380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulietta (940)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 16.01.2017, 20:59
dawa dawa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2011 - Wohnort: 74405 Gaildorf
Alfa Romeo: Giulietta 1.4TB 120ps
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Zitat:
Zitat von Nescio Beitrag anzeigen
Wie ist denn damals repariert worden? Einzelne Kabel, oder mit dem kompletten Reparatursatz?
Mit kompletten Reparatursatz (war im übrigen ned ganz billig der Spass)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 17.01.2017, 08:12
Nescio Nescio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: 56 Tief im Westerwald..
Alfa Romeo: Giulietta 1.4 TB 16V MultiAir 125kW (170PS) TCT MY2018
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Das ist natürlich sehr ärgerlich, wenn auch die Reparatur nicht hält; hätte ich nicht gedacht. Die Kabel im Reparatursatz sind viel weicher und flexibler (Silikonummantelung).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 17.01.2017, 14:51
V6forever V6forever ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 50 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von V6forever GT 3.2 V6 & Giulietta 1,6JTDM, Bj 2010
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

das Problem sind die stärkeren Kabel, die rutschen gerne wieder aus diesem Kabelverbinder. Deswegen habe ich dort die Klemmen abgeschnitten und die Verbindung gelötet und mit einem Schrumpfschlauch überzogen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.01.2017, 20:34
micha_el micha_el ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2004 - Wohnort: 81 münchen
Alfa Romeo: 156 JTS SW Selespeed; Giulietta Multiair TCT
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

kann man eigentlich etwas prophylaktisch tun , wo es noch nicht gebrochen ist?

Habe eine EZ Herbst 2012

Silikonspray / Schmierseife o.ä. in den Gummi balg sprühen??
Nach oben Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 17.01.2017, 20:55
Nescio Nescio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: 56 Tief im Westerwald..
Alfa Romeo: Giulietta 1.4 TB 16V MultiAir 125kW (170PS) TCT MY2018
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Haha, freu Dich. Vielleicht hast Du auch nur die Kofferraumklappe wenig benutzt? Dann kann es sein, dass es nicht kaputt geht. Aber stimmt. Ist jetzt genug über das Thema gesagt...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Nescio für den hilfreichen Beitrag:
  #21  
Alt 28.12.2018, 10:48
Habitat Habitat ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2009 - Wohnort: xx n/a
Alfa Romeo: 147 2.0 TwinSpark,Alfa Giulietta 1.4
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Hallo miteinander,

leider hat's mich auch mit einem Kabelbruch auf beiden Seiten getroffen.

Kurzum: Mein Freundlicher sah sich das Problem an und meinte, mann müsste den gesamten Kabelbaum auf beiden Seiten ersetzen. Hierfür müsste unteranderem die ganze Rückbank ausgebaut werden, um den Dachhimmel absenken zu können. Materialkosten für beide Kabelbäume schätzte er auf 200-400€ (zzgl. Einbaukosten also ein absurd teures Unterfangen).
Als ich ihm von dem Reparatursatz für um die 60€ pro Seite berichtete, meinte er, dass dies eine schlampige Lösung sei und ein Bruch schnell wiederkehren würde. Aber das ist doch völliger Blödsinn, oder? Wieso sollte ich nicht nur den beanspruchten Part austauschen? Kann jemand vielleicht berichten wie es die Alfa Vertragswerkstatt selbst macht? Meine kann mir leider aufgrund der vielen Feiertage erstmal keine Auskunft von einem Werkstatt-MA geben.

VG
Nach oben Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.12.2018, 20:56
Spider938 Spider938 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2015 - Wohnort: 55 n/a
Alfa Romeo: Spider
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Der Händler meines Bekannten hat was ganz anderes gesagt:

1) es wird Kulanz von ALFA gewährt, allerdings nur auf die auch von dir angesprochene Lösung des Ersatzes des gesamten Kabelbaums. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, aber ich meine es bleiben ca. 100 Euro pro Seite an Eigenkosten übrig
2) die von dir angesprochene Lösung des Ersatzes des Kabelbaums mit einem gleichwertigen Kabelbaum garantiert das Wiederauftreten des Problems, da weder bei tiefen Temperaturen elastische Silikonisolation noch bessere flexible Adern verwendet werden und der Kabelbaum weiterhin geknickt und nicht gedreht wird.
3) der Händler meines Bekannten hat ganz klar die Reparaturlösung und nicht den Ersatzkabelbaum favorisiert. Die Kosten dafür übernimmt ALFA nicht! In Summe aber trotzdem billiger als der Eigenanteil der ALFA Lösung.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.01.2019, 18:45
Habitat Habitat ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2009 - Wohnort: xx n/a
Alfa Romeo: 147 2.0 TwinSpark,Alfa Giulietta 1.4
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Also ich hab jetzt nochmal genauere Zahlen. Der unabhängige Werkstatt würde 1600€ verlangen, da der originale Kabelsatz li. und re. sich auf etwa 950€ belaufen.
Beim Vertragshändler läuft es auf eine sehr ähnliche Summe hinaus. Kulanz ist ausgeschlossen, da meine Giulietta bereits 8 Jahre alt ist.
Beide Werkstätten haben mir nun geraten, einen Kabelsatz selbst zu besorgen und einzubauen. Genau das werd ich wohl jetzt auch tun müssen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.01.2019, 08:25
Nescio Nescio ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: 56 Tief im Westerwald..
Alfa Romeo: Giulietta 1.4 TB 16V MultiAir 125kW (170PS) TCT MY2018
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Selber machen: Ich denke mit dem Reparatursatz, oder? Das ist kein Hexenwerk, aber man braucht schon viel Geduld und derzeit auch eine warme Garage.

Wenn anschließend alle Funktionen wieder zum Leben erwachen, das ist ein unheimlich befriedigendes Gefühl. Meditatives basteln.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.01.2019, 18:25
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Zitat:
Zitat von Habitat Beitrag anzeigen
Also ich hab jetzt nochmal genauere Zahlen. Der unabhängige Werkstatt würde 1600€ verlangen, da der originale Kabelsatz li. und re. sich auf etwa 950€ belaufen.
Beim Vertragshändler läuft es auf eine sehr ähnliche Summe hinaus. Kulanz ist ausgeschlossen, da meine Giulietta bereits 8 Jahre alt ist.
Beide Werkstätten haben mir nun geraten, einen Kabelsatz selbst zu besorgen und einzubauen. Genau das werd ich wohl jetzt auch tun müssen.
Aus deinem Profil ergibt sich nicht, wo Du wohnst. Mein Mech ist

Auto Sportivo

Wenn das bei dir in der Nähe ist, nimmt er dir die Fummelei gegen vergleichweise geringes Entgelt (s. meinen Post oben) ab.

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Reinhard für den hilfreichen Beitrag:
  #26  
Alt 03.01.2019, 21:59
DidiBee DidiBee ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2012 - Wohnort: 82 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von DidiBee Giulietta (940 - 1.8TBi 16V)
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Zitat:
Zitat von Reinhard Beitrag anzeigen
Aus deinem Profil ergibt sich nicht, wo Du wohnst. Mein Mech ist

Auto Sportivo

Wenn das bei dir in der Nähe ist, nimmt er dir die Fummelei gegen vergleichweise geringes Entgelt (s. meinen Post oben) ab.
...coole Werkstatt! Das sieht nach richtigen Alfa-Freaks aus. Dachte nicht, dass es sowas heute noch gibt. Respekt! Nun weiß ich jedenfalls, wo ich hingehen würde, wenn ich ein richtiges Problem mit meiner hätte.

Beste Grüße
DidiBee
Nach oben Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.01.2019, 22:13
DidiBee DidiBee ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2012 - Wohnort: 82 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von DidiBee Giulietta (940 - 1.8TBi 16V)
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Nun aber noch etwas zum Thema:

Ich hatte auch Kabelbrüche im Bereich des Heckklappenscharniers. Einmal links und ein halbes Jahr später dann rechts.

Mein Alfa-Vertragshändler wollte es nicht machen, offenbar zu viel Arbeit für zu wenig Geld. Ich denke dass wird auch der Hauptgrund sein für die abstrusen Angebote, die Du bekommen hast. Die wollen das einfach nicht machen.

Ich habe mir für meine Giulietta einfach jeweils einen Sonntag Zeit genommen - allerdings im Sommer - und die Kabelabschnitte selbst erneuert. Wenn man mit einem einfachen Lötkolben oder einer Crimpzange umgehen kann, kann das jeder selber machen. Ich habe mir noch nicht einmal die Mühe gemacht und einen speziellen Kabelsatz gekauft, sondern nur im Elektrogeschäft verschiedenfarbige Litzen mit unterschiedlichen Querschnitten besorgt und eingecrimpt bzw. gelötet.

Meiner Meinung nach ist nur wichtig, dass die Kabelstücke eine gute Länge haben, so ca. 10 bis 15 cm. Die einzelnen Litzen habe ich dann auch lediglich lose durch den Gummifaltenbalk geführt, etwas Silikonspray dran und eben NICHT mit Isolierband zusammengebunden. Ich denke, dass genau DAS das Problem ist im Originalzustand: Die über die Heckklappenscharniere geführten Abschnitte waren viel zu kurz und sehr eng zusammengebunden.

Nunn fahre ich schon wieder seit 3 Jahren ohne erneute Kabelbrüche. Es ist wirklich kein Hexenwerk, das selber zu machen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.04.2019, 11:37
Flommer Flommer ist derzeit abgemeldet
neu hier
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 48 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 2.0 JTDM 170
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Hallo zusammen,

offenbar hat mich gestern das gleiche Schicksal auch erwischt. Bei mir geht das linke Rückfahrlicht nicht. Zu den Reparatursets gibt es ja zahlreiche Threads und Co, was ich aber noch nicht gefunden habe ist folgendes: Wie gehe ich sicher, dass es wirklich ein Kabelbruch in der Durchführung zur Heckklappe ist? Müsste ich dafür den Gummibalg tatsächlich aufschneiden? Das würde ich ja gerne vermeiden, falls es doch nicht an dieser Stelle liegt. Jemand Ideen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.04.2019, 12:38
abarthricardo abarthricardo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2013 - Wohnort: 93059 REGENSBURG
Alfa Romeo: Giulietta TB 120
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Das mit dem Kabelbrüchen in der Heckklappe ist nicht nur bei Alfa, sondern auch bei allen anderen Herstellern genau so.
Ich hatte bisher Glück gehabt, Bj.2014, Ich habe aber auch jedes Jahr vor und nach dem Winter , die Gummitüllen und Kabelstränge satt mit Silikon Öl
und weißes Fett eingesprüht.
vielleicht hat das was geholfen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 20.04.2019, 12:47
Spider938 Spider938 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2015 - Wohnort: 55 n/a
Alfa Romeo: Spider
AW: Kabelbruch Heckklappe Giulietta

Zitat:
Zitat von abarthricardo Beitrag anzeigen
Das mit dem Kabelbrüchen in der Heckklappe ist nicht nur bei Alfa, sondern auch bei allen anderen Herstellern genau so.
Ich hatte bisher Glück gehabt, Bj.2014, Ich habe aber auch jedes Jahr vor und nach dem Winter , die Gummitüllen und Kabelstränge satt mit Silikon Öl
und weißes Fett eingesprüht.
vielleicht hat das was geholfen.
Vielleicht ist dein Bj.2014 das Faceliftmodell (das kam Ende 2013 raus), bei dem wurde der Austrittspunkt des Kabelbaums aus der Karosserie geändert und somit wird der Kabelbaum nicht mehr geknickt.

Das Problem kommt auch bei manchen anderen Herstellern vor, aber nicht bei allen. Und schon gar nicht nach so kurzer Zeit. Ich finds aber schon mal sehr positiv, daß FCA daraus gelernt hat und alle neuen Modelle dem Stand der Technik entsprechen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:19 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.