380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulietta (940)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.02.2019, 13:25
elmi elmi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 34 zwehren
Alfa Romeo: 2x939 jetzt 940 1,6d
Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker

Hallo,
habe Probleme mit den hinteren Türdichtungen an 2016er Giulietta.
Das Auto muss unter freiem Himmel, ziemlich waagerecht parken und die hinteren Türdichtungen laufen nach innen "über".
An dem KFZ ist nichts "modifiziert".
Da es beide Seiten betrifft gehe ich nicht von einem Defekt aus. Gibt/gab es evtl. einen Rückruf dazu?
Vorab, vielen Dank für die Ideen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker-1.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.02.2019, 15:24
alfasud24 alfasud24 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2002 - Wohnort: 14 Potsdam Babelsberg
Alfa Romeo: Alfa Giulietta 2.0 JTDM TCT, Alfasud TI Sondermodell, Alfa GTV6
AW: Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker

Hi,

doch ist ein Defekt. Hatte auch schon der 159 bei mir.
Bei meiner 2013 Giulietta fing es links vor 2 Jahren an.
2 Abdichtungs-Versuche durch die Werkstatt brachten eine Verbesserung, 1-2 Tropfen sind aber nach Dauerregen immer noch vorhanden.
Ein komplettes Türinnenteil kostet wohl 350 Euro ohne Einbau.

Gruß
Glenn
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.02.2019, 15:31
elmi elmi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 34 zwehren
Alfa Romeo: 2x939 jetzt 940 1,6d
AW: Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker

Zitat:
Zitat von alfasud24 Beitrag anzeigen
Hi,

doch ist ein Defekt. Hatte auch schon der 159 bei mir.
Bei meiner 2013 Giulietta fing es links vor 2 Jahren an.
2 Abdichtungs-Versuche durch die Werkstatt brachten eine Verbesserung, 1-2 Tropfen sind aber nach Dauerregen immer noch vorhanden.
Ein komplettes Türinnenteil kostet wohl 350 Euro ohne Einbau.

Gruß
Glenn
Ah, ok, danke.
Wo ist denn der Defekt zu finden? Am Türinnenteil
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2019, 18:15
alfasud24 alfasud24 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2002 - Wohnort: 14 Potsdam Babelsberg
Alfa Romeo: Alfa Giulietta 2.0 JTDM TCT, Alfasud TI Sondermodell, Alfa GTV6
AW: Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker

Beim Alfa 159 war es ein Blechteil, welches mit Nieten und Kleber an der Innentür befestigt ist. Der Kleber wird irgendwann durchlässig und das Wasser läuft dann unten auf die Dichtung der Tür.
Bei der Giulietta ist es sicherlich ähnlich, habe es aber nicht live gesehen. Das Blech soll lt. Mechaniker auch recht dünn sein und sich im Bereich der Nieten gerne etwas verbiegen, was auch die undichte Stelle erklärt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2019, 19:04
Der Unsichtbare Der Unsichtbare ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2002 - Wohnort: 00 n/a
Alfa Romeo: ✅
Das Problem hab ich solange ich Alfa fahre. Egal ob 147, GT, Mito oder jetzt Giulietta, alle hatten gelegentlich am tiefsten Punkt im Dichtungsfalz Wasser stehen. An jeweils wechselnden Türen. Ein Zusammenhang mit Regenintensität und Dauer konnte ich nicht erkennen. Wenn die Bedingungen besonders "günstig" waren, suppte es über die Türdichtung in den Innenraum, meist sah man im Dichtungsfalz aber nur etwas Feuchtigkeit.
Das Auto parkt nicht waagerecht, sondern an einem steilen Hang.

Beim 147 hat sich mal die Werkstatt mit der Sache beschäftigt. Volles Programm (Türjustage, neue Türfolien, neue Dichtungen, Bewässerung mit Kontrastmittel) ohne wirklichen Erfolg. Seit dem löse ich das Problem auf die praktische Art. Ein Stück Gummi unten an der richtigen Stelle ans Türblech geklebt drückt in der Dichtung ein Ablaufrinne so das sich dort kein Wasser mehr sammeln und in den Innenraum dringen kann.

Seither keine Probleme mehr mit Wasser im Fahrzeug...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.02.2019, 21:46
elmi elmi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 34 zwehren
Alfa Romeo: 2x939 jetzt 940 1,6d
Hm,...
tatsächlich hatte ich das bei 2x 159er nicht.
Der Spurensuche von eben im dunklen nach zu urteilen kommt das Wasser tatsächlich
- aus der Tür
- oberhalb der Dichtung heraus
Freundliche sagt, gibt dazu kein Rückruf. Undichtigkeit erforschen beim Händler: "lassen Sie uns das Auto da" wir suchen mal auf Ihre Kosten den Konstruktionsfehler,....
Also am WE selber Tür untersuchen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.02.2019, 22:36
5Zylinder159 5Zylinder159 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2010 - Wohnort: 52 n/a
Alfa Romeo: Giulietta Veloce 1,8 TBi
AW: Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker

Hatte ich bei meiner Giulietta auch. Das Türinnenteil ist nicht richtig abgedichtet.

Einfach etwas abdichten lassen beim Händler und gut ist.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.02.2019, 15:05
tom210675 tom210675 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2008 - Wohnort: 8200 Gleisdorf
Alfa Romeo: Giulia 2.2JTDM, davor: 159 1.9 JTDM, 156 SW 1.9 JTD, 146 1.6TS
achtung AW: Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker

Das war ein 159er-Leiden, möglicherweise aber im Laufe der Zeit ein anderer Dichtstoff verwendet.
Die ursprünglich verwendete Dichtung wurde nach ein paar Jahren porös.
Dabei geht es um die Dichtung des Tür-Innenrahmens (ich glaube der hieß Supportrahmen), an dem die gesamte Technik (Fensterhebermechanik, Fensterheberantrieb etc.) befestigt ist.

Wenn das die Ursache ist, dann kann man das recht einfach selbst beheben,
aber Achtung!!:
ein solches Dichtmaterial verwenden, welches man im Fall des Falles auch wieder gelöst bekommt, d.h. es soll gut dichten, aber weniger gut kleben.

Ich verendete damals Karosserieklebemasse, die Türen waren dann zwar auf ewig Dicht, dafür meine Freude weniger groß, als mit der Zeit die Mechaniken der Fensterheber zu tauschen waren...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2019, 19:44
elmi elmi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2011 - Wohnort: 34 zwehren
Alfa Romeo: 2x939 jetzt 940 1,6d
AW: Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker

Rückmeldung:
Fehler wie beschrieben, die Dichtung des Trägerrahmens gibt nach. Im Bild sieht man schön die Wasser verlaufspuren.
Info, der Trägerrahmen ist vernietet,...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulietta Türdichtung hinten Laternenparker-xyz.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei elmi für den hilfreichen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:57 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.