380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 07.06.2019, 21:18
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von bonsai666 Beitrag anzeigen
Audi? Italienisch?

Gruß
Ich habe die Sarkasmus-Tags vergessen - Oh Gott!

Noch erstaunlicher ist für mich, dass das extra erwähnt werden muss. Echte italienische Autos, welche sollen das denn heutzutage Bitteschön sein?
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei tomatenkiste für den hilfreichen Beitrag:
  #77  
Alt 07.06.2019, 23:16
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Die Polizia fährt doch ganz elegant den neuen Delta...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII-img_20190606_173507.jpg  
Nach oben
  #78  
Alt 07.06.2019, 23:29
Valdez Valdez ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2005 - Wohnort: 55 Rhein-Main
Alfa Romeo: Stelvio B-Tech, Sud Sprint Grand Prix
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von aerodynamik1608 Beitrag anzeigen
Und was ist nun zu sehen ? Ich habe "leider" kein Instagram
Wie vermutet nicht der Rede wert:

https://www.motor1.com/photo/4140313...-gumball-3000/
Nach oben
  #79  
Alt 08.06.2019, 13:51
CaptainStupid CaptainStupid ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 40xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von CaptainStupid ex 159 SW ti 1.8tbi, ex 159 2.2
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von tomatenkiste Beitrag anzeigen
Noch erstaunlicher ist für mich, dass das extra erwähnt werden muss. Echte italienische Autos, welche sollen das denn heutzutage Bitteschön sein?
Gilt nicht nur für italienische Autos. Daimler als urdeutsches Unternehmen mit tatsächlichem Hauptsitz in Deutschland hat als größte Einzelaktionäre Geely (China), den Staat Kuwait, die Bank of America, Blackrock (USA), Renault-Nissan (Frankreich) und die norwegische Zentralbank.
Nach oben
  #80  
Alt 08.06.2019, 15:12
aerodynamik1608 aerodynamik1608 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2013 - Wohnort: 30 Hannover
Alfa Romeo: momentan leider keinen - Mazda 3 120 Nakama
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von Valdez Beitrag anzeigen
Die Erwartung einer Überraschung wie einer neuen Motorvariante und die nun jetzt dabei einsetzende Enttäuschung ist wohl meinem (naiven) Restoptimismus geschuldet.
Nach oben
  #81  
Alt 08.06.2019, 15:30
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Dito........
Nach oben
  #82  
Alt 09.06.2019, 22:14
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Aber zumindest optisch eine deutliche Verbesserung zum letzten Gummball.

https://www.youtube.com/watch?v=fkCkM0aNXpU

Gruß
Lars
Nach oben
  #83  
Alt 10.06.2019, 14:31
Diesel67 Diesel67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 06406 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Diesel67 Alfa Romeo 159SW 2.0JTDm Turismo/ 159 SW 2.4 JTDm Ti
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Gottes Willen...
Welcher "Designer" durfte sich da denn austoben?!
Für mich sind oder waren Giulia und Stelvio zwar von Anfang an nicht die Designikonen, aber das... das grenzt an ... ach, lassen wir das.
Nach oben
  #84  
Alt 10.06.2019, 14:31
schneemann schneemann ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2004 - Wohnort: 99096 Erfurt
Alfa Romeo: keinen, nur echte Fiats.
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Renault und Fiat starten offenbar zweiten Fusionsversuch - manager-magazin.de, 10.06.2019

Die beiden Autobauer Fiat Chrysler Automobiles und Renault denken Insidern zufolge über einen möglichen neuen Anlauf für einen milliardenschweren Zusammenschluss nach. Die Vorsitzenden der Pkw-Hersteller hätten bereits darüber gesprochen, wie sie die Fusionspläne wiederbeleben könnten, sagten mit der Angelegenheit vertraute Personen am Montag.

Die Beratungen drehten sich um die Beteiligung Renaults an Nissan. Renault könnte seinen Anteil von rund 43 Prozent an seinem asiatischen Partner deutlich verringern. Im Gegenzug könnten die Japaner die Verschmelzung der zwei europäischen Autobauer unterstützen. Es sei nicht klar, ob die neuen Bemühungen zum Erfolg führen könnten. Sprecher von Renault und Fiat Chrysler lehnten einen Kommentar dazu ab.

Fiat Chrysler hatte die Auto-Hochzeit mit Renault am 6. Juni abgeblasen. Die Italiener zogen ihre gut 30 Milliarden Euro schwere Offerte überraschend mit sofortiger Wirkung zurück. Fiat begründete die Absage mit den fehlenden politischen Voraussetzungen in Frankreich. Italien warf Frankreich "politische Einmischung" vor. Durch einen Zusammenschluss von Fiat und Renault könnte der drittgrößte Automobilkonzern der Welt nach Toyota und Volkswagen entstehen.

Frankreich wäre bereit, Renault-Beteiligung zu reduzieren

Erst am Wochenende hatte sich Frankreichs Wirtschaftsminister Bruno Le Maire noch für eine Stärkung der Allianz von Renaults und Nissan ausgesprochen. Priorität habe, die Allianz Renault-Nissan zu "stärken", sagte Le Maire am Samstag am Rande des G20-Finanzministertreffens im japanischen Fukuoka. Dazu sei der französische Staat auch bereit, eine Reduzierung seiner Beteiligung von derzeit 15 Prozent an Renault zu erwägen.

Paris hatte auf eine Beteiligung des japanischen Herstellers Nissan an dem Zusammenschluss gepocht, der mit Renault seit rund 20 Jahren eng verflochten ist. Diese Bedingung sei nicht erfüllt gewesen, hatte Le Maire erklärt. Die Beteiligung des französischen Staates an Renault sorgt immer wieder für Reibereien mit Nissan.
Nach oben
  #85  
Alt 10.06.2019, 19:45
ALFA156V624V ALFA156V624V ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 86 Bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0T, GTV 2.0TS, 156 GTA, 145 1.6TS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von Diesel67 Beitrag anzeigen
Gottes Willen...
Welcher "Designer" durfte sich da denn austoben?!
Für mich sind oder waren Giulia und Stelvio zwar von Anfang an nicht die Designikonen, aber das... das grenzt an ... ach, lassen wir das.
...ich erlaube mir mal den Satz zu vervollständigen:..ins Hirn geschissen!
Nach oben
  #86  
Alt 10.06.2019, 19:51
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von Diesel67 Beitrag anzeigen
Gottes Willen...
Welcher "Designer" durfte sich da denn austoben?!
Für mich sind oder waren Giulia und Stelvio zwar von Anfang an nicht die Designikonen, aber das... das grenzt an ... ach, lassen wir das.
Zitat:
Zitat von ALFA156V624V Beitrag anzeigen
...ich erlaube mir mal den Satz zu vervollständigen:..ins Hirn geschissen!
Mit einem normalen Stelvio Q wird man beim Gumball wohl keine Aufmerksamkeit erzeugen,

Gruß
Lars
Nach oben
  #87  
Alt 10.06.2019, 20:39
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Nutze doch wie ich einfach die Ignore-Liste... ist echt nervenschonend!
Es gibt auch Leute die können sachlich argumentieren, die brauchen nicht die Meinung anderer mit der Ignortaste zu unterdrücken.
Zitat:
Zitat von André d. Zweite Beitrag anzeigen
Finde den Fehler in Deinem Satz

FCA ist sicherlich vieles, aber kein italienischer Konzern. Sie haben ihren Firmensitz nicht in Italien und sie fahren damit ein Steuersparmodel auf Kosten des italienischen Staats. Warum also sollte der italienische Staat Steuerflüchtlinge mit Staatsaufträgen hofieren?
Deine Kritik ist voll und ganz berechtigt, sehe ich auch so, aber: Alfa Romeos werden in Italien entwickelt und dort gefertigt. Deshalb sind es für mich italienische Autos. Ich wüsste nicht warum man die Arbeiter bei Alfa Romeo oder Fiat für die Steuerflucht des Konzerns bestrafen sollte?
Nach oben
  #88  
Alt 11.06.2019, 00:34
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Breaking:
GTV Coupé Viersitzer soll 2021 kommen.
460 bhp plus E Antrieb = 530 bhp und kurzzeitig über 600 bhp!
30 mls elektr. Reichweite

https://www.carmagazine.co.uk/spy-shots/alfa-romeo/gtv/

Frag mich ob das wirklich so ist... Centro Stile Turin hat kürzlich Leute freigesetzt, und momentan passiert nicht viel dort.
Nach oben
  #89  
Alt 11.06.2019, 08:54
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Selbst wenn das mit dem GTV so kommen sollte, klingen die Eckdaten nach einem EUR 100k+ Fahrzeug. Also keine direkte Linie zu den ehemals leistbaren Alfa Coupes wie 916/GT/Brera.

LG Christian
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei ChrisB82 für den hilfreichen Beitrag:
  #90  
Alt 11.06.2019, 09:48
ALFA156V624V ALFA156V624V ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 86 Bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0T, GTV 2.0TS, 156 GTA, 145 1.6TS
AW: Oh la la Fiat Chrysler Automobiles XXXII

Zitat:
Zitat von ChrisB82 Beitrag anzeigen
Selbst wenn das mit dem GTV so kommen sollte, klingen die Eckdaten nach einem EUR 100k+ Fahrzeug. Also keine direkte Linie zu den ehemals leistbaren Alfa Coupes wie 916/GT/Brera.

LG Christian
..stimmt leider.

In 3 Jahren ist bei mir wieder ein Fahrzeugwechsel geplant, da sehe ich momentan leider keine Alternative zur Giulia. Mir würde auch eine entsprechend motorisierte Giulietta NF von der Größe ausreichen, da mit der Heckklappe Kofferraum besser nutzbar. SUV ist für mich ein absolutes NO-GO, solange ich keine körperlichen Handicaps habe.

...die Hoffnung beim GTV wäre, dass da dann kleinere und günstigere Antriebe nachgereicht werden, damit das Teil "bezahlbar" wird, analog der Einführung/Vorstellung Giulia Q.
Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:43 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.