380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 25.06.2019, 08:10
stoka stoka ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40 Basel
Alfa Romeo: Alfa Rome Giulietta 2.0 Jtdm
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Ich wette, wenn es eine Giulia als Kombi und eine Giulietta die nicht schon gefühlt 10 Jahre alt ist und evtl. auch als kleiner Kombi erhältlich ist geben würde, wäre das Verhältniss bei AR ein ganz anderes
Nach oben
  #122  
Alt 25.06.2019, 11:18
CaptainStupid CaptainStupid ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 40xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von CaptainStupid ex 159 SW ti 1.8tbi, ex 159 2.2
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Leider wird FCA von der Statistik ableiten, dass die Leute SUVs wollen und keine Kombis und Kompakte...
Nach oben
  #123  
Alt 25.06.2019, 12:08
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Sagt diese Statistik denn etwas anderes?
Kombis sind eher Firmenwagen (dort ist oft noch ein SUV ausgeschlossen - und darüber hinaus auch meist die Marke(n) vorgegeben). SUVs haben einen deutlich höheren Privatkäufer-Anteil.
Nach oben
  #124  
Alt 25.06.2019, 12:23
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
Sagt diese Statistik denn etwas anderes?
Kombis sind eher Firmenwagen (dort ist oft noch ein SUV ausgeschlossen - und darüber hinaus auch meist die Marke(n) vorgegeben). SUVs haben einen deutlich höheren Privatkäufer-Anteil.
Wenn Alfa der Statistik folgt, wird die Marke mittelfristig verschwinden...
Nach oben
Die folgenden 2 User bedanken sich bei junior1967 für den hilfreichen Beitrag
  #125  
Alt 25.06.2019, 12:31
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von junior1967 Beitrag anzeigen
Wenn Alfa der Statistik folgt, wird die Marke mittelfristig verschwinden...
So ist es...

Leider verstehen das die Mainstreamstrategen bei FCA und die Marktversteher hier im Forum nicht. Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht das Gleiche. Alfa Romeo würde als 90% SUV-Marke unweigerlich scheitern.
Nach oben
  #126  
Alt 25.06.2019, 12:36
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto & Q4 Crossi
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

ernsthafte Probleme mit der Auslastung des Alfa Werkes in Casino:

https://translate.google.com/transla...otto&sandbox=1

Auch wenn der Trend eindeutig weg von Limousine und Kombi geht, hätte man mit dem Angebot eines Sportwagon und eines Coupé sicherlich mehr Giulia´s produziert ( und das Werk mehr ausgelastet ).

Die Absage des Maserati D-SUV und das Auslaufen der Giulietta gegen Ende 2020 ( der Tonale soll in Melfi produziert werden ), sowie der gegenwärtigen Absatzflaute von Giulia und Stelvio ( die erneut zu einer Werksschließung im Sommer führt ) zeigen dringenden Handlungsbedarf in Casino.
Nach oben
  #127  
Alt 25.06.2019, 12:41
CaptainStupid CaptainStupid ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 40xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von CaptainStupid ex 159 SW ti 1.8tbi, ex 159 2.2
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Ich hoffe, die sehen KEINEN dringenden Handlungsbedarf im Casino, denn Glückspiel war die Strategie bisher ohnehin schon. Sollten die allerdings Auslastung für Cassino suchen, empfehle ich die Giulia Sportwagon.

Im Übrigen denke ich, dass der gemeine Alfista in der Tiefe seines Herzens kein SUV-Fahrer ist und IMMER eine Limo oder einen Sportkarton, aber auch einen Kompakten, einem SUV vorziehen wird.

Geändert von CaptainStupid (25.06.2019 um 14:06 Uhr)
Nach oben
Die folgenden 2 User bedanken sich bei CaptainStupid für den hilfreichen Beitrag
  #128  
Alt 25.06.2019, 13:27
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von CaptainStupid Beitrag anzeigen
Ich hoffe, die sehen KEIN dringenden Handlungsbedarf im Casino, denn Glückspiel war die Strategie bisher ohnehin schon. Sollten die allerdings Auslastung für Cassino suchen, empfehle ich die Giulia Sportwagon.

Im Übrigen denke ich, dass der gemeine Alfista in der Tiefe seines Herzens kein SUV-Fahrer ist und IMMER eine Limo oder einen Sportkarton, aber auch einen Kompakten, einem SUV vorziehen wird.
Das dachten die bei BMW sicher auch mal...

Und bei Mercedes hat man sicher auch mal gedacht, dass der typische Mercedeskunde (als Rentner) sich eine bequeme, hoch aufbauende A-Klasse wünscht und man so am meisten Verkäufe erzielt...und nun schau sich mal einer die aktuellen Absatzzahlen der A-Klasse an.
Nach oben
  #129  
Alt 25.06.2019, 13:33
stoka stoka ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 40 Basel
Alfa Romeo: Alfa Rome Giulietta 2.0 Jtdm
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
Das dachten die bei BMW sicher auch mal...

Und bei Mercedes hat man sicher auch mal gedacht, dass der typische Mercedeskunde (als Rentner) sich eine bequeme, hoch aufbauende A-Klasse wünscht und man so am meisten Verkäufe erzielt...und nun schau sich mal einer die aktuellen Absatzzahlen der A-Klasse an.
Naja, die meisten langjährigen Mercedes-Fahrer die ich kenne haben die A-Klasse nie als einen Mercedes akzeptiert
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei stoka für den hilfreichen Beitrag:
  #130  
Alt 25.06.2019, 13:37
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Das ist den Aktionären und Markenverantwortlichen doch egal. Diese klassischen Mercedes-Fahrer sterben erstens sicherlich schneller aus als die neue Kundengruppe der A-Klassefahrer und insgesamt ist die Anzahl der Hardcore-Markenfans (bei so ziemlich allen Marken) sicherlich im einstelligen Prozent-Bereich der Neuwagenkunden. Allein von diesen Hardcore-Fans kann also keine Marke überleben.
Nach oben
  #131  
Alt 25.06.2019, 14:04
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
Das ist den Aktionären und Markenverantwortlichen doch egal. Diese klassischen Mercedes-Fahrer sterben erstens sicherlich schneller aus als die neue Kundengruppe der A-Klassefahrer und insgesamt ist die Anzahl der Hardcore-Markenfans (bei so ziemlich allen Marken) sicherlich im einstelligen Prozent-Bereich der Neuwagenkunden. Allein von diesen Hardcore-Fans kann also keine Marke überleben.
Nun sind aber doch gerade Mercedes oder auch BMW die besten Beispiele dafür, dass deren SUV-Strategie bei Alfa niemals funktioniert bzw. auch nie funktionieren würde. Beide Marken bedienen sehr intensiv auch ihren Motorsport Background und das seit Jahren, beide sind Vollsortimenter. Da fällt es kaum auf, wenn man dem Rentner-Segment von heute, den SUVs, einen großen Raum einräumt.

Mit Alfa ist das anders. Das wäre, wie wenn Porsche nur noch den Panamera als Nicht-SUV-behalten würde und ansonsten nur noch Cayenne und Macan verbimmeln wollen würde. Damit wäre der juvenile, ungestüme, motor-sportlichen Mythos der Marke, den der 911, der Boxster bzw. Cayman hoch halten, schlagartig tot und das wiederum killt dann auch das SUV-Geschäft.

Denn eines wollen die SUV-Kunden ja mit Macht vermeiden: das sie zugeben müssen, dass sie eben genau das gerade nicht mehr sind: jung, agil, kompetitiv und vor allem sportlich! Wären sie es, würden sie ja eben nicht zum SUV greifen. Aber wenn sie dann doch zum SUV greifen, dann soll der wiederum möglichst viel Jugend und Sport ausdrücken.

Und ganz genau deswegen wird eine weitere Gewichtsverlagerung zu Gunsten von noch mehr SUV im Alfa Segment, das Ende der Marke einläuten.
Nach oben
Die folgenden 5 User bedanken sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag
  #132  
Alt 25.06.2019, 14:08
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Die sollen so viele SUVs verkaufen wie sie wollen; so lange sie daneben der Marke entsprechende Modelle im Programm haben; und das sollte mehr sein als eine Giulia Q.
Nach oben
  #133  
Alt 25.06.2019, 14:34
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: 750E-101-105-115-643
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen

Und ganz genau deswegen wird eine weitere Gewichtsverlagerung zu Gunsten von noch mehr SUV im Alfa Segment, das Ende der Marke einläuten.
Das Ende dieser Marke ist schon lange eingeläutet!
Nach oben
  #134  
Alt 25.06.2019, 14:55
kaiwin kaiwin ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2006 - Wohnort: 53757 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von kaiwin 156 SW, Spider 84
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Naja, ob im Familienvan oder SUV ein athletischer Typ oder Frau sein/ihr Sportgerät zum Training fährt oder ein moppeliger Opi im 911 die AB entlang brettert, sind eben auch zwei Interpretationen von Sportlichkeit...
Nach oben
  #135  
Alt 25.06.2019, 15:00
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Aber die Giulia ist doch sportlich!
(Und die kaufen zu wenige)

Non capisco...

Und Suv Strategie bei Alfa läuft.
Der Stelvio verkauft sich doch (einigermaßen)

Was noch zu beweisen wäre: ob mehr Giulia Kombis verkauft werden würden oder Stelvios?
Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.