380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 24.01.2020, 08:12
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Mag sein wie es will, die Parkplätze hingegen füllen sich doch spürbar zunehmend mit hochbeinigen Pseudogeländerentnerkutschen und Hipsterlifestyle-Campingkarren mit Seitenmarkisen und Aufstelldachbett.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 24.01.2020, 10:37
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Besser oder schlechter; in den Siebzigern war die Auswahl formal und technisch grösser. Heute haben fast alle einen Reihen 4-Zylinder Motor, früher gabe es verbreitet Reihen-/V-/Boxer- und soger Wankelmotoren, mit beliebiger Anzahl Zylinder. Auch beim Design lagen Welten zwischen den Herstellern, und obwohl die Zeit insgesamt sehr bieder war, kaufte man sogar farbige Autos.
Insegsamt ist es eine Angleichung nach oben, auch ein Audi ist heute fast fahrbar, seit aber das Marketing in der Firmenpolitik mitredet, wurde Einiges an Unsinn zur unverzichtbaren Ausrüstung eines KFZ erklärt.

Und auch mit den 75 PS von damals, würde ich heute nicht weniger geblitzt.
Viele Dinge, auf die auch ich nicht verzichten möchte, würden mir nicht fehlen, wenn es sie nicht gäbe...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 24.01.2020, 12:16
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Mag sein wie es will, die Parkplätze hingegen füllen sich doch spürbar zunehmend mit hochbeinigen Pseudogeländerentnerkutschen und Hipsterlifestyle-Campingkarren mit Seitenmarkisen und Aufstelldachbett.
Gerade du als "Universalmobil-Verfechter" müsstest das doch verstehen. Im e-Auto Thread sagst du immer, dass das e-Auto keine Chance hat solange es nicht 100 % der Fahrten abdecken kann.
Die die halt einmal alle 2-3 Jahre Camping gehen, kaufen sich halt den schicken VW Bus (der ist ja auch Kult - hat der Eigentümer zumindest gehört...) um im Fall der Fälle den nutzen zu können.

Und SUVs sind am Ende auch eine ganz logische Entwicklung:
"Ich will mehr sehen" (das höhere Sitzen erlaubt zwar über normale Fahrzeuge hinweg zu sehen - dass man gleichzeitig den anderen die Sicht nimmt stört aber anscheinend keinen; können ja alle SUVs kaufen, mal schauen wer den höchsten hat)
"Fühl mich sicherer" (und kann daher noch rücksichtsloser und egoistischer fahren - ich bin gross, die anderen machen schon Platz).
Bei Elektrautos findest du, dass jeder Anspruch den der Käufer hat zufriedengestellt werden muss (unabhängig was das vielleicht für die Umwelt und Anwohner an grösseren Strassen bedeutet), hier aber wunderst du dich, dass die Hersteller die Wünsche erfüllen, egal wie sinnlos oder egoistisch diese sind.

Hast doch selbst gesagt, die Menschen kaufen sich eine Bohrmaschine obwohl sie sie fast nie brauchen.
Die Menschen kaufen sich auf ein grosses Universalauto obwohl 98 % der Zeit ein kleines, eventuell sogar elektrisches, reichen würde. Hat halt irgendwie fast jeder zu viel Geld zur Zeit (bzw. die Autohersteller und Banken machen vielleicht das finanzieren zu einfach?)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 24.01.2020, 12:26
gobrel gobrel ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2018 - Wohnort: 74 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 1.6
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Angeblich kommt dieses Jahr eine limitierte Auflage von der Giulia als GTA zum 110 Jährigen Jubiläum von Alfa Romeo. Dieser soll 620PS haben und 20kg leichter sein.

https://www.carscoops.com/2020/01/al...l-with-620-hp/
Nach oben Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 24.01.2020, 12:33
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

@Cooli

Also ich besitze (hab jetzt nicht nachgezählt) sicher acht mobile Bohrmaschinen, da ist vom kleinen Bosch Ixo, um auch ganz hinten und um die Ecke den Möbelverbinder festschrauben zu können, bis zum SDS-Max Bohrhammer alles dabei. Allerdings ist Bauen, Schrauben, Tischlern etc. auch ein Hobby von mir.
Aber ich käme auch nicht auf die Idee mir ein one-size-fits-all Fahrzeug zuzulegen.

Der Bohrmaschinen-Vergleich, also das die durchschnittliche Laufzeit einer Haushaltsbohrmaschine im Jahr bei 13 Minuten liegt und dennoch fast 50 Millionen Deutsche so ein Ding besitzen, dass dient mir als Beleg dafür, zu zeigen wie wenig die Menschen rational entscheiden.

Rein rational, müssten sich die meisten von uns sagen: für die paar Minuten Laufzeit, da leihe ich mir eine Maschine im Baumarkt wenn ich sie mal brauche.

Aber stattdessen wird nicht nur eine Eigene angeschafft, nein Viele greifen sofort zum Semiprofimodell (z.B. Bosch blau) und dann natürlich eine mit stufenloser Drehzahlregelung, Rechts-Linkslauf, Schlagbohrfunktion und Lasermarker mit SDS-PlusAufnahme und zusätzlichem Standardbohrfutter, ggf. auch gleich sofort als Akkumodell.

Wer daher meint, dass Akku-E-Autos mit 200-300km Reichweite völlig ausreichend sind, weil 80-90% aller Fahrten im Jahr damit locker abgedeckt sind, der verkennt die vermeitliche Irrationalität der menschlichen Natur.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 24.01.2020, 13:24
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Aber mal ganz ehrlich: der Bohrmaschinen Vergleich hinkt doch so was von... Was kostet eine anständige Bohrmaschine? Was kostet (Zeit, Sprit, Leihgebühr, Aufwand vs. Bequemlichkeit) das Ausleihen einer Bohrmaschine im Baumarkt? Allerspätestens beim/statt dem 3. mal leihen lege ich mir die in den Einkaufskorb.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 24.01.2020, 13:48
allesalfa allesalfa ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Zitat:
Zitat von dimi156 Beitrag anzeigen
Aber mal ganz ehrlich: der Bohrmaschinen Vergleich hinkt doch so was von... Was kostet eine anständige Bohrmaschine? Was kostet (Zeit, Sprit, Leihgebühr, Aufwand vs. Bequemlichkeit) das Ausleihen einer Bohrmaschine im Baumarkt? Allerspätestens beim/statt dem 3. mal leihen lege ich mir die in den Einkaufskorb.
Sollen wir den Vergleich lieber mit der Doppelgarage oder dem Keller mit weißer Wanne oder dem Treppenturm beim EFH-Neubau anstellen?

Das Bohrmaschinenbeispiel ist (nur) EIN Vergleich, er steht pars pro toto, als Beleg für das eben nicht stets rationale Handeln des Menschen. Darüber müssen wir hier aber auch gar nicht weiter diskutieren, denn der Homo Oeconomicus als Erklärungsmodell ist schon seit Jahrzehnten nicht mehr State of the Art in der Soziologie oder Psychologie.

Und wie schon mehrfach hier aufgeführt, kann man das z.B. an dem nur scheinbar unlogischen Konsumverhalten bei den E-Autos inzwischen ebenfalls ablesen. Obwohl 289km Reichweite doch völlig genug sein sollten, für 90% der Fälle, so wundern sich die Autoren der ZEIT dennoch:

„Beim populären Kia e-Niro wählen mehr als 90 Prozent der Kundinnen und Kunden die große Variante mit 455 statt 289 Kilometern Reichweite. Dabei ist sie teurer und schwerer und so lange Fahrten fallen bei den meisten Menschen nur selten an.“ *

(https://www.zeit.de/amp/mobilitaet/2...roautos-kosten)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 24.01.2020, 14:06
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
nicht stets rationale Handeln des Menschen.
"...nicht stets... Lass uns mal sagen: So gut wie nie rational ...

- Oder warum zerdrückt der Mensch die Raupe, verehrt aber den Schmetterling?
- Oder warum kauft er dasselbe Produkt für "reduzierte" 19,90 € (von angebl. 25,90 €), aber nicht dasselbe Produkt am Tisch gegenüber für - "regulär" - 15,90 €?
- Warum kauft er Chips in hellblauen Tüten mit mehr (Zucker-)Kalorien, obwohl er abnehmen will?
- Warum kriegen große und schöne Menschen im Mittel mehr Geld, auch wenn sie dümmer sind?
- Warum freut er sich über eine Gehaltserhöhung von 5.000,- € mehr als über eine Gehaltserhöhung von 10.000,- € (aber der Kollege 12.000,- € bekommt)?

Oder, oder, oder...


Menschliches Handeln ist fast ausnahmslos das Prdukt seiner irrational psychischen Vorgänge. Je mehr man darüber weiß, desto mehr wird sich dieses Wissen (ökonomisch wie medial und politisch) zu Nutze gemacht.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Jens klt für den hilfreichen Beitrag
  #69  
Alt 27.01.2020, 16:35
kaiwin kaiwin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2006 - Wohnort: 53757 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von kaiwin 156 SW, Spider 84
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Was bestätigt, was Cooli postete... Der SUV Wahn mag uns alle nerven, aber er ist (wenn auch irrational) erklärbar.

Was sich mir weniger erschließt, ist die 600PS Variante der Giulia, wo doch die Q bereits in der oberen Liga gut mitspielt. Wer hat dem Alfa Productmanagement geflüstert, dass die Q zu langsam oder zu schwach ist?

Eine Giulietta wäre sicher den meisten lieber... Und wenn man unbedingt einen sportlichen Exoten vorstellen will, dann doch einen Spider
Nach oben Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 27.01.2020, 16:38
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Zitat:
Zitat von kaiwin Beitrag anzeigen
Was sich mir weniger erschließt, ist die 600PS Variante der Giulia, wo doch die Q bereits in der oberen Liga gut mitspielt.
Hallo,

dann überschlage doch mal kurz was günstiger zu bewerkstelligen ist - eine weitere Variante eines bestehenden Modells oder ein komplett Neues Modell?
Schon sollte sich das Ganze erschließen......

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 27.01.2020, 16:43
kaiwin kaiwin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2006 - Wohnort: 53757 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von kaiwin 156 SW, Spider 84
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Gut, das habe sogar ich begriffen. Allein mir fehlt der Glaube an einen Markt, der groß genug ist, auch so eine „geringe“ Investition wieder reinzuholen...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei kaiwin für den hilfreichen Beitrag:
  #72  
Alt 27.01.2020, 17:43
Gilles27 Gilles27 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2018 - Wohnort: 93 n/a
Alfa Romeo: Giulia 952 2.0 MultiAir
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Naja, ist ja nicht unser Geld?

Die könnten auch einfach gar nichts machen, sowie die letzten 3 Jahre.
Die normale Q ist schon außerhalb meines Budgets, die GTA -sofern Sie kommt- sowieso. Habe aber Hoffnung dass dadurch die Q MT6 Preise sinken... Keine Ahnung ob der Sprung von der Super dorthin zu groß wäre, aber die Verlockung ist da
Nach oben Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 27.01.2020, 18:15
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Demnächst wird wohl der neue M3 von BMW präsentiert. Dieser soll Leistungsmässig zur Giulia Q aufschliessen.
Mit einer Q GTA könnte man dem neuen M3 etwas vor der Sonne stehen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 27.01.2020, 19:44
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Demnächst wird wohl der neue M3 von BMW präsentiert. Dieser soll Leistungsmässig zur Giulia Q aufschliessen.
Mit einer Q GTA könnte man dem neuen M3 etwas vor der Sonne stehen...
Zudem wird auch eine Giulia mit > 600 PS Liebhaber finden. Darüber hinaus würden alle Autozeitschriften darüber berichten - sozusagen recht günstiges Marketing. Dass > 600 PS möglich sind, haben Tuner ja bereits gezeigt.

Insofern würde dies schon einen gewissen Sinn ergeben, ob es so kommt muss man dann sehen.

Gruß
Lars

P.S. Hoffentlich wird nicht das Kürzel GTA genutzt (Einsparung von 20 Kilogramm, )

P.P.S. https://www.auto-motor-und-sport.de/...eo-giulia-gta/

Geändert von bad lars (27.01.2020 um 19:53 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 28.01.2020, 11:07
Valdez Valdez ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2005 - Wohnort: 55 Rhein-Main
Alfa Romeo: Stelvio B-Tech, Sud Sprint Grand Prix
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXV

20 kg einzusparen bei einem schon recht leicht gebauten Fahrzeug ist auch nicht soooo einfach. Von daher würde ich das nicht als wenig abtun.

Bei den Fotoshops würde mir aber die Version des GTV mit den Scheinwerfern im Tonale-Stil gut gefallen. Hat was von RZ/SZ, sieht mehr nach Alfa-Design aus.

Geändert von Valdez (28.01.2020 um 11:12 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:56 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.