380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa MiTo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.07.2017, 11:44
vazelosw124 vazelosw124 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2014 - Wohnort: 53111 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo MiTo 1.6 JTDM
Lambda misst mager bei Drehzahlabbau!

Ich setze einen großzügigen Tankgutschein als Belohnung aus für den richtigen Tipp! Es lohnt sich!

Hallo zusammen,

Seit DEZ 2016 habe ich ein bestimmtes Problem bei meinem
MiTo 1.6 JTDM 120PS - EZ 07/09 - 182.000 KM

Ich kann es mittlerweile ganz genau eingrenzen, wer meine Themen davor gelesen hat weiß wie verflixt das ganze war, nun der genaue Fehler:

Man stelle sich ganz simpel vor, man fährt aus dem Stand los und jagt die Drehzahl (egal ob schnell oder langsam konstant) in den sehr hohen Bereich und lässt dann einfach das Gaspedal los. Nun geht logischerweise die Drehzahl runter bis Null wenn man ohne Kupplung zu treten und ohne zu bremsen das Auto einfach auslaufen lässt.

Bei diesem DrehzahlABBAU kommt jedes Mal im Bereich 1.800 bis ca. 2.000 Umdrehungen zur Fehlermeldung mit MKL:

P1131 Signal Lambdasonde (Plausibilität) --> MAGER

selten schleicht sich zusätzlich ein, aber nie alleine:

P1132 Signal Lambdasonde (Plausibilität) --> FETT

Dies passiert nur beim Drehzahlabbau, NIE beim Aufbau! Dies ist auch in etwa der Punkt an dem der Turbo richtig losgeht, allgemein bei Volllast.

Ich habe schon folgendes getauscht:

Neue Lambdasonde
Neuer Stecker Lambdasonde
Neuer Luftmassenmesser
Neuer Kraftstofffilter
Neue Sicherung für Luftmassenmesser
Kontrolle Ansaugtrakt, absolut nichts erkennbares
Luftfilter
Neuer Schlauch von Turbo zu Ladeluftkühler (musste gemacht werden)
Reinigung und Neukalibrierung Drosselklappe
Kontrolle des Vorschalldämpfers, kein Riss
Neueingabe der Codes für die Injektoren
und und und..

Einzig was ich noch nicht getan habe ist das AGR - Ventil, dieses sitzt jedoch sowas von beschissen hinter dem Motor, dass dies nur von Unten auf einer Hebebühne gemacht werden kann, das Teil allein kostet über 130 EUR im Netz.

Ich bemerke absolut keine Leistungsprobleme wenn die Fehler gelöscht werden. Es klappert auch nichts, absolut einwandfrei. Laut Mechaniker wurden mal die Unterdruckschläuche angeschaut und kontrolliert, auch nichts festgestellt.

EINZIG fällt mir auf dass der RPF relativ schnell voll wird und damit oft regeneriert. Ab und zu beobachte ich eine schwarze Wolke bei Volllast im Spiegel.

NUN: Ich habe eine Anleitung aus Italien für einen Alfa 159 2.0 JTDM der genau diese Problematik beschreibt, siehe Anlage. Es sagt aus, dass das Steuergerät ein Update benötigt! Die kleine Tabelle sagt, von welcher Versionsnr. auf welche andere Versionsnr. gewechselt werden muss (nur rein um das Lösungsvorgehen zu verstehen).

Ich war bei einem FIAT / ALFA / LANCIA Autohaus und man sagte mir es gäbe kein Update für meine Maschine, ich glaube aber er wusste nicht genau was er da sagt. Ich war unabhängig davon bei einer BOSCH - Werkstatt, die allgemein nicht über die Alfa Software verfügt.

Auch wenn jmd. das Problem nicht lösen kann, hat schonmal jemand von euch ein Update gemacht?

Vielen Dank

vazelosw124
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.07.2017, 16:53
Warmfahrer Warmfahrer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2010 - Wohnort: xxxxx x
Alfa Romeo: Giulietta QV
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau! BELOHNUNG!

Ja, wenn man mit dem richtigen Alfa-Tester (FCA) mit der aktuellsten Tester-Software dran geht, dann wird einem nach wenigen Minuten angezeigt, OB bei (einem) dem angehängten/ausgelesenen Steuergerät ein Update verfügbar ist.

FALLS ja kann man es dann aufspielen (lassen) und die betroffenen Parameter ggf. neu anlernen.

(Der Byte-Hokuspokus bringt aber nix, falls tatsächlich z.B. das EGR/AGR fehlerhaft ist oder anderes.)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.07.2017, 18:54
Handwascher Handwascher ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2012 - Wohnort: 04 n/a
Alfa Romeo: MiTo 1.6JTDm, "Tom-Kur"
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau! BELOHNUNG!

Zitat:
Zitat von vazelosw124 Beitrag anzeigen

Einzig was ich noch nicht getan habe ist das AGR - Ventil, dieses sitzt jedoch sowas von beschissen hinter dem Motor, dass dies nur von Unten auf einer Hebebühne gemacht werden kann, das Teil allein kostet über 130 EUR im Netz.

(...)

EINZIG fällt mir auf dass der RPF relativ schnell voll wird und damit oft regeneriert. Ab und zu beobachte ich eine schwarze Wolke bei Volllast im Spiegel.


vazelosw124
Moin. AGR Ventil habe ich jetzt bei meinem schon mind. 5x draussen gehabt. Wenn man die Kniffe kennt, kann man es von oben her in 15min ausbauen.
Ich vermute bei dir ein Problem mit dem(den) Injektor(en).

MfG

Geändert von Handwascher (23.07.2017 um 19:00 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.07.2017, 11:49
vazelosw124 vazelosw124 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2014 - Wohnort: 53111 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo MiTo 1.6 JTDM
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau! BELOHNUNG!

Guten Morgen und erstmal vielen Dank für eure Antworten!

@Warmfahrer

Frage, um auch aus Kostengründen vorzugehen:
Falls so ein Update bestünde, wie viel in etwa kostet das neu aufspielen? Falls das eine Kleinigkeit wäre bevor ich auf das AGR zugreife, würde ich dies selbstverständlich vorziehen.Google spuckt leider nichts aus.

@Handwascher:

Ich wäre sehr dankbar wenn du mir etwas näher beschreiben könntest wie das AGR rauskommt und ob du noch in dem Spalt zwischen Motor und Steuergerät abgebaut hast. Und wie du an die Schrauben gekommen bist zum lösen.

Gibt es eine Möglichkeit mit MultiEcuScan zu prüfen / überwachen ob die Injektoren richtig arbeiten?

LG
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.07.2017, 15:51
Handwascher Handwascher ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2012 - Wohnort: 04 n/a
Alfa Romeo: MiTo 1.6JTDm, "Tom-Kur"
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau! BELOHNUNG!

Hi,

zum Thema AGR. Internetsuche nach How to AGR 1.6 JTDm bemühen, da kommst du zu meiner Anleitung im Nachbarforum.

Injektoren: Man kann mit MES oder AlfaOBD die Korrekturwerte in Erfahrung bringen. Oder auch mittels Rücklaufmengentest einen defekten Injektor ausfindig machen.

MfG.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.07.2017, 17:20
vazelosw124 vazelosw124 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2014 - Wohnort: 53111 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo MiTo 1.6 JTDM
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau!

Vielen dank für die Rückmeldung.

Ich habe die Injektoren mit Hilfe des Dieselrücklaufs geprüft, auch mit hohen Drehzahlen abwechselnd, absolut keine Auffälligkeiten. Bis auf minimalste Unterschiede ist in den Behältern die gleiche Menge zurückgeflossen.

Bleibt noch AGR und Software.. habe im MES" ist und soll werte" beim fahren überwacht, absolut keine Auffälligkeit.

Ich tippe wirklich auf die Software, gibt es hier wirklich niemand der mir nähere Informationen geben kann?

By the way:

Ich habe die Tage eine Aufzeichnung mit MES gemacht wo ich im Leerlauf die Drehzahl mehrmals hochjage und fallen lasse, mit Diagramm wobei die Lambdaspannung und Kraftstoffkorrektirwerte der einzelnen Zylinder angezeigt wird. Siehe foto Anlage.
Erkennt hier jemand etwas?

Vielen Dank und LG
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Lambda misst mager bei Drehzahlabbau!-img_2510.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.07.2017, 23:46
Warmfahrer Warmfahrer ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2010 - Wohnort: xxxxx x
Alfa Romeo: Giulietta QV
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau!

In Beitrag Nummer 2 steht alles zum Update... Dauert es 30 min, so muss man in der Regel 30 min Arbeitszeit bezahlen. Dauert es 1h, so kostet es etwa 1h Arbeitszeit usw; außer man kann einen Festpreis ausmachen?!
P1131 und P1132 können Rückschlußfehler im Zusammenhang mit einem schadhaften Kraftstoffdruck-Regelventil an der Hochdruck-Einspritzpumpe sein...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.08.2017, 21:44
vazelosw124 vazelosw124 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2014 - Wohnort: 53111 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo MiTo 1.6 JTDM
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau!

Es ist gelöst! Ich habe es einer anderen Vertragswerkstatt gegeben, die daraufhin einen Unterdruckschlauch näher betrachtet haben. Dieser soll sich am "Anschluss" gelöst haben, die allgemein schwer zugänglich sein sollen und deshalb auch keine Rissbildungen erkennbar waren.

LG
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.08.2017, 19:53
Handwascher Handwascher ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2012 - Wohnort: 04 n/a
Alfa Romeo: MiTo 1.6JTDm, "Tom-Kur"
AW: Lambda misst mager bei Drehzahlabbau!

Haben die besagten Schlauch getauscht? Teilenummer? Was hast du dafür gezahlt?

MfG.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.