Alfa Romeo Forum

Alfa Romeo Forum (/alfa-forum/)
-   Alfa Giulietta (940) (https://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-giulietta-940/)
-   -   Tempomat nachrüsten?! (https://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-giulietta-940/103608-tempomat-nachr-sten.html)

giulietta89 24.01.2012 18:38

Tempomat nachrüsten?!
 
Hallo,

ich hab schon diverse Themen gefunden über Tempomat nachrüsten aber ich bin leider nicht schlau geworden ob das bei meiner Giulietta auch funktioniert.

Hat irgendjemand Erfahrungen damit? Welche Kosten erwarten mich wenn es überhaupt möglich ist?

Lg

Doro

Warmfahrer 24.01.2012 21:02

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Im günstigsten und theoretisch einfachsten Fall brauchst du den Lenkstockschalter mit Tempomathebel (ca.300-400 EUR ?? oder einen einzelnen Tempomathebel-erhältlich ???), was voraussetzt, dass die Kabel mit Stecker vorhanden sind und auch ansonsten alle Verbindungen vorhanden sind. Die Verkleidung der Lenksäule muss natürlich auch neu/ angepasst werden.
Bei meinem Stilo war es so und ich hab damals den Hebel vom Alfa 147 nehmen können und die Verkleidung angepasst. Allerdings hat die An/Aus-Kontrolllampe im Tacho nicht funktioniert! Ausserdem ist das rechtlich nicht vollkommen unproblematisch wegen Haftungsverantwortung usw. (was passiert, wenn du z.B. nen Auffahrunfall hast, weil der nachgerüstete Tempomat doch nicht 100% funktioniert ???)
Wie es bei der Giulietta in Sachen Machbarkeit aussieht, weiss ich momentan nicht. Ich würde mal die Lenksäulenverkleidung ausbauen, schauen ob das Kabel mit Stecker vorhanden ist. Ist dies der Fall würde ich persönlich den neuen Hebel (auf eigenes Risiko) kaufen (wenn ich es wirklich will) lose anstecken und prüfen (während der Fahrt ) ob er funktioniert.
Ist dies alles positiv würde ich den Lenkstockschalter von einer Werkstatt professionell einbauen lassen (Airbag und Lenkrad müssen dafür ausgebaut werden). Das kostet ca. 50-100 EUR.
Hoffe das hilft dir...
PS: nächstes mal mitbestellen! ist billiger !!! und einfacher #-)

giulietta89 25.01.2012 18:43

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Danke für die Hilfe. Also an der Verkleidung an der Lenksäule ist eine Aussparung für den Tempomat Hebel.
Werde mal schauen ob der Stecker vorhanden ist. Ich hätte das sowieso in der Werkstatt machen lassen, da ich anders wahrscheinlich die Garantie verliere?!

Ja das stimmt da hast du recht aber ich hatte damals noch keine Vorstellung davon wie unglaublich toll Tempomat ist ;-)

miples 29.08.2012 15:08

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Hallo alfistis habe an meiner guiletta Tempomat nachgerüstet
(original Lenkstock) dann kam die Ernüchterung funktioniert nicht einfach so
weis eine ob man sie frei schalten kann?
bis bald

Gluecksritter74 28.02.2013 12:39

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Hallo Zusammen!

Ich greif das Thema noch mal auf. Könnte gerade günstig eine wirklich schöne Giulietta QV Maserati kaufen. Dieses Sondermodell ist unverständlicherweise ohne Tempomat ausgerüstet. Da ich an meinem Führerschein hänge möchte ich nicht mehr auf den Tempomat verzichten. Mein Alfa Händler meinte eine Nachrüstung wäre nicht möglich. Hat das von den anwesenden Experten schon jemand hinbekommen?

Gruß Jörg

Chris1983 28.02.2013 13:14

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Klar geht das, den Lenkstockschalter gibt es einzeln. Einbauen, natürlich im BC freischalten lassen und fertig. War damals im Fiat so, ist im Mito so und sollte dann in der Jule auch problemlos funktionieren.

Earny 28.02.2013 15:18

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Wo gibt es den einzeln?

Diesel Fahrer 28.02.2013 20:04

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Im Mito gibt es den nicht einzeln, nur in Verbindung mit Blinker und Wischerhebel also nicht ganz günstig......

Zappa47 27.03.2013 13:38

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Zitat:

Zitat von Diesel Fahrer (Beitrag 1062354736)
Im Mito gibt es den nicht einzeln, nur in Verbindung mit Blinker und Wischerhebel also nicht ganz günstig......

Hallo, Dieselfahrer,

schon gemacht die Nachrüstung im MiTo? Was wären das für Kosten, die auf mich zukommen, wenn ich das in der (Alfa)-Werkstatt machen lasse?

Beste Grüße
Zappa

Zappa47 27.03.2013 13:45

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Zitat:

Zitat von Chris1983 (Beitrag 1062354648)
Klar geht das, den Lenkstockschalter gibt es einzeln. Einbauen, natürlich im BC freischalten lassen und fertig. War damals im Fiat so, ist im Mito so und sollte dann in der Jule auch problemlos funktionieren.

Hi Chris,

so wie ich gelesen habe, auch ein 120 PS Diesel-MiTo-Fahrer... :-) !cool! Klasse Wagen... ich bin begeistert!...
Schon den Tempomaten nachgerüstet?
Hast du schon ein Softwareupdate durchführen lassen?

Beste Grüße aus Colonia
Zappa

MrNiceGuysGiulli 29.10.2013 14:42

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Hallo Gemeinde,

ich versuche seit geraumer Zeit meinen nachgerüsteten Tempomat bei meiner Giulietta zu aktivieren aber leider klappt das nicht.
Im Moment hänge ich bei folgenden Punkt bzw. streiken meine OBDII Programme(multiecuscan und AlfaOBD)

Wenn ich auf dem Motorsteuergerät das "Nullstellen selbsterlernter Funktionen" ausführe, bekomme ich beim multiecuscan folgende Fehlermeldung "Fehler beim Ausführen" und in den logs steht auch nichts weiter drin!
Wenn ich das gleiche mit AlfaOBD probieren, bekomme ich folgende Fehlermeldung "Mangel . Falsche Anfrage Länge oder ungültige Anfrage-Format."!

Verwendete Versionen:
multiecuscan 1.7
AlfaOBD 1.7.1

Verwendete Interfaces:
Bluethoot: iHarbort Mini Bluetooth (gekauft bei Amazon)
USB: OBD-Protect Interface Alfa Romeo/Fiat/Lancia (gekauft bei electronic-fuchs)
Gelber Adapter: Gelber Adapter (Adapter 3) für MultiECUScan/AlfaOBD (gekauft bei electronic-fuchs)

Infos zu meinem Auto:
Giulietta 2010
1.4 16V 120 PS Turismo Austattung
ohne regensensor, ohne CC, Handschaltung, manuelle Klimaanlage, ohne Radio, ohne Nebelscheinwerfer

Hab es auch schon mit einem anderen Laptop und einem anderen Interface von einem Kumpel probiert aber da kommt der gleiche Fehler wie bei mir, zumindestens beim multiecuscan!

Ich bin für jeden Tipp und jede Hilfe dankbar!
Falls Ihr noch etwas wissen müsst, sagt Bescheid! :)

Grüße
Patrick aus Nürnberg

Earny 29.10.2013 15:02

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
diese "sog." "funktion", wird gar nicht benötigt. Warum auch?

MrNiceGuysGiulli 04.11.2013 11:15

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Zitat:

diese "sog." "funktion", wird gar nicht benötigt. Warum auch?
Die Info, diese Funktion zu nutzen habe ich vom multiecuscan Support bekommen.
Der Support von AlfaOBD, sagte das nicht alle Body Computer diese Funktion unterstützen und deshalb diese Fehlermeldung fliegt.

Was ich mich jetzt Frage, ich habe einen Lenkstockhebel mit anderen Hebeln als mein Originaler.
Also ich habe jetzt einen Regenwischerhebel mit Wischerautomatik(Scheibenwischer springen automatisch bei Regen an) und ein Blinkerhebel mit Lichtautomatik(Licht geht bei Dunkelheit von allein an). Diese Funktion hatte ich vorher genauso wenig wie das CC.
Könnte vielleicht das das Problem sein?

Ich bin für jede Hilfe und jeden Tipp dankbar! !gruebel!

flykasper 19.02.2018 13:12

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Hallo, ich weiss es liegt schon eine einige Zeit zurück. Ich habe seit ein paar Monaten eine Giulietta 1.4 TB Automat. Ich habe von einer Alfa Werkstätte einen gebrauchten Lenkstock mit Tempomat einsetzen lassen. Aber die ist auch beim Body Computer gescheitert - ich frage jetzt nochmals nach ob es doch noch eine Lösung gegeben, hat den Tempomat in Betrieb zu nehmen. Ansonsten werde ich den originalen Lenkstock einbauen, da bei mir auch das rechte Tastenfeld auf dem Lenkrad ausgefallen ist. Danke für eine wenn auch kurze und baldige Antwort. Beste Grüsse

Toolman 22.02.2018 10:39

AW: Tempomat nachrüsten?!
 
Hi,

da sich die Konfiguration des Fahrzeugs nach Einbau und Anschluss des neuen Lenkstockhebels geändert hat, ist vermutlich eine Proxi-Ausrichtung notwendig.

Dabei werden alle Teilnehmer im CAN-Netzwerk abgefragt und neu hinzugekommene in die Konfiguration mit aufgenommen...

MfG
Toolman


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:04 Uhr.

Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.