380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa MiTo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2018, 20:25
BoardTracker BoardTracker ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Feb 2016 - Wohnort: 14057 n/a
Alfa Romeo: Mito
Wellendichtring Schaltwelle undicht.

Hallo Gemeinschaft,
Ich habe leider das Problem das mein Wellendichtring von der Schaltwelle meines 09er 95ps Benzin Schalter Mitos undicht ist.

Da das Teil nur 2,50€ und die in der Werkstatt 280€ nur für den Tausch haben wollen und ich viel selber Schraube, nur nicht an so modernen Gerät mal paar fragen.

Kann ich nach lösen der angeschraubten Schaltgestänge die eingesteckte schaltwelle im Getriebe einfach rausziehen um den simmerring zu tauschen und reicht der Platz zum rausziehen ohne das Getriebe auszubauen?

Kann man nach Wechsel die Welle einfach wieder einstecken und gut ist? Funktioniert das so einfach?



Schon mal danke falls jemand helfen kann.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.04.2018, 17:35
BoardTracker BoardTracker ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Feb 2016 - Wohnort: 14057 n/a
Alfa Romeo: Mito
AW: Wellendichtring Schaltwelle undicht.

Da ich das Geld sparen wollte hab ich selber gemacht trotz fehlender antworten und will mal hier was einstellen für die die es auch machen wollen. Hat den ganzen Tag gedauert weil ich nicht wusste wie das blöde Teil aufgebaut ist.

Als erstes Batterie und Batterieträger raus.



1. Mutter lösen Hebel abnehmen, Mutter wieder aufsetzen da sonst der Hebel reinrutscht.
2. Kopf von Kugel Hebeln, mit 2 schraubendreher oder Brechstange.
3. kupplungsnehmerzylinder schrauben ausdrehen und Teil beiseite hängen.
4. Stecker Rückwärtsgang abziehen
5. die 5 Gehäuse schrauben mit der Erde entfernen und Deckel samt Welle entnehmen. Aufpassen das kein dreck ins Getriebe fällt und abdecken.



1. Kerbstifft mit Durchschlag ausschlagen
2. hinter der Runden Buchse sitzt ein sprengring, Büchse wegheben und sprengring mit Schraubenzieher runterhebeln(Vorsicht springt weg)

Dann kann man endlich die blöde Welle rausziehen und den simmerring wechseln. Hab mir gleich eine Manschette gebastelt damit der neue dichtring nicht wieder so schnell verschleißt. Kommt ja durch den dreck der daran haftet.
Hab aus einen altem Schlauch ein Stück zum Schutz drübergestülpt.

Achso und beim wieder aufsetzten des schaltgehäuses dieses vorher gründlich reinigen und ein gehäusedichtmittel auftragen!!!!! Sonst suppt das dort wieder raus.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 6 User bedanken sich bei BoardTracker für den hilfreichen Beitrag
  #3  
Alt 23.09.2019, 21:40
Ingmar Ingmar ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2002 - Wohnort: 21 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Ingmar MiTo Turismo 95 PS
AW: Wellendichtring Schaltwelle undicht.

Moin.

Was für ein Wellendichtring ist denn das?
Also von den Maßen her. Wollte den nicht unbedingt beim freundlichen kaufen .

Bis dann....
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:01 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.