380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 15.10.2018, 12:21
rudi rudi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2001 - Wohnort: 93 n/a
Alfa Romeo: keinen mehr
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Da dürften die Alfahändler wegen der geringen Zahl an Geschäftswagen kaum betroffen sein.
https://www.focus.de/auto/news/autoa....html#comments
Nach oben Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 18.10.2018, 11:56
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Prämien Fiat, Jeep, Alfa
FCA bietet bis zu 11.500 Euro Tauschprmie fr ltere Diesel-Fahrzeuge - Pressetexte - FCA Germany AG - Pressesystem

Geändert von Giuseppe Farina (18.10.2018 um 11:59 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.10.2018, 06:27
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

So, das wäre sicher ein Weg um den Wahsinn etwas einzudämmen... also die DUH....bin allerdings mal gespannt ob und wie und wann sie das Europarechtskonform bekommen werden....evtl. dann doch nur wieder die nächste Nebelkerze:

Angela Merkel will Diesel-Fahrverbote gesetzlich erschweren! Wer hätte das gedacht?

Abgasskandal: Angela Merkel will Diesel-Fahrverbote in Städten gesetzlich erschweren - SPIEGEL ONLINE
Nach oben Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 22.10.2018, 14:12
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Ist nur kurz vor der Hessen Wahl- Da versucht Angela noch ein paar Stimmen zu retten. Wer’s glaubt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 22.10.2018, 14:45
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Angela Merkel will Diesel-Fahrverbote gesetzlich erschweren! Wer hätte das gedacht?
Sehr moralisch ist das nicht, vor allem angesichts der besonderen Verantwortung Deutschlands für die Welt auf Grund seiner Geschichte.
Auf der anderen Seite ist da vielleicht doch ein Element der Selbstgeißelung am Werk, wenn nur Deutschland diese Probleme in Europa hat. Andere Länder mit teilweise höherem Dieselanteil nicht (in diesem Umfang).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22.10.2018, 15:11
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Sehr moralisch ist das nicht, vor allem angesichts der besonderen Verantwortung Deutschlands für die Welt auf Grund seiner Geschichte.
............ sehr schön!
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag
  #37  
Alt 22.10.2018, 19:33
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
............ sehr schön!
Tja, dann nimm nicht die Geschichte sondern die schiere Grösse. Deutschland hat Vorbildfunktion. Wenn man erst zu streng misst (Vielleicht auch aus Interesse ein Argument zu haben um den Verkehr ideologisch umzubauen) und dann per basta von oben mit Verordnungen abschwächt fliegt das einem später um die Ohren.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 22.10.2018, 19:43
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Und schon duerfte der Plan, das Frankfurter Fahrverbot zu verhindern, gescheitert sein.

Behörde bestätigt: Stickoxid-Wert in Frankfurt höher als gedacht

Wie Merkels Hessen-Manöver zum Eigentor wurde

Geändert von Giuseppe Farina (22.10.2018 um 19:56 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 22.10.2018, 21:27
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Tja, dann nimm nicht die Geschichte sondern die schiere Grösse. Deutschland hat Vorbildfunktion. Wenn man erst zu streng misst (Vielleicht auch aus Interesse ein Argument zu haben um den Verkehr ideologisch umzubauen) und dann per basta von oben mit Verordnungen abschwächt fliegt das einem später um die Ohren.
Deutschland hat bei der Luftreinhaltung.... gar nichts besser oder schlechter zu machen als die anderen europäischen Länder. Hätten wir einfach EU-rechtskonform gemessen, dann hätten die jetzt betroffenen deutschen Städte das Problem NO2 Grenzwertüberschreitung gar nicht. So wie die anderen EU Ländern dieses Problem nicht kennen.

Aber nein, wir, die Musterschüler, wollen eben wie immer noch ein bißchen strebsamer sein als die anderen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei allesalfa für den hilfreichen Beitrag
  #40  
Alt 23.10.2018, 09:53
Giovanardi66 Giovanardi66 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2005 - Wohnort: 8158 Regensberg
Alfa Romeo: Spider Fastback und 916 in 1:18
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Sehr moralisch ist das nicht, vor allem angesichts der besonderen Verantwortung Deutschlands für die Welt auf Grund seiner Geschichte.
Ich dachte erst du meinst das sarkastisch bzw. als Witz. Aber du meinst das todernst, nicht?

Wo bitte ist der Zusammenhang zwischen dem 2. WK und Stickoxid-Ausstoss? Das einzige was mir dazu einfiele, wäre ein niveauloser Witz zum Thema "giftige Gase"

So argumentiert hätten die USA ja z.B. die gleiche Verantwortung für das Robbensterben in Alaska, weil sie mal in Vietnam und im Irak waren.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 23.10.2018, 12:13
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto & Q4 Crossi
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
.. Hätten wir einfach EU-rechtskonform gemessen...
Wundert mich auch, daß lediglich die freien Demokraten zweifelhafte Verfahren zur Messung der Luftschadstoffe, Grenzwerte und Aufstellung der Messstationen überprüfen lassen wollen.

Die regierenden Parteien scheinen da keinen kausalen Zusammenhang erkennen zu wollen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 23.10.2018, 19:51
BerndG BerndG ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 41 414xx bei D'dorf
Alfa Romeo: MiTo
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von duetto156 Beitrag anzeigen
Wundert mich auch, daß lediglich die freien Demokraten zweifelhafte Verfahren zur Messung der Luftschadstoffe, Grenzwerte und Aufstellung der Messstationen überprüfen lassen wollen.

Die regierenden Parteien scheinen da keinen kausalen Zusammenhang erkennen zu wollen.
Sollten tatsächlich stichhaltige Indizien vorliegen, dass systematisch falsch, ja gar vorsätzlich gesetzwidrig gemessen wird,
so hätte die Automobillobby, mit dem VDA an der Spitze, längst alle Rechtsmittel ausgeschöpft, um den "Zwergen" von der
DUH den Wind aus den Segeln zu nehmen. Bisher ist nichts dergleichen passiert. Automobilbauer und VDA werden wissen
warum.

ciao

Bernd
Nach oben Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 23.10.2018, 20:16
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Bernd, das ist alles längst durch. Sicher 75% aller deutschen Meßstationen stehen zu nah am jeweiligen Verkehrsweg. Aber bei dem Klima, das Du und die anderen Bessermenschen in Deutschland kreiert haben, da kannste Dich eher mit zwei ausgehungerten Löwen in einen Käfig sperren lassen, als öffentlich etwas gegen diesen NO2 Wahn vorbringen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.10.2018, 10:36
tomatenkiste tomatenkiste ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 90 n/a
Alfa Romeo: V6, und seit Ewigkeiten falsches Öl
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Aber bei dem Klima, das Du und die anderen Bessermenschen in Deutschland kreiert haben, da kannste Dich eher mit zwei ausgehungerten Löwen in einen Käfig sperren lassen, als öffentlich etwas gegen diesen NO2 Wahn vorbringen.
Wegen eines gesellschaftlichen „Klimas“ sind Verbände und Unternehmen gehindert, mögliche Rechtswege zu beschreiten? Hat ja moralische Anklänge, daher wohl eine zweifelhafte Vorstellung.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24.10.2018, 11:38
julchen1969 julchen1969 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2005 - Wohnort: 45 n/a
Alfa Romeo: O==V==O
AW: Dieselfahrverbote und die Alfas, die 2.

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Sicher 75% aller deutschen Meßstationen stehen zu nah am jeweiligen Verkehrsweg.
Die Messung wird halt am Ort der höchsten Immission durchgeführt.
Die Meßknechte der Bundesländer können doch nichts dafür, dass ihre Ausbreitungsmodell so gut ist
Die anderen EU-Länder haben halt nur wesentlich schlechter Ausbreitungsmodelle

Frau Merkel könnte ja die Meßknechte anweisen, mal mit dem italienischen Ausbreitungsmodelle zu rechnen und die Meßkisten entsprechend zu positionieren
Im Gegenzug führen die Italiener die Berechnung von Autobahnbrücken mit der deutschen Methode durch

Geändert von julchen1969 (24.10.2018 um 11:47 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.