380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #271  
Alt 04.02.2020, 16:18
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von BerndG Beitrag anzeigen
Um die Attraktivität von Elektrofahrzeugen zu erhöhen, bringt ein Experte der Grünen Sonderregelungen für Elektroautos
in Bezug auf ein etwaiges Tempolimit ins Spiel .

https://www.tagesspiegel.de/politik/.../25505256.html
Der "grüne Experte" (eigentlich ein Oxymoron ) hat folgendes geäußert:

"...zum Beispiel zu Nachtzeiten mit wenig Verkehr Ausnahmen zu gewähren für klimafreundliche Fortbewegungsmittel wie E-Autos, die mit erneuerbarem Überschussstrom fahren."

Mal ganz abgesehen davon, dass das sprachphysikalisch-semantisch allererste Sahne ist....: mit erneuerbarem Überschusstromstrom laufende Elektromotoren...

Also abgesehen davon, frage ich mich, woran erkennt man ein Akku-E-Auto das mit erneuerbarem Überschusstrom unterwegs ist? Tropfen da fluoreszierende Amperkäferchen hinten raus, oder wie jetzt?

Oder nein, es werden wohl die Kobolde sein, die freundlich winken!
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag:
  #272  
Alt 04.02.2020, 17:10
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Koboldminen, wer kennt sie nicht!
Da muss man auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn da Kinder arbeiten...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #273  
Alt 04.02.2020, 17:29
Benutzerbild/Avatar von Peter
Peter Peter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: div.
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Koboldminen
….da sachste was


Geändert von Peter (04.02.2020 um 17:37 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #274  
Alt 04.02.2020, 19:38
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Gut, bleiben wir als Analogie bei der Polizei und dem Auswahlprozess.

Jetzt könnte die Politik ja z.B. definieren, wir nehmen nur die Bewerber, die es schaffen, am Ende Ihrer Ausbildung, die 100m in unter 11 Sekunden zu laufen.
Das ist nun mal erforderlich, weil die Bösewichter immer schneller werden und die Polizei immer schneller als der schnellste Bösewicht zu sein hat.

Dann drei Jahre später stellst Du fest, die Absolventen des ersten Ausbildungsjahrgangs schaffen es alle nicht, die laufen so um die 13 Sekunden auf 100m. Und bewerben tut sich auch keiner mehr.

Schimpfst Du dann auf Deine Ausbilder, die Anwärter oder schaffst gar die Polizei ab? Oder hinterfragst Du ggf. die vorgegebene Zeit?


So, nun ist ja nicht jeder Hersteller, einer, der nur noch E-Akku-Autos herstellt. Was ist also, wenn Du ein großer (alter) Autohersteller bist und wenn die Kunden deine Akku-E-Autos nicht in der Menge kaufen, die erforderlich wäre, um die EU-Ziele zu erreichen? Machst Du dann Deinen Laden zu? Oder machst Du etwas ganz anderes? ( ich schätze letzteres könnten wir noch erleben)
Naja, wenn man sieht dass heute bereits 120-130 g erreicht werden, ist da nicht so viel Abweichung vorhanden. Also ist es ein ambitioniertes, aber machbares Ziel. Natürlich nur, wenn man was ändern will. Wenn man fleissig Werbung für SUVs macht und leistungsstarke Verbrenner wird es schwer. Es ist eine Lenkung der Politik, was ja auch Sinn macht, oder?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #275  
Alt 04.02.2020, 20:31
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
Naja, wenn man sieht dass heute bereits 120-130 g erreicht werden, ist da nicht so viel Abweichung vorhanden. Also ist es ein ambitioniertes, aber machbares Ziel. Natürlich nur, wenn man was ändern will. Wenn man fleissig Werbung für SUVs macht und leistungsstarke Verbrenner wird es schwer. Es ist eine Lenkung der Politik, was ja auch Sinn macht, oder?
Grundsätzlich begrüße ich es, wenn Politik klare Vorgaben macht... nur ist das hier ja doch etwas von hinten durch die Brust ins Auge.

Bis zu einem gewissen Grad lassen sich Kunden von Werbung etc. steuern. Aber sie sind eben nicht nur dumme Schafe, die man komplett manipulieren kann. Wie hier schon mal am Beispiel des ID3 und Golf 8 gezeigt: ich bin mal gespannt, ob die Kunden wirklich so irre auf die (vorgebl.) Umweltschiene abfahren und deutlich mehr, für deutlich weniger ausgeben.

Das Perfide ist dann allerdings, dass die klassischen Autohersteller wie VW händeringend auf Umsatz angewiesen sind, dumm dann alelrdings wenn der Kunde ins falsche Regal greift.

Also das hat schon ein wenig etwas von sozialistischer Planwirtschaft. Die haben die Ziele auch immer festgelegt ohne den Praxistest gemacht zu haben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #276  
Alt 04.02.2020, 23:43
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Hier noch was anderes zum Thema Elektromobilität. War einige Seiten vorher glaube ich mal Thema. Tesla möchte in Brandenburg eine neue Gigafactory bauen und 8000 Arbeitsplätze schaffen.
Das finden natürlich ein paar kognitiv zu früh abgebogene gar nicht gut:

Panorama vom 23.1.20
Nach oben Mit Zitat antworten
  #277  
Alt 05.02.2020, 01:07
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Giovanardi66 Beitrag anzeigen
... ein paar kognitiv zu früh abgebogene ...

Panorama vom 23.1.20
Muss ich mir merken. Kommt in den Sprachschatz
Nach oben Mit Zitat antworten
  #278  
Alt 05.02.2020, 10:52
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Jens klt Beitrag anzeigen
Muss ich mir merken. Kommt in den Sprachschatz
Ich glaub der kommt von Olaf Schubert
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Giovanardi66 für den hilfreichen Beitrag:
  #279  
Alt 05.02.2020, 15:38
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Noch was zum Thema:

Diese Antriebe haben die beste Klima-Bilanz

Interessante Kern-Aussage: Brennstoffzellen machen nur bei Fahrzeugen mit permanent hoher Dauerlast sinn. Also LKW oder Nutzfahrzeuge.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #280  
Alt 05.02.2020, 16:02
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Giovanardi66 Beitrag anzeigen
Noch was zum Thema:

Diese Antriebe haben die beste Klima-Bilanz

Interessante Kern-Aussage: Brennstoffzellen machen nur bei Fahrzeugen mit permanent hoher Dauerlast sinn. Also LKW oder Nutzfahrzeuge.
So dachte man vor etlichen Jahren z.B. auch über den Dieselmotor.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #281  
Alt 05.02.2020, 17:30
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Die Frage ist was "Sinn" bedeutet. Ökologisch? Von den Kosten?
Beides ist beim Diesel-Benzin-Vergleich aktuell nicht wirklich einfach zu vergleichen. Die Abgasreinigung beim Diesel (aktuell noch) deutlich aufwendiger, damit ist er vielleicht sogar sauberer als Benziner (mit weniger Abgasreinigung).
Wenn es um Kosten geht, ist ein Vergleich auch kaum sinnvoll machbar, da es wohl noch immer Dieselsubventionen gibt und dadurch dieser an Tankstellen in Deutschland günstiger ist. Umgekehrt sind dafür die Steuern höher (und der Neuwagenpreis meist auch höher). In der Schweiz ist z.B. das Benzin meist günstiger als Diesel an der Tanke und schon ändert sich etwas am Diesel-Anteil bei der PKW-Flotte.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #282  
Alt 05.02.2020, 17:36
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
So dachte man vor etlichen Jahren z.B. auch über den Dieselmotor.
Wer ist "man"? Die Industrie?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #283  
Alt 05.02.2020, 18:05
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, Giulia Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Giovanardi66 Beitrag anzeigen
Wer ist "man"? Die Industrie?
Ich schätze wenn Du 1975 in einer beliebigen europäischen/amerikanischen Stadt einen beliebigen Autofahrer danach gefragt hättest, hätten sicher 90% so geantwortet.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #284  
Alt 05.02.2020, 18:53
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
... Die Abgasreinigung beim Diesel ... damit ist er vielleicht sogar sauberer als Benziner ...
Das wage ich zu bezweifeln. Denn auch die allerneuesten Diesel hauen eine Menge Feinstaub und dazu noch Ammoniak hinten raus, wenn der DPF anbrennt. Ich denke, das wird auch zukünftig noch zu Diskussionen in Sachen Dieselmotor führen.

https://www.spiegel.de/auto/fahrkult...6-94eb35410621
Nach oben Mit Zitat antworten
  #285  
Alt 05.02.2020, 20:04
BerndG BerndG ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 41 414xx bei D'dorf
Alfa Romeo: MiTo
AW: Wem gehört die Zukunft, Diesel, Benziner oder E-Fahrzeug? Teil III

Zitat:
Zitat von Giovanardi66 Beitrag anzeigen
Noch was zum Thema:

Diese Antriebe haben die beste Klima-Bilanz

Interessante Kern-Aussage: Brennstoffzellen machen nur bei Fahrzeugen mit permanent hoher Dauerlast sinn. Also LKW oder Nutzfahrzeuge.
Hintergrund: Hochdynamische Lastwechsel, wie sie beispielsweise im städtischen Stop-and-Go-Verkehr vorkommen,
mag die Brennstoffzelle nicht. Der phlegmatisierte Dauerbetrieb - siehe Artikel - kommt ihr dagegen entgegen.

https://www.e-go-mobile.com/en/newsp...atteriepanzer/

ciao,

Bernd
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:58 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.