380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulietta (940)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 19.08.2019, 09:38
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von HordyH Beitrag anzeigen
Weil ich das Problem selber bei meinem 159 hatte.
DAS schreibst Du gerade eben zum ersten Mal.
Ein wenig mehr Info wäre hier vielleicht gut gewesen?
Oder denkst Du, die Werkstatt tauscht/kontrolliert etwas weil ich sage "Jemand aus einem Forum meinte, das das Geräusch von den Nockenwellenrädern/-verstellern kommen KÖNNTE?"
Das Problem war in der Werkstatt nicht bekannt.

Zitat:
Zitat von HordyH Beitrag anzeigen
Der alte 1.6 TwinSpark hatte das selbe Problem.
Habe bei den 120ps motoren schon viele Nockenwellenversteller wegen so einem Geräusch getauscht.
Der Phasensteller der alten TS Motoren ist eine komplett andere Baustelle.
Die haben nicht nur beim Start, sondern irgendwann mal durchgehend genagelt.

Zitat:
Zitat von HordyH Beitrag anzeigen
@Bonsai ... lies mal post #6 und #10... Da wurde dir die Info gegeben!

Dir wurde also mehr als einmal der tip gegeben, den du aber gekonnt ignoriert hast.

Und dann kommst du mit so einer pampigen Antwort
Klar komme ich da mit so einer "pampigen" Antwort.
Da die Infos wenig hilfreich sind.
Einmal heißt es Nockenwellenrad, dann schreibst Du wieder Nockenwellenversteller, es wird mit keinem Wort erwähnt das jemand EIGENE Erfahrungen damit gemacht hat und exakt benannt welche Teile getauscht wurden.
Solche vagen Infos sind nur begrenzt hilfreich.

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.08.2019, 11:13
HordyH HordyH ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2015 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: 159 TI 1.8 TBI
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von bonsai666 Beitrag anzeigen
DAS schreibst Du gerade eben zum ersten Mal.
Ein wenig mehr Info wäre hier vielleicht gut gewesen?
Oder denkst Du, die Werkstatt tauscht/kontrolliert etwas weil ich sage "Jemand aus einem Forum meinte, das das Geräusch von den Nockenwellenrädern/-verstellern kommen KÖNNTE?"
Das Problem war in der Werkstatt nicht bekannt.



Der Phasensteller der alten TS Motoren ist eine komplett andere Baustelle.
Die haben nicht nur beim Start, sondern irgendwann mal durchgehend genagelt.



Klar komme ich da mit so einer "pampigen" Antwort.
Da die Infos wenig hilfreich sind.
Einmal heißt es Nockenwellenrad, dann schreibst Du wieder Nockenwellenversteller, es wird mit keinem Wort erwähnt das jemand EIGENE Erfahrungen damit gemacht hat und exakt benannt welche Teile getauscht wurden.
Solche vagen Infos sind nur begrenzt hilfreich.

Gruß
Ich habe von Anfang an gesagt das ich glaube das es die versteller/nw räder sind.
Warum soll ich dir da explizit sagen das ich das problem schon hatte?
Was denkst du was die Nockenwellen verstellt?
Die funktion des TS verstellers ist die selbe.

Unglaublich was du hier schreibst und was du mir für Vorwürfe machst.
Das wird mir zu dumm, ist mir eigentlich auch scheiß egal.

Mach was du willst viel Spaß noch
Nach oben Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19.08.2019, 16:43
Bier4ever Bier4ever ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Bier4ever Giulietta QV
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von HordyH Beitrag anzeigen
Ich habe von Anfang an gesagt das ich glaube das es die versteller/nw räder sind.
Warum soll ich dir da explizit sagen das ich das problem schon hatte?
Was denkst du was die Nockenwellen verstellt?
Die funktion des TS verstellers ist die selbe.

Unglaublich was du hier schreibst und was du mir für Vorwürfe machst.
Das wird mir zu dumm, ist mir eigentlich auch scheiß egal.

Mach was du willst viel Spaß noch
Sorry, aber Du hast immer nur von den Nockenwellenrädern geschrieben, nicht den Nockenwellenverstellern. Unabhängig davon kann ich mir aber nicht vorstellen, dass die Werkstatt einen Defekt an den Nockenwellenverstellern übersieht.

@bonsai666

Kannst Du eine Tonaufnahme von dem Geräusch zur Verfügung stellen? Meine GQV hat wie bereits geschrieben auch so ein nagelndes Geräusch unmittelbar nach dem Kaltstart - aber eben von Anfang an. Ein Nachteil ist mir bei nunmehr über 135TKM nicht daraus erwachsen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Bier4ever für den hilfreichen Beitrag:
  #34  
Alt 19.08.2019, 17:42
HordyH HordyH ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2015 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: 159 TI 1.8 TBI
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von Bier4ever Beitrag anzeigen
Sorry, aber Du hast immer nur von den Nockenwellenrädern geschrieben, nicht den Nockenwellenverstellern. Unabhängig davon kann ich mir aber nicht vorstellen, dass die Werkstatt einen Defekt an den Nockenwellenverstellern übersieht.

@bonsai666

Kannst Du eine Tonaufnahme von dem Geräusch zur Verfügung stellen? Meine GQV hat wie bereits geschrieben auch so ein nagelndes Geräusch unmittelbar nach dem Kaltstart - aber eben von Anfang an. Ein Nachteil ist mir bei nunmehr über 135TKM nicht daraus erwachsen.

Ich meine auch die NWRäder diese verstellen ja die NW.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 20.08.2019, 03:26
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von HordyH Beitrag anzeigen
Ich meine auch die NWRäder diese verstellen ja die NW.
Ein Nockenwellenrad allein verstellt doch keine Steuerzeiten der Nockenwelle?
Wenn dann macht dies ein Nockenwellenversteller der i.d.R. zwischen der Nockenwelle und dem Nockenwellenrad sitzt.

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 20.08.2019, 03:30
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von Bier4ever Beitrag anzeigen
Sorry, aber Du hast immer nur von den Nockenwellenrädern geschrieben, nicht den Nockenwellenverstellern. Unabhängig davon kann ich mir aber nicht vorstellen, dass die Werkstatt einen Defekt an den Nockenwellenverstellern übersieht.
Danke, bin ich froh das nicht nur ich das so sehe......

Zitat:
Zitat von Bier4ever Beitrag anzeigen
@bonsai666

Kannst Du eine Tonaufnahme von dem Geräusch zur Verfügung stellen? Meine GQV hat wie bereits geschrieben auch so ein nagelndes Geräusch unmittelbar nach dem Kaltstart - aber eben von Anfang an. Ein Nachteil ist mir bei nunmehr über 135TKM nicht daraus erwachsen.
Ich schaue mal ob ich eine Aufnahme in den kommenden Tagen liefern kann.
Das Problem ist eben, daß das Geräusch nicht bei jedem Start auftritt......

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 20.08.2019, 07:45
HordyH HordyH ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2015 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: 159 TI 1.8 TBI
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von bonsai666 Beitrag anzeigen
Ein Nockenwellenrad allein verstellt doch keine Steuerzeiten der Nockenwelle?
Wenn dann macht dies ein Nockenwellenversteller der i.d.R. zwischen der Nockenwelle und dem Nockenwellenrad sitzt.

Gruß
Gelöscht... bringt eh nix

Geändert von HordyH (20.08.2019 um 07:52 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 20.08.2019, 09:41
Luigi355 Luigi355 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 70000 n/a
Alfa Romeo: 750E-101-105-115-643
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Hordy meint bestimmt das Teil "Spritzzeitversteller" mit Nockenwellenrädern
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen-img_0686.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Luigi355 für den hilfreichen Beitrag:
  #39  
Alt 20.08.2019, 21:42
Bier4ever Bier4ever ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Bier4ever Giulietta QV
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von Luigi355 Beitrag anzeigen
Hordy meint bestimmt das Teil "Spritzzeitversteller" mit Nockenwellenrädern
So, jetzt frage ich mal ganz dumm, da ich es verstehen will: Wie funktionieren die "Spritzzeitversteller" oder "ADVANCE VARIATOR", wie sie von im KEYePER genannt werden, technisch? Diese "Räder" sollen verantwortlich sein für eine Phasenverstellung bei Ein- und Auslassnockenwelle? Wenn ja, wie verstellen diese dann die Nockenwelle? Mit Fliehkraft vermutlich nicht, oder?

Ich habe mal ein Bild von dem Motor gemacht. Einzige externe Einflussnahmemöglichkeit, welche ich da erkenne, wären die zwei Elektroventile mit der Teilenummer 55209167.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen-img_20190820_191032510.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Bier4ever für den hilfreichen Beitrag:
  #40  
Alt 20.08.2019, 21:56
HordyH HordyH ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2015 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: 159 TI 1.8 TBI
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von Bier4ever Beitrag anzeigen
So, jetzt frage ich mal ganz dumm, da ich es verstehen will: Wie funktionieren die "Spritzzeitversteller" oder "ADVANCE VARIATOR", wie sie von im KEYePER genannt werden, technisch? Diese "Räder" sollen verantwortlich sein für eine Phasenverstellung bei Ein- und Auslassnockenwelle? Wenn ja, wie verstellen diese dann die Nockenwelle? Mit Fliehkraft vermutlich nicht, oder?

Ich habe mal ein Bild von dem Motor gemacht. Einzige externe Einflussnahmemöglichkeit, welche ich da erkenne, wären die zwei Elektroventile mit der Teilenummer 55209167.
Die elektrohydraulischenventile die du siehst steuern öldruck zu den Nockenwellenrädern welche dann die NW verdrehen.

Google es mal gibt viele videos ect dazu.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 20.08.2019, 23:02
Bier4ever Bier4ever ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Bier4ever Giulietta QV
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von HordyH Beitrag anzeigen
Die elektrohydraulischenventile die du siehst steuern öldruck zu den Nockenwellenrädern welche dann die NW verdrehen.

Google es mal gibt viele videos ect dazu.
Soweit, so gut. Die Verstellung der Nockenwellen erfolgt also über Öldruck, welcher innerhalb der Nockenwellenräder zu einem Verdrehen der Nockenwellen führt.

Bezogen auf das Phänomen, dass das Geräusch nur unmittelbar nach dem Kaltstart bei längerer Standphase auftritt, lässt dies für mich nur zwei Möglichkeiten offen.

1. Das Verdrehen der Nockenwellen innerhalb der Nockenwellenräder ist (warum auch immer) erschwert, weshalb es eines erhöhten Öldrucks bedarf, welcher direkt nach dem Start des Motors noch nicht vorliegt.

2. Der Öldruck ist noch nicht vollständig nach dem Kaltstart des Motors da, weshalb die Verstellung über die Nockenwellenräder direkt nach dem Start noch nicht so funktioniert wie sie funktionieren sollte.

Bei ersteren Fall sollte das Problem auch bei erwärmten Motor oder auch im Leerlauf auftreten.

Bei zweiterem Fall käme mir eine weitere Frage in den Sinn:

Gibt es ein Ventil, welches den Rücklauf des Öls vom Zylinderkopf in die Wanne verhindern soll?

Wenn ja und dies ist nicht vollständig dicht, könnte nach längerer Standzeit das Öl für die Nockenwellenverstellung abgelaufen sein, mit der Folge, dass beim Kaltstart erst Öl im Kopf ankommen muss, um die vollständige Funktionsfähigkeit sicherzustellen. Bei späteren Starts innerhalb kürzerer Zeit würde sich das Problem nicht mehr stellen, da hier das Öl noch nicht "abgelaufen" ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Bier4ever für den hilfreichen Beitrag:
  #42  
Alt 20.08.2019, 23:14
Bier4ever Bier4ever ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Bier4ever Giulietta QV
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Weitere Frage:

Wird die Benzinpumpe über den quadratischen Teil der Nockenwelle "angetrieben"? Und damit auch hier - fehlendes Öl = Rasseln?


P.S.: KEYePER finde ich super!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen-unbenannt.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Bier4ever für den hilfreichen Beitrag:
  #43  
Alt 31.08.2019, 15:09
HordyH HordyH ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2015 - Wohnort: 02 n/a
Alfa Romeo: 159 TI 1.8 TBI
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von Bier4ever Beitrag anzeigen
Weitere Frage:

Wird die Benzinpumpe über den quadratischen Teil der Nockenwelle "angetrieben"? Und damit auch hier - fehlendes Öl = Rasseln?


P.S.: KEYePER finde ich super!
Eher unwahrscheinlich.

Wie sieht es aus mit dem klappern?
Hast du es lösen lassen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 31.08.2019, 16:35
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Zitat:
Zitat von HordyH Beitrag anzeigen
Eher unwahrscheinlich.

Wie sieht es aus mit dem klappern?
Hast du es lösen lassen?
Hallo,

ich habe in der zweiten Septemberwoche einen weiteren Termin deswegen.

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 03.09.2019, 23:22
Benutzerbild/Avatar von bonsai666
bonsai666 bonsai666 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Apr 2002 - Wohnort: 96120 Oberfranken
Alfa Romeo: Alfa Romeo von bonsai666 Citroen C4 Cactus "Origins" 1.2 THP, Vespa 300 Sei Giorni
Hallo AW: Giulietta QV - Kurzzeitig nagelndes Geräusch nach dem anlassen

Guten Abend,

kleines Update:
War heute in der Werkstatt um eine Geräusch-/Videoaufnahme beim zuständigen Meister abzugeben.
Er hat dann auch gleich den Tester angeschlossen und ein Fehlerprotokoll erstellt (wenn ich das richtig im Kopf behalten habe) und eröffnet jetzt ein Ticket.
Ich werde informiert so bald er eine Rückmeldung bekommt.

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:35 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.