380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 09.01.2017, 14:16
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von schwarzes99 Beitrag anzeigen
....
Nun hoffe ich, mit meinem GT auch vom Rost verschont zu bleiben und bin natürlich dankbar für die Tipps, die ich diesem Thread schon entnehmen konnte.
insgesamt konnte ich mich in 7,5 JAhren GT auch nicht beschweren. Die Motorhaubenunterseite wurde, glaub ich, schon genannt. Schweißnaht Verstärkung an der unterseite der Haube von Seite der Scheibe her. Da hätte es damals bei mir auch begonnen, es sah schon nach Bläschen aus.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei ideALFAll für den hilfreichen Beitrag:
  #62  
Alt 09.01.2017, 15:07
Andy Andy ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2001 - Wohnort: 38 Harz
Alfa Romeo: 4C, Brera 3.2
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von ideALFAll Beitrag anzeigen
insgesamt konnte ich mich in 7,5 JAhren GT auch nicht beschweren. Die Motorhaubenunterseite wurde, glaub ich, schon genannt. Schweißnaht Verstärkung an der unterseite der Haube von Seite der Scheibe her. Da hätte es damals bei mir auch begonnen, es sah schon nach Bläschen aus.
Passiert beim aktuellen Polo nach zwei Jahren (sic!) auch...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 09.01.2017, 15:37
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Danke! Das versuche ich dem Kollegen Mattus nun schon sooo lange zu erklären, aber er will das nicht hören oder verstehen.
Wurde Mattus doch sogar am Beispiel Fiat bewiesen.
Fiat 500 schlecht abgeschnitten, im Alltag kein Problem.
Die ältesten Retro 500 sind 10 Jahre alt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 09.01.2017, 15:58
ChrisB82 ChrisB82 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2011 - Wohnort: 46 n/a
Alfa Romeo: Alfa Brera 2.2JTS
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Wurde Mattus doch sogar am Beispiel Fiat bewiesen.
Fiat 500 schlecht abgeschnitten, im Alltag kein Problem.
Die ältesten Retro 500 sind 10 Jahre alt.
Mein Frau fuhr von 2009 - 2016 mit ihrem Fiat 500 über 160tkm. Beim Verkauf war Rost kein Thema, das Auto wird noch locker einige Jahre durchhalten. Einzig der ESD musste nach ca. 4 Jahren erneuert werden da völlig verfault. Ragazzon behob auch dieses Problem
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei ChrisB82 für den hilfreichen Beitrag:
  #65  
Alt 09.01.2017, 17:48
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von schwarzes99 Beitrag anzeigen
Soweit es aber die verlinkte Rost-Test-Seite angeht, so bin ich doch etwas erstaunt. Die 2007ér Hyundai I30 Baureihe bekommt 3 von 5 Punkten und schneidet somit besser ab, als so ziemlich sämtliche Alfas... Das kann ich nun wirklich nicht bestätigen. In unserer Firma sind drei Kollegen mit so einem I30 unterwegs und die Rosten derartig, dass sie meinem alten Kadett Konkurrenz machen könnten. Anscheinend hat hier die ausgedehnte Garantie gegen Durchrostung zu dieser Bewertung geführt.

Ich habe mir jetzt nicht die Kriterien, nach denen bewertet wurde angesehen, aber wenn die Testergebnisse so deutlich von der Wirklichkeit abweichen, dann ist die Aussagekraft gering.
Hier sollte man bedenken das es sich um einen Schwedischen Rost Test handelt. Da kann es gut möglich sein das Fahrzeuge für den schwedischen Markt besser geschützt sind (evtl. nachträglich optimiert werden) als welche für den deutschen Markt. So gibt es laut dem Rost Test ja auch für die Giulia in Schweden 12 Jahre Garantie gegen Durchrostung, in Deutschland nur 8.
Insgesamt glaube ich das man einen nachträglichen Rost Test nicht viel besser machen kann, als nach den verschiedenen Kriterien zu bewerten wie die Schweden.
Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Danke! Das versuche ich dem Kollegen Mattus nun schon sooo lange zu erklären, aber er will das nicht hören oder verstehen.
Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Wurde Mattus doch sogar am Beispiel Fiat bewiesen.
Fiat 500 schlecht abgeschnitten, im Alltag kein Problem.
Die ältesten Retro 500 sind 10 Jahre alt.
Das wurde deinerseits nicht bewiesen sondern lediglich behauptet. Die Kritikpunkte des Rost Tests sind für jeden nachvollziehbar.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 09.01.2017, 19:34
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von Mattus Beitrag anzeigen
Das wurde deinerseits nicht bewiesen sondern lediglich behauptet. Die Kritikpunkte des Rost Tests sind für jeden nachvollziehbar.
Ohja, die verrosteten Fiat 500. Überall.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 09.01.2017, 23:39
Giuli16 Giuli16 ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Apr 2015 - Wohnort: x n/a
Alfa Romeo: Mito 1.4
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Eine Frage stellt sich mir dann doch (falls nicht schon diskutiert und von mir übersehen): wenn Giulia und Giulietta im gleichen Werk produziert werden, sogar auf dem gleichen Band laufen (Lackierung, Rohkarosseriebehandlung), dann ist doch die Wahrscheinlichkeit hoch, daß die beiden sehr vergleichbaren Rostschutz haben(?). Giulietta bekommt 2 Sterne, Giulia 3. Kann jemand sagen, warum (ich kann kein schwedisch und die Google Übersetzung ist gräßlich)?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 10.01.2017, 00:14
chruz chruz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2016 - Wohnort: xxxx n/a
Alfa Romeo: Abarth, träumt von ner Giulia Q
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Andere Karosseriematerialien, verschiedene Formen und Schweissnähte, andere Spaltmasse, etc..
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei chruz für den hilfreichen Beitrag:
  #69  
Alt 10.01.2017, 00:16
luckyworm luckyworm ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2005 - Wohnort: 65556 Limburg
Alfa Romeo: 2. GT 2.0 JTS /3. 159 2.2 SW / 4. Stelvio Super 2.0 TBI
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Ohja, die verrosteten Fiat 500. Überall.

Zitat:
Zitat von Giuli16
Eine Frage stellt sich mir dann doch (falls nicht schon diskutiert und von mir übersehen): wenn Giulia und Giulietta im gleichen Werk produziert werden, sogar auf dem gleichen Band laufen (Lackierung, Rohkarosseriebehandlung), dann ist doch die Wahrscheinlichkeit hoch, daß die beiden sehr vergleichbaren Rostschutz haben(?). Giulietta bekommt 2 Sterne, Giulia 3. Kann jemand sagen, warum (ich kann kein schwedisch und die Google Übersetzung ist gräßlich)?
Zitat:
Zitat von schwarzes99
Ich habe mir jetzt nicht die Kriterien, nach denen bewertet wurde angesehen, aber wenn die Testergebnisse so deutlich von der Wirklichkeit abweichen, dann ist die Aussagekraft gering.
Spalter!!! Einfach den Bi-Vulgäre Rosttest anzweifeln

https://youtu.be/U2ZEhO98IIw
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei luckyworm für den hilfreichen Beitrag
  #70  
Alt 10.01.2017, 22:01
schwarzes99 schwarzes99 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2009 - Wohnort: 39130 Magdeburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von schwarzes99 Alfa Romeo GT 1,8 TS Bj. 12/2007
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Bei den älteren Fahrzeugen können wir halt auf unsere Erfahrungen zurückgreifen, obwohl die sicherlich nicht repräsentativ sind. Da sehe ich dann, dass es bei meinem 18 Jahre alten Alfa nicht viel zu meckern gab.
Aber wie sieht es bei neuen Modellen aus, bei denen noch nichts weiter dazu bekannt ist?
Wenn ich es richtig verstanden habe, und ja, die rechnerseitige Übersetzung ist
grausam, dann schauen die sich die Verarbeitung und die Beschaffenheit der verwendeten Materialien an, soweit sie das Blech ect. betreffen. Dagegen ist erstmal nichts zu sagen.
Aber die Bewertung nach Punkten ist spätestens dann fragwürdig, wenn die Bestnote 5 lediglich aussagt, dass in den ersten 6 Jahren nicht mit Rost zu rechnen ist. Na, das ist so ziemlich das Mindeste, was ich von einem Autobauer erwarten würde. Ganz davon abgesehen, würde mein Alfa 146 nach dieser Punktewertung ja auf eine glatte 15 kommen müssen.
Was mir sehr gut gefällt ist, dass ja anscheinend im Detail auf bestimmte Dinge eingegangen wird, leider kann ich es, mangels schwedischer Sprachkenntnisse, nicht bewerten.
Am Ende begrüße ich es aber, wenn sich mit dieser Thematik, auch über eigene Tests, auseinandergesetzt wird.
Für viele Neuwagen Käufer bleibt es aber unerheblich, denn in der Regel wird der Wagen nach drei oder vier Jahren wieder abgestoßen, und für Gebrauchtwagen Käufer ist die hier vorgestellte Umsetzung nicht verwertbar.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei schwarzes99 für den hilfreichen Beitrag:
  #71  
Alt 16.02.2017, 10:43
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: QV_Owner
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Mattus, was ist da los?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 16.02.2017, 16:36
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Was meinst du?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 16.02.2017, 17:36
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: QV_Owner
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Da ist das Ergebnis und das wurde hier noch gar nicht diskutiert?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 16.02.2017, 20:04
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Doch, Beitrag #40.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 14.03.2017, 13:00
Delta27 Delta27 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2012 - Wohnort: 75 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo 156 2.0 JTS Sportwagon
AW: Das Thema zu Rost und Rostvorsorge bei Alfa Romeo und FCA

Hatte an Freitag TüV und bin anstandslos durchgekommen - soweit so gut. Allerdings gab mit der Prüfer den Hinweis, daß ich doch mal nach den Domen und dem Unterboden schauen lassen sollte, da hier bereits Ansätze von Rost da sind. Er meinte: "wäre es mein Auto, würde ich es machen lassen".
Der 156er ist jetzt 14 Jahre und hat ~115tkm runter.

Muss mir jetzt mal ein Angebot machen lassen und dann entscheiden...
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:32 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.