380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Allgemeine Alfa Romeo Foren > Alfisti Talk

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #481  
Alt 09.02.2018, 16:35
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Fahrerparade - Sauberfahrer werden in alten Alfas um die Strecke gefahren.
PR Termine von Alfa Romeo am Rennwochenende. Das Logo im weltweiten Tv. Ist doch phantastisch.

Sportlich wirds wohl max Platz 5 in der Konstrukteurs WM. Ferrari, Mercedes, RedBull und Mclaren mit Renaultpower duerften vorne liegen. Mit einem guten Wurf kann man vielleicht das Renault Werksteam (das waere wohl sehr optimistisch) hinter sich lassen.
Das wäre schon Toll, Platz 5. Ich rechne eher mit 6 oder 7 in der ersten Saison. Lasse mich aber gerne positiv überraschen. Bin halb-optimistisch.

Gruss
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei rolibeuter für den hilfreichen Beitrag:
  #482  
Alt 09.02.2018, 17:11
AbGedreht AbGedreht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2013 - Wohnort: 1150 n/a
Alfa Romeo: -
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Sportlich wirds wohl max Platz 5 in der Konstrukteurs WM. Ferrari, Mercedes, RedBull und Mclaren mit Renaultpower duerften vorne liegen. Mit einem guten Wurf kann man vielleicht das Renault Werksteam (das waere wohl sehr optimistisch) hinter sich lassen.


Es ist schon optimistisch zu glauben, Sauber wird nicht Letzter.

Sauber kommt niemals diese Saison an McLaren, Force India, Renault oder Williams vorbei. Höchstens Haas könnte noch interessant werden, aber wenn die als Maserati-Haas antreten wird's lächerlich.
Nach oben
  #483  
Alt 09.02.2018, 17:55
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von AbGedreht Beitrag anzeigen


Es ist schon optimistisch zu glauben, Sauber wird nicht Letzter.

Sauber kommt niemals diese Saison an McLaren, Force India, Renault oder Williams vorbei. Höchstens Haas könnte noch interessant werden, aber wenn die als Maserati-Haas antreten wird's lächerlich.
Ja. Aber erstmal will ich als Fan optimistisch in die Saison gehen und das Beste hoffen. Vielleicht ist der Renngott gnädig.
Nach oben
  #484  
Alt 13.02.2018, 13:45
André d. Zweite André d. Zweite ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 80 München
Alfa Romeo: 2004-2010 GT JTD, jetzt 939-Spider-TBI
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von AbGedreht Beitrag anzeigen


Es ist schon optimistisch zu glauben, Sauber wird nicht Letzter.
Nun ja ... Alfa Romeo ist doch in der Zulassungsstatistik auch letzter ...
Nach oben
  #485  
Alt 13.02.2018, 13:54
ideALFAll ideALFAll ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 73 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV (Serie 1 + Handschalter)
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Ich fürchte in der Tat auch, dass das überhaupt nix wird. Da Williams vermutlich wieder das Schwächeln anfängt (Fahrer..u.a.) und Haas sich bisher zwar achtbar schlägt, der große Sprung aber wohl ausbleiben wird und Toro Rosso auch so ein leistungsschwankendes Team ist, gibt es vielleicht ein paar Brosamen für Sauber (ich will im selben Zug nicht von Alfa Romeo sprechen). Den Pressebeteuerungen im Vorfeld trau ich nicht über den Weg. Alle Teams tönen doch Jahr für Jahr, was sie Tolles vorhaben, wie sie sich personell und technisch verstärkt haben. Klappern gehört zum Handwerk, es sollen ja auch Sponsoren angelockt werden. Ich hoffe, der Schaden für AR wird nicht allzu groß ausfallen...
Nach oben
  #486  
Alt 13.02.2018, 14:03
AbGedreht AbGedreht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2013 - Wohnort: 1150 n/a
Alfa Romeo: -
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Toro Rosso könnte was werden, wenn Honda - naja - wieder Probleme hat. Ich hoffe ja nicht, jetzt sind die auch von den Ketten von McLaren gelöst und können hoffentlich mal ihr wahres Potenzial zeigen, aber wer weiß.

Haas wird wahrscheinlich auch eher vor AR sein, Grosjean und KMAG sind anständige fahrer und das Auto ist ein halber Ferrari, also von dem her.

Williams ist eher im Mittelfeld und nicht am Schlusslicht. Natürlich haben sie jetzt Sirotkin und Stroll, aber beide Fahrer sind jetzt auch wieder nicht so schlecht. Stroll hat sein Rookie Jahr hinter sich und wird dieses Jahr definitiv besser starten.
Nach oben
  #487  
Alt 13.02.2018, 14:19
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von ideALFAll Beitrag anzeigen
Ich hoffe, der Schaden für AR wird nicht allzu groß ausfallen...
Wie will man einer Marke schaden die Verkaufszahlen mäßig sowieso nur unter ferner Liefen läuft. Als ob von den paar Kunden her auch nur einer abspringt weil die in der F1 nicht 1. sind. Wenigstens findet der Name im Motorsport weltweit Erwähnung.

Man sollte die Menschen auch nicht überschätzen. Ah, Formel 1, muss sportlich sein. Das nehmen 99% mit. 1% fabuliert vielleicht ueber die Titel von 1950/51 und das das der Anspruch sein muss, und das nun unter der Würde ist. So gesehen muesste man die ganze Marke dicht machen, auch das Modellprogramm wird diesem Anspruch nicht gerecht.

Man wird da die nächste Jahre im Mittelfeld herumfahren, vielleicht mal mit Glück aufs Podium kommen und marketingmäßig kann man das ausschlachten. Besser als absolut gar nichts an Motorsport zu betreiben, wie die letzten Jahren.
Nach oben
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Giuseppe Farina für den hilfreichen Beitrag
  #488  
Alt 13.02.2018, 14:31
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Wie will man einer Marke schaden die Verkaufszahlen mäßig sowieso nur unter ferner Liefen läuft. Als ob von den paar Kunden her auch nur einer abspringt weil die in der F1 nicht 1. sind. Wenigstens findet der Name im Motorsport weltweit Erwähnung.

Man sollte die Menschen auch nicht überschätzen. Ah, Formel 1, muss sportlich sein. Das nehmen 99% mit. 1% fabuliert vielleicht ueber die Titel von 1950/51 und das das der Anspruch sein muss, und das nun unter der Würde ist. So gesehen muesste man die ganze Marke dicht machen, auch das Modellprogramm wird diesem Anspruch nicht gerecht.

Man wird da die nächste Jahre im Mittelfeld herumfahren, vielleicht mal mit Glück aufs Podium kommen und marketingmäßig kann man das ausschlachten. Besser als absolut gar nichts an Motorsport zu betreiben, wie die letzten Jahren.
Sehe ich anders. So ein Engagement macht für mich Sinn, wenn Alfa Romeo sich wirklich mal konsolidiert hat, sich FCA klar zu der Marke beknnt (mit großem Ehrgeiz und echter Leidenschaft). Dazu allerdings gehört für mich mehr als zwei neue Modelle etwas knapp an der Kundenwunschrealität* der angepeilten Märkte vorbei und dann noch ein wenig lustlos, auf den Markt zu werfen.

*
  1. in Europa fehlt eine Giulia-Kombi, Ersatz für Giulietta und Mito und eine Giulia Coupe, außerdem fehlt ein Spider (der 4c ist nett aber für die Masse zu radikal)
  2. in Europa und in USA fehlen Benzinervarianten, ggf. Hybride.
  3. in den USA fehlen eine großer SUV und eine große Limo, außerdem ein Spider
  4. in D fehlen Händler (ggf. in anderen Ländern auch, kann ich nicht beurteilen)
Nach oben
  #489  
Alt 13.02.2018, 15:26
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von allesalfa Beitrag anzeigen
Sehe ich anders. So ein Engagement macht für mich Sinn, wenn Alfa Romeo sich wirklich mal konsolidiert hat, sich FCA klar zu der Marke beknnt (mit großem Ehrgeiz und echter Leidenschaft). Dazu allerdings gehört für mich mehr als zwei neue Modelle etwas knapp an der Kundenwunschrealität* der angepeilten Märkte vorbei und dann noch ein wenig lustlos, auf den Markt zu werfen.
Da kann man nun ewig diskutieren. Meiner Meinung nach hat das absolut nichts mit den Strassenfahrzeugen zu tun, die werden dadurch nicht früher oder später auf den Markt gebracht. Ferrari muss als Motorhersteller Kunden beliefern. Und das tut man eben hier unter der Marke Alfa Romeo. Hätte auch Abarth oder Maserati sein können. Natürlich macht man da Marketingmäßig Tam Tam mit dem gewaltigen Input der legendären Marke Alfa Romeo, groß angelegte Partnerschaft, Transfer auf die Strasse etc etc. Das kann auch genauso schnell wieder vorbei sein......

Ich finde es gut das die Marke überhaupt mal mit Motorsport in Verbindung gebracht wird.
Nach oben
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Giuseppe Farina für den hilfreichen Beitrag
  #490  
Alt 13.02.2018, 17:53
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Ich bin zumindest gespannt, wie sich Leclerc schlägt. Dem traue ich einiges zu als Fahrer. Klar, der Bolide muss passen. Trotzdem. Der holt vielleicht noch 0.5 Sekunden gegenüber Ericsson raus.

Gruss
Nach oben
Der folgende User bedankt sich bei rolibeuter für den hilfreichen Beitrag:
  #491  
Alt 13.02.2018, 19:11
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von rolibeuter Beitrag anzeigen
Ich bin zumindest gespannt, wie sich Leclerc schlägt. Dem traue ich einiges zu als Fahrer.
Seinen bisherigen Leistungen nach auf jeden Fall!

Das aktuelle verantwortlich Personal kam ja auch erst zum Saisonende 2016, das 2017 Auto war also eine Hybridentwicklung verschiedener Teams.

Das liest sich ja an sich nicht schlecht:
Sauber gibt Gas: Nach Xevi Pujolar nun Nicolas Hennel - SPEEDWEEK
Nach oben
  #492  
Alt 14.02.2018, 09:04
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Gebe Dir recht, aber dieser Beitrag ist aus dem Jahr 2016.

Trotzdem; es kommen zurzeit viele gute Leute, auch Vasseur macht bisher einen guten Eindruck. Bin auf die Präsentation in einer Woche gespannt!!

FORZA ALFA-SAUBER!!!

Gruss
Nach oben
  #493  
Alt 14.02.2018, 10:37
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von rolibeuter Beitrag anzeigen
Gebe Dir recht, aber dieser Beitrag ist aus dem Jahr 2016.
Von Herbst 2016. Die neuen Leute mussten bei dem 2017er Auto auf die Vorarbeit der Ersetzten bauen. Der 2018 Sauber Alfa ist also das erste komplett vom aktuellen Team entwickelte Auto.

Zitat:
Zitat von rolibeuter Beitrag anzeigen
FORZA ALFA-SAUBER!!!
So ist es!
Nach oben
  #494  
Alt 14.02.2018, 11:07
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Von Herbst 2016. Die neuen Leute mussten bei dem 2017er Auto auf die Vorarbeit der Ersetzten bauen. Der 2018 Sauber Alfa ist also das erste komplett vom aktuellen Team entwickelte Auto.
Ach so hast Du das gemeint, sorry. Ja, der neue Alfa-Sauber ist vom neuen Team von Grund auf neu entwickelt. Daher wird es extrem spannend!!

Gruss
Nach oben
  #495  
Alt 14.02.2018, 11:19
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Alfa Romeo wieder in die F1

Zitat:
Zitat von rolibeuter Beitrag anzeigen
Ach so hast Du das gemeint, sorry. Ja, der neue Alfa-Sauber ist vom neuen Team von Grund auf neu entwickelt. Daher wird es extrem spannend!!

Gruss
Spannend war es beim Team Footwork und Taki Inoue auch immer.

Ich glaub daher Spannung allein ist keine geeignete Meßlatte....
Nach oben
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:53 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.