380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.01.2002, 19:21
Chris Chris ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 63... Rhein-Main
Alfa Romeo: habe ich auch :-)
dauemen runter Gebrauchtwagenbesichtigung am Sonntagmittag....

Hallo Ihr Alfisti,

ich möchte Euch mal an meinem heutigen Sonntagserlebnis teilhaben lassen:

Ein Freund will sich einen gebrauchten Alfa kaufen. Nachdem ein brauchbarer 75 (sein eigentlicher Wunsch) in seiner Preisklasse mometan nicht auf dem Markt verfügbar ist, viel die Wahl auf einen 164 TS.
In der letzten Woche hat er dann mit einem anderen Freund das Internet nach entsprechendem abgesucht - und wurde fündig.
Die Wahl viel auf einen TS mit folgenden Daten:
140.000 km, 104 kW (141 PS), EZ: 06/91, TÜV: 09/03, AU: 09/03, grau-metallic, Klimaanlage, 12 fach Bereift, Alu 205 auf 17 Zoll
Bei dem folgenden Telefongespräch (bei dem ich nicht zugegen war) wurde der 164 vom Verkäufer in einem guten Zustand beschrieben und für heute Sonntag ein Besichtigungstermin vereinbart. Da mein Freund recht wenig Ahnung von Autos hat, bat er mich doch mitzukommen um ihm mit entsprechendem Rat zur Seite zu stehen...
Wir sind also heute morgen gegen 10.30 h (eine Zeit um die andere noch schlafen )Richtung Bad Honef gestartet um einen 164 im "guten" Zustand zu besichtigen und eventuell zu kaufen.

Am Ziel angekommen, kam dann auch gleich die erschreckende Frage von mir: " Sag mal, Christian, hat der am Telefon was von Rost erzählt?" "Nein, er sprach von einem guten, gepflegten Zustand." An der linken Seite unter dem Rücklicht hatte ich im Vorbeifahren gleich einen recht großen braunen Fleck erspäht.
Gut, gedreht, geparkt und beim Verkäufer geklingelt.
Beim Betrachten des 164 von vorne, fallen uns auch gleich auf beiden Seiten die mit Tesa-Film an der Karosserie verklebten Blinkergläsern auf......
Während ich nochmal um das Auto gehe - und mir einrede, daß der große braune Fleck hinten links sicher nur Dreck ist - er sich dann aber leider als eine notdürftig ausgebeulte und schon angerostete Delle entpuppt, schließt der Verkäufer das Fahrzeug auf.
Er drückt mir dann auch gleich den Schlüssel in die Hand, ich setzte mich in ins Auto um mal die Elektrik und die Anzeigen zu testen. Als erstes wird die Klimaautomatik einem Funktionstest unterzogen. Ergebnis: defekte Stellmotoren. Auf meine laute Feststellung: "Die Stellmotoren sind hinüber!" entgegnet der Verkäufer doch frech: "Vor zwei Tagen gingen die noch..."
Ok, nächster Test, Haube auf! "Da müssen Sie sehr feste am Hebel ziehen." Ich ziehe und ziehe, habe schon Angst das jetzt entweder der Zug reißt oder ich den Hebel abbreche, da geht die Haube mit einem lauten Krachen auf. Ich starte den Motor - der auch gleich anspringt. Was ist das für ein Geräusch? Oh ja, der Mittel- und/oder Endschalldämpfer sind durchgerostet und geben das lautstark bekannt. Was ist denn das für Frotzeln von vorne aus der Mitte? Flexrohr kaputt!
Im Cockpit lachen einen die dauerbrennenden Leuchten für Öl- und Kühlwasserstand an.....
Das obligatorische Ziehen des Ölpeilstabs - hier eigentlich gedacht um eventuelle Rückschlüsse auf eine defekte Zylinderkopfdichtung zu ziehen, wird von dem Kommentar des Verkäufers: "Da fehlt sicher ein halber Liter Öl" begleitet. Damit die Ölstandleuchte bei intaktem Geber brennt, muß soviel Öl aber mindestens schon von der Minimummarkierung nach unten fehlen........
Um dem Dauerleuchten der Kühlwasserstandleuchte auf den Grund zu gehen, schraube ich den Ausgleichsbehäter auf. Und was sehe ich? Den Boden des Behälters! Kühlwasserinhalt? Fehlanzeige!
Gut der Motor läuft recht rund, allerdings begleitet von lautstarken Auspuffgeräuschen.....
Auf einmal geht der Motor aus und weigert sich seinen Dienst wieder aufzunehmen. (Sicher für immer )
Vorne nochmal die geklebten Blinker - die laut Verkäufer wohl durch die Kälte abgefallen seien und daher mit Tesa-Film gesichert wurden - für wie dumm hält der uns eigentlich - Scheinwerfer und Stoßstange begutachtet. Ich habe dann nicht mehr gefragt, aber die schwergängige Motorhaubenöffnung, die gerissene und mit Silikon geklebte Stoßstange, die geklebten Blinkergläser und der recht komische Stand der Scheinwerfer lassen eigentlich nur auf einen klassischen Auffahr-Unfallschaden schliessen. Oder war doch die eisige Kälte der letzten Wochen schuld daran, daß die Blinkergläser abgefallen sind, die Stoßstange gerissen ist, die Scheinwerfer schielen und die Motorhaube klemmt

Auf die an Christian (meinen Freund) gerichtete Frage wie hoch den gleich noch der Preis für dieses "überaus gepflegte" Exponat sei, kommt gleich die Antwort des Verkäufers wie aus der Pistole geschossen: "Dreitausend Mark"!
Den weiteren, dann folgenden Dialog möchte ich hier jetzt nicht wiedergeben. Er verstößt in weiten Teilen sicher gegen die Netiquette.
Auf eine Probefahrt (ob der Motor überhaupt nochmal angesprungen wäre, ist sowieso fraglich) und die Besichtigung der extra angepriesenen 17"-Alufelgen haben wir dann verzichtet.....

Wie kommt jemand wie dieser Verkäufer überhaupt dazu, so einen Schrott zum Verkauf anzubieten und dazu noch als gepflegtes Auto hinzustellen?

Obwohl ich schon öfters solchen überwerteten "Edelschrott" besichtigt habe, war ich entsetzlich sauer......

Ach ja, als Schlachtfahrzeug (mehr war es wirklich nicht) ohne die 17"-Felgen und mit funktionierendem Motor würde ich den Wert dieses 164 mal mit ca. 10% des angesetzten Kaufpreises beziffern.

Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.01.2002, 19:39
Wolfgang Wolfgang ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 86 n/a
Alfa Romeo: viele ;-)
unglaublich!!!

hallo chris,

ich glaube der verkäufer handelte wohl nach zwei grundsätzen:

1. jeden morgen steht ein dummer auf, man muss ihn bloß finden!
2. frechheit siegt!

ich weiß, ihr könnt darüber gar nicht lachen, vor allem weil ihr euch in aller herrgottsfrüh auf den weg gemacht habt....

leider gibt es solche unverschämten vollidioten (sorry für den fällt mir kein anderes wort ein) immer noch, die versuchen die leute zu besch....

wolfgang
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.01.2002, 19:50
oliver_kellers oliver_kellers ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 841 Niederbayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von oliver_kellers Alfa 156 GTA 2003 + 164 Q4 1997 (EX: 164TS, 164V6, 164 SUPER V6)
Chris
Wolfgang kam mir schon mit seinem Statements zuvor, es ist nun mal leider so.
Aber gut, daß ein angehender Alfisti durch dich nicht gleich so auf die Nase fällt.
Die Diagnose mit den Stellmotoren hast du wohl über die Onboard-Diagnose des Klima-Bedienteils gemacht. Gibt es so etwas für die Super-Ausführungen auch oder hilft da nur der Anschluß eines Werkstattcomputers (außer Begutachten des Luftstroms aus den Austrittsöffnungen, aber manchmal sind ja auch Sensoren hinüber).
Gruß Olli
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.01.2002, 19:52
Benutzerbild/Avatar von Folka
Folka Folka ist derzeit abgemeldet
Moderator
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 23 im flachen land
Alfa Romeo: orange ist wieder angesagt
Tja so sind sie die Autoverkäufer. Dabei ist es egal ob Profi oder Wochenendverkäfer oder eben einfach nur der Privatverkäufer. Mittlerweile schere ich die alle über einen Kamm. Bevor ich mir meinen Spider gekauft habe habe ich mir ja einige "Exponate" angesehen. Da könnte ich so manche Geschichte erzählen. Lustigerweise erzählen ja alle das selbe. Erst am Telefon, da meint man manchmal die wollen einen Neuwagen verkaufen.
Standardsprüche am Telefon:
Wie neu, praktisch Rostfrei, Generalüberholt, funktioniert alles, keine Mängel ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect.

Standardsprüche vor Ort:
Das hat er schon immer gehabt. Oh da hab ich noch nie hingesehen. Sowas gibts bei dem Wagen auch? Wusste ich nicht. Keine Ahnung. Damit bin ich schon ewig gefahren. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect.

Irgendwann hatte ich auch mal die Nase voll. Da habe ich mir dann auch einen Spass gemacht:
Witterung: mindestens -5°, es war Popo-Kalt. Als ich ankomme hängt der Typ gerade im Motorraum und versucht den Rosthobel ans Laufen zubekommen. Der Wagen hatte wahrscheinlich mehr Spachtel als Metallanteil, und das was noch an Metall da war war auf dem bestem Wege zum Rost. Naja denke ich mir lass den mal versuchen den Karren anzu bekommen. Ich teile ihm mit das es mir zu kalt ist und mich in das gegenüberliegende Cafè verziehe; erstmal einen Kaffee trinken. Setze mich also ans Fenster ins Warme und schaue zu wie sich der Wicht an der Karre zuschaffen macht. Nach 2 weitern Kaffee; der Wicht hatte jetzt die Zündkerzen schon das 4. Mal gewechselt, die 2 Dosen Starthilfespray waren auch schon alle. Und er hatte auch das 3. Auto zum Überbrücken vorgefahren, gehe ich wieder zu ihm hin und teile ihm mit das man solche Autos besser zum Schrott bringt, als sie versucht im Winter zuverkaufen. Daraufhin wird er sauer. Ich entgegne ihm nur: Hätte er am Telefon nicht so einen Mist erzählt, hätte ich mir die ganze Fahrerei sparen können und er sich das rumkrampfen in der Eisekälte.
Schönen Tag noch.

Cu Folka
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.01.2002, 21:08
Chris Chris ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 63... Rhein-Main
Alfa Romeo: habe ich auch :-)
@Wolfgang,
Zitat:
ich weiß, ihr könnt darüber gar nicht lachen, vor allem weil ihr euch in aller herrgottsfrüh auf den weg gemacht habt....
Vor allem dann wenn man wie ich erst um vier Uhr in der Früh nach Hause und dann ins Bett gekommen ist......
Ich kann dann, wenn ich soetwas wie heute erlebe, sehr, sehr ungehalten reagieren. Normal warne ich die Leute immer vorher wenn ich nach dem genauen Zustand frage davor.

Zitat:
leider gibt es solche unverschämten vollidioten (sorry für den fällt mir kein anderes wort ein) immer noch, die versuchen die leute zu besch....
Leider weiß man das nie vorher. Manchmal hat man auch Glück. So wie ich im letzten Jahr mit meinem 75 TS.

@oliver_kellers,
Zitat:
Die Diagnose mit den Stellmotoren hast du wohl über die Onboard-Diagnose des Klima-Bedienteils gemacht. Gibt es so etwas für die Super-Ausführungen auch oder hilft da nur der Anschluß eines Werkstattcomputers (außer Begutachten des Luftstroms aus den Austrittsöffnungen, aber manchmal sind ja auch Sensoren hinüber).
Nein, bevor ich da weitergehende Überprüfungen mache, teste ich einfach den Luftstrom. Wenn ich auf Scheibe stelle, dann sollte der Luftstrom auch nach längstens drei vier Minuten dort herauskommen und nicht bei den Füssen. Wenn das schon nicht funktioniert, kann man sich den Rest sparen......

Für den Super ist mir keine Methode einer OBD der Klima bekannt. Möglich das es dort soetwas gibt. Aber die neueren Versionen sind ja bei fast jeder über eine ECU laufenden Funktion mit einem Fehlerspeicher "gesegnet". Ob das dann für die schnelle Fehlersuche ein echter Segen ist?

@Folka,
Zitat:
Lustigerweise erzählen ja alle das selbe. Erst am Telefon, da meint man manchmal die wollen einen Neuwagen verkaufen.
Standardsprüche am Telefon:
Wie neu, praktisch Rostfrei, Generalüberholt, funktioniert alles, keine Mängel ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect. ect.
Ganz so schlimm ist es meiner Ansicht nach auch nicht. Es soll auch potentielle Käufer geben die einen zehn Jahre alten Neuwagen für maximal € 1.000,- suchen.
Richtig schlimm ist nur, wenn ein Verkäufer der Meinung ist er habe DEN Superwagen (für Supergeld), Du fährst 170 - 200 km um dann zu sehen das es nur eine der vielen Grotten ist, die Du sie bei jedem Schrottler um die Ecke, irgendwo hinten in der Ecke finden kannst.

Gruß

Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.01.2002, 22:57
Michel Michel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 5212 schweiz, hausen ag
Alfa Romeo: 164 ts '90, 75 ts '91, 75 ts LE '91, 164 super 12v, 164 qv 24v
wow... ich hatte wohl glück, dass ich bei meinem nicht so auf die schnauze gefallen bin wobei wenn der motor aus wäre und nicht mehr anspringt, dann wäre sogar ich misstrauisch geworden

haarsträubende geschichte aber dank deiner ausführungen amüsant zu lesen

gruss
michel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.01.2002, 23:57
Der Dude Der Dude ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 99 Hawkes Bay, NZ
Alfa Romeo: Alfasud Sprint 1.5 Veloce, 75 Quadrofolio
Ciao Chris,

Scheisstag gehabt ? Was soll denn erst der Verkäufer sagen. Will ´ne 164er Hütte an den Unwissenden bringen und gerät ausgerechnet an den Mann der die Sozialversicherungsnummer der Schwester des Bruders von dem Arbeiter kennt, der die Endkontrolle bei seinem Wagen durchgeführt hat


Das nenne ich Pech


Gruss

Der Dude
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.01.2002, 12:42
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
Zitat:
Original geschrieben von Der Dude
Schwester des Bruders von dem Arbeiter kennt, der die Endkontrolle bei seinem Wagen durchgeführt hat
das ist die direkte Schwester des Endkontrollorgans; auch ohne Umwege über den Bruder der Beiden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.01.2002, 12:45
pedi pedi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 88339 Bad Waldsee
Alfa Romeo: -
Re: Gebrauchtwagenbesichtigung am Sonntagmittag....

Zitat:
Original geschrieben von Chris
Hallo Ihr Alfisti,
>>...ein brauchbarer 75 (sein eigentlicher Wunsch) in seiner Preisklasse...
>>"Dreitausend Mark"!
>>...mometan nicht auf dem Markt verfügbar...
Chris
nicht aufzutreiben? Bin erstaunt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.01.2002, 14:07
jud jud ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: I-39030 Olang
Alfa Romeo: 166 3.2 vorher 146 1,6 Boxer, 164 V6 TB, 33 16V
grins Pech gehabt der gute..

..daß gerade der "Guru" der 164'er den Wagen besichtigt hat,aber ich glaube ,daß jeder wirkliche Laie den "Faulen" gerochen hätte!!!

@Chris

Tud mir leid für deinen versauten Sonntag,aber danke für die lustige Geschichte!!!hehe
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.01.2002, 14:10
Chris Chris ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 63... Rhein-Main
Alfa Romeo: habe ich auch :-)
Damit jeder der einen 164 TS sucht, genau weiß wo er garantiert nicht hinfahren braucht, hier nochmal der Link und der Text der Anzeige auf mobile.de:

http://www.mobile.de/cgi-bin/search....ch=pkw&x=3&y=2

DEM 3.000 - EUR 1.534
Verhandlungsbasis

Daten:
140.000 km, 104 kW (141 PS), EZ: 06/91, TÜV: 09/03, AU: 09/03, grau-metallic

Besonderheiten:
Klimaanlage,

Beschreibung:
12 fach Berift Alu 205 auf 17 Zoll

Anbieter:
Angelo Wittrin
D-53783 Eitorf
Tel.: +49 - (0)173 / 4175287
eMail: www.raw@gmx.de


Gruß

Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.01.2002, 14:21
Chris Chris ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 63... Rhein-Main
Alfa Romeo: habe ich auch :-)
Re: Pech gehabt der gute..

Zitat:
Original geschrieben von jud
aber ich glaube ,daß jeder wirkliche Laie den "Faulen" gerochen hätte!!!
Davon ist auszugehen. Wobei ich dann im Detail auch gar nicht mehr geschaut habe (schauen wollte). Wäre aber sicher noch vielfach fündig geworden......

Zitat:
@Chris

Tud mir leid für deinen versauten Sonntag,aber danke für die lustige Geschichte!!!hehe
Nachdem ich das A****loch, für seine ganze Nachbarschaft gut hörbar (es war ein Dorf ), zusammengestaucht hatte, fühlte ich mich auch gleich viel besser.

Gruß

Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.01.2002, 14:27
jud jud ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: I-39030 Olang
Alfa Romeo: 166 3.2 vorher 146 1,6 Boxer, 164 V6 TB, 33 16V
Tja,die gute alte Brülltherapie hilft doch immer wieder .
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.01.2002, 16:21
Rainer Rainer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 65203 Wiesbaden
Alfa Romeo: Fastback Spider Bj.82, GTV 2000 Bj.73
Hi Chris,

deja vu - sag ich da nur. Erinnerst Du Dich noch, daß ich nach Aachen (in Worten: Aachen) gefahren bin, um mir ein 95er Super im Superzustand, scheckheftgepflegt, tollem grauen Leder und 1 Hand, Nichtraucher, usw anzuschauen. Und die Kiste vergammelt, verraucht, Innen total irreversibel verdreckt und, um der Sache die Krone aufzusetzen, mehr Öl im Kühlwasser hatte als in der Ölwanne. Dabei noch 3.Hand war und schon 60tkm keine Inspektion mehr gesehen hatte ??

Ich kann es Dir sehr nachfühlen

Mögen diese Typen um 03:00 Uhr bei -15` eine Panne auf einsamer Landstraße haben und 1000 Kamelföhe deren Löcher aufsuchen

Ciao


Rainer
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.01.2002, 23:06
Chris Chris ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 63... Rhein-Main
Alfa Romeo: habe ich auch :-)
Zitat:
Original geschrieben von Rainer
Erinnerst Du Dich noch, daß ich nach Aachen (in Worten: Aachen) gefahren bin, um mir ein 95er Super im Superzustand, scheckheftgepflegt, tollem grauen Leder und 1 Hand, Nichtraucher, usw anzuschauen.
Ja, war das nicht bei einer DC-Vertretung?

Zitat:
Und die Kiste vergammelt, verraucht, Innen total irreversibel verdreckt und, um der Sache die Krone aufzusetzen, mehr Öl im Kühlwasser hatte als in der Ölwanne. Dabei noch 3.Hand war und schon 60tkm keine Inspektion mehr gesehen hatte ??
Wir sollten vielleicht so etwas ähnliches wie die "Nachgehakt"-Rubrik in der Oltimer-Markt einführen.......

mehr Öl im Kühlwasser hatte als in der Ölwanne
Nachdem die obligatorischen Lämpchen für diese Inhalte ja um die Wette leuchteten - und der Motor so plötzlich abstarb, denke ich mal das er von beidem etwas (viel) zuwenig hatte....

Aber ist ja nun nicht mein Problem.

Gruß

Chris
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:24 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.