380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulietta (940)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 15.04.2019, 18:26
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Warnblinkautomatik nervt

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
Ist es vielleicht eher ein schneller "G-Unterschied"?
Bei gemütlichem dahingleiten muss man gefühlt deutlich stärker bremsen um auszulösen, als wenn man aus starkem Beschleunigung auf bremsen wechselt (dann natürlich auch etwas stärkeres Bremsen, aber noch weit entfernt von einer Notbremsung).
Bei 180 km/h am Ende der AB ordentlich in die Eisen steigen, schon blinkert es. Bis zur Bremsung mindestens 1 km die 180 km/h gefahren.

Deshalb glaube ich nicht, dass es vom schnellen Wechsel her kommt. Der schnelle Wechsel löst aus, wenn die Verzögerung stark genug ist. Für mich sitzt da ein Verzögerungssensor irgendwo und löst aus.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.04.2019, 10:19
Nescio Nescio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: 56 Tief im Westerwald..
Alfa Romeo: Giulietta 1.4 TB 16V MultiAir 125kW (170PS) TCT MY2018
AW: Warnblinkautomatik nervt

Ich verstehe das Problem nicht. Lieber einmal zuviel geblinkt als zu wenig. Wo ist das Problem, wenn es einmal unnötig los geht? Und wenn einer jammert, weil es dauernd los geht, der sollte seinen Fahrstil überprüfen.

Wenn man dauernd hart in die Eisen gehen muss, dann ist man wohl auch ein bisschen zu schnell / mit zu wenig Abstand unterwegs, nicht wahr? Wenn es dauernd blinkt als sichtbares Zeichen für den Kamikaze Fahrstil, dann ist das schon okay.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.04.2019, 22:35
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Warnblinkautomatik nervt

Lieber hart und kräftig bremsen, als ewig auf er Bremse dahin schleifen. Es kann natürlich auch sein, dass bei manchen der Sensor etwas zu fein justiert ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.04.2019, 10:08
Brim Brim ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2015 - Wohnort: - -
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB 120
AW: Warnblinkautomatik nervt

Ich denke dass die Warnblinkautomatik an mehrere Parameter gebunden ist. Das ABS allein kanns nicht sein, sonst würde es auch blinken wenn man im Winter bremst, da schlägt das ABS ja schnell mal an wenns glatt ist u. da blinkt (zumindest bei mir) nix. Ich hab das Blinken eig. erst einmal gehabt u. da musste ich wirklich stark in die Eisen gehen. Ich denke also es ist eine Kombi aus ABS Regelung, Geschwindigkeit mit der man vom Gas bzw. auf die Bremse latscht (schneller Wechsel aktiviert ja auch das Brake-Assist System, wo bereits Bremsdruck voraufgebaut wird damit man nachher auch mit weniger Pedaldruck sogleich volle Bremskraft anliegen hat) und vermutlich der Geschwindigkeit. Ich denke wenn man bei 30 km/H i.d. Eisen latscht blinkt es nicht, auf der AB sicher.

Im Grunde geb ich aber Nescio recht, das System hat seinen Sinn und wenn es ständig anschlägt dann fährt man vielleicht doch etwas am Limit dessen wofür das Fahrzeug gebaut wurde. Das mag auf der Rennstrecke was her machen, aber im normalen Straßenverkehr sollte man doch eher ein paar Reserven lassen und nicht ständig am Limit fahren, sonst fehlt einem schnell mal die Reserve wenns eng wird.

Zitat:
Zitat von Sunny61 Beitrag anzeigen
Lieber hart und kräftig bremsen, als ewig auf er Bremse dahin schleifen.
Ich glaub die goldene Mitte wär am besten. Ich schleife mein Bremse nicht dahin, latsch aber auch nicht ständig voll rein. Da ich bereits 96.000km drauf habe und immer noch 1cm Belag auf den ersten Bremsbelägen scheint das nicht der schlechteste Weg zu sein

Geändert von Brim (17.04.2019 um 10:12 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Brim für den hilfreichen Beitrag:
  #20  
Alt 18.04.2019, 19:21
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Warnblinkautomatik nervt

Zitat:
Zitat von Brim Beitrag anzeigen
Ich glaub die goldene Mitte wär am besten. Ich schleife mein Bremse nicht dahin, latsch aber auch nicht ständig voll rein. Da ich bereits 96.000km drauf habe und immer noch 1cm Belag auf den ersten Bremsbelägen scheint das nicht der schlechteste Weg zu sein
Sieht bei mir, mit mittlerweile ~104.000 km, nicht anders aus. Und die B-Scheiben auf der H-Achse haben keinen Rostansatz.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:18 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.