380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulietta (940)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 06.06.2016, 10:35
Tom33 Tom33 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2016 - Wohnort: 75015 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 2.0 JTDM 175PS (QV Line)
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
- Start/Stop: Das ist bei allen manuell geschalteten Autos so, wenn man rangiert/parkt und im Leerlauf von der Kupplung geht. Ansonsten finde ich bei meiner eher das "unharmonische" Starten komisch, das machen andere "geschmeidiger".
Habe ja TCT und wenn ich anhalte um Rückwärts einzuparken, geht der Motor aus. Ich muss dann neu starten... Aber da ich eh wenig im Stadtverkehr unterwegs bin, vermisse ich da keine S/S.

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
- Sicht ist eingeschränkt, ja, aber man gewöhnt sich daran. Mit PDC hinten kein Thema mit der Jule vernünftig zu parken/rangieren. Liegt halt an der Form des Fahrzeugs.
Besonders an Auffahrten zur BAB finde ich es störend, ich habe mir nun einen zusätzlichen Schulterblick angewöhnt. PDC habe ich vorne und hinten...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 06.06.2016, 11:51
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Tom33 Beitrag anzeigen
Habe ja TCT und wenn ich anhalte um Rückwärts einzuparken, geht der Motor aus. Ich muss dann neu starten... Aber da ich eh wenig im Stadtverkehr unterwegs bin, vermisse ich da keine S/S.

Besonders an Auffahrten zur BAB finde ich es störend, ich habe mir nun einen zusätzlichen Schulterblick angewöhnt. PDC habe ich vorne und hinten...
Ach sorry, hatte ich nicht gelesen. Und, taugt TCT mit dem 175 PS Diesel was?
Bin mir immer noch unschlüssig, ob man die 25PS mehr merkt. Ich bin ja eher ein Handschalter, aber gegen Automatik hätte ich manchmal auch nix (Stop-And-Go etc.), die Frage ist nur, wie zuverlässig das TCT ist, gibt ja anscheinend das ein oder andere Problem damit.

Ist es hier nicht so, wie bei anderen Herstellern, dass S/S nicht aktiviert, wenn man nur leicht auf das Bremspedal drückt und erst aktiviert, wenn man richtig drauf latscht?

Mit der Übersicht wundert mich, hatte bei der Giulietta noch nie Probleme bei Autobahnauffahrt/Schulterblick etc. Liegt vielleicht auch an der Sitzposition.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 06.06.2016, 12:28
Cooli Cooli ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2005 - Wohnort: 4102 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Cooli Alfa Mito QV
AW: Qualität der Giulietta

Beim Golf im Geschäft mit dem ich regelmässig unterwegs bin habe ich ebenfalls das "Schulterblick"-Problem. Also das hat das Julchen nicht allein.

Und Start-Stopp funktioniert bei manuellem Getriebe und parken denke ich recht gut (solange man eben nicht im Leerlauf von der Kupplung geht...für was auch?). Und mit Automatik geht von unseren Aussendienstlern der Passat mit DSG ebenfalls beim parken regelmässig aus. Die haben sich zum Grossteil ebenfalls angewöhnt nach dem losfahren als erstes S&S auszuschalten
Nach oben Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 06.06.2016, 12:35
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Cooli Beitrag anzeigen
Beim Golf im Geschäft mit dem ich regelmässig unterwegs bin habe ich ebenfalls das "Schulterblick"-Problem. Also das hat das Julchen nicht allein.

Und Start-Stopp funktioniert bei manuellem Getriebe und parken denke ich recht gut (solange man eben nicht im Leerlauf von der Kupplung geht...für was auch?). Und mit Automatik geht von unseren Aussendienstlern der Passat mit DSG ebenfalls beim parken regelmässig aus. Die haben sich zum Grossteil ebenfalls angewöhnt nach dem losfahren als erstes S&S auszuschalten
Wie gesagt, BMW ist da schlauer. Leichtes Betätigen der Bremse löst S/S nicht aus, erst wenn man stärker drauf tritt. Sinnvoll, wenn man in eine Kreuzung einfährt und links abbiegt und evtl. kurz warten muss.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 06.06.2016, 18:11
Tom33 Tom33 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2016 - Wohnort: 75015 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 2.0 JTDM 175PS (QV Line)
AW: Qualität der Giulietta

Das mit der Übersicht kann wirklich an der Sitzposition liegen, bin 1,84m und hocke halt ein wenig weiter hinten. Meine Frau hatte sich deswegen nämlich nicht geäußert und die sitzt ja auch weiter vorne.

Ob man die 25 PS merkt oder nicht, das kann ich Dir nicht sagen, bin nie eine andere Giulietta gefahren. Aber die beiden Endrohre ließen bei mir nie die Frage aufkommen. Ne im ernst, ich wollte urprünglich einen GTD und demzufolge sollte die Motorleistung auch so in etwa liegen. Mir hat das gesamte Paket gefallen, war fix und fertig konfiguriert und hatte eine Tageszulassung (stand aber noch im Auslieferungslager).

Bzgl. TCT kann ich nichts negatives sagen. Außer das es gelegentlich die Gänge etwas spät hoch schaltet - beim Beschleunigen im 4. und 5., oder morgens mit kaltem Motor über 3000 Upm. Aber da ziehe ich kurz hinterm Lenkrad und gut ist
Nach oben Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 06.06.2016, 20:16
DevilSun DevilSun ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2016 - Wohnort: 36251 Landkreis Hersfeld
Alfa Romeo: Giulietta 105 PS
AW: Qualität der Giulietta

Ich besitze meine Giulietta seit März dieses Jahres (BJ 2015|Benziner|105PS) und bin seither ca. 5000 km gefahren und soweit sehr zufrieden . Es ist mein erster Alfa Romeo, vorher hatte ich einen Fiat Punto (BJ 2004|Benziner|55 PS).

Positives :
- Kein Knacken/Klappern der Bauteile im Innenraum
- Top Beschleunigung, trotz „geringer“ PS-Zahl
- Ich liebe meine blu anodizzato Lackierung *-* eine extrem schöne Farbe
- Start&Stop geht seit dem ersten Start wunderbar ohne Probleme
- Motorgeräusche haben eine angenehme Lautstärke (bis ca. 2000 km war sie extrem laut, gab sich dann jedoch)
- Benzinverbrauch angemessen mit ca. 5-6 Litern bei 90% Landstraße und 10% Stadtverkehr mit SuperPlus Betankung/Autobahn ca. 6-9 Liter
- Sitzheizung, trotz nur einer Stufe, angenehm warm, nicht zu heiß
- Innenraummaterial lässt sich mit den richtigen Mittelchen leicht reinigen
- Motorraum übersichtlich (Füllstände gut einsehbar)
- Dauer des automatischen Blinkens beim Antippen finde ich sehr angenehm
- Neuwagenpreis für die angebotene Qualität - Daumen hoch

Negatives:
- Rückenlehnenwinkel beim Fahren sehr schlecht verstellbar - zu wenig Platz
- Kofferraumulde bei mir ebenfalls ein Schmutz- und Wasserfänger
- Anschnall-Warn-Ton extrem laut und nervig (wird bei der 1. Inspektion abgestellt)
- Parksensoren piepen erst extrem spät
Nach oben Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 07.06.2016, 00:04
applewoi applewoi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2003 - Wohnort: 60 60
Alfa Romeo: Giulietta
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Ewoodster Beitrag anzeigen
Ich tanke seit 35 tkm E10 in meinem 1.8 TBI und er macht null Probleme. Wundert mich, dass der 1.4 Multiair das nicht verträgt...
Noch...es ist ja auch weniger die Frage ob die Motoren heutzutage das "vertragen" was dank Klopfsensorik und alkoholfester Leitungen kein Problem mehr sein sollte.
Aber warum ich einen mit einem ökologisch äusserst fragwürdigen, zu immer noch grossen Anteilen aus regenwaldzerstörenden Palmöl gewonnenen Spritzusatz tanken sollte, der zwar im ersten Moment an der Tanke billig ist, der Motor damit aber gefühlt eindeutig mehr verbraucht und schlechter läuft, konnte mir noch niemand schlüssig erklären.

Ich halte es mit dem Julchen wie mit dem 156.

Super+ mit 98 Oktern. Nix anderes. Freude am, äh, Fahren.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 07.06.2016, 10:54
Benutzerbild/Avatar von Reinhard
Reinhard Reinhard ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Aug 2001 - Wohnort: 60 Frankfurt am Main
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Reinhard Giulietta 1750 TBi QV
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von applewoi Beitrag anzeigen

Super+ mit 98 Oktern. Nix anderes. Freude am, äh, Fahren.
Wieso mehr Geld ausgeben, mit 95 Oktan erzielt man selbiges Ergebnis.

------------------------------------------

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 07.06.2016, 11:25
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von applewoi Beitrag anzeigen
Noch...es ist ja auch weniger die Frage ob die Motoren heutzutage das "vertragen" was dank Klopfsensorik und alkoholfester Leitungen kein Problem mehr sein sollte.
Aber warum ich einen mit einem ökologisch äusserst fragwürdigen, zu immer noch grossen Anteilen aus regenwaldzerstörenden Palmöl gewonnenen Spritzusatz tanken sollte, der zwar im ersten Moment an der Tanke billig ist, der Motor damit aber gefühlt eindeutig mehr verbraucht und schlechter läuft, konnte mir noch niemand schlüssig erklären.

Ich halte es mit dem Julchen wie mit dem 156.

Super+ mit 98 Oktern. Nix anderes. Freude am, äh, Fahren.
Inwiefern wird denn Ethanol aus Palmöl gewonnen?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 07.06.2016, 11:38
Ewoodster Ewoodster ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2013 - Wohnort: 68 Mannheim
Alfa Romeo: Keinen mehr (Ehemals 159 1.8 TBI ti)
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von applewoi Beitrag anzeigen
Noch...es ist ja auch weniger die Frage ob die Motoren heutzutage das "vertragen" was dank Klopfsensorik und alkoholfester Leitungen kein Problem mehr sein sollte.
Aber warum ich einen mit einem ökologisch äusserst fragwürdigen, zu immer noch grossen Anteilen aus regenwaldzerstörenden Palmöl gewonnenen Spritzusatz tanken sollte, der zwar im ersten Moment an der Tanke billig ist, der Motor damit aber gefühlt eindeutig mehr verbraucht und schlechter läuft, konnte mir noch niemand schlüssig erklären.

Ich halte es mit dem Julchen wie mit dem 156.

Super+ mit 98 Oktern. Nix anderes. Freude am, äh, Fahren.
Nun gut, momentan habe ich eine Tankfüllung Super drin, da E10 nicht an meiner Zapfsäule verfügbar war. Tatsächlich ist mein Verbrauch von 9,8 auf 9,7 Liter gesunken. Wow! Liegt aber wohl eher daran, dass ich be momentaner Witterung ohne Heizung und Klimatisierung auskomme.

Im Ernst, aus wirtschaftlicher Sicht macht es keinen Unterschied, mehr Power hat er nicht und er ruckelt auch nicht mehr oder weniger als mit E10.
Von daher sehe ich keinen Grund, nicht E10 zu tanken. Die Brasilianer fahren seit Jahren mit E80 und es meckert niemand rum...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 07.06.2016, 11:55
allesalfa allesalfa ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 59 n/a
Alfa Romeo: spider 105 2.0, 166 Mjet, 75 TB, 159 SW ti
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Earny Beitrag anzeigen
Inwiefern wird denn Ethanol aus Palmöl gewonnen?
Na, so nach ein- zwei Bempeln wird er das halt....
Nach oben Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 08.06.2016, 10:15
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Earny Beitrag anzeigen
Inwiefern wird denn Ethanol aus Palmöl gewonnen?
Weil Palmöl anscheinend billiger ist, als Rapsöl. Beides dienst als Ausgangsstoff für die Bioethanol- bzw. Biodieselherstellung.

https://www.abenteuer-regenwald.de/bedrohungen/biosprit

Ich tanke - dank unser Österreichischen Nachbarn, bei denen es diese E10-Plörre nicht gibt - nur "normales Super", sowohl in Brera, als auch MiTo - Super+ halte ich für rausgeworfenes Geld, solange die Motoren nicht auf diesen Kraftstoff ausgelegt sind, und das sind die genannten nicht.

Diesel tanke ich auch nur das "normale Zeug", dieser Super-Duper-Diesel ist auch eher nur Placebo und kostet ordentlich Geld.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 08.06.2016, 11:12
Earny Earny ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2003 - Wohnort: D-31 n/a
Alfa Romeo: Bäänz W205 (220 BT), AR 937
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Imrazor Beitrag anzeigen
Weil Palmöl anscheinend billiger ist, als Rapsöl. Beides dienst als Ausgangsstoff für die Bioethanol- bzw. Biodieselherstellung.

https://www.abenteuer-regenwald.de/bedrohungen/biosprit

Ich tanke - dank unser Österreichischen Nachbarn, bei denen es diese E10-Plörre nicht gibt - nur "normales Super", sowohl in Brera, als auch MiTo - Super+ halte ich für rausgeworfenes Geld, solange die Motoren nicht auf diesen Kraftstoff ausgelegt sind, und das sind die genannten nicht.

Diesel tanke ich auch nur das "normale Zeug", dieser Super-Duper-Diesel ist auch eher nur Placebo und kostet ordentlich Geld.


aha. Also stellt man großtechnisch aus Speiseölen Alkohol her.


Wieder was gelernt.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 08.06.2016, 14:35
Imrazor Imrazor ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2008 - Wohnort: 94 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Imrazor Brera 1.8TBi TI, MiTo 1.4 MultiAir
AW: Qualität der Giulietta

Zitat:
Zitat von Earny Beitrag anzeigen
aha. Also stellt man großtechnisch aus Speiseölen Alkohol her.


Wieder was gelernt.
Tja, so bekloppt sind wir in Deutschland mittlerweile.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 08.06.2016, 15:21
luckyworm luckyworm ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2005 - Wohnort: 65556 Limburg
Alfa Romeo: 2. GT 2.0 JTS /3. 159 2.2 SW / 4. Stelvio Super 2.0 TBI
AW: Qualität der Giulietta

Ähh, ich glaub du schmeißt da was durcheinander....
E10= Zucker oder Stärkehaltige Pflanzen, Fermentation, Bakterien... Alkohol kommt dabei raus.
Biodiesel=Öl, ölhaltige Pflanzen pressen, raffinieren... Voilà Öl.

Aus Palmöl Alkohol herstellen, daß ist so wie das aus Wasser wird Wein Ding. Das klappt auch nur wenn man dran glaubt

Steht auch so in dem Artikel der verlinkt wurde, Palmöl=Biodiesel.

Deswegen sind auch die Öffnungen von Benzin und Dieseltanks unterschiedlich groß, damit man nicht die falschen Nutzpflanzen tankt

Geändert von luckyworm (08.06.2016 um 15:26 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei luckyworm für den hilfreichen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:56 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.