380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.05.2019, 23:20
RossoDisastro RossoDisastro ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2019 - Wohnort: 57639 Westerwald
Alfa Romeo: Stelvio, Benziner
Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

ciao,
mein Italoboy steht in der Werkstatt, bei km-Stand knapp 28.000
weil, im DDisplay ging die Kontrolleuchte an: Brems-Auffahr-Assistent ist off!
Werkstatt in Kenntnis gesetzt, Termin gemacht.
O-Ton: Es wird ein neues Up-date benötigt für das Bremssystem, ahaaa

Bis zum Termin, gibt es auf einmal Probleme mit der Zentralverriegelung, will sagen, der Stelvio riegelt selbständig, während er Fahrt, hin und wieder ab.

Die Kontrolleuchte leuchtet statt vereinzelt nun ständig, dazu klackert die Verriegelung ryhtmisch. Der Alfa ist im Parkmodus nicht mehr abschliessbar und ertragbar eigentlich auch nicht. Er klackert auf dem Hof, geparkt, munter weiter....

O-Ton Werkstatt: Jetzt braucht er ein neues Hauptsteuergerät, dass die ganze Elektronik regelt, ist in Italien angefordert, weil nicht vorrätig.

Magere 28.000km Gesamtleistung, traurige Bilanz, ist DAS Problem hier bekannt bzw schon häufiger aufgetreten
Habe beim Durchsuchen keine Infos gefunden, bitte Feedback,
gruss RossoDisastro
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.05.2019, 03:01
Eric47 Eric47 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 85 Obb n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2.0Turbo
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

.... da bist du offensichtlich leider die erste/einzige
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.05.2019, 06:30
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76829 Landau
Alfa Romeo: Nuova Giulia Veloce 280cv grigia Vesuvio, interni + freni rossi
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Batterie OK? Das haben sie ja bestimmt geprüft.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.05.2019, 08:36
RossoDisastro RossoDisastro ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2019 - Wohnort: 57639 Westerwald
Alfa Romeo: Stelvio, Benziner
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

ciao,
Batterie sollte okay sein, gab keine Probleme Zündungsmässig und er hat mühelos einen ganzen Vormittag auf-u. abgeriegelt, sammt Spiegel anlegen, dass volle Programm...
Jetzt bin ich gespannt was das Steuergerät kosten soll und ob da eine Kulanzregelung möglich ist?
Erstmal muss das Teil aus Italien kommen,hmhm....
gruss RossoDisastro
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.05.2019, 09:37
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: QV_Owner
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Warum Kulanz, du hast doch 4 Jahre Neuwagengarantie (2 Alfa, 2 Allianz)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei pete23 für den hilfreichen Beitrag:
  #6  
Alt 16.05.2019, 11:00
RossoDisastro RossoDisastro ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2019 - Wohnort: 57639 Westerwald
Alfa Romeo: Stelvio, Benziner
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Warum Kulanz, du hast doch 4 Jahre Neuwagengarantie (2 Alfa, 2 Allianz)
ciao und grazie mille,
Du hast natürl. Recht!
Habe gerade nochmal nachgesehen, beruhigend. Bin momentan leicht im Stressmodus, muss Einiges abarbeiten bzw. Problemlösung finden an mehreren Fronten, da kommt schon mal was unter die Räder....
gut das es Euch gibt
gruss RossoDisastro
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.05.2019, 11:41
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Zitat:
Zitat von RossoDisastro Beitrag anzeigen
ciao und grazie mille,
Du hast natürl. Recht!
Habe gerade nochmal nachgesehen, beruhigend. Bin momentan leicht im Stressmodus, muss Einiges abarbeiten bzw. Problemlösung finden an mehreren Fronten, da kommt schon mal was unter die Räder....
gut das es Euch gibt
gruss RossoDisastro
Mach dir um das Geld keine Sorgen, du zahlst 0%!

Aufpassen das Alfa dir den Mietwagen auch bezahlt, manchmal wird das unterm Tisch gefegt. Du hast einen Anspruch auf einen Ersatzwagen
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Rico1984 für den hilfreichen Beitrag:
  #8  
Alt 16.05.2019, 17:15
RossoDisastro RossoDisastro ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2019 - Wohnort: 57639 Westerwald
Alfa Romeo: Stelvio, Benziner
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
Mach dir um das Geld keine Sorgen, du zahlst 0%!

Aufpassen das Alfa dir den Mietwagen auch bezahlt, manchmal wird das unterm Tisch gefegt. Du hast einen Anspruch auf einen Ersatzwagen
Der Mietwagen wäre die absolute Notlösung,
eigentlich habe ich mich auf die 600 km Sonntagsfahrt richtig gefreut,
mit Italoboy über die Autobahn preschen, mit einem Mietwagen nur das
halbe Vergnügen....


telefoniere morgen nochmals mit der Werkstatt, lass ich Euch wissen....
gruss RossoDisastro
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.05.2019, 13:42
tpk tpk ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2005 - Wohnort: 5081 Salzburg
Alfa Romeo: Alfa Romeo von tpk Alfa Q4 SUF ;-), Bayrischer Planwagen
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
Du hast einen Anspruch auf einen Ersatzwagen
wo steht das?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2019, 14:57
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Zitat:
Zitat von tpk Beitrag anzeigen
wo steht das?
Was bedeutet das Wort: Mobilitätsgarantie für dich?

Mit einem Fahrrad zur Arbeit mit Alfa Kleber an der Seite?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.05.2019, 15:11
Jens klt Jens klt ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 53xxx Rhein-Sieg-Kreis
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Jens klt Giulia Veloce 2.0 Turbo // Spider 2.0 TS
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Gelöscht ******

Geändert von Jens klt (17.05.2019 um 15:13 Uhr) Grund: Link nicht möglich
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Jens klt für den hilfreichen Beitrag:
  #12  
Alt 17.05.2019, 17:48
RossoDisastro RossoDisastro ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2019 - Wohnort: 57639 Westerwald
Alfa Romeo: Stelvio, Benziner
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Ciao,
heute 16.00 unverhoffter Anruf der Werkstatt: Italoboy ist fertig kann abgeholt werden. Dann mal los….
Werkstatt O-Ton: Das Steuergerät, der Bodycom. War defekt, hat Feuchte gekriegt. Hier gab es mal eine Rückrufaktion um diesen Mangel zu beheben, (wir erinnern uns, ich weiss davon nix, sondern dass zum R-termin nur Silikonabdichtung an der Heckklappe gemacht wurde)
Nun wurde der Mangel behoben und eine neue Abdeckung montiert, die Feuchte am „Steuergerät“ verhindern soll. O-Ton Ende

Eine Rechnung wurde nicht erwähnt, habe Schlüssel geschnappt und Heimfahrt angetreten. Kein auffälliges Leuchten u. Blinken im Cockpit.
Abstellen auf dem Hof: Aus reinem Spass Heckklappe geöffnet und geschlossen, es klackert UND Italoboy legt die Ohren an. DAS hat er noch nie gemacht!!
Probegriff an den Türgriff, der Wagen lässt sich öffnen, ja wie jetzt??
Mit dem Funkschlüssel abgeriegelt aaaber sowie die Hand den Türgriff greift, lässt sich der Wagen öffnen. SO kenne ich das nicht, war noch nie so, seit ich den Alfa habe!
Ausparken und ab zur Werkstatt, der Servicemann wird blass bei meinem Erscheinen.
Schildere das Problem: Der Alfa bleibt nicht verriegelt!
Nun demonstriert mir der Mitarbeiter den Sinn der Alfatürverriegelung und bleibt fest zu stellen, dass ich die letzten 2 Jahre mit einem anderen Verriegelungssystem gelebt habe und das „Werksseitige“ gar nicht kannte.
Also, erst wenn ich den Dunstkreis samt Funkschlüssel, von Italoboy verlasse, ca. 1,5m, bleibt der Wagen permanent verriegelt, darauf muss ich mich verlassen.
Um zu kontrollieren, ob der Wagen auch wirklich verschlossen ist, müsste ich den Schlüssel ausserhalb dieses Radiuses ablegen, ohne Selbigen zum Alfa spurten, am Türgriff probeziehen und falls abgeschlossen kann ich zum Funkschlüssel zurückschlendern….
Nee Leute DAS mache ich nicht, sonst fangen mich die Männer mit der weissen Wickelweste ein und greifen meinen wohlgeformten Italoboy ab, so bescheuert bin ich dann doch nicht!
gruss RossoDisastro
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei RossoDisastro für den hilfreichen Beitrag:
  #13  
Alt 17.05.2019, 18:38
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto & Q4 Crossi
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Das ist der Segen ( oder Fluch ) von Keyless-Entry !

Hast du die Bedienungsanleitung nicht studiert, bevor du enthusiastisch mit deinem neuen Spielzeug losgebraust bist?


Spass beiseite, Keyless-Entry kann mir gestohlen bleiben ( Gott sei Dank kann man es ausstellen ). Die Funkschlüssel sind meiner Meinung nach vollkommen ausreichend.
Leider muss man Keyless-Entry im Komfortpaket mitkaufen, sofern hier eine Paketbindung greift.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.05.2019, 19:09
33er 33er ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2004 - Wohnort: 8160 n/a
Alfa Romeo: Alfa 33, Alfa 156, Alfa Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Zitat:
Zitat von RossoDisastro Beitrag anzeigen
Ciao,
heute 16.00 unverhoffter Anruf der Werkstatt: Italoboy ist fertig kann abgeholt werden. Dann mal los….
Werkstatt O-Ton: Das Steuergerät, der Bodycom. War defekt, hat Feuchte gekriegt. Hier gab es mal eine Rückrufaktion um diesen Mangel zu beheben, (wir erinnern uns, ich weiss davon nix, sondern dass zum R-termin nur Silikonabdichtung an der Heckklappe gemacht wurde)
Nun wurde der Mangel behoben und eine neue Abdeckung montiert, die Feuchte am „Steuergerät“ verhindern soll. O-Ton Ende

Eine Rechnung wurde nicht erwähnt, habe Schlüssel geschnappt und Heimfahrt angetreten. Kein auffälliges Leuchten u. Blinken im Cockpit.
Abstellen auf dem Hof: Aus reinem Spass Heckklappe geöffnet und geschlossen, es klackert UND Italoboy legt die Ohren an. DAS hat er noch nie gemacht!!
Probegriff an den Türgriff, der Wagen lässt sich öffnen, ja wie jetzt??
Mit dem Funkschlüssel abgeriegelt aaaber sowie die Hand den Türgriff greift, lässt sich der Wagen öffnen. SO kenne ich das nicht, war noch nie so, seit ich den Alfa habe!
Ausparken und ab zur Werkstatt, der Servicemann wird blass bei meinem Erscheinen.
Schildere das Problem: Der Alfa bleibt nicht verriegelt!
Nun demonstriert mir der Mitarbeiter den Sinn der Alfatürverriegelung und bleibt fest zu stellen, dass ich die letzten 2 Jahre mit einem anderen Verriegelungssystem gelebt habe und das „Werksseitige“ gar nicht kannte.
Also, erst wenn ich den Dunstkreis samt Funkschlüssel, von Italoboy verlasse, ca. 1,5m, bleibt der Wagen permanent verriegelt, darauf muss ich mich verlassen.
Um zu kontrollieren, ob der Wagen auch wirklich verschlossen ist, müsste ich den Schlüssel ausserhalb dieses Radiuses ablegen, ohne Selbigen zum Alfa spurten, am Türgriff probeziehen und falls abgeschlossen kann ich zum Funkschlüssel zurückschlendern….
Nee Leute DAS mache ich nicht, sonst fangen mich die Männer mit der weissen Wickelweste ein und greifen meinen wohlgeformten Italoboy ab, so bescheuert bin ich dann doch nicht!
gruss RossoDisastro
Kannst auch ohne diese ganze Prozedur und mit eingeschaltetem Keylessentry probieren ob er zu ist. Einfach an der Hintertür...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei 33er für den hilfreichen Beitrag:
  #15  
Alt 17.05.2019, 19:59
junior1967 junior1967 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 6340 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo von junior1967 Giulia Super 2.0
AW: Stelvio, Hauptsteuergerät defekt

Zitat:
Zitat von 33er Beitrag anzeigen
Kannst auch ohne diese ganze Prozedur und mit eingeschaltetem Keylessentry probieren ob er zu ist. Einfach an der Hintertür...
So mach ich das jeweils auch.
Abgesehen davon, was soll denn schon passieren, wenn der Italoboy mal nicht abgeschlossen ist? Klaut ja keinerein Auto, dass man nicht verkaufen kann...

(Bei der Giulia kann man Keylessentry deaktivieren, oder?)
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:28 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.