380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2017, 22:55
Andy Andy ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 38 Harz
Alfa Romeo: 4C
939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Moin.

Interessiere mich gerade für die 939er-Baureihe.

Ist der 1.8 TBI tatsächlich gegenüber dem 2.2 bzw. 3.2 vorzuziehen?

Wie sieht es in diesem Zusammenhang mit dem Getriebe (manuell vs. Automatik) aus?

Vielen Dank im voraus...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2017, 08:46
johann johann ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Oct 2016 - Wohnort: 4866 Unterach
Alfa Romeo: 156 1.9 jtd 16v ,147 1.6 TS Eco
AW: 939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Hallo Andy
Die bessere Fariante, wäre meines Erachtens der tbi Motor mit Schaltung.
Wenn du aber Sound haben willst, der 3.2 er,ob mit Automatik oder Schalter ist natürlich
Ansichtssache.

Gruß Johann
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2017, 09:26
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: 939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Zitat:
Zitat von Andy Beitrag anzeigen
Moin.

Interessiere mich gerade für die 939er-Baureihe.

Ist der 1.8 TBI tatsächlich gegenüber dem 2.2 bzw. 3.2 vorzuziehen?
Die Jts haben eben von Opel das Steuerkettenproblem geerbt. Das hat der Tbi dank Zahnriemen nicht.
Durch den Turbo hat der Tbi viel Drehmoment bei kaum mehr Verbrauch als beim 2.2 und deutlich weniger Verbrauch als beim 3.2.

Der einzig reizvolle Jts könnte der 3.2 wegen der 6 Zylinder sein. Bei den 4 Zylindern ist der Tbi auf jeden Fall uneingeschränkt vorzuziehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2017, 10:44
Ditter Ditter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2013 - Wohnort: 8230 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Brera 2.4 JTDM und Alfa Romeo 159 1.9 JTDM 8v
AW: 939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Das ist Ansichtssache.

Habe schon im Brera und im Spider den 2.2 Jts gehabt.

Habe noch nie ein Problem mit der Steuerkette gehabt.

1x im Jahr Öl wechseln und bis 90° Öltemperatur nicht über 3000 Touren fahren ist halt meines Erachtens wichtig.

Eigentlich geht der Motor (wenn man ihn mit anderen (Audi a4 2.4 v6 170ps) vergleicht ziemlich gut) Natürlich kommt einem ein Turbomotor immer schneller vor. Allerdings lässt der TBI vor Drehzahlende mit der Leistung nochmal nach, was man beim 2.2 JTS nicht behaupten kann.

Nochmal zur Steuerkettenproblematik:
Nach 5 Jahren muss man den Zahnriemen sowieso wechseln, wenn jetzt alle 5 Jahre die Steuerkette getauscht werden muss, kostet es zwar mehr, aber auch nicht extrem viel. Außerdem gibt es keinen Turbo der eventuell kaputt werden könnte.

Zum Benzinverbrauch:
Man kann den 2.2 jts auf Landstraßen mit 8.5 bewegen, aber auch mit vollgas und Kurzstrecken mit 15 Liter. Hängt immer vom Fahrstil ab.
Außerdem Kann man ewig lange 2 Liter mehr verbrauchen bis sich der höhere Anschaffungspreis des TBI rentiert.

Aja, 3.2 Jts würde ich sowieso nur nehmen wenn der Sound wichtig ist.
Brauch nochmal paar Liter mehr wie der 2.2 JTS und hat genauso die Steuerkettenprobleme.
Zu dem ist es ein Allrad. Das Auto hat dann nochmal 200 KG mehr und fährt sich nicht mehr so sportlich und geht auch nicht um soviel besser.

MFG
Matthias
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2017, 12:26
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: 939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Zitat:
Zitat von Ditter Beitrag anzeigen
Das ist Ansichtssache.

Habe schon im Brera und im Spider den 2.2 Jts gehabt.

Habe noch nie ein Problem mit der Steuerkette gehabt.
Naja. Hatte auf 220000Km keinen Pleuellagerschaden bei meinem 2.0 TS. Dennoch habe ich zu oft davon gelesen, als das ich sagen würde das das bei dem Motor nicht passiert. Gleiches gilt, für mich, für die Steuerkette beim 939 JTS. Häufige Ölwechsel tun der Kette und dem Spanner aber immer gut.

Zitat:
Zitat von Ditter Beitrag anzeigen
Natürlich kommt einem ein Turbomotor immer schneller vor. Allerdings lässt der TBI vor Drehzahlende mit der Leistung nochmal nach, was man beim 2.2 JTS nicht behaupten kann.
Die Fahrleistungen des TBI sind dermaßen viel besser, da ist ein Vergleich mit dem 2.2 eigentlich gar nicht angebracht.

TBI - 2.2 JTS

NM: 320 - 230
0-100km/h: 7,7s - 8,8s
Topspeed: 235 km/h-222km/h
Durchsch. Verbrauch: 8,1L/100km - 9,2L/100KM

Fahrbericht zur Einführung des TBI:

Alfa Romeo 159 im Fahrbericht: Intelligentes Downsizings mit Turbomotoren - AUTO MOTOR UND SPORT

Zitat:
Zitat von Ditter Beitrag anzeigen
Aja, 3.2 Jts würde ich sowieso nur nehmen wenn der Sound wichtig ist.
Zu dem ist es ein Allrad. Das Auto hat dann nochmal 200 KG mehr und fährt sich nicht mehr so sportlich und geht auch nicht um soviel besser.
Gab 3.2 JTS auch nur mit Vorderradantrieb.

Geändert von Giuseppe Farina (13.09.2017 um 12:52 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.09.2017, 14:42
Ditter Ditter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2013 - Wohnort: 8230 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Brera 2.4 JTDM und Alfa Romeo 159 1.9 JTDM 8v
AW: 939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Das die Fahrleistungen nicht die gleichen sind ist eh klar.
Das kann man aber sehr gut auf Wikipedia vergleichen.

Ich wollte nur klar stellen, dass der 2.2 jts eigentlich nicht so schlecht ist, wie ihn die meisten hinstellen.

Und die 3.2 jts mit Frontantrieb sind extrem selten zu finden.

Wenn man zum Beispiel bei den 159ern den Preisunterschied zwischen Tbi und Jts vergleicht, würde es sich besser rentieren einen jts zu nehmen und den Mehrverbrauch und einen möglichen Steuerkettenwechsel zu riskieren. (Wenn einem die geringere Leistung egal ist)

Außerdem klingt der 2.2 jts mit der richtigen Auspuffanlage besser wie ein tbi mit der gleichen.
Hatte zum Beispiel auf meinem Spider eine Ragazzon Anlage ohne Mittelschalldämpfer. Das war dann schon ziemlich extrem und nicht mal ansatzweise mit dem Original vergleichbar.

MFG
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2017, 02:40
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht 159 SW ti 1.8 tbi; Montreal (von Siku); Lancia Delta 1.4 TJet
AW: 939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Getriebe ist bei den tbi und 2.2 JtS übrigens gleich

Der 3.2 hat ein anderes, M32 vs F40
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.09.2017, 18:11
JochenD JochenD ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2005 - Wohnort: 89 89xxx
Alfa Romeo: 147 1,6 TS, Spider 115 2,0, Spider 939 Edizione
AW: 939 Motor/Getriebe-Empfehlung

Die Fahrleistungen des 2,2 und 3,2 haben sich zumindest beim Spider und Brera in der zweiten Serie verbessert. Sind aber meines Erachtens ohnehin zu vernachlässigen.
Mich würde interessieren wer hier schon alle Motoren gefahren hat um sich an der Beratung zu beteiligen. Ich habe sie gefahren, einschließlich der Allrad-Varianten.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:13 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.