Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Fragen zum Gebrauchtwagenkauf (https://www.alfisti.net/alfa-forum/fragen-zum-gebrauchtwagenkauf/)
-   -   Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung (https://www.alfisti.net/alfa-forum/fragen-zum-gebrauchtwagenkauf/121306-alfa-romeo-alfa-spider-2-4-jtd-kaufberatung.html)

Mechanica1988 29.09.2016 14:01

Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Hallo,

nachdem mein kleiner 147er inzwischen 210.000KM auf dem Buckel hat, habe ich mich in letzter Zeit ein wenig nach etwas neuem Umgesehen und interessiere mich seitdem für den Spider:


Kilometerstand -100.000 km
Hubraum - 2.387 cm³
Leistung - 147 kW (200 PS)
Kraftstoffart - Diesel
Getriebe - Schaltgetriebe
Erstzulassung - 04/2007
Anzahl der Fahrzeughalter - 3
HU - Neu
Klimatisierung - Klimaautomatik
Einparkhilfe - Hinten
Herstellerfarbbezeichnung - ROSSO ALFA
Innenausstattung - Vollleder, Schwarz

SCHECKHEFT GEPFLEGT
LEDER VOLLEDER SPORTSITZE in SCHWARZ
•NAVIGATIONSSYSTEM MIT KARTENDARSTELLUNG
•Bi-XENONSCHEINWERFER
•SCHEINWERFERREINIGUNGSANLAGE
•KLIMAAUTOAMTIK
•ELEKTRISCHE SITZE MIT MEMORY FUNKTION
•SITZHEIZUNG
•PARK DISDANCE CONTROLLE-EINPARKHILFE
•SPORTLEDERLENKRAD
•VOLL ELEKTRISCHES VERDECK
Sonderausstattung:
Bi-Xenon-Scheinwerfer, Freisprechanlage Bluetooth, Knieairbag Beifahrerseite, LM-Felgen 8x18 (Sportclassic), Scheinwerfer-Reinigungsanlage (SRA), Sitzbezug / Polsterung: Leder Pieno Fiore / Poltrona FRAU, Sonderlackierung Alfa-Rot, Sound-System BOSE

Weitere Ausstattung:
Airbag Fahrer-/Beifahrerseite, Antriebs-Schlupfregelung (ASR), Audio-/Telefonbedienung am Lenkrad, Audiosystem: Radio mit CD-Player, Außenspiegel elektr. verstell-, heiz- und anklappbar, mit Memory, Außentemperaturanzeige, Colorverglasung, Einparkhilfe elektronisch, Fußmatten, Innenausstattung: Interieurleisten / Mittelkonsole Aluminium, Karosserie: 2-türig, Klimaautomatik 2-Zonen, Knieairbag Fahrerseite, Lenkrad (Leder) + Schalt-/Wählhebelgriff Leder, Lenksäule (Lenkrad) verstellbar (vertikal / axial), Motor 2,4 Ltr. - 147 kW JTD (M) KAT, Multi-Funktions-Display, Reifen-Reparaturkit, Seitenairbag, Sicht-Paket (1), Sitz vorn rechts (Ausführung: Spezial), Sitze vorn elektr. verstell- und heizbar (links mit Memory), Sitze vorn höhenverstellbar, Stoßfänger Wagenfarbe, Verdeckbetätigung vollautomatisch, Windschott, Zusatzheizung, Überrollbügel
INFO:
KOMPLETTE BORDMAPPE+SERVICEHEFT+2 x FAHRZEUGSCHLÜSSEL VORHANDEN

INKLUSIVE ZAHNRIEMEN NEU UND INSPEKTION NEU
--------------
Preis Ca 11.000€ inklusive 1 Jahr Gebrauchtwagengarantie
---------------


Ich fahre meist ca 50Kilometer Strecke bis zur Arbeit (~100km/Tag) und innerstädtisch so gut wie gar nicht.
Nachdem ich mich hier im Forum ein wenig eingelesen habe, sind mir leider ein paar Bedenken bezüglich des Dieselmotors gekommen.
Der 147er ist mein erster Wagen und ich denke nicht, dass ich an irgendwelchen Geräuschen feststellen kann, ob Krümmerbolzen gerissen sind oder die AGR verrußt ist.
Der Spider939 hat es mir ja echt angetan und das Budget ist auch vorhanden. Trotzdem habe ich wenig Lust, mir ein Groschengrab zuzulegen.
Die Auswahl hier in der Gegend ist leider momentan auch relativ Begrenzt und ein Benziner nicht leicht aufzutreiben.
Das Angebot ist schon seit ca März gelistet und bei 100.000km bereits 3. Hand.!gruebel!
Kann ich da überhaupt sorgenfrei zuschlagen?
Was sagt ihr zu dem Preis?

Gruß

André d. Zweite 29.09.2016 15:31

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Zitat:

Zitat von Mechanica1988 (Beitrag 1062498519)
… Das Angebot ist schon seit ca März gelistet und bei 100.000km bereits 3. Hand.!gruebel! ...

Darüber würde ich mir auch so meine Gedanken machen … !gruebel!

Ishido 29.09.2016 15:50

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Nach meiner Erfahrung (suche nach einem 939) haben die Cabrio's ungleich mehr Vorbesitzer als vergleichbare Kombi's oder Limo's.

Das mag daran liegen, das Cabrio's sehr oft als Zweit- oder Drittwagen genutzt werden von denen man sich leichter trennt.

Fahrzeug unbedingt auf die Bühne nehmen:

Der hintere Achsträger neigt zum rosten, genauso wie der vordere Hilfsrahmen. (Verkleidung lösen)
Oberflächenrost sollte entfernt und das Material anschließend versiegelt werden.

Ein stark verrosteter Hilfsrahmen sollte ersetzt werden.

ps steht das Auto in Herne ? Macht ja sonst einen guten Eindruck. Schade, Navi nicht original.

Mechanica1988 29.09.2016 16:07

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Jap, das isser :)

Danke schonmal für die Antworten. Gerne weitere Meinungen

André d. Zweite 29.09.2016 17:27

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Zitat:

Zitat von Ishido (Beitrag 1062498523)
... Schade, Navi nicht original.

Finde ich nicht schade, im Gegenteil. Egal welches Navi von Alfa Romeo serienmäßig angeboten wurde, taugten alle nichts - es gibt von Alfa Romeo noch nicht einmal mehr Kartenupdates. Da ist jedes an die Mittelkonsole getackerte Handy mit Navigon meilenweit überlegen.

Ich würde das Fahrzeug halt anschauen, ggf. beim TÜV/DEKRA ein Gebrauchtwagencheck machen lassen und die Frage klären, warum den ganzen lieben Sommer über niemand dieses Cabrio gekauft hat. Liegt das alles nur am Dieselmotor? Oder nur an diesem einen Dieselmotor in diesem einen Fahrzeug?

Für die TBI verlangen die ja 100% mehr! !augenmach!

Ishido 29.09.2016 17:49

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Ich habe mal die Spider-Anzeigen bei E...K... über einen längeren Zeitraum gespeichert.

Abzüglich Derer die vergessen haben die Anzeige zu löschen, sind noch fast alle zu haben. Ist halt nicht der Hit auf dem Gebrauchtmarkt.

Und wenn es ein 2010er sein soll, gibt es schöne Töchter auch von anderen Müttern. :)

Mechanica1988 29.09.2016 19:11

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Was haltet ihr denn generell von den Probleme mit dem Diesel?
Wenn man sich ein wenig durch das Forum blättert, hat man ja das gefühl, dass die gute auf dem Weg zur Arbeit zwei Zwischenstops an Werkstätten machen muss.
Aber im Internet wird sich natürlich auch fast nur gemeldet, wenn man Probleme hat.
Wie hoch mag das tatsächliche Risiko sein?

Ishido 29.09.2016 19:29

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Im Alter werden Diesel meist teurer als Benziner.

Frag' mal was z.B. ein Injektor kostet.

Für mich ist ein Cabrio mit Diesel wie Apfelkuchen ohne Schlagsahne.

joachimkr 29.09.2016 21:13

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Diesel sind heute komplexer als Benziner. Was einen etwas höheren Aufwand für Wartung bedingt. Das Image des Diesel passt aber noch immer nicht zum Image eines Spider / Cabriolets.
Was ich aber für relativen Quatsch halte, wie das mit Image eben so ist.
Der 200 PS Motor ist gut und eine Probefahrt wird klar zeigen, dass er Spaß macht. Wenn Du auf diese Weise günstig zu einem Spider kommst, ist das doch prima! Investiere ein paar dieser Euro in ein Diesel-Tuning (ohne AGR) und lasse die Wartung nicht zu kurz kommen. Die Achsträger sind kein echtes Problem, die haben so viel Material, da reicht es den Oberflächenrost zu stoppen, um das Gewissen zu beruhigen.
3 Fahrzeughalter seit 2007 ist doch normal. Bei 100.000 km würde ich das Fahrwerk, Radlager, Koppelstangen, Lenker, Buchsen etc. komplett checken. Aber für den Motor ist das kein Alter!

alfa164ts 29.09.2016 22:37

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
was spricht bei einem 9 Jahre alten Wagen gegen 3 Halter ?
Der Händler scheint ja auch halbwegs seriös zu sein, der hat ja nicht nur Autos im untersten Preissegment.

Ich würde abklären, was die Gebrauchtwagengarantie abdeckt .
Nur Motor und Getriebe, oder auch Elektik zB Steuergeräte.
So bist Du wenigstens vor allergrößten finanziellen Überraschungen gefeit.
Arbeit wird dann sicher zu 100% abgedeckt, Teile zu 50 % ( wegen der km )

Mach ne Probefahrt und entscheide dann .....

Jens klt 23.02.2019 02:13

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Tach zusammen,

eigentlich bin ich ja bekennender Diesel-Verächter. Eigentlich...

Vorab: Ich überlege, einen Spider zu kaufen. Ein guter 916er kommt in Frage, aber kaum zu kriegen. Aktuell steht aber v.a. ein 939 im Fokus, Serie II ab 2008.

Die TBi sind mir zu teuer.
3.2 V6 mit Q2 tauchen am Markt nicht auf, außerdem zu teuer.
Gute 2.2. JTS nach dem Facelift sind selten... Außerdem hab ich keine Zeit, täglich auf gut Glück durch die Republik zu fahren.

Da es den Kreis guter Fahrzeuge erweitert, bin ich als Diesel-Verächter dem abwegigen Gedanken verfallen, auch einen 2.4 JTD in den Fokus zu nehmen.
Probleme haben ja auch die Benziner (2.2 Kette bzw. TBi Turbo).
Ist der 2.4 Diesel wirklich so eine Vollkatastrophe?
Stichwort Partikelfilter, AGR, Swirlklappe, Einspritzdüsen, Krümmerbolzen...

Oder läuft der Diesel nur unter falschen Bedingungen (Stadt/Kurzstrecke) so schlecht?

Ich würde das Auto nutzen von April bis Oktober. Ca. 3.000 - 5.000km/Jahr. Aber keine Wege unter 25km.

Vom Klang dürfte der Diesel - mit 5 Zylindern - gar nicht so unsympathisch sein. 4-Zylinder Benzin ist ja auch nicht so dolle...

Frage: Wenn man einen "freigefahrenen" Diesel bekommt ohne die o.g. Problamatik der "versifften" Peripherie - kann man damit sorgenfrei Spaß haben?
Will keine Baustelle, sondern fahren...!!

Moselaner 23.02.2019 08:53

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Als erstes 2008 ist Serie 1. Ältere sind Serie 0.

2. Der 2.4er ist wartungstechnisch richtig teuer...Stichwort Zahnriemen. Wenn was dran ist, ist es richtig teuer. Für den Preis des Zahnriemenwechsels bekommt man beim Tbi fast einen neuen Turbo. Klangtechnisch ist es beim Diesel nicht so Dolle. Kfz Steuer ist auch nicht gerade günstig. Aber dank deutscher Umwelthilfe ist er wenigstens in der Anschaffung. bezahlbar. Längerfristig betrachtet ist ein Benziner denke ich die günstigere Wahl. Der 2.2 soll sich gut anhören und ist auch nicht selten. Nur im Februar findet man eben keine im Netz. Die werden später angeboten. Und der Spider ist eben kein Schnäppchen.

Zu den Problemen und Vorzügen gibt es über die Suchfunktion hier dutzende Beiträge.

André d. Zweite 23.02.2019 16:22

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Zitat:

Zitat von Jens klt (Beitrag 1062580785)
...
Die TBi sind mir zu teuer.
3.2 V6 mit Q2 tauchen am Markt nicht auf, außerdem zu teuer.
Gute 2.2. JTS nach dem Facelift sind selten ...

... dem abwegigen Gedanken verfallen, auch einen 2.4 JTD in den Fokus zu nehmen ...

mein Tip: Wenn 3.2, dann auf jeden Fall mit Allrad! Mit dem sind wenigstens das Frontgekratze und Traktionsprobleme passe. Ich habe zwar "nur" den TBI, aber wenn ich dafür nur einen einzigen Wunsch frei hätte, dann wäre das der Allradantrieb. Denn so, wie meiner ist, braucht es einen wirklich sensiblen Gasfuß. ;-)

Die 2.2er sollte auch in Serie-1 häufig vertreten sein.

Der 2,4er Diesel ist eine echte Option. Der war als Neuwagen bemerkenswert teuer. Nur ob man dessen ganze Probleme insbesondere bei Kurzstreckenbetrieb wirklich will, das sollte man sich gut überlegen. Das Forum ist ja voll von Themen rund um den 2.4er im 159, Brera und Spider, auch mit Lösungsvorschlägen aller Art. Die Suche bringt Lesestoff für Wochen.


Viele Grüße

André d.2.

JochenD 23.02.2019 17:02

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Zitat:

Zitat von André d. Zweite (Beitrag 1062580805)
mein Tip: Wenn 3.2, dann auf jeden Fall mit Allrad! Mit dem sind wenigstens das Frontgekratze und Traktionsprobleme passe. Ich habe zwar "nur" den TBI, aber wenn ich dafür nur einen einzigen Wunsch frei hätte, dann wäre das der Allradantrieb. Denn so, wie meiner ist, braucht es einen wirklich sensiblen Gasfuß. ;-)

Die 2.2er sollte auch in Serie-1 häufig vertreten sein.

Der 2,4er Diesel ist eine echte Option. Der war als Neuwagen bemerkenswert teuer. Nur ob man dessen ganze Probleme insbesondere bei Kurzstreckenbetrieb wirklich will, das sollte man sich gut überlegen. Das Forum ist ja voll von Themen rund um den 2.4er im 159, Brera und Spider, auch mit Lösungsvorschlägen aller Art. Die Suche bringt Lesestoff für Wochen.


Viele Grüße

André d.2.

Meine Erfahrungen
3,2 auf keinen Fall mit Allrad. Schwer, träge, durstig. Die JTS haben einen deutlichen harmonischeren Drehmomentverlauf als der tbi. Die Turbos kratzen wirklich zwischendurch am Asphalt, da wäre der Allrad richtig. Das Q2 ist aber wichtig, daher die Serie 1 ab 2008.

Moselaner 23.02.2019 18:14

AW: Alfa Romeo Alfa Spider 2.4 JTD Kaufberatung
 
Zitat:

Zitat von JochenD (Beitrag 1062580808)
Meine Erfahrungen
3,2 auf keinen Fall mit Allrad. Schwer, träge, durstig. Die JTS haben einen deutlichen harmonischeren Drehmomentverlauf als der tbi. Die Turbos kratzen wirklich zwischendurch am Asphalt, da wäre der Allrad richtig. Das Q2 ist aber wichtig, daher die Serie 1 ab 2008.

Mit den 19" auf meinem TBI mußte ich noch nie Gas wegen Schlupf zurücknehmen. Da habe ich noch nie Allrad vermisst. Allerdings drücke ich den Knopf neben dem Schaltknauf auch nie


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.