380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.04.2020, 21:24
Benutzerbild/Avatar von Oliviero
Oliviero Oliviero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30.. Niederösterreich
Alfa Romeo: Berlina - Bertone - Spider - 2x Alfetta: 1°S. & qo - GTV6 -159
"mobile" Garage

Ich würde gerne auf meinem Grund eine Garagenmöglichkeit schaffen. Allerdings ist der teils Grünland. Daher wäre mir eine mobile Lösung vorstellbar, ohne Betonfundament oder ähnliches schwer reversibles.

Gerne angrenzend an mein Carport, daher möglichst niedrig weil bergauf: 1,8 - 2 Meter an Höhe wäre ideal, eher niedriger als höher.

Fläche, dass Minimum zwei Autos reinpassen, von mir aus saugend. Also Länge 5 Meter, Breite 4 Meter (jeweils notfalls -0,5 Meter).

Gerne natürlich größer, Platz wäre da.

Ich habe z.B. Möglichkeiten gefunden:

Zeltgaragen: abgesehen von der Optik sind die oft 3 Meter hoch, das mag schneetechnisch nötig sein, aber optisch ist es sehr bescheiden, Untergrund müßte man mit PVC-Folie auslegen und belüftungstechnisch sich was überlegen

Container: da sind vor allem TEU und FEU, aber optisch auch hm und wenn die stehen, stehen sie...juristisch mobil aber realiter weniger

Eine Variante aus Blech habe ich nicht so gefunden leider, so eine Art Geräteschuppen, halt größer. Es sollte eben wintertauglich sein und Nagetiere halbwegs abhalten können (ich wohne am Wald)

Hat da vielleicht irgendwer eine Idee?

Danke,
Ciaoliviero

________________________________________ ___
Pedal To The Metal - and keep on rollin' ♪♫♪♫
Olivieros Userpage UPDATE Februar 2012 9.273 Worte!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2020, 08:57
rudi rudi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 93 n/a
Alfa Romeo: keinen mehr
AW: "mobile" Garage

Also in D ist für eine Garage und selbst Carport fast immer eine Baugenehmigung erforderlich. Und das wird in A nicht groß anderes sein. Ich würde mich daher erst mal bei der Gemeinde erkundigen, was so möglich ist.

Das Zeltding würde ich wegen möglicher Sturmprobleme ausschließen.
Was spricht dagegen, an den bestehenden Carport weiteres anzubauen. Ein durchgängiges Fundament wäre nicht erforderlich, Ein 1m tiefes Loch mit Beton aufgefüllt bei jedem Pfosten reicht doch und kann ggf. wieder entfernt werden.
Als Bodenbelag wären eventuell so ein Kunststoffbelag z.B. von Warco möglich, allerdings nicht gerade billig.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2020, 09:57
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: "mobile" Garage

Hallo Oliver,

das einzig wirklich transportable sind Zelte wie sie auch im Motorsport verwendet werden. Für passenden Bodenaufbau wäre geschotterter Untergrund praktisch wo man eine Folie drauflegt, oder die Kunststoff-Klickböden wie sie auch im Motorsport verwendet werden. Für diese wäre betonierter Untergrund sinnvoll. Fertiggaragen aus Beton wiegen locker 6-7to für ein Auto, sind also ohne Kran nicht mobil.

LG Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2020, 11:43
Benutzerbild/Avatar von Oliviero
Oliviero Oliviero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30.. Niederösterreich
Alfa Romeo: Berlina - Bertone - Spider - 2x Alfetta: 1°S. & qo - GTV6 -159
AW: "mobile" Garage

Zitat:
Zitat von rudi Beitrag anzeigen
Ich würde mich daher erst mal bei der Gemeinde erkundigen, was so möglich ist
Da war ich natürlich, aber wie gesagt: da wo ich es gerne hätte ist
a) schon ein Teil Grünland
b) wäre eine Bauabgabe in Höhe von 4.000€ an die Gemeinde fällig

Zitat:
Zitat von rudi Beitrag anzeigen
Das Zeltding würde ich wegen möglicher Sturmprobleme ausschließen.
Es stünde zwischen dem Carport und dem thujenbewehrten Zaun, also durchaus etwas geschützt, ob das genügend ist kann ich nicht sagen.

Zitat:
Zitat von rudi Beitrag anzeigen
Was spricht dagegen, an den bestehenden Carport weiteres anzubauen.
a) darf ich nicht weil ich schon die maximale Verbauung ausgenutzt habe bisher
b) ist ein Carport nicht gerade winter- und mäusefest (ich würde z.B. gerne den Bertone da verräumen, den ich kaum nutze.

Zitat:
Zitat von rudi Beitrag anzeigen
Ein 1m tiefes Loch mit Beton aufgefüllt bei jedem Pfosten reicht doch und kann ggf. wieder entfernt werden.
An dezenten 4 Löchern solls nicht scheitern, aber je mobiler es wirkt desto besser...

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
das einzig wirklich transportable sind Zelte wie sie auch im Motorsport verwendet werden
...wirklich transportabel muss es ja nicht sein, nur so aussehen - hast Du da ein Beispiel?

https://www.carport-discount.at/?page_id=413

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
Für passenden Bodenaufbau wäre geschotterter Untergrund praktisch wo man eine Folie drauflegt, oder die Kunststoff-Klickböden wie sie auch im Motorsport verwendet werden.
Schotter ginge notfalls, aber Beton möchte ich wie erwähnt nicht. Kunststoff-Klickböden? Ich habe so Kautschukmatten gefunden, kosten so 23€ / m²

Danke Euch!

Ciaoliviero

________________________________________ ___
Pedal To The Metal - and keep on rollin' ♪♫♪♫
Olivieros Userpage UPDATE Februar 2012 9.273 Worte!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2020, 13:46
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: "mobile" Garage

Es gibt solche Stecksysteme aus PVC die recht stabil sind, die sieht man bei Motorsportevents im Fahrerlager regelmäßig...

z.B. wie hier:
https://www.pvcbodenplatten.de/PVC-K...n/Garagenboden

oder hier
https://jaeger-plastik.de/en/produkt...fliese-platte/

oder hier
https://ecotileboden.com/produkte/e5...c-bodenfliese/

Du kannst die Autos auch in diese Auto-Kondome stecken, die gibt´s auch für den Außenbereich:

https://www.autopyjama.de/permabag-a...uto-einlagern/

Da hatte ich mal meinen Spider drin eingepackt... doof ist halt, dass die Trockenzylinder ggf. irgendwann gesättigt sind und dann geht die Gammelei los. Würde ich heute nicht mehr machen. Da halte ich diese Lösungen hier:

https://www.carcoon.com.au/

für besser, auch wenn sie dauerhaft etwas Strom brauchen, aber dafür bleibt das Klima drinnen immer trocken.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2020, 13:50
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto Spider, Q4 Crossi & Giulia Q MT6
AW: "mobile" Garage

Sieht doch garnicht schlecht aus ( zu dem Preis ), ob es auch Nager abhält?

Auch, wenn nicht verlangt, würde ich diese massiv im Boden verankern. Bei entsprechender Windlast fliegen die dir sonst weg.

Eine Alternative könnten Metallgaragen sein, zB.: https://didexstahl.de/garagen

Generell würde ich mir so etwas immer live anschauen und die Haptik fühlen, am Ende landet man dann doch wieder bei einer Beton-Fertiggarage.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.04.2020, 16:30
lanciaY12 lanciaY12 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2007 - Wohnort: 21 Schleswig-Holstein
Alfa Romeo: 4C
AW: "mobile" Garage

Hi,

also das ist jetzt vielleicht ne doofe Idee, aber könnte man nicht für das Geld, was eine Garage kostet (abgesehen von den baurechtlichen Problemen) nicht auch einfach einen geschlossenen PKW-Trailer verwenden? Das ist dann auch wirklich mobil

Gruß,
Karsten
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2020, 17:06
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: "mobile" Garage

Zitat:
Zitat von lanciaY12 Beitrag anzeigen
Hi,

also das ist jetzt vielleicht ne doofe Idee, aber könnte man nicht für das Geld, was eine Garage kostet (abgesehen von den baurechtlichen Problemen) nicht auch einfach einen geschlossenen PKW-Trailer verwenden? Das ist dann auch wirklich mobil

Gruß,
Karsten
Uih… nee, so ein Trailer kommt neu auf mind. 11k mit Plane, wenn der richtig geschlossen sein soll geht´s so bei 15k los.

Dafür kann man sich zehn bis zwölf Blechgaragen oder drei Betonfertiggaragen hinstellen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.04.2020, 19:46
Benutzerbild/Avatar von Oliviero
Oliviero Oliviero ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 30.. Niederösterreich
Alfa Romeo: Berlina - Bertone - Spider - 2x Alfetta: 1°S. & qo - GTV6 -159
AW: "mobile" Garage

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Es gibt solche Stecksysteme
Nicht uninteressant von der Idee her.
Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Du kannst die Autos auch in diese Auto-Kondome stecken
Naja als Einstellmöglichkeit auf der Wiese eher nicht so meine Ideallösung

Zitat:
Zitat von duetto156 Beitrag anzeigen
Eine Alternative könnten Metallgaragen sein
Sowas gefällt mir ganz gut. Ursprünglich hatte ich es ja in Holz geplant wie einen Kleinstadel. Fundament, Ecksteher etc.

Dann kam das Problem mit dem Grünland und der Gemeindeabgabe.
Ich dachte auch, machst es nicht selber mit Nachbarschaftshilfe, lässt Du Professionisten ran, soll ja anständig werden. Der KV war dann fast 70.000€ mit Planieren des Fahrstreifens. DA kann ich mich einmieten bis an mein Lebensende wo. Aber die Autos bei sich zu haben wäre halt mein Ziel...

Danke!

Ciaoliviero

________________________________________ ___
Pedal To The Metal - and keep on rollin' ♪♫♪♫
Olivieros Userpage UPDATE Februar 2012 9.273 Worte!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.04.2020, 11:13
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: "mobile" Garage

Bzgl. Motorsportzelte:

https://www.stegmaier-zelte.de/de/rennsportzelte/

Ansonsten halt mal in der großen Suchmaschine den Begriff Motorsportzelte eingeben, da werden schon ein paar Anbieter ausgeworfen.

LG Christian
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.05.2020, 22:08
cmiez cmiez ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2015 - Wohnort: 8200 n/a
Alfa Romeo: Bertone 1300
AW: "mobile" Garage

Hallo Oliviero.
Kannst mir deine eMail zukommen lassen?
katzbeck@gmx.at
Danke
Katzi
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:17 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.