
Was haltet ihr von so einem Fahrzeug?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 08.09.2018, 07:57
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Günstigster Brera?

Wenn er denn gut gepflegt wurde, warum nicht. Man steckt halt nicht drinnen im Auto. Meist ist es jedoch so, dass die günstigen Fzg. nicht ohne Grund günstig sind.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 11.09.2018, 11:15
Duke Duke ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 96 BA
Alfa Romeo: Spider 916 TS. Ex-Alfas: 156 SW 2.4 JTD | 155 1.7 TS | 75 1.8 IE
AW: Günstigster Brera?

Zitat:
Zitat von Chris M Beitrag anzeigen
Hallo,
ich hab jetzt einen Brera 2.2 JTS Bj 2006 mit 150.000 km für 4500€ gefunden.
Hab ihn noch nicht in echt gesehen aber auf den Fotos sieht er noch gut aus, auch die Sitze.
Das Lenkgetriebe ist angeblich noch gut und die Steuerkette wurde schon mal getauscht. Bisher hatte er drei Besitzer.
Was haltet ihr von so einem Fahrzeug?
Diskussion um den Brera hin oder her, dass Deine Wahl nun auf einen 2.2 JTS fällt, sieht mir nach einem faulen Kompromiss aus. Nicht gerade der spritzigste Motor für dieses Fahrzeug.

3 Vorbesitzer und günstigerer Preis als der Durchschnitt würden mich schon mal argwöhnisch machen. Warum wird/wurde das Auto weiterverkauft und wieso zu dem Preis?

Gibt es Wartungsbelege, insbesondere für den vermeintlichen Steuerkettentausch? Serviceheft?

Ein Auto auf Fotos besser aussehen zu lassen als in der Realität ist nicht besonders schwer, wenn die Mühle nicht bereits vollends heruntergeritten ist. Eine objektive (!) Besichtigung ist unerlässlich. Hierbei aber nicht blenden lassen, auch nicht von Aussagen wie "ist nur eine Kleinigkeit" etc. Wenn es "nur eine Kleinigkeit ist", warum lässt es der Verkäufer dann nicht vor dem Verkauf beheben um somit Verkaufserfolg und ggf. auch -Wert zu steigern?

Alles in allem wäre das Angebot der Beschreibung nach nicht meine Wahl. Wobei ich aber, wie bereits mehrfach von den Vorrednern erwähnt, eher zu einem Modell mit eindeutig nachvollziehbarer Historie und somit höherem Preis tendieren würde.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 11.09.2018, 16:53
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Günstigster Brera?

Zitat:
Zitat von Duke Beitrag anzeigen
Diskussion um den Brera hin oder her, dass Deine Wahl nun auf einen 2.2 JTS fällt, sieht mir nach einem faulen Kompromiss aus. Nicht gerade der spritzigste Motor für dieses Fahrzeug.

3 Vorbesitzer und günstigerer Preis als der Durchschnitt würden mich schon mal argwöhnisch machen. Warum wird/wurde das Auto weiterverkauft und wieso zu dem Preis?

Gibt es Wartungsbelege, insbesondere für den vermeintlichen Steuerkettentausch? Serviceheft?

Ein Auto auf Fotos besser aussehen zu lassen als in der Realität ist nicht besonders schwer, wenn die Mühle nicht bereits vollends heruntergeritten ist. Eine objektive (!) Besichtigung ist unerlässlich. Hierbei aber nicht blenden lassen, auch nicht von Aussagen wie "ist nur eine Kleinigkeit" etc. Wenn es "nur eine Kleinigkeit ist", warum lässt es der Verkäufer dann nicht vor dem Verkauf beheben um somit Verkaufserfolg und ggf. auch -Wert zu steigern?

Alles in allem wäre das Angebot der Beschreibung nach nicht meine Wahl. Wobei ich aber, wie bereits mehrfach von den Vorrednern erwähnt, eher zu einem Modell mit eindeutig nachvollziehbarer Historie und somit höherem Preis tendieren würde.
Laß doch die Kirche im Dorf ...

Der 2,2er ist doch ein guter Kompromiß. Der ist drehfreudig, hat Sound, verbraucht keine abartigen Mengen an Sprit, ist bis auf die Steuerkette robust, mit 185 PS nicht "untermotorisiert" und stellt die mit Abstand meist verkaufte Motorisierung dar.

Baujahr 2006 = 12 Jahre alt. Also im Schnitt alle 4 Jahre ein Besitzerwechsel. Das ist bei einem Auto nun wirklich nichts außergewöhnliches. Selbst die Laufleistung liegt mit 12.500 pro Jahr dicht beim Durchschnitt. Neu lag der Brera bei ca. 30 Tausend. Was soll denn der nach 12 Jahren noch wert sein? Gold?

Mit allen anderen Punkten aber hast Du definitiv Recht.


Viele Grüße

André d.2.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 12.09.2018, 07:09
Duke Duke ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 96 BA
Alfa Romeo: Spider 916 TS. Ex-Alfas: 156 SW 2.4 JTD | 155 1.7 TS | 75 1.8 IE
AW: Günstigster Brera?

Zitat:
Zitat von André d. Zweite Beitrag anzeigen
Laß doch die Kirche im Dorf ...

Der 2,2er ist doch ein guter Kompromiß. Der ist drehfreudig, hat Sound, verbraucht keine abartigen Mengen an Sprit, ist bis auf die Steuerkette robust, mit 185 PS nicht "untermotorisiert" und stellt die mit Abstand meist verkaufte Motorisierung dar.

Baujahr 2006 = 12 Jahre alt. Also im Schnitt alle 4 Jahre ein Besitzerwechsel. Das ist bei einem Auto nun wirklich nichts außergewöhnliches. Selbst die Laufleistung liegt mit 12.500 pro Jahr dicht beim Durchschnitt. Neu lag der Brera bei ca. 30 Tausend. Was soll denn der nach 12 Jahren noch wert sein? Gold?

Mit allen anderen Punkten aber hast Du definitiv Recht.


Viele Grüße

André d.2.
Ich bin halt nun mal kein Freund des 2.2 JTS Motors, ob nun häufig verkauft oder nicht. Aber Du hast recht, das ist individueller Gusto. Dennoch, das Angebot an Breras ist zwar überschaubar, aber so schlecht nicht. Ich bin nicht wirklich informiert über deren Preislage, aber wenn ich einmal ganz pauschal in die meist bekannte Autobörse blicke, so sehe ich, dass die Angebote dort mit 4000 € beginnen und sich im Mittel zwischen 6000 - 10.000 € bewegen. Also wäre ich für meinen Teil bei den Angeboten im unteren Preissegment zumindest einmal sehr vorsichtig. Denn an günstige Preise aus reiner Nächstenliebe beim Autoverkauf glaube ich nicht
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 12.09.2018, 09:12
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Günstigster Brera?

Leider ist aber auch nicht jedes teure Auto automatisch gut. Soll tatsächlich so böse Leute geben, die das Auto vorher schön waschen und aufpolieren (ganz böse die sogar am Kilometerstand drehen...) und dann für viel Geld online stellen. Denn was schön aussieht und teuer ist, muss ja auch gut sein. Daher vielleicht doch lieber das günstigste Angebot nehmen und die Differenz zu den 6-10.000 € dann in allfällige Reparaturen stecken?
So gibt es eben verschiedenste Ansichten und Vorgehensweisen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 12.09.2018, 13:54
Duke Duke ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 96 BA
Alfa Romeo: Spider 916 TS. Ex-Alfas: 156 SW 2.4 JTD | 155 1.7 TS | 75 1.8 IE
AW: Günstigster Brera?

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
(...) Soll tatsächlich so böse Leute geben, die das Auto vorher schön waschen und aufpolieren (ganz böse die sogar am Kilometerstand drehen...) und dann für viel Geld online stellen.
So schrieb ich Ein Auto auf Fotos besser aussehen zu lassen als in der Realität ist nicht besonders schwer, wenn die Mühle nicht bereits vollends heruntergeritten ist. Eine objektive (!) Besichtigung ist unerlässlich. Hierbei aber nicht blenden lassen..

Ich denke, damit wurde gesagt, dass ein "schön gewaschenes und aufpoliertes Auto" allein noch lange kein Kaufkriterium bzw. Rechtfertigung für einen hohen Preis ist. Ebenso wirkt eine nachweisbare Wartungshistorie (Serviceheft, Belege) einer allzu einfachen Manipulation des Tachostandes entgegen. Auch dass ein hoher Preis allein kein Garant für den tadellosen Zustand eines Gebrauchtwagens, sollte jedem, der all seine Sinne beisammen hat, klar sein und ist an sich überflüssig, explizit erwähnt zu werden.

Aber gut, jeder wie er mag. Dann soll der TE eben einen Billigheimer kaufen, ohne auf eventuell lauernde Gefahren hingewiesen worden zu sein und hoffen, dass das Geld, dass ihm durch die Preisdifferenz übrig bleibt (wenn überhaupt) ausreicht, um es in allfällige Reparaturen zu stecken. Der geneigte Alfista weiß in der Regel, dass dies auch mal schnell ins Geld gehen kann. Sonst ist der Traum des (günstigen) Brera unter Umständen ganz schnell ausgeträumt und wir haben hier den nächsten Jammerfred, in dem Alfa Romeo pauschal verteufelt wird.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Duke für den hilfreichen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:44 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.