380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 12.12.2019, 14:10
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von tomatenkiste Beitrag anzeigen
Am Ende stimmt die Gesellschaft ab, nicht an der Urne, sondern im Autohaus.
Aber wenn die Gesellschaft diese Entscheidung nicht so trifft, wie vorgsehen, wird sicherlich gesetzgeberisch massiv nachgeholfen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 12.12.2019, 14:22
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Kennst Du einen Bauer, der schwimmen kann?!?
Etliche persönlich
Nach oben Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 12.12.2019, 14:27
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Wobei man die Gesellschaft mit Zückerchen schon ein bisschen beeinflussen kann...
Wir werden aber von einer ehemaligen FDJ-Gruppen Sekretärin für Agitation und Propaganda regiert, d.h. neben dem Zuckerbrot, gibt es vor allem auch die Peitsche!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 12.12.2019, 14:49
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Etliche persönlich
Dann kennen wir jetzt grössten Unterschied zwischen Deutschen und Schweizer Bauern...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 12.12.2019, 15:13
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

https://t3n.de/magazin/software-eats...=pocket-newtab

"Das Fahrzeug wird zu einem Smartphone auf Rädern..."
Nach oben Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 12.12.2019, 15:37
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Peter Beitrag anzeigen
https://t3n.de/magazin/software-eats...=pocket-newtab

"Das Fahrzeug wird zu einem Smartphone auf Rädern..."
Ja, das geht vorüber vermute ich...

So wie damals, als die Zukunft noch z.B. so aussah:



oder so



wer erinnert sich nich mit einem gewissen Unbehagen an diese großartige Zeit der digitalen Cockpits...

Letztlich ging das nicht lange und die klassischen Rundinstrumente waren wieder da.

Wer einmal in einem Tesla die ganz normalen Funktionen auf dem Riesendisplay während der Fahrt bedient hat, der wünscht sich sofort wieder echte Dreh- Drück oder sonstige Knöpfe und Schalter!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 12.12.2019, 16:07
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Nichts gegen die Citroen Lupentachos!
Das GS 1 Armaturenbrett erinnert mich daneben stilistisch an die Giulia...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12.12.2019, 16:18
CaptainStupid CaptainStupid ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 40xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von CaptainStupid ex 159 SW ti 1.8tbi, ex 159 2.2
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
wer erinnert sich nich mit einem gewissen Unbehagen an diese großartige Zeit der digitalen Cockpits...

Letztlich ging das nicht lange und die klassischen Rundinstrumente waren wieder da.

Wer einmal in einem Tesla die ganz normalen Funktionen auf dem Riesendisplay während der Fahrt bedient hat, der wünscht sich sofort wieder echte Dreh- Drück oder sonstige Knöpfe und Schalter!
Hast du dir mal das Cockpit vom neuen Golf 8 angeguckt?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12.12.2019, 16:21
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Nichts gegen die Citroen Lupentachos!
Das GS 1 Armaturenbrett erinnert mich daneben stilistisch an die Giulia...
Ja, hat alles seine Liebhaber, wie auch die Instrumnete im Kadett GSI oder das VW Digifiz... nur haben die sich eben auf Dauer nicht wirklich durchgesetzt. Auch heute noch wird (ok zugegeben hier und da inzwischen als Cockpit-Animation auf einem Display) die klassische Rundinstrumentenform bevorzugt. Einfach weil sich das sehr gut ablesen lässt.

Insofern folgte da am Ende dann doch die Form der Funktion und nicht umgekehrt.

Die cleanen Touchdisplays im TV-Format bei denen Tesla der unangefochtene Spitzenreiter ist, die mögen zwar extrem modern wirken und sprechen die Digital-Natives an, aber sie sind unpraktisch zu bedienen, insofern erwarte ich da eine ähnliche Entwicklung wie bei den Digitaltachos der 1980er.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12.12.2019, 16:27
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Wird so sein, mit dem Unterschied, dass die Rundinstrumente zukünftig digital sein werden...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 12.12.2019, 16:31
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: 750E-101.23-105.26-105.02/A-105.24-115-643
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Nichts gegen die Citroen Lupentachos!
Das GS 1 Armaturenbrett erinnert mich daneben stilistisch an die Giulia...
Genau...…...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III-posche911targaweiss049-640x480.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12.12.2019, 16:51
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Luigi355 Beitrag anzeigen
Genau...…...
Scherzkeks, nicht diese...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 12.12.2019, 18:03
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Ja, das geht vorüber vermute ich...

So wie damals, als die Zukunft noch z.B. so aussah:

Der Aktenkoffer im Armaturenboard des 90...genial!

So ein Teil (Hartschale von Samsonite) hinterm Fahrersitz hat bei mir mal Unfallfolgen deutlich abgemildert (thank god!).

Die Koffer vom 90er dürften heute möglicherweise noch zu den gesuchten Memorabilia bei Fans der Baureihe gehören?!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 12.12.2019, 18:05
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Peter Beitrag anzeigen
:
Die Koffer vom 90er dürften heute möglicherweise noch zu den gesuchten Memorabilia bei Fans der Baureihe gehören?!
Wird in Gold aufgewogen!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 12.12.2019, 21:55
BerndG BerndG ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 41 414xx bei D'dorf
Alfa Romeo: MiTo
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
Das man mit BEV keine 100% Marktanteil erreichen kann, sollte jedem vernünftig denkenden Menschen eigentlich schon immer klar gewesen sein, insofern keine Überraschung in diesem Artikel. BEV werden sicher noch im Marktanteil zulegen und für gewisse Anwender ideal sein, aber mit Wasserstoff/Brennstoffzelle, synthetischen Kraftstoffen und Mildhybriden gibt es doch genug interessante und berechtigte Alternativen wie ich meine.
Zur Studie von JSC Automotive findet sich inzwischen auch ein Artikel bei der Tagesschau (ARD-Börse).

https://boerse.ard.de/anlagestrategi...ft-aus100.html

Dass die staatlichen Förderungen in China gekürzt und später ganz entfallen, ist keine Neuigkeit, sondern seit Oktober 2019 bekannt.
Im Artikel der Tagesschau wird beiläufig erwähnt, dass die Förderung nicht nur für BEVs, sondern auch für Brennstoffzellenfahrzeuge
ausläuft.
Dieses ist insofern von Bedeutung als dass die Brennstoffzellentechnologie in China - nach Vorbild Japan - bisher staatlich massiv
gefördert wurde.
Neben Kaufprämien von über 20.000 Euro pro Fahrzeug, wurden auch großzügig Gelder für den Aufbau der Infrastruktur
(u. a. Wasserstofftankstellen) sowie Forschung und Entwicklung gewährt. Der Erfolg blieb jedoch aus.

https://www.chinadaily.com.cn/a/2019...e355705d5.html

Wieso nun ausgerechnet Brennstoffzellenfahrzeuge - wie in der JSC-Studie prognostiziert - von der Förderkürzung profitieren sollen,
mag jeder selbst entscheiden.
Und was die BEV-Förderung betrifft: Diese wurde nicht aufgrund von Erfolglosigkeit gestrichen - im Jahr 2018 wurden
in China 1,2 Millonen E-Fahrzeuge abgesetzt. Eher zu viel als zu wenige. Aber vor allem die falschen BEVs.
Mit seinen Förderprogrammen verfolgt Chinas Zentralregierung stets auch Industriepolitik. Dieses ging im Fall der BEV-Förderung
ziemlich daneben.
Die BEV-Förderung sollte zu einer Marktkonsolidierung führen, erreichte aber das Gegenteil.
Ausgerechnet die vielen ungeliebten "Autoklitschen" griffen mit ihren billigen, qualitativ minderwertigen E-Fahrzeugen einen
erheblichen Teil der Fördergelder ab.
Das soll sich nun ändern. Die großen etablierten und inzwischen weitestgehend von ihren westlichen Partnern emanzipierten
Autobauer (Geely, BYD etc.) können ohne Förderung überleben. Die oft nur in regionalen Märkten vertretenen "Autoklitschen" wohl kaum.
Hinzu kommt: Den chinesischen "Mega-Startups" in der Autobranche mit ihren großen kapitalkräftigen Tech- und Internetgiganten
im Rücken kratzt das wenig.
Unternehmen wie NIO (u. a. Tencent als Geldgeber), WM Motors (Baidu) oder Xiaopeng (Alibaba, Foxconn und inzwischen auch Xiaomi)
planen langfristig.
Dabei lässt sich in gerade einmal 5 Jahren schon einiges erreichen.
Beispiel: Tesla 3-Konkurrent Xpeng P7. Verkaufsstart in China im kommenden Jahr.

https://en.xiaopeng.com/p7.html

ciao,

Bernd
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:38 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.