380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #406  
Alt 17.10.2020, 18:09
Holger Holger ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 29 Kreis Celle
Alfa Romeo: Na klar
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von Four Runner Beitrag anzeigen
Das Fahrrad in Berlin zu nutzen, das hat jedenfalls der grüne Toni nicht nötig, nur seine Wähler sollen das machen
Na, da kann man doch nur hoffen, dass die Moderatoren dieses Forums auf die Verbreitung von Fake-News angemessen reagieren:

https://www.bz-berlin.de/artikel-arc...gen-gluecklich

Zitat:
Zitat von Four Runner Beitrag anzeigen
Und dieser Herr mit der Damenfrisur hat es nie geschafft, einen Führerschein zu machen.
Ach? Da willst Du ihm also auch noch unterstellen, dass der den Golf seines Vaters ohne Führerschein fährt?

Viele Grüße

Holger
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Holger für den hilfreichen Beitrag:
  #407  
Alt 17.10.2020, 18:52
BerndG BerndG ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 41 414xx bei D'dorf
Alfa Romeo: MiTo
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von Laurenz Beitrag anzeigen
Emobilität wird Nische bleiben, weil der Strom verteilt werden muss und das nicht mit einem grossen Anteil Emobile machbar ist.
Und wieso sollte das nicht funktionieren? Welche technischen Hürden stehen dem im Wege? E-Autos lassen sich problemlos
am Niederspannungsnetz laden. Dreiphasig 400V/11kW sind praktisch überall verfügbar.
Dort wo ein E-Herd steht, kann auch mit 11kW geladen werden.
Schnelllader werden am Mittelspannungsnetz betrieben. Discounter wie Aldi oder Lidl bauen derzeit an ihren Standorten
hunderte solcher Ladestationen auf.

https://www.electrive.net/2020/09/04/aldi-sued-plant-1-500-weitere-ladestationen/

Am Rande: Für echte "Starkströmer" sind selbst ausgewachsene Ladeparks - siehe Link - Pillepalle.

https://www.electrive.net/2020/10/08...den-eroeffnet/

Und so sieht eine echte Herausforderung für "Starkströmer" aus.

https://www.brandeins.de/magazine/br...nd/unter-strom

ciao,

Bernd
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei BerndG für den hilfreichen Beitrag:
  #408  
Alt 17.10.2020, 19:06
Laurenz Laurenz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 8000 n/a
Alfa Romeo: ja
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Nein. Die Menge machts.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #409  
Alt 18.10.2020, 08:27
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von Laurenz Beitrag anzeigen
Nein. Die Menge machts.
Quatsch mit Sauce. Es gibt Herausforderungen, aber die sind alle handelbar.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #410  
Alt 18.10.2020, 11:23
StelvioAC72 StelvioAC72 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2019 - Wohnort: 81 n/a
Alfa Romeo: Stelvio Sprint Q4 2.2 Diesel
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von rolibeuter Beitrag anzeigen
Quatsch mit Sauce. Es gibt Herausforderungen, aber die sind alle handelbar.
Stimme zu, trotzdem wird es spannend, wie man eine stabile Versorgung für Millionen von E-Fahrzeugen sicherstellen wird. Sowohl in den Städten, als auch auf Autobahnen inkl. Transitverkehr. Und ob dieser Bedarf dann auch tatsächlich von „sauberen“ Strom gedeckt werden kann.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #411  
Alt 18.10.2020, 12:11
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Also dise Diskussion gehört ja eigentlich in den "Wem gehört die Zukunft" Thread... Vielleicht kann ein Mod ja mal das ganze E-Auto/Jugend ohne Zukunft Paket da rüber schieben?
Anyway, ich sehe da auch kein wirkliches Problem. Bei den Skeptikern steht da irgendwie immer die Annahme dahinter, dass morgen 25 MIO PKW Besitzer in D-Land auf einmal aufwachen mit dem Gedanken "Ich muss mir SOFORT ein E-Auto zulegen!".
Aber das wird nicht passiern. Insofern könnte ein Ausbau ganz gemächlich über 10-15 Jahre erfolgen. Und auch dann wird das E-Auto sicher nicht das alleinige Individual Fortbewegungsmittel sein. Vielleicht kommt es aber auch ganz anders, es bleibt spannnend.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei dimi156 für den hilfreichen Beitrag
  #412  
Alt 18.10.2020, 13:31
Pzero Pzero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2019 - Wohnort: 22 Nordd
Alfa Romeo: 4c
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

...auch nur ein Spruch
Zitat:
Es gibt Herausforderungen, aber die sind alle handelbar.
handelbar(alle) bedeutet aber nicht unbedingt auch bezahlbar.
Handelbar ist doch alles, auch ein Krieg oder ein Meteoriteneinschlag.
Ich frage mich bloß, woher hat der Bäcker das Geld.
so gut läuft das Bäckerhandwerk doch nun auch nicht.
Na ja, vielleicht geerbt.Seed and greet
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Pzero für den hilfreichen Beitrag:
  #413  
Alt 18.10.2020, 15:48
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4312 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von dimi156 Beitrag anzeigen
Also dise Diskussion gehört ja eigentlich in den "Wem gehört die Zukunft" Thread... Vielleicht kann ein Mod ja mal das ganze E-Auto/Jugend ohne Zukunft Paket da rüber schieben?
Anyway, ich sehe da auch kein wirkliches Problem. Bei den Skeptikern steht da irgendwie immer die Annahme dahinter, dass morgen 25 MIO PKW Besitzer in D-Land auf einmal aufwachen mit dem Gedanken "Ich muss mir SOFORT ein E-Auto zulegen!".
Aber das wird nicht passiern. Insofern könnte ein Ausbau ganz gemächlich über 10-15 Jahre erfolgen. Und auch dann wird das E-Auto sicher nicht das alleinige Individual Fortbewegungsmittel sein. Vielleicht kommt es aber auch ganz anders, es bleibt spannnend.
Nicht nur das, irgendwie gehen alle davon aus, dass jeder plötzlich gleichzeitig mit maximaler Power laden will. Dabei haben wir doch bei Mobiltelefonen schon gesehen, wie schnell sich unsere Gewohnheiten ändern. Früher bei den Nokias wurde einmal die Woche geladen (und es teils fast vergessen), also ähnlich wie heute mit den Verbrennern. Heute hängt der Grossteil der Bevölkerung das Teil wann immer möglich an den Strom. Ähnlich wirds auch mit dem Fahrzeug passieren.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei Cooli für den hilfreichen Beitrag
  #414  
Alt 18.10.2020, 18:02
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von Pzero Beitrag anzeigen
...auch nur ein Spruch
handelbar(alle) bedeutet aber nicht unbedingt auch bezahlbar.
Handelbar ist doch alles, auch ein Krieg oder ein Meteoriteneinschlag.
Ich frage mich bloß, woher hat der Bäcker das Geld.
so gut läuft das Bäckerhandwerk doch nun auch nicht.
Na ja, vielleicht geerbt.Seed and greet
Der Bäcker Schüren ist ein innovativer ökologischer Vorausdenker, mutiger Unternehmer.
Die Produkte sind ziemlich hochpreisig (Bio halt), aber die Läden gut frequentiert.

Quelle : Eigene Wahrnehmung Düsseldorf - Benrath, wo ich jahrelang gewohnt habe.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Jens klt für den hilfreichen Beitrag:
  #415  
Alt 20.10.2020, 19:25
luis1 luis1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2017 - Wohnort: 8700 Leoben
Alfa Romeo: Giulietta 1,4 tb
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Neues zum Fiat Punto.

https://www.clubalfa.it/306634-nuova...-cosa-sappiamo
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei luis1 für den hilfreichen Beitrag:
  #416  
Alt 20.10.2020, 23:54
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Noch ein PSA Corsa Rendering... Nun gut, Geschichte wiederholt sich. Die letzte Generation Punto/Corsa ab 2005 war auch eine GM Kooperation. Aber optisch immerhin eigenständig.

Andererseits: Es ist geradezu grotesk für FCA, die Klasse unbesetzt zu lassen - immerhin gilt Fiat als Kleinwagen Spezialist. Betriebswirtschaftlich ergibt das also Sinn. Aber bitte: Optisch mehr Eigenständigkeit...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #417  
Alt 21.10.2020, 05:55
luis1 luis1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2017 - Wohnort: 8700 Leoben
Alfa Romeo: Giulietta 1,4 tb
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Der Punto war ja des öfteren das am meisten verkaufte Auto in Europa, von daher konnte ich die Entscheidung von FCA den Punto einzustellen auch nie nachvollziehen. Und das mit dem Design werden sie beim Nachfolger schon hinbekommen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #418  
Alt 21.10.2020, 09:18
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von luis1 Beitrag anzeigen
Und das mit dem Design werden sie beim Nachfolger schon hinbekommen.
Wenn ich den aktuellen Tipo anschaue, bin ich mir da nicht so sicher...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #419  
Alt 21.10.2020, 11:30
tazio tazio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 85... n/a
Alfa Romeo: 166 3.0Super 6-Gg seit '99, 4C seit 6.14; + 2 andere Fabrikate;
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Ich finde den aktuellen Tipo, und zwar außen wie innen und insbesondere die Limousine, sehr gut gemacht. Man zeige mir mal ein anderes Auto der 17T€-Klasse, das besser aussieht.
Man sieht ihn auch schon recht häufig. Jedenfalls häufiger als z.B. den neuen Einser-BMW, und das sogar in recht wohlhabenden Wohnbezirken (wohl als Drittwagen oder vom Personal), wo Günstig-Marken wie Renault, Peugeot, Seat etc. sonst kaum vorkommen.

Geändert von tazio (21.10.2020 um 11:33 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #420  
Alt 21.10.2020, 11:52
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXVI

Zitat:
Zitat von tazio Beitrag anzeigen
Ich finde den aktuellen Tipo, ... , sehr gut gemacht.
Ich nicht...
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.