380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #346  
Alt 20.11.2020, 11:34
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
In der aktuellen Print-Ausgabe des FOCUS ist übrigens ein recht neutral und differenziert betrachtender Artikel zu Elektroautos auf dem deutschen Markt, incl. Foto des neuen Fiat 500e.
Dazu online:

Elektro-Prämien werden verlängert. Zuschlagen oder abwarten? Was ich als Autokäufer jetzt tun würde.

https://www.focus.de/auto/neuheiten/..._12674649.html
Nach oben Mit Zitat antworten
  #347  
Alt 20.11.2020, 13:26
ideALFAll ideALFAll ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Ja, Leute, kauft Elektroautos. Seid euch aber gewiss, dass auch E-Auto Fahrer abgezockt werden . mit der Stromrechnung ist es auch viel einfacher, abgezockt zu werden:

https://www.welt.de/finanzen/article...gen-Strom.html

Auch hier gilt wieder, der Artikel könnte im Laufe des Tages kostenpflichtig werden. Ich lasse ihn mal geöffnet und schiebe bei Bedarf ein PDF nach.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei ideALFAll für den hilfreichen Beitrag:
  #348  
Alt 20.11.2020, 14:22
tazio tazio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 85... n/a
Alfa Romeo: 166 3.0Super 6-Gg seit '99, 4C seit 6.14; + 2 andere Fabrikate;
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Ich sage: wer jetzt einen gut gepflegten Diesel hat, sollte ihn behalten. In einigen Jahren werden Diesel rar, sehr gesucht und gebrauchte Diesel teurer sein als heute.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #349  
Alt 20.11.2020, 14:40
pugamer pugamer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 8181 oststeiermark
Alfa Romeo: spider 2.0 bj 85,156 2,4bj 98 verk., giuletta1,6, stelvio 150 ps
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von ideALFAll Beitrag anzeigen
Ja, Leute, kauft Elektroautos. Seid euch aber gewiss, dass auch E-Auto Fahrer abgezockt werden . mit der Stromrechnung ist es auch viel einfacher, abgezockt zu werden:

https://www.welt.de/finanzen/article...gen-Strom.html

Auch hier gilt wieder, der Artikel könnte im Laufe des Tages kostenpflichtig werden. Ich lasse ihn mal geöffnet und schiebe bei Bedarf ein PDF nach.
Ist schon soweit.

Liebe Grüße
Werner
Nach oben Mit Zitat antworten
  #350  
Alt 20.11.2020, 15:16
ideALFAll ideALFAll ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Kein Problem
Nach oben Mit Zitat antworten
  #351  
Alt 20.11.2020, 15:22
pugamer pugamer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2005 - Wohnort: 8181 oststeiermark
Alfa Romeo: spider 2.0 bj 85,156 2,4bj 98 verk., giuletta1,6, stelvio 150 ps
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von ideALFAll Beitrag anzeigen
Kein Problem
Danke.

Liebe Grüße
Werner
Nach oben Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 21.11.2020, 11:10
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

https://epaper.tagesanzeiger.ch/inde...3F3E2898A4A6FA
Artikel im Tages-Anzeiger Heute; für mich macht das Sinn.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 21.11.2020, 12:00
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
https://epaper.tagesanzeiger.ch/inde...3F3E2898A4A6FA
Artikel im Tages-Anzeiger Heute; für mich macht das Sinn.
Sicher macht das Sinn. Und wenn da erstmal LKW und Busse mit H2 unterwegs sind, dann bin ich mal gespannt, wer dann noch BEVs will und vor allem warum?
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag:
  #354  
Alt 21.11.2020, 15:10
Grundausstattung Grundausstattung ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2016 - Wohnort: 06 Halle/S.
Alfa Romeo: Alfa 33 Boxer 16V, 155 1.7 TS, 156 1.9 JTD 8V, 159 1.8 MPI
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Sicher macht das Sinn. Und wenn da erstmal LKW und Busse mit H2 unterwegs sind, dann bin ich mal gespannt, wer dann noch BEVs will und vor allem warum?
Naja, 32 kg-Wasserstofftank, Reichweite "bis zu 400 km". In der Praxis voll beladen also eher 250 km. Lächerlich, dieser Wasserstoff-Lkw, da er praktisch nichts besser kann als ein schnöder Akku-Lkw. Wo will man denn den ganzen Wasserstoff auf Fahrzeugen nur unterbringen, um damit auskömmliche Reichweiten zu erzielen? Fragen über Fragen!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 21.11.2020, 15:17
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von Grundausstattung Beitrag anzeigen
Wo will man denn den ganzen Wasserstoff auf Fahrzeugen nur unterbringen, um damit auskömmliche Reichweiten zu erzielen? Fragen über Fragen!
32 KG Wasserstoff bei 500 bar sind etwa 600 Liter Tankvolumen. Ist an einem LKW jetzt nicht so schwierig, die unterzubringen. Noch Fragen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 21.11.2020, 18:04
Grundausstattung Grundausstattung ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2016 - Wohnort: 06 Halle/S.
Alfa Romeo: Alfa 33 Boxer 16V, 155 1.7 TS, 156 1.9 JTD 8V, 159 1.8 MPI
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von tomatenkiste Beitrag anzeigen
32 KG Wasserstoff bei 500 bar sind etwa 600 Liter Tankvolumen. Ist an einem LKW jetzt nicht so schwierig, die unterzubringen. Noch Fragen?
Ich bin ja ungern der Klugscheisser. Aber die Dichte von Wasserstoff bei 500 bar beträgt 32 kg je Kubikmeter. Dieser Lkw hat also 1000 l Tankvolumen.

Wobei bei Hochdrucktanks natürlich der Tank selbst das eigentliche Problem ist. Ist halt kein lumpiges Büchsenblech wie bei Diesel. Denn um 500 bar zu bändigen, brauche ich schwere und voluminöse Druckflaschen, die zusätzlich ne Menge Platz fressen und sehr viel wiegen. So werden aus 1000 l reinem Tankvolumen schnell 2 Kubimeter Platzbedarf und einige Tonnen Zusatzgewicht. Und das alles für so ein lausiger Ergebnis!

Ein voll beladener 40-Tonner kommt auf Verbäuche von 10 - 12 kg Wasserstoff je 100 km. Also 100 - 120 kg Wasserstoff sind das Minimum, was ich in einem solchen Weitstrecken-Lkw mitführen muß, um Praxisreichweiten von 1000 km zu ermöglichen. Als Vergleich, typische Diesel-Lkw für den Fernverkehr erreichen in der Regel mindestens 2000 km Reichweite bei voller Beladung.

Nur mal so als Tip, so ein 40-Tonner als Wasserstofftankwagen kann 500 kg Wasserstoff bei 500 bar Druck transportieren. Dann ist der bis zur Volumen- und Lastgrenze ausgelastet, den schweren Druckflaschen sei dank.

Oder anderst gesagt, ein Wasserstoff-Lkw für 1000 km Reichweite würde das Ladevolumen und Zuladungsgewicht eines 40-Tonners um 20 - 25 % gegenüber einem vergleichbaren Diesel-Lkw verringern, weil man diesen zusätzlichen Platz und das Gewicht schlichtweg für den Wasserstofftank benötigen würde.
Die Betreiber freuen sich bestimmt riesig, wenn sie anstatt 25 t Zuladung zukünftig nur noch 19 - 20 t zuladen dürfen, um anstatt mit Diesel lieber mit Wasserstoff fahren zu müssen.

Noch Fragen?
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Grundausstattung für den hilfreichen Beitrag:
  #357  
Alt 21.11.2020, 20:23
ideALFAll ideALFAll ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Man braucht keine Tanks mit Megadruck, man kann beispielsweise zum Transport Ammoniak als Wasserstoff-Speicher verwenden. Die Menschheit hat es zum Mond geschafft, da wird doch hoffentlich einer mal "was mit Wasserstoff und Auto" schaffen...

https://www.bayern-innovativ.de/seit...rstoffspeicher
Nach oben Mit Zitat antworten
  #358  
Alt 21.11.2020, 21:31
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von Grundausstattung Beitrag anzeigen
Wobei bei Hochdrucktanks natürlich der Tank selbst das eigentliche Problem ist. Ist halt kein lumpiges Büchsenblech wie bei Diesel.
Wird denn überhaupt Metall eingesetzt? Soweit ich weiß, nein.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 21.11.2020, 23:26
BerndG BerndG ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 41 414xx bei D'dorf
Alfa Romeo: MiTo
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
https://epaper.tagesanzeiger.ch/inde...3F3E2898A4A6FA
Artikel im Tages-Anzeiger Heute; für mich macht das Sinn.
Infos zum XCIENT Fuel Cell:

XCIENT Fuel Cell | HYUNDAI Truck & Bus

Faktisch also ein BEV-Truck mit einer (zwei) Brennstoffzellen als Range-Extender.
Allein mit der 70 kWh großen Traktionsbatterie kommt der Truck bereits rund 70 km weit.

ciao,

Bernd
Nach oben Mit Zitat antworten
  #360  
Alt 22.11.2020, 11:36
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4312 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug Teil IV

Zitat:
Zitat von ideALFAll Beitrag anzeigen
Man braucht keine Tanks mit Megadruck, man kann beispielsweise zum Transport Ammoniak als Wasserstoff-Speicher verwenden. Die Menschheit hat es zum Mond geschafft, da wird doch hoffentlich einer mal "was mit Wasserstoff und Auto" schaffen...

https://www.bayern-innovativ.de/seit...rstoffspeicher
Die Frage ist ob man das will bzw. genug danach sucht? Ich bekomm berufsbedingt mit was so läuft an Entwicklung etc. Wenn in zwei Jahren nicht etwas wirklich gutes, serienreifes, industrialisiertes auf dem Markt ist im Bereich Brennstoffzelle, dann werden auch die Langstrecken-LKW elektrisch fahren. Mit 800 km Reichweite und ca. 20-30 Minuten Ladezeit von 0-80 % Batteriekapazität (also auf 80 % Laden in der sowieso gesetzlich vorgeschriebenen Lenkpause).
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Cooli für den hilfreichen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:51 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.