380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Themen Foren > Fragen zum Gebrauchtwagenkauf

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.03.2017, 12:36
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Wenn ich in der Bucht "M32 Getriebe" eingebe, dann bekomme eine ganze Reihe von Angeboten: gebrauchte gehen bei 450 Ocken los, die "generalüberholten" bei rd. 690, wohl gemerkt mit Garantie. Die Sache mit dem Motorhalter, nun ja, ich weiß jetzt nicht welches genau da fehlt, aber ich wette es gibt da mindestens mal von anderen Zulieferern entsprechenden Ersatz, also von Febi/Bilstein o.ä. (hier im Shop sind jedenfalls eine Reihe von Haltern für den 1.9er JTS gelistet).

Also, so sehr ich ja verstehe, dass man nach vielen Reparaturen irgendwann den Kanal voll hat, so wenig verstehe ich es immer wieder, dass oft nach zwei- drei größeren (und teuren) Reparaturen, dann bei der nächsten folgenden, irrational gehandelt wird (solche themen finden sich hier immer mal wieder).

Ich würde doch zumindest das Auto erst mal wieder in fahrfähigen Zustand versetzen (z.B. gebrauchtes Getriebe rein (450 + 300 Einbau), Motorhalter organisieren und tauschen, ggf. auch hier ienen gebrauchten, wenn es keinen neuen geben sollte) und erst DANN verkaufen... Denn im gegenwärtigen Zustand wird da ja gar nix für den Hobel rumkommen, ergo der ökonomische Aufwand, beim Kauf des nächsten gebrauchten Autos entsprechend hoch sein.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.03.2017, 10:48
Benutzerbild/Avatar von frontliner
frontliner frontliner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 90xxx Nuernberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von frontliner neu: Corsa OPC, alt: 932 2.5 V6 SW, 932 2.0 TS SW
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Zitat:
Zitat von alfa164ts Beitrag anzeigen
Langeweile ?��
Manchmal.

Da ich auch Probleme mit dem Getriebe hatte, war mir die Adresse noch im Hinterkopf.
Aber danke, dass du dich um meine Zeiteinteilung sorgst?

Geändert von frontliner (17.03.2017 um 10:52 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.03.2017, 18:21
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS weil keinen 3,2 gefunden / DB 200E von 1992 /
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Die von Dir erwähnter Firma war seit schon #10 Thema.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.03.2017, 07:22
Benutzerbild/Avatar von frontliner
frontliner frontliner ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 90xxx Nuernberg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von frontliner neu: Corsa OPC, alt: 932 2.5 V6 SW, 932 2.0 TS SW
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Zitat:
Zitat von alfa164ts Beitrag anzeigen
Die von Dir erwähnter Firma war seit schon #10 Thema.
na schau an, ich war halt noch so nett und hab nen Link gepostet.

Ich geb dann mal die Frage zurück.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.03.2017, 14:13
Sunny611 Sunny611 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2012 - Wohnort: 44 Ruhrgebiet
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny611 159 1,9 JTS Distinctive
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir jetzt wirklich viele Gedanken gemacht und versuche ja bereits seit mehreren Wochen schon den Motorhalter (dessen Teilenummer ist nicht 100% weiß, da die Werkstatt es selbst nicht checkt)

50501955 war die erste Nummer, die mir genannt wurde. Das Teil habe ich hier über den Shop auch bestellt. Leider war es nicht das richtige, weil das für getriebeseitig ist. Dann sagte er mir, es sei dann wohl die 50501956! Also der Motorhalter motorseitig. Und ab da habe ich gar nichts mehr gefunden. Ich habe auch bei Alfa Romeo direkt angerufen. Die gucken europaweit. Bisher aber auch da noch keine positive Rückmeldung.

Schrottplätze haben ebenfalls nicht weitergeholfen, auch nicht andere Hersteller. Hatte z.B. ein baugleiches Teil von Meyle gefunden, welches aber auch nicht mehr produziert wird. Nen Bekannter hat Kontakte über den Großhandel in alle Richtungen und selbst der konnte nicht weiterhelfen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 20.03.2017, 14:35
Sunny611 Sunny611 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2012 - Wohnort: 44 Ruhrgebiet
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny611 159 1,9 JTS Distinctive
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Ich musste gerade unterbrechen.

Also weiter:
Ich würde das Getriebe bei HAS machen lassen. Aber nur wenn ich den Motorhalter bekomme. Sonst ist der nächste Schaden ja schon vorprogrammiert.

@allesalfa: Es ist nicht die 1. oder 2. teurere Reparatur, sondern gefühlt die 30. - Neben Lenkung, Steuerkette und Bremssattel waren ja auch noch div. andere Reparaturen und das sind vielerseits Sachen, die eigentlich nicht bei rund 100.000 - 120.000 km passieren dürften. Es ist wie Geld in ein schwarzes Loch zu werfen. Du denkst, die Substanz von dem Fahrzeug dürfte eigentlich doch jetzt super sein, weil alle Punkte, die bei dem Fahrzeug so regelmäßig thematisiert sind bei deinem Wagen jetzt durch sind und JEDES MAL wirst du eines besseren belehrt. Zuverlässigkeit ist jetzt nicht unbedingt gegeben.
UND WAS GETRIEBE IN DER BUCHT ANGEHT: Ich habe selbst auch gesucht. Aber a) ich weiß nicht, ob die alle gleich sind. M32 ist doch sicher nicht gleich M32... Ich brauch ja eins, was in mein Auto passt. Oder sind die wirklich alle gleich? Ich finde zumindest nur das von HAS was zu meinem Auto passen würde.

Am Samstag hab ich mir die Giuletta angeschaut. 2.0 JTDM 170PS Diesel in einer sehr schicken Version mit den silbernen Leisten und Spiegeln und Vollleder, Schiebedach, usw. Na ja, das Auto ging ganz gut. Hatte ein paar kleine Macken, die aber noch behoben werden würden. Aber auch wieder 1. Baureihe. Einer der letzten aus der 1. Reihe quasi... Und das Auto hat mich stark an meinen 147 erinnert. Alles eher so Alfa Light mit Mini Kofferraum und so Also irgendwie kann ich mich damit nicht so richtig anfreunden. Es käme also nur die Giulia in Frage. Die ist aber aktuell leider noch nicht so gut gebraucht zu bekommen und ziemlich teuer. Und nein ich will keinen Opel, VW, oder was es sonst noch gibt. Daher eben auch die Tendenz zur Reparatur meines 159.

Ich besitze leider den 159 1.9 JTS Bj. 02/2016 - die schlimmste Baureihe bei dem Modell

Also mit dem Getriebe ok. Krieg ich hin über HAS, wenn auch für viel Geld. Aber den Motorhalter brauche ich trotzdem! Hat jemand da noch einen heißen Tipp? Oder kann mir wenigstens sagen, ob die 50501956 stimmt, oder sagen, wie das Teil noch heißen könnte?

Ansonsten würde mich halt interessieren, ob jemand eine Meinung zu der Giulietta hat
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.03.2017, 19:08
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS weil keinen 3,2 gefunden / DB 200E von 1992 /
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

In der Bucht sind mehrere professionelle Alfaschlachter.
Hast Du da schon wegen dem Motorhalter angefragt ?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.05.2017, 13:14
Sunny611 Sunny611 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2012 - Wohnort: 44 Ruhrgebiet
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny611 159 1,9 JTS Distinctive
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Hallo Leute,

UPDATE:
Den Motorhalter konnte ich mir gebraucht aus IT besorgen.
In Deutschland war weit und breit nichts zu machen!

Mein Auto steht jetzt seit ein paar Wochen bei HAS.
Die haben wohl alles wieder zusammen geflickt, allerdings wollte er bei der Probefahrt dann plötzlich nicht mehr starten. Vermutlich ein Metallteil im Schwungrad. Das blockiert wohl.

Er meinte dann aber auch, dass er so etwas noch nie gesehen hat. Das muss wohl richtig übel ausgesehen haben. Jetzt muss ich noch länger warten... Ich hab echt Angst, dass das nie wieder was wird :( Bin jetzt schon über 2 Monate ohne Auto :(

Die Explosion war wohl direkt am Differenzial und die Metallsplitter sind durch den kompletten Motorraum geflogen. Sie waren wohl schon sehr gründlich. Aber müssen jetzt erstmal wieder alles auseinander nehmen :( Mennooooooooo - vielleicht wäre ein neues Auto doch besser gewesen ...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.05.2017, 14:49
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht 159 SW ti 1.8 tbi; Montreal (von Siku); Lancia Delta 1.4 TJet
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Zitat:
Zitat von Sunny611 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

UPDATE:
Den Motorhalter konnte ich mir gebraucht aus IT besorgen.
In Deutschland war weit und breit nichts zu machen!

Mein Auto steht jetzt seit ein paar Wochen bei HAS.
Die haben wohl alles wieder zusammen geflickt, allerdings wollte er bei der Probefahrt dann plötzlich nicht mehr starten. Vermutlich ein Metallteil im Schwungrad. Das blockiert wohl.

Er meinte dann aber auch, dass er so etwas noch nie gesehen hat. Das muss wohl richtig übel ausgesehen haben. Jetzt muss ich noch länger warten... Ich hab echt Angst, dass das nie wieder was wird :( Bin jetzt schon über 2 Monate ohne Auto :(

Die Explosion war wohl direkt am Differenzial und die Metallsplitter sind durch den kompletten Motorraum geflogen. Sie waren wohl schon sehr gründlich. Aber müssen jetzt erstmal wieder alles auseinander nehmen :( Mennooooooooo - vielleicht wäre ein neues Auto doch besser gewesen ...
Wie sagte schon der Philosoph Andi Brehme: Haste Scheixxe am Fuß, haste Scheixxe am Fuß.
Ich drück die Daumen, dass sie es wieder hinbekommen, hab die wochenlange Wartezeit bei HAS auch durch.
Naja, mit Opel Vectra Leihwagen, uaaah. Das hat mir andererseits sofort verdeutlicht, dass es die Geduld wert ist. (ist jetzt ca. drei Jahre her)

Halte durch!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.06.2017, 08:43
Sunny611 Sunny611 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2012 - Wohnort: 44 Ruhrgebiet
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny611 159 1,9 JTS Distinctive
AW: Kaufberatung Alfa allgemein

Danke @Rechenknecht...
Ich habe durchgehalten und mein Auto am Freitag endlich abholen können. Sie haben es wieder hinbekommen und der Wagen läuft. Auch sind endlich die lästigen Geräusche weg Wenn da nicht schon das nächste Problem vor der Tür stünde....

Falls jemand lesen mag: https://www.alfisti.net/alfa-forum/a...or-diesel.html
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.