380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 14.03.2019, 15:56
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Wie gesagt, das gilt auch fuer die, die einen Fulda oder ähnliches statt eines Testsieger Contis holen. Fuer die, die den Reifen auf 1,6mm runterfahren und nicht nach sagen wir 4mm Restprofil tauschen.

Der Ganzjahres Michelin Crossclimate+ hat im Sommerreifentest 2019 des Adac den 3.Platz geholt.

https://www.adac.de/infotestrat/test...&recordId=4070
Nach oben Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 15.03.2019, 00:08
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Giulietta QV TCT; Peugeot 205 Rallye; Vespa 300 Sei Giorni
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Zitat:
Zitat von dandolo Beitrag anzeigen
(die 7°-Regel ist ein Ammenmärchen).
Wenn dem so ist, warum haben Sommer-/Winterreifen dann unterschiediche Gummimischungen?
Ich denke sehr wohl das die Temperatur ein Faktor ist

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei bonsai666 für den hilfreichen Beitrag:
  #78  
Alt 15.03.2019, 08:24
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Ja, natürlich, im Winter ist es ja auch (je nach Region natürlich) richtig richtig kalt und im Sommer andersrum. Aber grade diese 7 Grad sind ja nun eher so, hmm "mittelkalt".
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei dimi156 für den hilfreichen Beitrag:
  #79  
Alt 15.03.2019, 23:24
dandolo dandolo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: ~ n/a
Alfa Romeo: -
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Zitat:
Zitat von bonsai666 Beitrag anzeigen
Wenn dem so ist, warum haben Sommer-/Winterreifen dann unterschiediche Gummimischungen?
Ich denke sehr wohl das die Temperatur ein Faktor ist
Die weichere Gummimischung ist ausschließlich für den sog. Verzahnungseffekt des Reifen auf Schnee/Eis förderlich, indem die Elastizität des Reifens erhöht wird.

Der Verzahnungseffekt wird außerdem durch die Gestaltung des Profils mit den typischen Rillen befördert.

Hat aber beides nix mit der Temperatur zu tun, sondern nur mit der Beschaffenheit der schneebedeckten Fahrbahn.

Ergo: an allen schnee-/eisfreien Wintertagen bedeutet der Winterrfeifen eine Schlechterstellung bzgl. Bremsweg, Gripp, Aquaplaning und Reifenabrieb.

Ein 'Sicherheitsrisiko' könnte man sagen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 16.03.2019, 19:44
kaiwin kaiwin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2006 - Wohnort: 53757 n/a
Alfa Romeo: 156
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Sorry, aber das ist Quatsch. In Hannover kannst du bei Conti im Foyer zum Reifenwerk eine Sommerreifenprobe und eine Winterreifenprobe im Kühlschrank bei 4Grad begrabbeln. Der Sommerreifen ist da knallhart. Bei 20 Grad ist der so weich wie der Winterreifen bei 0 Grad. Das ist schon ganz eindrucksvoll.

Mag dennoch stimmen, dass abgefahrene Reifen schlechter sind als gute Ganzjahresreifen...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei kaiwin für den hilfreichen Beitrag:
  #81  
Alt 17.03.2019, 11:46
dandolo dandolo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: ~ n/a
Alfa Romeo: -
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Kein Quatsch, kein Widerspruch: für den Verzahnungseffekt bringt man Rillen ins Profil ein und rührt die weiche Gummimischung an, damit der Reifen schön elastisch ist und bleibt.

Der Verzahnungseffekt selbst greift aber nur bei Schnee-/Eisdecke!

Bei -40° auf schnee-/eisfreier Fahrbahn bremst der (harte) Sommerrreifen deutlich besser als der (weiche) Winterreifen.

Dein Eindruck aus der Conti-Kühltruhe ist also richtig und wichtig: aber nur relevant für den Verzahnungseffekt auf Schnee.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei dandolo für den hilfreichen Beitrag:
  #82  
Alt 17.03.2019, 16:41
Maiki Maiki ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Längsrillen bieten mehr Seitenführungs Kraft und sind besser bei Nässe (Sommerreifen).

Querrillen bieten bessere Traktion auf schlüpfrigen Untergrund (Winterreifen).

Das sind mal die zwei Grundlegenden Unterschiede, die man dann noch weiter ausschmückt und verfeinert.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 17.03.2019, 20:24
Benutzerbild/Avatar von markusw
markusw markusw ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 31 beim Prügelprinzen
Alfa Romeo: Alfa Romeo von markusw Spider 916 V6 12V
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Vorhin bei Vox Automobil wurde der Michelin CrossClimate mit normalen Ganzjahresreifen, sowie reinen Sommer- und Winterreifen verglichen. Kam erstaunlich gut weg. Da scheint Michelin wirklich im Wortsinn das Rad neu erfunden zu haben.


Kann man sich bei Vox ansehen, habe jetzt keinen Link parat.


Gruß
Markus

________________________
Gruppo Quadrifoglio Rosso [Sektion Wildwest]
Nach oben Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 17.03.2019, 21:35
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Im Adac Test war der bei den Sommerreifen auf Platz 3. Und mittlerweile gibt es den Crossclimate +, also die 2. generation.

Der schneidet viel besser ab als der Pirelli, der leider die nützlich Loch verschließende Schicht im Reifen hat. Crossclimate + mit Notlaufeigenschaften wäre ein Traum.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 18.03.2019, 10:38
junior1967 junior1967 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Zitat:
Zitat von markusw Beitrag anzeigen
Vorhin bei Vox Automobil wurde der Michelin CrossClimate mit normalen Ganzjahresreifen, sowie reinen Sommer- und Winterreifen verglichen. Kam erstaunlich gut weg. Da scheint Michelin wirklich im Wortsinn das Rad neu erfunden zu haben.


Kann man sich bei Vox ansehen, habe jetzt keinen Link parat.


Gruß
Markus
Bei so einem Mitsubishi SUV wird es in der Tat nicht gross, darauf ankommen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 18.03.2019, 22:06
QV510 QV510 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Apr 2017 - Wohnort: 30 Niedersachsen
Alfa Romeo: Alfa Romeo Spider 1300 Junior und Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Zitat:
Zitat von dandolo Beitrag anzeigen
Die weichere Gummimischung ist ausschließlich für den sog. Verzahnungseffekt des Reifen auf Schnee/Eis förderlich, indem die Elastizität des Reifens erhöht wird.

Der Verzahnungseffekt wird außerdem durch die Gestaltung des Profils mit den typischen Rillen befördert.

Hat aber beides nix mit der Temperatur zu tun, sondern nur mit der Beschaffenheit der schneebedeckten Fahrbahn.

Ergo: an allen schnee-/eisfreien Wintertagen bedeutet der Winterrfeifen eine Schlechterstellung bzgl. Bremsweg, Gripp, Aquaplaning und Reifenabrieb.

Ein 'Sicherheitsrisiko' könnte man sagen...
Im Grunde bin ich eher stiller Mitleser, aber jetzt muß ich mich einfach mal zu Wort melden. Ich arbeite seit über 30 Jahren in der Reifenindustrie, unter anderem auch verantwortlich für die Mischungsentwicklung von Winterreifen.

@dandolo:
Stimmt nicht! Glasübergangstemperatur ist das Schlüsselwort ...und die Abhängigkeit der Dämpfung von Temperatur und Frequenz. Daher ist die Umgebungstemperatur von entscheidender Bedeutung. Ein Sommerreifen mit hohem Geschwindigkeitssymbol ist bei winterlichen Temperaturen auch ohne Schnee und Eis alles andere als empfehlenswert.

@kaiwin:
Diese Prüfklappen mit Sommer- und Winterreifenmischung für den Gefrierschrank habe ich erstmalig vor rund zwanzig Jahren herstellen lassen, um den oben erwähnten Sachverhalt "erfassbar" zu machen. Es freut mich ungemein zu hören, daß die Idee Eindruck hinterlässt.

Reifenentwickler haben mit diversen Zielkonflikten zu kämpfen. Im Besonderen wenn die Anforderungen in Richtung Limit gehen, wird es schwierig. Auch wenn es heute schon gute Ganzjahresreifen gibt, so ist auch ein solcher Reifen letztlich nur ein Kompromiss ...so wie ein Übergangsmantel - im Sommer zu warm und im Winter zu kalt.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 User bedanken sich bei QV510 für den hilfreichen Beitrag
  #87  
Alt 19.03.2019, 02:24
Maiki Maiki ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Dazu kommt noch das ein neuer Reifen mit allem performen kann was ihm mitgegeben wurde.

Aber wie sieht dies nach 2 Jahren Sonne aus und mit 2mm weniger Profil. Dann möchte ich den Cross Climate mal gegen einen Winterreifen sehen der im Sommer Fachgerecht gelagert wurde
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Maiki für den hilfreichen Beitrag:
  #88  
Alt 19.03.2019, 10:00
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Aber wie sieht dies nach 2 Jahren Sonne aus und mit 2mm weniger Profil. Dann möchte ich den Cross Climate mal gegen einen Winterreifen sehen der im Sommer Fachgerecht gelagert wurde
Für meine Zwecke: Fahrt ins Büro, zum Flughafen, Wasserkisten holen, in den Wald zum Joggen, Ausgehen in Nachbarstädten bei viel Stau auf unter 200 Höhenmetern wird er sich hervorragend schlagen..............
Nach oben Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 19.03.2019, 10:14
junior1967 junior1967 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Für meine Zwecke: Fahrt ins Büro, zum Flughafen, Wasserkisten holen, in den Wald zum Joggen, Ausgehen in Nachbarstädten bei viel Stau auf unter 200 Höhenmetern wird er sich hervorragend schlagen..............
in 99% der Fälle sicher, aber was ist, wenn dir dann trotzdem mal ein paar Meter Bremsweg fehlen?
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei junior1967 für den hilfreichen Beitrag:
  #90  
Alt 19.03.2019, 10:50
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: sind ganzjahresreifen eine alternative?

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
in 99% der Fälle sicher, aber was ist, wenn dir dann trotzdem mal ein paar Meter Bremsweg fehlen?
Die fehlen jedem. Dem Ling Long Fahrer, dem der Reifen mit 3 mm Restprofil fährt, dem der ein Auto mit schwächerer Bremsanlage hat. Hier fahren einige Muttis im Landrover Defender herum, 50M Bremsweg aus 100km/h?
Die können ihr Auto ja gleich abfackeln.

Ich ersetze einen Fiat 500 (37,5M Bremsweg im ADAC Test) durch einen Mini (34,8M). Wenn ich mir überlege bisher ein Auto mit fast 3 Meter längerem Bremsweg gefahren zu sein. Ein Glück das ich noch lebe!

Mit dem Argument kann ich jedes Mal ein neues Auto kaufen, wenn eines mit kürzerem Bremsweg herauskommt. Der halbe Meter könnte ja komplett entscheidend sein. Macht aber niemand. Daher Kirche im Dorf lassen.......
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:10 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.