380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulietta (940)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2019, 11:58
Lenni1997 Lenni1997 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 56 Koblenz
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB
Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB

Erstmal Hallo an alle hier, habe mich eben neu angemeldet und hoffe, dass ihr mir mit meinem Problem weiterhelfen könnt.
Seit April 2018 fahre ich eine Giulietta 1.4TB (EZ 2016), gekauft habe ich sie mit 30.000km auf der Uhr. Inzwischen bin ich 14,5tsd Kilometer mit ihr gefahren und eigentlich war alles bis vor kurzem in bester Ordnung. Seit Dezember habe ich allerdings ein Problem: Im Skiurlaub startete meine Giulietta bei -16°C morgens im Tal erst nach ca.10 Versuchen. Das Problem habe ich zuerst auf die Kälte geschoben, doch auch zuhause machte die Giulietta weiterhin zicken. Also ab zur Werkstatt, wo die Zündkerzen getauscht wurden. Eigentlich hätte bereits der Verkäufer die Kerzen tauschen sollen, leider hat er dies, entgegen eigener Aussage mir gegenüber, nicht getan. Aber gut, der Fehler war erstmal weg. Seit drei Wochen nun jedoch wieder das gleiche Problem: Hin und wieder - alle 10 Starts ungefähr - will meine Giulietta nicht starten und braucht einige Versuche bis sie endlich anspringt. Ist sie dann mal an, sind alle Probleme vergessen: Alles läuft so wie es soll.
Vor dem Start zeigt sie oft (nicht immer) ein gelbes Warndreieck, ohne weitere Anzeige. Kann aber eigentlich nichts mit dem Fehler zu tun haben? Wenn sie dann läuft ist das gelbe Warndreieck dann meist (nicht immer) verschwunden. Die Probleme tauchen bislang immer auf, wenn die Giulietta kalt ist, bei warmem Motor gab es bislang keine Startprobleme.
Hier ein Video vom Startproblem heute morgen, der gefilmte Versuch ist der dritte Startversuch, bei dem es die Giulietta, nach einigem Kämpfen, schafft, zu starten. Bei den vorigen Versuchen tat sich nach 2x Drehen des Anlassers nichts mehr und ich musste den Startvorgang von vorn beginnen:
https://youtu.be/mD0Ikx0CGfg

Danke schonmal!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2019, 18:35
Brim Brim ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2015 - Wohnort: - -
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB 120
AW: Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB

Laut Bedienungsanleitung findet man dazu Folgendes (siehe angehängte Bilder aus der BDA):

Kann also mit dem Fehler zu tun haben, muss aber nicht.

Das ersten Startversuche klingen wie bei einer fast leeren Batterie. Vielleicht hat deiner Batterie was oder das Massekabel an der Batterie ist korrodiert oder nicht richtig fest, lass das mal checken (oder check es selbst wenn du kannst).

lg
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB-capture1.jpg   Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB-capture2.jpg   Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB-capture3.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2019, 23:54
Richie145 Richie145 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8042 Graz
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Richie145 GTV 3.0 V6 24V, Giulietta 1.4 TB
AW: Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB

Kann jetzt vom Video her teuschen, aber hier hört es sich so an als würdest du den Zündschlüssel nur 1/10 Sek in der Startposition halten - bzw ihn los lassen bevor er starten konnte. Beim tritten Versuch hältst du ihn doch wesentlich länger in Startposition

Ansonsten in Richtung Batterie, Masseverbindung oder Wegfahrsperre (Versuch mal den Reserveschlüssel) suchen...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2019, 09:59
Lenni1997 Lenni1997 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 56 Koblenz
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB
AW: Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB

Danke erstmal für eure Rückmeldungen!
@Brim: Dankeschön, werde die Batterie mal checken lassen, wäre ja klasse, wenn es damit gegessen wäre. Dagegen spricht m.M.n, dass die Probleme nie zu einem liegenbleiben führten, die Batterieladung also nie unter den Stand "fast leer" fiel.

Bzgl. der Warnleuchte habe ich die Bedienungsanleitung auch schon durchgelesen, aufgrund der ausbleibenden weiteren Fehlermitteilung fällt allerdings fast alles raus, was in diesem Zusammenhang Sinn machen würde so wie ich das sehe.

@Richie145: Der Schlüssel war während des Videos durchgehend in Startposition, der Startversuch hier war ein einziger. Die ersten beiden Versuchen meiner Giulietta anzuspringen, brach also das Auto selber nach 1/10sek ab.
Bei den vorherigen zwei Versuchen meinerseits machte die Giulietta nachdem sie diese 1/10sek zu starten versuchte garnichts mehr, ich musste den Startvorgang also komplett von vorne starten.
Masseverbindung werde ich auch mal checken lassen, Wegfahrsperre zu checken mit Reserveschlüssel wird schwer, weil das gezeigte Problem ja nur bei etwa jedem 10.Versuch passiert und es erstmal keine Änderung wäre, wenn die Giulietta mit dem Reserveschlüssel problemlos anspränge.

Habe morgen früh jedenfalls erstmal nen Termin bei der nächsten Alfa Werkstatt, mal schauen, was dabei raus kommt.
Werde hier berichten
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2019, 11:18
Brim Brim ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2015 - Wohnort: - -
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB 120
AW: Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB

Zitat:
Zitat von Lenni1997 Beitrag anzeigen
Dagegen spricht m.M.n, dass die Probleme nie zu einem liegenbleiben führten, die Batterieladung also nie unter den Stand "fast leer" fiel.
Kann sein dass nur eine Zelle der Batterie etwas hat, dann wird sie nicht ganz leer, bringt aber vielleicht zeitweise nicht die benötigte Spannung.

Zitat:
Zitat von Lenni1997 Beitrag anzeigen
Bzgl. der Warnleuchte habe ich die Bedienungsanleitung auch schon durchgelesen, aufgrund der ausbleibenden weiteren Fehlermitteilung fällt allerdings fast alles raus, was in diesem Zusammenhang Sinn machen würde so wie ich das sehe.
Ich denke auch dass die Warnleuchte eine Folgerscheinung der zu niedrigen Spannung ist, die wahrsch. schon beim Einschalten der Zündung zu gering ist und den Body-Computer durcheinander bringt.

Er startet ja, aber der Starter dreht nicht sauber durch weil aus meiner Sicht die Spannung zusammenbricht (daher gegen am Tacho auch die Lichter aus).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.03.2019, 14:05
Lenni1997 Lenni1997 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Mar 2019 - Wohnort: 56 Koblenz
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB
AW: Startprobleme Alfa Romeo Giulietta 1.4TB

Habe meine Giulietta jetzt aus der Werkstatt abgeholt. Laut Alfa war das Problem ein Defekt an der Steckverbindung des Öldruckschalters. Bislang
ist zumindest die Warnlampe nicht wieder angegangen und das Auto startet problemlos. Mal sehen, ob das Problem so wirklich gegessen ist, oder ob es wieder auftaucht.
Danke euch allen!
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.