380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa MiTo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.02.2010, 11:47
rubbel70 rubbel70 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2010 - Wohnort: 7 R
Alfa Romeo: A
Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Hallo Ihr,

ich habe folgendes festgestellt und wollte dazu mal nach Euren Erfahrungen fragen.

Wenn der MiTo kalt ist, lassen sich die ersten beiden Gänge beinahe nicht einlegen. Sobald die Betriebstemperatur erreicht ist, funktioniert es tadellos.

Könnt Ihr etwas dazu sagen?

rubbel70
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.02.2010, 12:04
mito5 mito5 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: Mito
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Ich weiß ja nicht wieviel Km dein Mito runter hat, aber ab 7-10.000 wird es besser. Bei meinem konnte ich am Anfang fast gar nicht schalten, jetzt ist es nur noch ab und zu schlecht, wenn er zu lange im kalten draußen stand. Dann schalte ich gleich vom 1. in den 3. und so wenig wie möglich bis er warm ist.

http://www.alfisti.net/alfa-forum/al...g-hakelig.html

Geändert von mito5 (14.02.2010 um 12:14 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.02.2010, 12:18
itdream itdream ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2009 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von itdream Giulietta 1.4 TB MA QV sportiva
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

ist bei mir ähnlich.. wenns richtig kalt ist lässt sich der 2.am Anfang nur sehr sehr schwer einlegen.. hab schon 19.000 km drauf und es ist noch nicht web.

Aber nach den ersten 100m gehts dann wieder ganz gut
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.02.2010, 12:21
rolibeuter rolibeuter ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2003 - Wohnort: 8247 Flurlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo 159 TI SW, 1.8TB und Alfa 4C Launch Edition
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

War bei mir damals im 145er so, lag wohl am kalten Öl, das zäh/dickflüssig war. Ist nur eine Mutmassung von mir, bin kein Schrauber.

Gruss
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.02.2010, 21:11
GSX GSX ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2009 - Wohnort: 31 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von GSX MiTo 1.6 JTDM 120
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Zitat:
Zitat von mito5 Beitrag anzeigen
Ich weiß ja nicht wieviel Km dein Mito runter hat, aber ab 7-10.000 wird es besser.
Ich habe jetzt ebenfalls ca. 20T runter und er lässt sich auch schlecht bis nur mit sehr viel Nachdruck schalten, nach ein paar gefahrenen Metern wirds dann aber.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.02.2010, 11:20
Holger87 Holger87 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 60486 Frankfurt
Alfa Romeo: 940 QV rosso competizione
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Hi zusammen,

16.000km und auch nicht besser. Im kalten Zustand ist bei mir der Weg vom 1. in den 2. Gang eine Herausforderung.

Aber was tröstet: nach ca. 200 Metern passt's

Gruß
Holger
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.02.2010, 11:22
Autofahrer Autofahrer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2009 - Wohnort: 3000 Norddeutschland
Alfa Romeo: Mito 1.6 Diesel
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Hm... Auch wenns nicht weiterhilft: bei mir isses nicht so, alles Prima (28.000km), hatte auch nie Probleme damit.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.02.2010, 11:25
Holger87 Holger87 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 60486 Frankfurt
Alfa Romeo: 940 QV rosso competizione
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Meiner Meinung nach ist es auch nicht wirklich ein Problem, wenn's nach 200 Metern einwandfrei geht...

Wenn das Ganze jetzt ne Ewigkeit anhalten würde jeden Tag würde ich mir vielleicht Gedanken machen, aber so...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.02.2010, 15:38
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Wo hat QV den Retourgang?

Wenn Hi rechts mit hochziehen, dann...
anderes getribeöl rein.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.02.2010, 17:32
Laurenz Laurenz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2001 - Wohnort: 8000 n/a
Alfa Romeo: ja
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Kein Problem bei -9 Grad.

Manchmal -selten- geht ein Gang im Stehen nicht rein, unabhängig von Temperatur, aber wenn er schräg seht. Dann wühle ich in den anderen Gängen, und es geht darauf.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.04.2011, 08:39
rubbel70 rubbel70 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2010 - Wohnort: 7 R
Alfa Romeo: A
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Hallo,

nachdem ich jetzt fast 12.000 km auf der Uhr habe kann ich keine Verbesserung feststellen.
Vor einigen Wochen hatte ich als Servicewagen den MiTo Maserati, der ließ sich schon im kalten Zustand wesentlich leichter schalten, aber auch im warmen Zustand war es besser. Deshalb habe ich aus der Sache eine Reklamation gemacht. Diese Woche erhielt ich Nachricht, dass etwas geändert wird, nach Aussage der Werkstatt wird der 1. und 2. Gang getauscht, die Teile seien unterwegs.

Wie einige berichteten, ist es ja nicht so schlimm. Aber Leute, ich kaufe doch nicht ein "nigelnagelneues" Auto, bei dem ich erst mal ein paar hundert Meter fahren muß bevor ein Gangwechsel möglich wird, oder?

rubbel70
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.04.2011, 10:27
Mitoist Mitoist ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2009 - Wohnort: 72 n/a
Alfa Romeo: Mito 95 Ps
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Zitat:
Zitat von rubbel70 Beitrag anzeigen
Aber Leute, ich kaufe doch nicht ein "nigelnagelneues" Auto, bei dem ich erst mal ein paar hundert Meter fahren muß bevor ein Gangwechsel möglich wird, oder?
Volle Zustimmung! Bei meinem MiTo (95 PS) funktioniert die Gangschaltung perfekt - auch bei -15 Grad und der Nacht im Freien lassen sich die Gänge problemlos schalten! Wie gesagt, mit dem Getriebe in meinem 95 PS MiTo bin ich voll zufrieden!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 18.06.2011, 11:41
rubbel70 rubbel70 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2010 - Wohnort: 7 R
Alfa Romeo: A
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Hallo Leute,

der Umbau des Getriebes wurde vor 2 Wochen gemacht.
Obwohl es zur Zeit ja recht warm ist, kann ich bereits jetzt eine Verbesserung verzeichnen. Interessant wird es, wenn es wieder kälter wird.

rubbel70
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.11.2012, 22:54
Chris1983 Chris1983 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2012 - Wohnort: 12345 zuHause
Alfa Romeo: Keinen Alfa mehr
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Nur mal so weil ich durch Zufall drauf gestossen bin.
Die Schaltseile gehen im Motorraum auf ein Schaltgestänge und dann auf die Umlenkhebel. Bei mir hat da was geklappert und ich dachte mir das ich da mal schön Fett drauf schmiere. Gedacht, getan. Klappern war weg und das Gestänge war auch geschmiert. Das Fett hat sich auch leicht in den Bowdenzug gezogen. Nun flutschen die Gänge so leicht rein wie noch nie.

Meine Theorie, bei Feuchtem Wetter und Frost dringt Kondenswasser in die Züge ein und friert. Resultat, Schaltung schwergängig. Durch das Fett kann sogut wie kein Wasser mehr eindringen, zusätzlich ist alles gut geschmiert und schon gibt es keine Probleme mehr bei Kälte.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Chris1983 für den hilfreichen Beitrag:
  #15  
Alt 21.11.2012, 17:51
TwinSparkPower TwinSparkPower ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2007 - Wohnort: 32xxx OWL
Alfa Romeo: Alfa Romeo von TwinSparkPower MiTo 1,4 155HP und Alfa 159 1,8 200HP
AW: Gangwechsel im kalten fast nicht möglich

Zitat:
Zitat von Earny Beitrag anzeigen
Wo hat QV den Retourgang?

Wenn Hi rechts mit hochziehen, dann...
anderes getribeöl rein.
Auch wenn uralt, da will ich nochmal nachhaken.
Warum gerade bei dem genannten Getriebe?
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.