380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #361  
Alt 07.02.2019, 08:47
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Für den 320i wäre ja auch der 2.2 jts der passendere Partner gewesen.
Und der wäre aber auch teurer gewesen als der bmw.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #362  
Alt 07.02.2019, 09:00
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Giulietta QV TCT; Peugeot 205 Rallye; Vespa 300 Sei Giorni
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Zitat:
Zitat von merlinzauberer6 Beitrag anzeigen
Für den 320i wäre ja auch der 2.2 jts der passendere Partner gewesen.
Und der wäre aber auch teurer gewesen als der bmw.
Finde ich nicht.
1.9 JTS und 320i liegen sowohl bei Leistung und Hubraum absolut beieinander.
Diese Paarung passt......

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #363  
Alt 07.02.2019, 09:58
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Zitat:
Zitat von merlinzauberer6 Beitrag anzeigen
Für den 320i wäre ja auch der 2.2 jts der passendere Partner gewesen.
Und der wäre aber auch teurer gewesen als der bmw.
Ja, von den Fahrleistungen liegen die beiden exakt gleichauf (8,8s auf 100km/h, 220Km/H Spitze), was nicht für den 35Ps (!) stärkeren Alfa spricht. Und wenn man den ab 2007 lieferbaren 170Ps 320i nimmt sieht es wieder schlecht für den 2.2 aus. Vom 2 Liter höheren Durchschnittsverbrauch (BMW 7,4Liter, Alfa 9,4L) ganz zu schweigen.

Der 156 war schneller und billiger als der konkurrierende 3er.
Der 159 langsamer und gleich teuer. Das war nicht hilfreich.
Die Giulia ist von den Fahrleistungen wieder gleich auf/besser und nicht teurer, gebraucht deutlich billiger. Das ist angesichts der Marktpostition hilfreich.

Geändert von Giuseppe Farina (07.02.2019 um 10:31 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Giuseppe Farina für den hilfreichen Beitrag
  #364  
Alt 07.02.2019, 13:14
dimi156 dimi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2008 - Wohnort: 64 Südhessen
Alfa Romeo: Alfa 159 SW 1,8 tbi
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Der 159er ist für mich ein super Beispiel was da schief lief/läuft: Im Prinzip ein super Auto, sehr vieles richtig gemacht, aber auf dem Felde der Konzernpolitik wurde er verkaufstechnisch getötet. Wie kann man denn in ein Auto, das als sportliche Alternative zum Einheitsbrei daher kommen will OPEL Benzinmotoren verbauen, und auch noch die miserablen (ja ich weiß, gibt viele hier, die den 2,2 JTS ganz toll finden)? Dafür den Phantastischen Arese V6 geopfert. Ich bin nicht der Ansicht, dass es dem Kunden egal ist. Es gibt genug Leute, die sich ganz genau anschauen, was sie da kaufen und was da verbaut ist. Der TBI kam einfach zu spät. Dann viel zu optimistisch eingepreist (was natürlich auch der teuren Plattform geschuldet war). Ich denke, wenn es den 2011er TBI als TI mit etwas günstigerem Einstiegspreis am Anfang gegeben hätte, wären mehr Kisten verkauft worden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #365  
Alt 07.02.2019, 15:03
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Und so wenige sind zumindest anfangs gar nicht verkauft worden. Nur es gab schlechte Erfahrungen (AGR) bei den Dieselmotoren, die Benziner verbrauchten zu viel. Und auch teilweise Verarbeitungsschwächen. Und dann war der Ruf wieder mal ruiniert.

Aber auch die Giulia, so gut sie technisch ist, ist nicht ganz zu Ende gedacht.
Das sage ich als Besitzer... (Detailschwächen) - wobei sie im Prinzip natürlich voll Konkurrenzfähig ist.
von Marketing ganz zu schweigen :
Günstige Einsteiger fehlen, kein Schalter, usw

Geändert von merlinzauberer6 (07.02.2019 um 15:30 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #366  
Alt 07.02.2019, 16:41
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Zitat:
Zitat von merlinzauberer6 Beitrag anzeigen
von Marketing ganz zu schweigen :
Günstige Einsteiger fehlen, kein Schalter, usw
Denke das mit den Schaltgetrieben kann man vergessen je autonomer das Fahren wird. Das wird aussterben.

Aber der fehlende Einstiegsbenziner erinnert etwas an ein Nase rümpfendes "200Ps oder gar kein Alfa. Wir sind Premium". Dabei wären Stückzahlen und die damit verbundene Präsenz auf der Strasse nicht verkehrt. Mercedes ist sich nicht zu schade für einen C160.............muss man ja auch nicht kaufen wem das zu wenig ist. Aber man kann es eben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #367  
Alt 07.02.2019, 20:22
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Zitat:
Zitat von merlinzauberer6 Beitrag anzeigen
Zitat André:‘ Während früher Alfa Romeo eine preislich eher günstige Alternative war, ist heute Alfa Romeo ein teures Vergnügen. Das fängt beim beträchtlich hohem Listenpreis... ‚

Da stimme ich dir ganz und gar nicht zu!! Alfa war so gesehen schon immer etwas teuer.
Rabatt gab es auch nicht großartig.

Geändert hat sich im Vergleich zu früher eben ein ‚klein wenig’ das Käuferverhalten. Es gibt auch viel weniger Verkaufsstellen.
Und die Marke ist immer unbekannter geworden.
Aber Verkaufs- Preise? Nee...
( Bei der Giulia kann man es evtl. noch behaupten, aber Ausstattungsbereingt ist Giulia günstiger als 3er und Co). War beim 75 ähnlich, so günstig war der nicht.
Na gut ... wir können auch noch in der Geschichte bis in die Vorkriegszeit zurückgehen und vergleichen. Nur erinnert sich da niemand mehr dran und die, die das selbst erlebt haben, sind heute Rentner und kaufen nix mehr.

In der jüngeren Geschichte schaut es anders aus. 156, 147, GT, ... billiger als die deutsche Konkurrenz aber leider nicht wirklich besser aber dadurch trotzdem eine reizvolle Akternative. 159 überteuert angeboten, nach kurzer Zeit Absatzkrise, dann im Nirvana versunken, dann die Preise bei Einführung des Tbi um zigtausende gesenkt und mit Schleuderrabatten verkauft

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
...

Der 156 war schneller und billiger als der konkurrierende 3er.
Der 159 langsamer und gleich teuer. Das war nicht hilfreich.
Die Giulia ist von den Fahrleistungen wieder gleich auf/besser und nicht teurer, gebraucht deutlich billiger. Das ist angesichts der Marktpostition hilfreich.
Ja genau. Gebraucht billiger. Der Verlust dazwischen ist das, was die Kosten-Nutzungsrechnung versaut. Da ist halt ein teures deutsches Premiumprodukt trotz höherem Kaufpreis am Ende billiger. An diesem Punkt versagt leider das Marketing von FCA, während sich die Deutschen um Stützung der Leasing-Restwerte bemühen interessieren sich die Italiener einen Schxxxdreck drum. Die Händler zeigen ja schon ganz lange Zähne, wenn sie das eigene Markenprodukt in Zahlung nehmen sollen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #368  
Alt 12.02.2019, 18:20
Guido15 Guido15 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2013 - Wohnort: 56 n/a
Alfa Romeo: Guilietta 2,0 JTDM 16 V
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Zitat:
Zitat von Sitzheizung Beitrag anzeigen
So ist es,wir haben vor 5 wochen zugeschlagen.Giulia super Diesel 180 Ps Titanio Imola Tageszulassung zu einem Preis für den es in Wolfsburg nur einen Golf mit Standartausstattung gäbe.Super Auto.Wir fahren seit 1980 Alfa und die Giulia ist wirklich ein tolles auto.So und jetzt nicht labern sondern kaufen.
"Nicht labern sondern kaufen..." - hab ich gemacht, ab nächste Woche fahre ich Giulia. Danke für den hilfreichen Hinweis hier im Forum.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 8 User bedanken sich bei Guido15 für den hilfreichen Beitrag
  #369  
Alt 15.02.2019, 00:24
Sitzheizung Sitzheizung ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2010 - Wohnort: 31 LK Hameln-Pyrmont
Alfa Romeo: Spider 2000
AW: Verkaufszahlen Alfa Romeo IV

Zitat:
Zitat von Guido15 Beitrag anzeigen
"Nicht labern sondern kaufen..." - hab ich gemacht, ab nächste Woche fahre ich Giulia. Danke für den hilfreichen Hinweis hier im Forum.
Glückwunsch,und ab nächster Woche viel Spass und Freude mit der Giulia.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:19 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.