380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2018, 15:11
ilimani ilimani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 64 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo
Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Hallo Alfisti,

mir ist aufgefallen, dass das Drehzahlband bei den 2.0-Liter-Turbobenzinern effektiv nur bis ca 5.500 U/min geht (also ab da beginnt der rote Bereich). Beim TBi-Motor beginnt der rote Bereich ja bei 6.500.

Mich würde mal interessieren:
1. Was ist der technische Hintergrund hierfür. Der TBi ist ja auch ein Turbo-Motor, ebenso der V6 im Quadrifoglio. Also wodurch ergibt sich diese maximale Drehzahl technisch.
2. Hat jemand zwischen den beiden Motoren einen direkten Vergleich? Von den Leistungsdaten her sind sie ja recht ähnlich. Spürt man da in irgendeiner Weise einen Unterschied, außer natürlich, dass man den TBi etwas höher drehen lassen kann? Roter Bereich ab 5.500 ist ja kaum mehr als bei einem Diesel...

Besten Dank. Ciao!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2018, 15:38
photenth photenth ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2018 - Wohnort: 12 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Weil die Motore an verschiedene Punkte am meisten Drehmoment und Leistung haben:

2.0l
Drehmoment: 2500-4500
Leistung: 5250

TBi
Drehmoment: 2000
Leistung: 5750

2.9l
Drehmoment: 2500-5500
Leistung: 6500

Also die Limitation ist direkt auf den Motor abgestimmt. Der push zu niedrigen Drehzahl Werte kommt wahrscheinlich durch den drang Sprit zu sparen.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei photenth für den hilfreichen Beitrag:
  #3  
Alt 11.07.2018, 15:54
ilimani ilimani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 64 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Salopp gesagt ist die Limitation also "künstlich", weil oberhalb der maximalen Leistung "nix mehr kommt"... Verstehe ich das richtig? Könnte dann also der Motor theoretisch auch höher drehen, ohne Schaden zu nehmen? Ich bin da Laie, aber mich interessiert der genaue technische Hintergrund..
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2018, 16:10
photenth photenth ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2018 - Wohnort: 12 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Ich denke da ist sicher eine gewisse Toleranz mit eingebaut wurde, aber auf die Probe stellen würde ich das nicht =)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.07.2018, 16:16
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB Q4
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Zitat:
Zitat von ilimani Beitrag anzeigen
Salopp gesagt ist die Limitation also "künstlich", weil oberhalb der maximalen Leistung "nix mehr kommt"... Verstehe ich das richtig? Könnte dann also der Motor theoretisch auch höher drehen, ohne Schaden zu nehmen? Ich bin da Laie, aber mich interessiert der genaue technische Hintergrund..
Der Motor dreht auch höher, er dreht weit in den roten Bereich hinein.

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.07.2018, 16:28
ilimani ilimani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 64 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Ok. Und "maximales Drehmoment erst ab 2500 Umdrehungen", das riecht nach turboloch... Ist das so oder ist die Kraftentfaltung auf dem Weg dahin harmonisch?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.07.2018, 16:31
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB Q4
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Ich finde sie harmonisch, aber probiere doch einfach den neuen TB

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Frank 147 GTA für den hilfreichen Beitrag:
  #8  
Alt 11.07.2018, 16:37
Nikar145 Nikar145 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2002 - Wohnort: 84405 Dorfen
Alfa Romeo: Giulia Super 2.0 TB, Fiat 500 S
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Der 200 ps hat das Max. Drehmoment bei 1750 upm.

Turboloch gibts keines, wie Franky schon beschreibt dreht problemlos in den roten Bereich auch bei vollem Automatik Betrieb.

Gruß
Dominik
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Nikar145 für den hilfreichen Beitrag:
  #9  
Alt 11.07.2018, 20:39
Eric47 Eric47 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 85591 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2.0Turbo
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Servus
Es gibt kein Turboloch und dreht locker bis 6000 ohne Eingriff (drüber laß ich wen anderes testen )
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.07.2018, 21:01
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8 180Ps ACC, AFS, CDC, PG, 8,8
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Zitat:
Zitat von Eric47 Beitrag anzeigen
Servus
Es gibt kein Turboloch und dreht locker bis 6000 ohne Eingriff (drüber laß ich wen anderes testen )
Wenn der Warm ist, ist alles erlaubt

Warmfahren, FEUER, Kaltfahren! Kaltfahren ist auch wenn man darauf achtet das man den Motor ca 5 min vor Fahrtende nicht mehr stark belastet.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12.07.2018, 14:57
ilimani ilimani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 64 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Eine technische Frage hätte ich da noch. Es heißt ja, dass es den Verschleiß erhöht, wenn man einen Wagen viel im roten Drehzahlbereich bewegt, richtig? Aber wenn der rote Bereich "nur" der Bereich ist, "in dem keine zusätzliche Leitung mehr kommt", wie hängt das mit dem (Mehr-)Verschleiß zusammen? Und warum geht beispielsweise beim 2.0 T der rote Bereich von 5500 - 7000 und nicht z.B. von 5500 - 8000? Ich meine, warum geht der rote Bereich ausgerechnet über dieses Intervall und nicht weiter? Oder kürzer? ��

Geändert von ilimani (12.07.2018 um 15:05 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.07.2018, 19:30
Kalkar Kalkar ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 3294 Büren a.d.Aare
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Ich hoffe mal ich erzähle keinen kompletten unsinn jetzt.
zum einen hat öl neben der aufgabe zu schmieren auch die aufgabe zu kühlen,vor korosion zu schützen,etc.
zwischen kolben und zylinderwand liegt eiin dünner schmierfilm der immer wieder auf und wieder abgebaut wird (kolbenringe).dabei nimmt das öl auch verbrennungsrückstände auf,die durch den ständigen austausch mit dem öl in der
ölwanne und dem "säubern" durch den ölfilter nach und nach verschleisst und seine eigenschaften nach und nach anfängt einzubüssen. fährt man nur im stadtverkehr und niedriger bis mittlerer drehzahl wird das öl halt kaum belastet.knallst du ständig über die rennstrecke oder regelmässig vollgas über die autobahn wo häufig hohe drehzahlen anliegen und das öl endsprechend mehr arbeiten muß,wird es auch schneller verschleißen. ob das öl bei ständig 6000 umdrehungen allerdings dreimal so schnell verschleißt wie bei 2000 umdrehungen oder mehr oder weniger...keine ahnung. da haben wohl unsere rennsport profis bessere erfahrungen oder daten parat

Geändert von Kalkar (12.07.2018 um 19:57 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.07.2018, 19:46
ilimani ilimani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 64 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Klingt schon mal plausibel. �� Der höhere Verschleiß im Stadtverkehr wird ja demgegenüber eher darauf zurückgeführt, dass das Öl auf kurzer Strecke nicht warm wird.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.07.2018, 23:58
Eric47 Eric47 ist derzeit im Forum unterwegs
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2017 - Wohnort: 85591 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2.0Turbo
AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Servus
Also nix für ungut wenns dir so unter den Nägeln brennt, solltest dir die einschlägige Fachliteratur besorgen, musst ja nicht gleich Maschinenbau studieren.!
Es gibt einfach zu viele limitirende Faktoren für die Festlegung einer Drehzahlgrenze....
Zb die mittlere Kolbengeschwindigkeit: die Q hat einen kleineren Hub als die 200PS Giulia, dann die Materialien und und und
Baue ich einen Rennmotor der alle 800km revidiert wird oder einen der mehrere 100000km (hoffentlich) hält.!?
Welche Fertigkeitstoleranzen sind wirtschaftlich machbar?!

Du siehst, wie komplex dein Thema im Endeffekt ist

Gruß Eric

Geändert von Eric47 (13.07.2018 um 00:41 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.07.2018, 07:14
ilimani ilimani ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2011 - Wohnort: 64 n/a
Alfa Romeo: Alfa Romeo
Lightbulb AW: Drehzahl bei 2.0 Turbobenziner

Durch dich ist mir jetzt nochmal eine ganze Menge mehr klar geworden. Ganz ohne den Blick in schwer verständliche Fachliteratur. ^^ Danke dafür
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:34 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.