380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulietta (940)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2019, 09:49
alfatobi156 alfatobi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 99310 Arnstadt Thüringen
Alfa Romeo: 156 2,5 V6 Alfarosso, Bj. 99 @LPG
Licht geht während Fahrt aus

Ich habe eine Giulietta 1.4 120 PS BJhr. 09/11 mit Xenon. Seit einigen Wochen habe ich folgendes seltsames verhalten.
Ganz sporadisch geht bei Fahrt einfach das Licht aus.
Genau genommen schaltet das Auto selbst auf Tagfahrlicht. Das ist nicht besonders lustig wenn man bei absoluter Dunkelheit morgens auf dem Weg zur Arbeit bei 140 auf der BAB plötzlich im Dunkeln fährt. Noch dazu ist man von Hinten nicht mehr sichtbar da die Rücklichter ja mit ausgehen.

Oft schaltet es sich innerhalb 1-2 Sekunden selbst wieder ein und es ist wieder tagelang nichts.
Wir mussten aber auch schon mit Warnblinkanlage auf der Standspur zum nächsten Parkplatz schleichen.

Die Werkstatt, eine freie, findet nichts. Ausser das OBD wenn der Effekt auftritt meldet "Lichtschalter aus".
So also als ob man wirklich den Lichtschalter aus stellt.
Nun haben die schon für 400 € die Schalthebeleinheit hinter dem Lenkrad gewechselt. Nach 3 Wochen kam der Fehler wieder.

Gestern fand man nun einige Kabelbrüche zur Heckklappe . Scheibenwischer sporadisch an und Radioampfang manchmal sehr schlecht.

Kann das zusammenhängen?
Gibt es andere mögliche Fehlerquellen?
Noch steht er in der Werkstatt zum Testen da der Fehler sehr selten auftritt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2019, 10:55
Der Unsichtbare Der Unsichtbare ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2002 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: ✅
AW: Licht geht während Fahrt aus

Zitat:
Zitat von alfatobi156 Beitrag anzeigen
Gestern fand man nun einige Kabelbrüche zur Heckklappe . Scheibenwischer sporadisch an und Radioampfang manchmal sehr schlecht.

Kann das zusammenhängen?
Durchaus denkbar. Sowohl die Frontleuchten als auch die Leuchten in der Heckklappe werden direkt vom Bodycomputer angesteuert. Wenn nun (sporadische) Kurzschlüsse in der Hecklappenverkabelung für undefinierbare Pegel am Bodycomputer sorgen, wer weiß wie der darauf reagiert, auch wenn die Stromkreise getrennt und es keine Rückwirkungen geben sollte...

Zitat:
Gibt es andere mögliche Fehlerquellen?
Wenn der Lenkstockhebel bereits getauscht wurde, ist sicher auch dessen Verkabelung zum Bodycomputer getestet worden?

Hat deine Giulietta einen Lichtsensor samt Lichtautomatik und benutzt du diese?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2019, 13:25
alfatobi156 alfatobi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 99310 Arnstadt Thüringen
Alfa Romeo: 156 2,5 V6 Alfarosso, Bj. 99 @LPG
AW: Licht geht während Fahrt aus

nein habe keinen Lichtsensor mit Automatik.

Ich gehe davon aus das die das getestet haben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.03.2019, 20:33
alfatobi156 alfatobi156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2002 - Wohnort: 99310 Arnstadt Thüringen
Alfa Romeo: 156 2,5 V6 Alfarosso, Bj. 99 @LPG
AW: Licht geht während Fahrt aus

Nachdem einige Kabel zu Heckklappe geflickt wurden, geht nun auch er Radioempfang wieder störungsfrei wie anfangs.

Einige Tage war Ruhe und das Licht ging nicht aus, nun heute morgen wieder 2 mal. innerhalb einer Sekunde aber wieder alles da.

Bin am verzweifeln. Meine freie Werkstatt gibt langsam auf und meint das es nur die Elektronik der Lichtsteuerung sein kann. Diese muss aber bei Alfa gemacht werden da eine Neucodierung nötig ist.
Hat da wer Erfahrung was das kosten wird?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.01.2020, 15:00
AlexMuc AlexMuc ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jan 2020 - Wohnort: 80997 München
Alfa Romeo: 2015 Giulietta, 175 JTDM TCT
AW: Licht geht während Fahrt aus

Hi alfatobi156,

bei mir fällt nun auch ohne Ankündigung beide Abblend-Frontlichter ab und zu aus, gar nicht cool.

Hast du ne Lösung gefunden, die Heckklappen-Kabel waren es ja nicht.

Symtome bei mir @ 65Tkm:
Das Licht fällt in beiden Lichtschalterstellungen "Lichtautomatik" und normal "Licht-An" sporadisch bei mir aus, ohne das ich es reproduzieren kann.

4 Fehlercodes vom BCM:
- Relais Kofferraumentriegelung - Signalplausibilität fehlerhaft
- Schalter-Modul Lenksäule - Tempomat Plausibilität fehlerhaft
- Fehler linkes Abblendlicht - Kreis nach Batterie kurzgeschlossen oder geöffnet
- Fehler rechts Abblendlicht - Kreis nach Batterie kurzgeschlossen oder geöffnet
1 Fehlercode ECM:
- Ungültige Daten von Tempomat Steuergerät empfangen - ungültige serielle Daten empfangen

Grüße AlexMuc
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.01.2020, 19:21
alfa164ts alfa164ts ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2009 - Wohnort: 57 n/a
Alfa Romeo: Alfa GT 1,8 TS/DB 200E von 1992/CLK 209 K/W116 von 73/Golf PLUS
AW: Licht geht während Fahrt aus

@ alex,
ich glaube nicht, dass Du eine Antwort bekommen wirst.
Warum nicht
Deshalb
Letzte Aktivität: 07.03.2019 19:52
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.01.2020, 18:22
Brim Brim ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2015 - Wohnort: - -
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB 120
AW: Licht geht während Fahrt aus

Zitat:
Zitat von AlexMuc Beitrag anzeigen
- Fehler linkes Abblendlicht - Kreis nach Batterie kurzgeschlossen oder geöffnet
- Fehler rechts Abblendlicht - Kreis nach Batterie kurzgeschlossen oder geöffnet
Ich würd mal schätzen die zwei Fehler haben damit zu tun, Kofferraumentriegelung und Tempomat wohl eher nicht.

Wird das Licht wirklich vom Auto ausgemacht (geht also das Symbol fürs Abblendlicht im Armaturenbrett aus) oder fallen nur die Scheinwerfer aus während das Steuergerät meint das Licht wäre immer noch an?

Der obige Fehler lässt eher vermuten dass die Spannungsversorgung an den scheinwerfern ein Problem hat. Wenn du Xenon hast dann bricht dann natürlich der Lichtbogen zusammen, bei Glühlampen können diese Flackern, schächer werden oder ebenfalls ausgehen.
Würde mal die Kabel von den Glühlampen (oder dem Vorschaltgerät falls Xenon, welches auf der Beifahrerseite direkt am Scheinwerfer hinten sitzt) prüfen lassen, vermutlich haben die irgendwo am Weg zum Sicherungskasten ein Problem oder der Stecker ist lose/korrodiert bzw. das Xenon-Steuergerät defekt. Kann auch sein dass der Body-Computer ein Masseproblem hat, dann sollte es aber auch noch andere "Störungen" geben.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.01.2020, 21:57
AlexMuc AlexMuc ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jan 2020 - Wohnort: 80997 München
Alfa Romeo: 2015 Giulietta, 175 JTDM TCT
AW: Licht geht während Fahrt aus

Hallo zusammen,
Hallo und Danke Brim, hab auf deinen Hinweis hin mal ein bissl mehr hingeschaut.

Gestern Abend auf der Autobahn war es wieder soweit. Beide H7 Frontscheinwerfer gehen ohne Ankündigung gleichzeitig aus und die Tagleuchten gehen an. Die Lichtanzeigen im Cockpit bleiben auch an, das Steuergerät denkt scheinbar, dass das Licht noch an ist.

Gibt es eine gemeinsame Stelle beider Scheinwerfer-Pluspolkabel, da es gleichzeitig ausfällt?

Gruß AlexMuc
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.01.2020, 11:20
Brim Brim ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2015 - Wohnort: - -
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB 120
Zitat:
Zitat von AlexMuc Beitrag anzeigen
Beide H7 Frontscheinwerfer gehen ohne Ankündigung gleichzeitig aus und die Tagleuchten gehen an. Die Lichtanzeigen im Cockpit bleiben auch an...

Gibt es eine gemeinsame Stelle beider Scheinwerfer-Pluspolkabel, da es gleichzeitig ausfällt?
Also hast du kein Xenon, sondern Halogen... ging aus dem ersten Post nicht eindeutig hervor.
Du schreibst "die Tagleuchten gehen an"... nachdem die nur dimmen wenn man das Abblendlicht einschaltest und nicht ganz ausgehen, meinst du wohl sie werden wieder heller? Siehst du den Unterschied echt auf der Autobahn während der Fahrt?

Normal werden die nur wieder heller wenn man das Abblendlicht per Lenkstockhebel abschaltet oder der Lichtsensor (falls du einen hast) das Abblendlicht abschaltet, dann geht aber normal auch die Anzeigelampe im Cockpit aus.
Wenn also die LED's wieder heller werden sollten, die Lampe im Cockpit aber nicht ausgeht, dann hats da was am Steuergerät, denn die Kombi sollte es nicht geben. Vielleicht schaut das aber auch nur so aus, weil du die LED's dann erst wahrnimmst. Wenn man ggogelt liest man auch dass möglicherweise ein Anschlußkabel am Plus-Verteiler der Batterie locker sein könnte (also nicht direkt der Plus-Pol, sondern ein abgehender Anschluß an dem schwarzen Kästchen dass da drauf ist).

Mir fallen auf die Schnelle drei Sachen ein die in Frage kommen. Lenkstockschalter (wobei ich glaube dass ein Kontaktfehler dort auch die Anzeigelampe im Cockpit ausgehen lassen würde, als würde man selbst das Licht abschalten), Lichtsensor (selbiges, da würde die Anzeigelampe im Cockpit wohl auch ausgehen) und Schalt-Relais (wobei ich nicht weiß ob die Giulietta das extra hat oder selbiges im Hauptsteuergerät mit drin ist, jedenfalls ist es irgendwo im Innenraum, weil man das Klick hört wenn der Lichtsensor ein/aus schaltet).

Falls du einen Lichtsensor hast kannst mal versuchen beim Lenkstockschalter statt automatisch auf Licht-ein zu schalten, dann siehst du obs irgendwie mit dem zusammen hängt. Ansonsten würd ich mal i.d. Werkstatt fragen ob es ein Relais fürs Abblendlich gibt u. falls ja, das mal tauschen lassen. Eventuell kannst du auch mal die Pluskabel auf festen Sitz prüfen die vom Verteiler am Pluspol der Batterie abgehen (sind in dem schwarzen Kasten der am Pluspol sitzt, den kann man aufmachen)

Geändert von Brim (21.01.2020 um 11:27 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.01.2020, 15:31
Nescio Nescio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: 56 Tief im Westerwald..
Alfa Romeo: Giulietta 1.4 TB 16V MultiAir 125kW (170PS) TCT MY2018
AW: Licht geht während Fahrt aus

Beim Mito gab es ja Probleme mit dem Xenon. Die Sensoren für die automatische Leuchtweitenregulierung waren im Radkasten verbaut und leider nicht ausreichend wasserdicht. Dann gab es zeitweise Aussetzer bis hin zu durchgeknallter Sicherung, wobei das Armaturenbrett gleich mit dunkel wurde.

Ich habe auch Giulietta mit Xenon, habe aber noch nicht entdeckt, wo da die Sensoren verbaut sind.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.01.2020, 23:35
Tom2019 Tom2019 ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jun 2019 - Wohnort: 53 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 2 jtdm (2010); Giulietta 1.8 tbi qv (2015)
AW: Licht geht während Fahrt aus

Hallo,
der Sensor für die Leuchtweitenregulierung ist auf der Beifahrerseite auf Höhe des Querlenkers verbaut. Über eine kleine Koppelstange ist der Sensor mit dem Querlenker verbunden. Möglicherweise gibt es an der Hinterachse einen weiteren Sensor.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Tom2019 für den hilfreichen Beitrag:
  #12  
Alt 24.01.2020, 04:36
matbhm matbhm ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2013 - Wohnort: 10783 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 2.0 JTDM 125 kw
AW: Licht geht während Fahrt aus

Es geht ersichtlich nicht um Xenon, sondern um H7!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.01.2020, 19:39
AlexMuc AlexMuc ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Jan 2020 - Wohnort: 80997 München
Alfa Romeo: 2015 Giulietta, 175 JTDM TCT
AW: Licht geht während Fahrt aus

Hey zusammen, danke Brim,

Ich hab einiges rum probiert und mir auch mal den Schalt- und Sicherungskasten an der Batterie angeschaut, wegen dem Pluskabel Hinweis.

Alles war fest, aber der blaue Stecker ohne Bezeichnung mit einem braunen und einem weißen Kabel über dem T07 Relais war sehr locker, Rastnase war auch abgebrochen.
Dem Stecker hab ich ein wenig die Kontakte gebogen, dass er viel fester saß.
Weiß jemand was das für ein Stecker ist? Ich könnte es per Handbuch nicht zuordnen. Vielleicht finde ich die Fotohochladefunktion noch.

Zwischenfazit.
Bei jeder zweiten, auch kurzen Fahrt hatte ich ein Lichtausfall. Und jetzt seit 500 km keinen mehr.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei AlexMuc für den hilfreichen Beitrag:
  #14  
Alt 31.01.2020, 21:51
Sunny61 Sunny61 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2017 - Wohnort: __ Bayern
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Sunny61 159 2.0 JTDM ti
AW: Licht geht während Fahrt aus

Zitat:
Zitat von AlexMuc Beitrag anzeigen
Vielleicht finde ich die Fotohochladefunktion noch.
Erst ab 10 Beiträgen kannst Du Fotos hochladen, Du bist jetzt gerade bei 3. Also noch etwas posten.

Zitat:
Zitat von AlexMuc Beitrag anzeigen
Zwischenfazit.
Bei jeder zweiten, auch kurzen Fahrt hatte ich ein Lichtausfall. Und jetzt seit 500 km keinen mehr.
Super, freut mich für dich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.02.2020, 13:25
Brim Brim ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2015 - Wohnort: - -
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB 120
Zitat:
Zitat von AlexMuc Beitrag anzeigen
Zwischenfazit.
...seit 500 km keinen mehr.
na hoffentlich bleibt das so
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:11 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.