380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 13.11.2019, 12:26
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Meine vorherige Q war auch nicht super leise, aber das hat mich nicht gestört. Solange ich bis 130 km/h Musik hören kann und Telen kann ist alles gut (über Freisprechanlage)!

Aktuell in dieser Q geht es halt nicht! Daher habe ich mich hier erkundigt!

Dennoch gebe ich Maiki recht -> man kauft ein 80k Auto und kann ab 130 km/h nicht mehr vernünftig fahren und ab 160 km/h erhält man Ohrendruck (Unterdruck). ABER dies gilt nur bei meiner Q. Müssen ja nicht alle so sein

Dennoch erwarte ich von Alfa in der Endabnahme einfach eine bessere Sichtkontrolle. So wie die Spaltmaße

Ich habe Bilder vom IST-Zustand gemacht und nach dem Einstellen der Türen werde ich berichten.

Es reicht aus, wenn eine Tür nicht eng anliegt und sich bei der Fahrt aufgrund es Unterdruckes "löst" vom Rahmen. Das scheint bei mir so zu sein.

Ich berichte

PS: Alfa baut schöne Autos. Mir missfällt lediglich die schnellen Gedankenwechsel, wie unter anderem das Infotainment System etc. Warum entwickelt Alfa nicht gleich ein Navi mit Android Auto? Das ärgert mich halt schon. Und es kam ziemlich schnell nachgeliefert nach einem Jahr. Da hätte man einfach auch in der Entwicklung/Management die richten Komponenten/Entscheidungen treffen können bzgl. HW! Sind halt Kleinigkeiten. Aber das das Infotainmentsystem nicht auf der Premiumhöhe war, ist logisch.
Mich persönlich hätte das nie gestört, aber nachdem Updates und Erneuerungen gekomme sind, will man natürlich auch diese Features besitzen ! Somit gibt es Giulias/Stelvios mit diversen Updates und Verbesserungen, die aber nicht alle gleich verfügbar sind! Ich kann also meine Q nicht auf den Stand von 2019 bringen. Finde das unglücklich gelöst. Da hätte Alfa auch an die Besitzer von 2016/2017 denken sollen und ein Upgrade anbieten (kostenpflichtig).

Saluti
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Rico1984 für den hilfreichen Beitrag
  #152  
Alt 13.11.2019, 13:22
teorema67 teorema67 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76829 Landau
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigia Vesuvio, interni + freni rossi
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
... wenn man 1250 Geld Aufpreis zahlt. Nimmst Du mal 1300€, gehst in den Einzelhandel und sagst dies wäre Dein B ...
Ich dachte an die Fahrzeuge mit kleinem sehr effizientem Dieselmotor, dessen Heizleistung nicht ausreicht und die deswegen serienmäßig eine Standheizung benötigen
Nach oben Mit Zitat antworten
  #153  
Alt 13.11.2019, 13:32
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von teorema67 Beitrag anzeigen
Ich dachte an die Fahrzeuge mit kleinem sehr effizientem Dieselmotor, dessen Heizleistung nicht ausreicht und die deswegen serienmäßig eine Standheizung benötigen
So ziemlich jeder Diesel ist ab 0 Grad richtig mies in der Heizleistung, die brauchen schon etwas Last das die warm werden.

Die Giulia zum Beispiel ist viel Effizienter als der Ford, die Giulia braucht 6 Liter bei 160km/h das braucht der Ford bei 125km/h.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 13.11.2019, 20:56
reichi reichi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2011 - Wohnort: 83xx n/a
Alfa Romeo: in aussicht
AW: Aussengeräusche Giulia Q

ich kann bestätigen das auch Audi bei den wind- und abrollgeräuschen nachgelassen hat.
hatte vorher einen A4 Avant TDI B6 und jetzt noch den A4 Avant TFSI B8.
im alten war es trotz diesel viel ruhiger. die radkästen waren ruhiger. die windgeräusche bei den spiegel waren nicht und vom kofferraum kam auch weniger lärm.
beispiel: der B6 hatte beim heckdeckel innen die verkleidung mit filzteppich, wo der B8 nur kunststoff hat.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 13.11.2019, 22:55
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Diese Marke, dieser Konzern kann sich das auch Leisten, die haben selbst und für DIE wird, soviel Propaganda gemacht das nicht auszuhalten ist. Die Sind mit der Schlechtesten Motorenpalette, die es je gab, fast Weltmarktführer geworden.

Ich frage mich wann deren Kunden endlich aufwachen. Aber dieser Konzern hat ja jetzt wieder die Politik voll hinter sich, der Elektro Retter der Nation und Die Zukunft.

Wenn ich heute einen Pumpe Düse Diesel höre bekomme ich vor Ekel Gänsehaut und frage mich, wie ich mir dies je antun konnte und warum sich Millionen andere diese abscheuliche Akustik angetan haben.

Zwischen dem VW Konzern und Alfa Romeo gibt es es einen gewaltigen unterschied, VW kann sich Alles Leisten, Alfa Romeo ist auf wirklich jeden privaten Neuwagen Besteller angewiesen. Dort gehen im Fall der Fälle die Lichter schneller aus als man Zwinkern kann.
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei Maiki für den hilfreichen Beitrag
  #156  
Alt 13.11.2019, 23:33
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
Zwischen dem VW Konzern und Alfa Romeo gibt es es einen gewaltigen unterschied, VW kann sich Alles Leisten, Alfa Romeo ist auf wirklich jeden privaten Neuwagen Besteller angewiesen. Dort gehen im Fall der Fälle die Lichter schneller aus als man Zwinkern kann.
Klar gibt es da einen riesen Unterschied - das eine ist ein Konzern und das andere nur eine (kleine) Marke eines Konzerns.

Und natürlich ist Alfa Romeo auf wirklich jeden potentiellen Neuwagenkunden angewiesen. Das Problem ist nur, dass nicht jeder Kunde selbiges von Alfa Romeo erwartet. Ich möchte zum Beispiel keinen "Mercedes" von Alfa Romeo. Und hier wiederhole ich mich, dass mich das Geräuschniveau der Giulia nicht stört (explizit sei erwähnt, dass ich aber auch nicht das massive Problem mit den Windgeräuschen habe). So mag ich es sogar zum Beispiel, dass ich Steinchen höre, wenn ich darüber fahre.

Summa summarum hat es Alfa Romeo auch einfach nicht leicht, .

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 14.11.2019, 00:51
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von Maiki Beitrag anzeigen
So ziemlich jeder Diesel ist ab 0 Grad richtig mies in der Heizleistung, die brauchen schon etwas Last das die warm werden.

Die Giulia zum Beispiel ist viel Effizienter als der Ford, die Giulia braucht 6 Liter bei 160km/h das braucht der Ford bei 125km/h.
Aber die diesel Giulia heizt recht gut.
Bei 1 grad heut, nach 4,6 km Stadtverkehr :50 grad Öl temp.
Warm wurde es viel früher.
ZuHeizer wirkt.
Ein C300 h (der alte Hybrid) war da im Winter viel schlechter.
Mein 3.2 159 ist da bei gleicher Stadtfahrt wie Giulia auch ‚erst‘ bei knapp unter 50 grad, also etwas schlechter. Aber wenn er warm ist, ist heizluft viel wärmer... gibt Berghüttenkaminfeeling hihi (genau wie im Sommer Eisschrank)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 14.11.2019, 01:15
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Die Zuheizer in Giulia und Stelvio sind wirklich gut, oder besser gesagt Stand der Technik. Die ziehen allerdings auch bis 1,8kw in 3 Stufen bei Volllast. Die Heizleistung bei warmem Motor ist wirklich gut, allerdings Luftverteilung und Gebläseleistung könnten besser sein.

Der Öl und Kühlmittelkreislauf ist auch Konsequent auf schnelles erwärmen ausgelegt, ganz nebenbei kühlt dieser grosse Öl Wärmetauscher auch noch gut bei Hitze, die Motorenöl Menge der "kleinen" EU6b c Diesel ist nur noch 3,3 Liter, die 4,1 des grossen nicht viel mehr. Das sind fast Motorrad Füllmengen.

Bei grosser Kälte -10 bis -20 Grad wird man dann aber schon merken wie wenig Abwärme der Diesel für die Heizung produziert in der "Warmlaufphase".

Eine Standheizung im Winter ist aber immer noch unübertroffen und in Zukunft wohl Serienausstattung in Elektrofahrzeugen. Obwohl einigen Konzernen traue ich zu, das dort für die eh vorhandene Heizung noch kräftig abgeschöpft wird mit der Standheizungsfunktion, die heute in jedem Tesla Serie ist.

Geändert von Maiki (14.11.2019 um 01:52 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Maiki für den hilfreichen Beitrag:
  #159  
Alt 27.11.2019, 12:20
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Moin zusammen,

ich hatte heute den Termin mit den Flying Docs von Alfa Romeo.

Ergebnis: Türen BEIDSEITIG nicht nach Vorgaben von Alfa Romeo eingestellt.

Zusatzinfo seitens Alfa Romeo: Es gab des Öfteren diese Fälle und es ist KEIN Einzelfall mit den verstellten Türen bei der Giulia (Modellunabhängig). Es wurde heute ein Karosseriebauer und Alfa Spezialist in Stuttgart kontaktiert und dieser bestätigte das dieser Fall nicht der einzige sei

Garantieantrag gestellt und die nächsten Tage wird es behoben.
Lange Rede kurzer Sinn: Falls jmd unnormale Windgeräusche hat, bitte etwas hartnäckig bleiben und Türen einstellen lassen. Alles andere wie Tausch der Gummis etc bringen NICHTS! Ende im Gelände.

Melde mich nach dem Einstellen der Türen wieder mit vorher nachher Bilder

Saluti

Rico
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 5 User bedanken sich bei Rico1984 für den hilfreichen Beitrag
  #160  
Alt 27.11.2019, 13:28
teorema67 teorema67 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76829 Landau
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigia Vesuvio, interni + freni rossi
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
... Es gab des Öfteren diese Fälle und es ist KEIN Einzelfall mit den verstellten Türen bei der Giulia ...
Na ja, da beim Waschen das Wasser die Gummidichtung unten an den Türen ohne weiteres überwindet, müssten bei mir alle 4 Türen ab Werk falsch eingestellt gewesen sein. Die Geräusche sind lauter als bei meiner 159, aber nicht extrem. Vielleicht frag ich mal nach.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #161  
Alt 27.11.2019, 14:11
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von teorema67 Beitrag anzeigen
Na ja, da beim Waschen das Wasser die Gummidichtung unten an den Türen ohne weiteres überwindet, müssten bei mir alle 4 Türen ab Werk falsch eingestellt gewesen sein. Die Geräusche sind lauter als bei meiner 159, aber nicht extrem. Vielleicht frag ich mal nach.
Ja das solltest du mal machen! Denke das könnte Sinn machen.

Dafür ist das Forum ja da
Nach oben Mit Zitat antworten
  #162  
Alt 27.11.2019, 15:41
Benutzerbild/Avatar von Rechenknecht
Rechenknecht Rechenknecht ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: May 2004 - Wohnort: 96114 Bamberger Land
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Rechenknecht geweste: 159 SW tbi&JTDm/2x166/164; nur noch Montreal (von Siku)
AW: Aussengeräusche Giulia Q

@Rico

Sehr gut! Freut mich, dass das Problem gelöst wird und bestätigt wurde, dass hier niemand Flöhe husten hört.

Danke auch, dass du die Antwort der Flying Doctors hier mitteilst
Nach oben Mit Zitat antworten
  #163  
Alt 27.11.2019, 17:57
pete23 pete23 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2010 - Wohnort: 70 n/a
Alfa Romeo: QV_Owner
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
Es wurde heute ein Karosseriebauer und Alfa Spezialist in Stuttgart kontaktiert und dieser bestätigte das dieser Fall nicht der einzige sei
Gibts zu dem einen Namen? habe zwar keine probleme aber gute Leute zu kennen ist ja immer gut
Nach oben Mit Zitat antworten
  #164  
Alt 28.11.2019, 12:30
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von pete23 Beitrag anzeigen
Gibts zu dem einen Namen? habe zwar keine probleme aber gute Leute zu kennen ist ja immer gut
Moin Pete,

ja ich frage dort bei Abgabe und Reparatur des Wagens nach.

Dieser Karrosseriebauer fungiert intern bei Alfa als "Experte" und hatte bereits einige Giulias auf dem Hof (der Flying Doc Mensch sagte mir dies im Vertrauen und ich teile es öffentlich mit )! Generell bedient sich Alfa Romeo nicht an das eigene Werkstattnetz, sondern Partner (wusste ich vorher nicht)!

Er wurde bei Ansicht der Türen angerufen und hat bestätigt das dies kein Einzelfall sei. Grund des Anrufes war vor allem die Frage, ob am Schlossträger die Tür nach innen gestellt werden kann. Dies konnte Alfa nicht beantworten und daher der Anruf des Flying Docs.

Alfa selbst holt einen Spezialisten, der dies nach Alfa Vorgaben einstellen lassen wird (so sagte es der Serviceberater)! Die haben keinen Karrosseriebauer in der Werkstatt, sondern einen Partner!

PS: Bei mir wird auch der vordere linke Kotflügel korrigiert, da dieser unten nicht korrekt sitzt. Möglich das der Mitarbeiter am Fliessband die Linie des Kotflügels nutze und dadurch die Tür unten nicht sauber am Schweller anliegt. Denn unten am Schweller ist eine gewaltige Lücke, wo der kleine Finger halb reinpasst. Des Weiteren wird der Tankdeckel auch korrigert (was mich vorher nie gestört hatte)!

Im großen und ganzen war die Sache eindeutig und die anderen Giulias im Autohaus hatten diese verstellten Türen nicht, daher war das Thema relativ easy für beide Parteien zu lösen!

Ich werde die Firma ausfindig machen und mitteilen

Geändert von Rico1984 (28.11.2019 um 12:41 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Rico1984 für den hilfreichen Beitrag:
  #165  
Alt 28.11.2019, 12:40
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Aussengeräusche Giulia Q

Zitat:
Zitat von Rechenknecht Beitrag anzeigen
@Rico

Sehr gut! Freut mich, dass das Problem gelöst wird und bestätigt wurde, dass hier niemand Flöhe husten hört.

Danke auch, dass du die Antwort der Flying Doctors hier mitteilst
Naja ich liebe Alfa und meine Familie fährt Alfa. Bedeutet ja dennoch nicht, dass alles perfekt ist. Und nur weil es ein "Italiener" ist muss man nicht alles hinnehmen

Wir alle wissen ja, dass einige Leute hier nahe an den Tränen sind, wenn man einen offensichtlichen Mangel mitteilt und das Auto nicht perfektioniert (einige brechen halb zusammen vor Trauer )

Aber ich bin froh das bald Ruhe herrscht

Saluti

Rico
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:28 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.