380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.08.2019, 17:28
RainerKoeln RainerKoeln ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2016 - Wohnort: 24784 Westerrönfeld
Alfa Romeo: Spider (939) 2.4 JtdM + Giulia Veloce Q4
Bremsverschleiß Giulia Veloce

Hallo zusammen,

was habt ihr für Erfahrungswerte mit dem Bremsverschleiß?

Meine Veloce war jetzt zur 45000er Inspektion und man sagte mir, das die Bremsen (Beläge und Scheiben) gewechselt werden müssen.

Bremsbeläge ist ja irgendwo OK, aber die Scheiben nach 45.000 km??

Die Dame wird hauoptsächlich über die Autobahn bewegt, keine Rennstrecke.
Bei meinem 939er Spider komme ich über 100.000 km mit den Scheiben aus.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.08.2019, 20:07
ALFA156V624V ALFA156V624V ist derzeit abgemeldet
Banned
 
Dabei seit: Nov 2001 - Wohnort: 86 Bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0T, GTV 2.0TS, 156 GTA, 145 1.6TS
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

...habe erst 15000km und kann daher hierzu nur bedingt was berichten. Allerdings habe ich bei Fahrzeugen mit Automatik auch immer das Gefühl, mehr auf der Bremse zu stehen als mit Schaltern, wo man die Motorbremse aktiver nutzt. Kommt daher auch auf den Fahrstil an, wenn Du viel manuell mit den Paddels unterwegs bist, ist der Bremsverschleiss sicherlich niedriger.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.08.2019, 23:10
Monteprezzemolo Monteprezzemolo ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2016 - Wohnort: 49 n/a
Alfa Romeo: Giulietta 1.4 TB 120
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Ich kann es zwar nicht mit Daten belegen, aber ich glaube, bei den Bremsen wurde gespart. Im Forum gibt es jedenfalls unzählige Beiträge über die Giulia-Bremsen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2019, 06:59
Anbuis Anbuis ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 5333 Baldingen
Alfa Romeo: Veloce Q4
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

78'000 KM; erste Scheiben und erste Beläge und noch lange kein Tausch in Sicht. Alles top. 30% Berge (Alpen) 40% Landstrasse 10% Aglo und 20% Autobahn... (mit paddles im Fall)

PS:(Beim Lotus mit 98'000 KM: das Gleiche.
Manchmal frag ich mich schon, wie gefahren wird...)

Ein Fahrkurs oder Driveacademy würde evtl. doch was bringen... ... als immer an den Materialien zu meckern.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2019, 10:01
156ANDKAT 156ANDKAT ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2006 - Wohnort: 09648 Mittweida
Alfa Romeo: 156 Sportwagon
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Ich fahre schon immer extrem Bremsen schonend.
wenn die Giulia, welche eh wenig Motorbremse hat, allerdings immer noch leicht am Gas hängt wenn ich vom Gas gehe...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.08.2019, 10:09
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: im Moment keinen :-)
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Ich hatte bisher 3 Fahrzeuge der neuen Baureihen, wohne in einer Region wo gute 5 Monate im Jahr gesalzen wird und hatte bei keinem der Fahrzeuge Probleme mit den Bremsscheiben. Immer blanke Scheiben, kein Rostansatz, bin aber auch ein Spätbremser und steige des Öfteren mal richtig in die Eisen.

Ob es immer am Material liegt ?

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.08.2019, 10:27
CaptainStupid CaptainStupid ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2006 - Wohnort: 40xxx n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von CaptainStupid ex 159 SW ti 1.8tbi, ex 159 2.2
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Wenn man viel mit ACC fährt, erhöht das wohl den Bremsenverschleiß.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.08.2019, 09:30
teorema67 teorema67 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76829 Landau
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigia Vesuvio, interni + freni rossi
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Glaub ich nicht. ACC dosiert viel präzieser als ich (Fahrer).
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.08.2019, 18:55
156ANDKAT 156ANDKAT ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2006 - Wohnort: 09648 Mittweida
Alfa Romeo: 156 Sportwagon
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Zitat:
Zitat von teorema67 Beitrag anzeigen
Glaub ich nicht. ACC dosiert viel präzieser als ich (Fahrer).
ACC bremst aber dort wo du einfach rollen lässt!
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei 156ANDKAT für den hilfreichen Beitrag:
  #10  
Alt 10.08.2019, 19:27
Axel159 Axel159 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Jun 2016 - Wohnort: 33415 n/a
Alfa Romeo: Ex:156 2.0TS, 156 2,4JTD SW, 159 1.8TBi SW / akt: Giulia Veloce
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Zitat:
Zitat von teorema67 Beitrag anzeigen
ACC dosiert
Also schleifende Bremse -> Verschleiß

Gruß
Axel
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.08.2019, 09:08
teorema67 teorema67 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76829 Landau
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigia Vesuvio, interni + freni rossi
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Zitat:
Zitat von 156ANDKAT Beitrag anzeigen
ACC bremst aber dort wo du einfach rollen lässt!
Unterm Strich aber weniger. Jedenfalls beobachte ich, dass mein Verbrauch (laut BC) geringer ist (das Fahrzeug also weniger bremst), wenn ich zur Arbeit meinem Vordermann mit ACC nachfahre, als wenn ich selbst den Fuß auf den Pedalen habe.

Wenn ACC mehr bremsen würde, wäre der Verbrauch zwangsläufig höher, oder

ACC lässt auch rollen, das sehe ich an der Schubabschaltung. Das Rollen in N mit Leerlaufspritverbrauch bringt IME eher theoretisch was, in meiner Realität nicht spürbar.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.08.2019, 09:26
Insulaner_156SW Insulaner_156SW ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 685 Mannheim/Heidelberg
Alfa Romeo: 156SW 1,9JTD16V 245tkm bis07/11,159SW 2,0JTDM 145tkm bis 01/15
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Zitat:
Zitat von teorema67 Beitrag anzeigen
Unterm Strich aber weniger. Jedenfalls beobachte ich, dass mein Verbrauch (laut BC) geringer ist (das Fahrzeug also weniger bremst), wenn ich zur Arbeit meinem Vordermann mit ACC nachfahre, als wenn ich selbst den Fuß auf den Pedalen habe.

Wenn ACC mehr bremsen würde, wäre der Verbrauch zwangsläufig höher, oder

ACC lässt auch rollen, das sehe ich an der Schubabschaltung. Das Rollen in N mit Leerlaufspritverbrauch bringt IME eher theoretisch was, in meiner Realität nicht spürbar.
Moin,

1. Zwar "leichtes/sanftes" Bremsen, das man mitunter gar nicht merkt, aber dafür fast "permanent" erfolgt kostet mehr Belag als ein einzelner kurzer abrupter Bremsvorgang.

2. Nicht das "Bremsen" kostet Sprit, sondern das (dann erneute) Beschleunigen, der ACC beschleunigt meiner Meinung und Erfahrung ( ganz allgemein ACC in zig Mietwagen) nach wesentlich langsamer und auch schleppender als ein Fahrer. Zumindest bei denjenigen die noch einen Funken Spass am Fahren haben und vorwärts kommen wollen. ACC ist betreutes Fahren....
( echtes Stop & Go bewusst aussen vor).

=> Mehr Bremse und trotzdem niedrigerer Verbrauch schließen sich nicht aus.

Grüße
L.

Geändert von Insulaner_156SW (11.08.2019 um 09:28 Uhr) Grund: Allgemein und nicht auf Giulia ACC
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.08.2019, 13:07
156ANDKAT 156ANDKAT ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2006 - Wohnort: 09648 Mittweida
Alfa Romeo: 156 Sportwagon
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Wenn du selbst Gas gibst und bei leichten Steigungen Gas hältst und die Geschwindigkeit 5km/h fällt wirst du weniger verbrauchen als dieses hektische Gas geben und bremsen des ACC :-)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.08.2019, 22:27
QV1962 QV1962 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2013 - Wohnort: 8724 n/a
Alfa Romeo: Giulietta QV.Giulia Veloce
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Zitat:
Zitat von Monteprezzemolo Beitrag anzeigen
Ich kann es zwar nicht mit Daten belegen, aber ich glaube, bei den Bremsen wurde gespart. Im Forum gibt es jedenfalls unzählige Beiträge über die Giulia-Bremsen.
Wenn Brembo sparen heißt dann hast du recht.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.08.2019, 13:35
RainerKoeln RainerKoeln ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2016 - Wohnort: 24784 Westerrönfeld
Alfa Romeo: Spider (939) 2.4 JtdM + Giulia Veloce Q4
AW: Bremsverschleiß Giulia Veloce

Zitat:
Zitat von Anbuis Beitrag anzeigen
78'000 KM; erste Scheiben und erste Beläge und noch lange kein Tausch in Sicht. Alles top. 30% Berge (Alpen) 40% Landstrasse 10% Aglo und 20% Autobahn... (mit paddles im Fall)

PS:(Beim Lotus mit 98'000 KM: das Gleiche.
Manchmal frag ich mich schon, wie gefahren wird...)

Ein Fahrkurs oder Driveacademy würde evtl. doch was bringen... ... als immer an den Materialien zu meckern.
Blödsinn, ich glaube nicht das ich nach 35 Jahren Fahrpraxis noch einen Fahrkurs brauche, höchstens ein Fahrsicherheitstraining! Meine anderen Fahrzeuge(davon 15 Jahre 939er Kombi und Spider und teilweise auch Automatik) hatten niemals einen Bremsverbrauch in dieser Kategorie...vor 120.000 km musste ich noch nie die Scheiben wechseln wechseln.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.