380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 16.10.2020, 21:51
papabaer1983 papabaer1983 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2019 - Wohnort: 48 Aargau
Alfa Romeo: Stelvio 2.2l Diesel
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Also ich hab dieses "rubbeln" vor einigen Wochen mit den Goodyear erst extremer gemerkt, als die Temperaturen gefallen sind. Bei warmen/heissen Temperaturen kam es komischerweise kaum vor und wenn dann nur auf nassem Untergrund.

Hab schon seit Ende September die Winterschlappen drauf und mit den Hankook icept evo2 (W320) gibt es keinerlei Rubbeleffekt und die Reifen fahren sich gut.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 16.10.2020, 22:21
Sportivo Sportivo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2006 - Wohnort: 84 Niederbayern
Alfa Romeo: GTDa Silva, (MiTo, 156)
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

ab Modelljahr 2020 wurde die Achsgeometrie geändert, so dass dieser Effekt nicht mehr so auftreten soll

mich würde da interessieren, ob sich dadurch das tolle Fahrverhalten verschlechtert - dann kann ich darauf gerne verzichten.

beim Ausweichtest in der Sendung auto mobil auf Vox schaffte die Giulia gegen 3er und Arteon dabei die höchste Geschwindigkeit
Nach oben Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.10.2020, 12:00
jon2 jon2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2019 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q MY2020
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Das kann ich nicht bestätigen. Bei der Giulia Q MY2020 habe ich sehr starkes „Ackermann-“ Rubbeln bei Volleinschlag, stärker als beim Cayman. Beide auf Pirellis.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 17.10.2020, 13:21
OelMeister OelMeister ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 92242 n/a
Alfa Romeo: Stelvio 280PS
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Ich hatte ja schon mal geschrieben. Also nochmal für die Interessenten. Wenn das Lenkgetriebe hinter der Achse ist, schlägt das innere Rad immer stärker ein, als das äußere. Wenn das Getriebe vor der Achse ist, schlägt das äußere Rad mehr ein, als das innere. Das hat den Vorteil, dass bei hohen Kurvengeschwindigkeiten, das äußere Rad mit der höheren Anpresskraft auch die Kurve bestimmt. Der Nachteil ist das rubbeln beim Volleinschlag. Also einfach so wenig wie möglich voll einschlagen. Ist halt so.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 17.10.2020, 20:57
jon2 jon2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2019 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q MY2020
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

@OelMeister: Nur um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Hab damit absolut kein Problem bzw. bin das auch von vorherigen Autos gewohnt. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Alfa das entgegen der Vermutung davor mit MY2020 nicht geändert hat - Gottseidank. Bin froh über die tolle Lenkung.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 17.10.2020, 22:00
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Ist nun mal keine Vermutung.
Die Lenkung wurde geändert. Aber kaum merklich.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 18.10.2020, 01:47
jon2 jon2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2019 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q MY2020
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Maybe... Jedenfalls ist die Lenkung immer noch gut und das Rubbeln immer noch da
Nach oben Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 19.10.2020, 07:33
NB-TT NB-TT ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Mar 2005 - Wohnort: 17489 Greifswald
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio AT8
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Zitat:
Zitat von jon2 Beitrag anzeigen
Das kann ich nicht bestätigen. Bei der Giulia Q MY2020 habe ich sehr starkes „Ackermann-“ Rubbeln bei Volleinschlag, stärker als beim Cayman. Beide auf Pirellis.
Ich schreibe es gerne noch einmal. Der Herr Ackermann hat nichts mit dem Rubbeln der Vorderreifen beim Lenken zu tun, sondern im Gegenteil. Durch die von ihm erfundene Lenkgeometrie, bei der das kurveninnere Rad stärker eingelenkt wird als das kurvenäußere, wird genau dieses Rubbeln verhindert.

Zitat:
Zitat von OelMeister Beitrag anzeigen
Ich hatte ja schon mal geschrieben. Also nochmal für die Interessenten. Wenn das Lenkgetriebe hinter der Achse ist, schlägt das innere Rad immer stärker ein, als das äußere. Wenn das Getriebe vor der Achse ist, schlägt das äußere Rad mehr ein, als das innere. Das hat den Vorteil, dass bei hohen Kurvengeschwindigkeiten, das äußere Rad mit der höheren Anpresskraft auch die Kurve bestimmt. Der Nachteil ist das rubbeln beim Volleinschlag. Also einfach so wenig wie möglich voll einschlagen. Ist halt so.
Und dabei ist es völlig egal, wo das Lenkgetriebe platziert ist. Denn auch wenn man das Lenkgetriebe vor die Vorderachse einbaut, kann man (muss man aber nicht) eine Ackermann-Lenkgeometrie realisieren. Enscheidend ist der Winkel, den der Lenkhebel in Relation zur Vorderachse bildet und damit die Länge der Spurstangen zum Lenkgetriebe. Sitzt das Lenkgetriebe vor der Vorderachse, müssen die Spurstangen entsprechend länger sein, um zu den nach Ackemann ausgerichteten Lenkhebeln zu reichen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei NB-TT für den hilfreichen Beitrag
  #39  
Alt 19.10.2020, 09:40
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Zitat:
Zitat von mastrolorenzo Beitrag anzeigen
Sonstige Empfehlungen?
Ich habe auch auf Michelin gewechselt, dazu das Runflat-Zeugs weggelassen.
Rubbeln praktisch keines, deutlich besserer Komfort bei Schlägen; allerdings machen die Michelins in gewissen Geschwindigkeitsbereichen komische Geräusche...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 19.10.2020, 10:03
mastrolorenzo mastrolorenzo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Sep 2020 - Wohnort: 88 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von mastrolorenzo Alfa Giulia 2.2 "Lusso" 180 AT8
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Danke für die Inputs.
Seit ich den Grund kenne, lebe ich sehr gut damit
Man muss sich halt beim Rangieren etwas umgewöhnen.
Zur Erreichung der maximalen Seitenführungskraft (Ebene Kontaktfläche) benötigt das äussere Rad aufgrund der höheren Last (Fliehkraft) einen grösseren Schräglaufwinkel. Die Ackermann-Geometrie würde aber bekanntlich gar einen geringeren Winkel bedeuten.
Beim Alfa wird dieser scheinbar gegenteilig ausgelegt und so künstlich erhöht.
Bei langsam gefahrenen und engen Kurven ist das dann halt kontraproduktiv.
Man spürt den Effekt beim Einlenken in schnellen Kurven aber schon. Die Beifahrer/innen nennen es oft "eckig" gefahrene Kurve =)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 19.10.2020, 22:11
Macwiz Macwiz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2014 - Wohnort: xxxxx Ruhrgebiet
Alfa Romeo: 115.03, 115.38, 156 2.5 190cv, Stelvio 2.0 Q4 280cv
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Stimmt, so auch meine Empfindung. In zügige Kurven kommt von rechts gerne das bekannte "nicht so schnehehell!" selbst wenn nur 40 auf der Uhr stehen. Einlenkwillig ist der Hobel in jedem Fall.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 25.10.2020, 10:02
Foerster Foerster ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2020 - Wohnort: 18107 n/a
Alfa Romeo: 156 2,4jtd
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Mir könnten noch 5 werkstattmeister sagen, dass es normal und nicht schädlich für Auto und Reifen sei... wenn ich mit volleinschlag aus der Garage fahr hüpft die giulia sich erstmal lautstark um die Ecke... das kann nicht gut sein!
Wenn man sie aber durch die Kurven Jagt denk ich mir dann: das is geil
Nach oben Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 25.10.2020, 10:08
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: Stelvio MY19 B Tech
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Das gleiche tut mein Cabrio aus Zuffenhausen seit 11 Jahren und hat keinen Schaden davon bekommen.

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 25.10.2020, 14:50
Pippoitalia1986 Pippoitalia1986 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2018 - Wohnort: 45663 Recklinghausen
Alfa Romeo: Alfa Giulia 2.2d
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Hallo zusammen,

Ich hatte das Problem auch seit Anfang an.
19zoll mit den original Pirelli

Nach viele Test habe ich seit 2 Jahre ruhe...

Im Sommer Bridgestone mit der AR Kennung und im Winter (hier war meist das Problem nur bei kälte oder regen) mit den Pirelli Winterkontakt mit der AR Kennung. Dadurch das sie besonders weich sind, habe ich keinerlei rubbel mehr. Und das ganze Auto fühlt sich viel angenehmer und weicher.
Das einzige kleine Problem das sie Winterreifen. Bis max 220kmh zugelassen sind.

Im Sommer sind Bridgestone deutlich besser durch den tieferen Felgenschutz.

Alles zufall? Problem ist definitiv gelöst.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 25.10.2020, 21:27
Foerster Foerster ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2020 - Wohnort: 18107 n/a
Alfa Romeo: 156 2,4jtd
AW: Vorderreifen rubbeln bei Volleinschlag

Zitat:
Zitat von Pippoitalia1986 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Ich hatte das Problem auch seit Anfang an.
19zoll mit den original Pirelli

Nach viele Test habe ich seit 2 Jahre ruhe...

Im Sommer Bridgestone mit der AR Kennung und im Winter (hier war meist das Problem nur bei kälte oder regen) mit den Pirelli Winterkontakt mit der AR Kennung. Dadurch das sie besonders weich sind, habe ich keinerlei rubbel mehr. Und das ganze Auto fühlt sich viel angenehmer und weicher.
Das einzige kleine Problem das sie Winterreifen. Bis max 220kmh zugelassen sind.

Im Sommer sind Bridgestone deutlich besser durch den tieferen Felgenschutz.

Alles zufall? Problem ist definitiv gelöst.
Moin,

bin gerade auf der Suche nach Winterschlappen - werde mir die Pirelli Winterkontakt mal genauer ansehen
Haben die auch n Felgenschutz?
Vmax 220 reicht locker - 20 Drüber sind technisch kein problem, nur der Abrieb wird wohl massiv höher aber die Reiefen machen das locker mit
Danke für die Info

Gruß
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:18 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.