380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa MiTo

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 18.07.2012, 07:40
manu195 manu195 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2008 - Wohnort: 6232 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Mito 1.4 T-Jet
AW: Getriebe ölt nach nur 47tsd Kilometern

Zitat:
Zitat von crash zero Beitrag anzeigen
Servus,

das mit dem "singenden" 5. und 6. Gang hab ich auch, Laufleistung 73000km.

Radlager werden es nicht sein, stell dich auf Getriebeproblem ein, meiner steht seit Montag deswegen, und wegen Rost an der Heckklappe in Werkstatt.

Laut Werkstatt ist es vermutlich ein Lager im Getriebe, habe aber noch keine Rückmeldung, hab noch bis Ende diesen Jahres Anschlussgarantie von Alfa und hoffe das die das ganze abdeckt.
Das Wurde mir gestern am Telefon auch so bestätigt. Ich habe am Freitag einen Termin, wo der Mechaniker mal alle Daten aufnimmt und dann an Alfa Romeo weitergibt.
Er meint Alfa wär da sehr kulant - mal sehen, ob es dann auch so ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.07.2012, 12:06
keks75 keks75 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 725 Reutlingen
Alfa Romeo: Alfa Romeo von keks75 MiTo 1,4Tb 114KW Turismo @LPG ==ZU VERKAUFEN==
AW: Getriebe ölt nach nur 47tsd Kilometern

Hab meinen Mito rechtzeitig nach 2 Jahren mit 70Tkm verkauft
Schade das es noch immer solche Probleme gibt, dachte derartige Probleme sind (nicht zuletzt duch div. Gleichteile zum Grande Punto) gelöst :(

Viel Erfolg und weiterhin gute Fahrt
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 19.07.2012, 01:16
NeroMiTo NeroMiTo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2010 - Wohnort: 85 n/a
Alfa Romeo: MiTo 1,4 TB 16V Turismo
AW: Getriebe ölt nach nur 47tsd Kilometern

Ich mag meinen MiTo eigentlich! Schon deshalb, weil es mal was anderes ist und auch das Design im Innenraum stimmig ist....und eine Rennsemmel isses eh :-) Ausserdem wollt ich schon seit ich ein kleines Kind war, mal Alfa fahren :-)

Wenn ich mir hier aber so die diversen Foreneinträge durchlese und was da alles für Mist noch kommen kann (uns schon gekommen ist), muss ich echt sagen, dass ich geneigt bin, die "Karre" nach 3 Jahren wieder zu verkaufen.

hehe ich hatte mal geschäftsbedingt einen Leihwagen - BMW 323i - bekommen...und was soll ich sagen....zwei mal tanken und zwei mal meinten die netten Damen an der Kasse "nettes Auto"... :-) hmmm Understatement Neeee, natürlich kauf ich keine Auto, um bei dem Mädels Eindruck zu schinden, aber lustig war das schon.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 19.07.2012, 11:13
growa1 growa1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2010 - Wohnort: 1230 Wien
Alfa Romeo: MiTo 1.4 MultiAir
AW: Getriebe ölt nach nur 47tsd Kilometern

Zitat:
Zitat von NeroMiTo Beitrag anzeigen
Ich mag meinen MiTo eigentlich! Schon deshalb, weil es mal was anderes ist und auch das Design im Innenraum stimmig ist....und eine Rennsemmel isses eh :-) Ausserdem wollt ich schon seit ich ein kleines Kind war, mal Alfa fahren :-)

Wenn ich mir hier aber so die diversen Foreneinträge durchlese und was da alles für Mist noch kommen kann (uns schon gekommen ist), muss ich echt sagen, dass ich geneigt bin, die "Karre" nach 3 Jahren wieder zu verkaufen.

hehe ich hatte mal geschäftsbedingt einen Leihwagen - BMW 323i - bekommen...und was soll ich sagen....zwei mal tanken und zwei mal meinten die netten Damen an der Kasse "nettes Auto"... :-) hmmm Understatement Neeee, natürlich kauf ich keine Auto, um bei dem Mädels Eindruck zu schinden, aber lustig war das schon.
T'schuldigung....mein Fehler

Geändert von growa1 (19.07.2012 um 11:15 Uhr) Grund: was überlesen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 19.07.2012, 11:37
JJB JJB ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 09306 Sachsen
Alfa Romeo: Alfa Romeo von JJB Mito 155PS
AW: Getriebe ölt nach nur 47tsd Kilometern

Die Getriebeprobleme sind doch nicht Alfa spezifisch, die haben andere Hersteller mit dem M32-Getriebe genauso.

Reparatur M32 Getriebe Opel Astra H Zafira B 2.0 Turbo OPEL ZAFIRA
Nach oben Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 21.11.2012, 16:01
manu195 manu195 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2008 - Wohnort: 6232 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo Mito 1.4 T-Jet
AW: Getriebe ölt nach nur 47tsd Kilometern

Ich habe ganz vergessen hier mein Ergebnis zu posten.

Ich hatte nun nach ca. 4 Jahren und 55tsd km einen "leichten Getriebschaden"
Die Lager vom 5. und 6. Gang haben sich verabschiedet. Alfa war so kulant und hat die Teile übernommen. Die Arbeit, die wesentlich mehr ausmachte, blieb bei mir hängen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.10.2016, 22:51
Lucky1 Lucky1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2016 - Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Alfa Romeo: Alfa Mito 1,4 16V
AW: Getriebe ölt nach nur 47tsd Kilometern

Das Thema ist zwar schon einige Jahre alt, aber ich möchte meine Erfahrungen mit dem undichten Getriebe C514.6 (das nun ebenfalls 47t km aufweist) schildern, vielleicht hilfts jemanden bei der Fehlersuche:

Die ersten Probleme gab vor 3 Jahren mit einem undichten Antriebswellendichtring fahrerseitig. Für meinen Geschmack weisen die gesteckten Antriebswellen bereits neu ein relativ hohes radiales Spiel innerhalb der Verzahnung auf.

Es folgte ein undichter Schaltwellendichtring, der voriges Jahr zu lecken begann, aber ebenfalls rasch und kostengünstig behoben war.

Heuer begann es prompt vorm Überprüfungs-Termin abermals zu tropfen, die beiden oben genannten Verdächtigen warens diesmal nicht. Der Prüfer bemängelte ein Schwitzen des Getriebes ohne Tropfenbildung (leichter Mangel).

Nachdem sich dieses Schwitzen nun zu einer kontinuierlichen Tropfenbildung erweitert hatte, konnte ich die Dichtfläche zwischen Kupplungsglocke und Schaltgetriebeteil als Ursache lokalisieren. Nach Ausbau und Öffnen des Getriebes musste ich feststellen, dass werksseitig kaum Dichtungsmasse eingesetzt wurde.

Das Eindichten selbst war kostengünstig (etwas Bremsenreiniger und Hochtemperatursilikon), allerdings musste ein knappes Wochenende Freizeit daran glauben.

Lucky1
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.06.2019, 19:31
Lucky1 Lucky1 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2016 - Wohnort: 2700 Wiener Neustadt
Alfa Romeo: Alfa Mito 1,4 16V
Möglichkeiten Ölverlust Getriebe C514.6

Nachdem ich nun 80.000 km mit immer wieder auftretenden Ölverlust des Getriebes C514.6 fahrerseitig verbracht habe, kann ich zusammenfassend (auch unter Zuhilfenahme diverser italienischer Foren zum diesbezüglich baugleichen Fiat Grande Punto 95PS) folgenden Stand berichten:

1. wiederholte Undichtigkeit des Antriebswellendichtrings aufgrund großen Spiels der Wellenaufnahme, Abhilfe: Einlippigen dünneren Dichtring einbauen und selbstangefertigte Stützscheibe aus Messing Dicke 3mm beilegen, um die Übertragung des Spiels auf den Dichtring zu reduzieren.

2. Undichtheit des Schaltstangendichtrings, Abhilfe: Austausch nach Zerlegung des Schaltautomaten, ein abflexen und wiederanschweissen der Schaltgabel ist dazu nicht nötig, die ist verstiftet.

3. Ölverlust an der Getriebeteilung, Abhilfe: hier hilft nur Ausbau des Getriebes, spalten des Getriebeblocks, reinigen und neu abdichten.

4. Ölverlust durch Austritt von Öldunst an der Entlüftungsbohrung beim Kunststoffstopfen, Abhilfe: Anfertigung eines hohlgebohrten Stopfens mit Durchmesser 14mm, Einstich für einen O-Ring zur Abdichtung getriebeseitig und Schlauchnippel außenseitig, ausreichend langen Enlüftungsschlauch Durchmesser 8mm zur Batterietasse legen.

5. Austritt an der Schaltwelle für den Rückwärtsgang, Abhilfe: Nut für einen zweiten O-Ring eindrehen

An die Möglichkeit der Undichtigkeit der Getriebeeingangswelle brauchte ich bisher nicht zu denken, die passt.

Nach Durchführung dieser 5 Punkte ist meiner jetzt endlich dicht.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:08 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.