380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.05.2018, 10:40
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
??? Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Buon giorno an alle,

ich frage mich seit langem, wie die Unterschiede der Modi sind.

Klar ist mir:

-> Race Mode (volle Pulle Sound und Performance)
-> D-Modus (etwas zackiger am Gas und ab 3500 Umdrehungen gehen die Klappen auf)

Was sind die Unterschiede zwischen dem N- und A- Modus. Ich kann einfach keinen Unterschied feststellen, weder beim Verbrauch, noch während der Fahrt!
Lediglich am Display sind halt andere Informationen.

Kennt jemand den Unterschied?

Und in welchem Modus schalten sich die Zylinder ab? Gibt es da eine Geschwindigkeitsgrenze ab wann diese abschalten? (ich fahre immer zügig, aber es gibt Tage an denen mal einfach cruisen möchte)

Danke für die Infos

Ricco
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.05.2018, 19:13
Kalkar Kalkar ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 3294 Büren a.d.Aare
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

die QV fahrer werden es vermutlich besser wissen als ich,aber mein wissensstand ist wie folgt

Race: Klappen auf und ESP auf ein minimum reduziert.greift immer noch ein,wenns ganz zu wild wird mit dem drift.kein4x4
Dynamic: hängt etwas knackiger am Gas,die Lenkung wird straffer und (wenn man hat) kann man die adaptiven Dämpfer nutzen.kein 4x4
Normal: Nix besonderes..normal halt.4x4 wird bei bedarf aktiv
A: Hängt schwach am Gas,es wird schneller hoch geschaltet und eigentlich sollten bei derr QV dann 3 Zylinder abgeschaltet werden.kein 4x4

Geändert von Kalkar (23.05.2018 um 19:21 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.05.2018, 19:29
Rainer Zufall Rainer Zufall ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2016 - Wohnort: 42 n/a
Alfa Romeo: zu viele
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Zitat:
Zitat von Kalkar Beitrag anzeigen
Race: Klappen auf und ESP auf ein minimum reduziert.greift immer noch ein,wenns ganz zu wild wird mit dem drift.kein4x4
Dynamic: hängt etwas knackiger am Gas,die Lenkung wird straffer und (wenn man hat) kann man die adaptiven Dämpfer nutzen.kein 4x4
Normal: Nix besonderes..normal halt.4x4 wird bei bedarf aktiv
A: Hängt schwach am Gas,es wird schneller hoch geschaltet und eigentlich sollten bei derr QV dann 3 Zylinder abgeschaltet werden.kein 4x4
Was? Kein 4x4 in Race, Dynamic und Advanced efficiency Modus der Giulia Q?

Skandal !!!

Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.05.2018, 19:33
Kalkar Kalkar ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 3294 Büren a.d.Aare
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Zitat:
Zitat von Rainer Zufall Beitrag anzeigen
Was? Kein 4x4 in Race, Dynamic und Advanced efficiency Modus der Giulia Q?

Skandal !!!

hehe,nein. in A nicht wegen Spritspardingenskirchen und in D und Race nicht um den Spaß nicht zu verderben
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.05.2018, 19:52
Agonoize Agonoize ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2014 - Wohnort: 70 Stuttgart
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0TB, davor Giulietta QV Serie 1, 159SW, 156SW
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

In gar keinem Modus 4x4 weil Giulia Q nur Hinterradantrieb hat...
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.05.2018, 21:20
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76829 Landau
Alfa Romeo: Giulia Veloce 280cv MY18, grigia Vesuvio, interni + freni rossi
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

IME: Ich fahre im Alltag meist N oder A. In A hängt die Giulia schwach am Gas, dreht die Gänge kaum hoch und schaltet beim Rollen von sich aus in Leerlauf (am Tourenmesser zu erkennen), das macht sie im N-Modus nicht. Im A-Modus registriert sie leichtes Bremsen, kuppelt wieder ein und schaltet bei Bedarf zügig runter. Im N-Modus verhält sie sich normal, so wie ich es bei jedem modernen Wandlergetriebe (auch mit weniger als 8 Gängen) erwarten würde, und schaltet beim Rollen nicht in Leerlauf. Für entspanntes Cruisen ist A ideal.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.05.2018, 23:15
Kalkar Kalkar ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2017 - Wohnort: 3294 Büren a.d.Aare
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Zitat:
Zitat von Agonoize Beitrag anzeigen
In gar keinem Modus 4x4 weil Giulia Q nur Hinterradantrieb hat...
na da hab ich gerade was gelernt...hätte meinen text nicht um den fehler editieren sollen

Geändert von Kalkar (23.05.2018 um 23:19 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.05.2018, 13:49
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Danke für die Infos

Ich fahre aber eine MT6 Gang, daher bin ich da auf mich alleine gestellt.

Ich frage mich, ob im A-Modus die Zylindderabschaltung ab einem bestimmten Wert/ Geschwindigkeit gekoppelt ist. Finde dazu 0 Infos.

Sonst bin ich mega zufrieden, auch mit dem Verbrauch
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.05.2018, 13:54
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: 🦂 bis zum MY20
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Wenn dann im Teillastbereich, aber müsst du eventuell am Momentanverbrauch im Infodisplay erkennen können.

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.05.2018, 14:24
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto & Q4 Crossi
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
...mega zufrieden, auch mit dem Verbrauch
Was gönnt sich die Dame denn so, in deinem Fahrprofil?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.05.2018, 14:39
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Aktuell 9,8 Liter!

Fahre 20% Stadt, 60% Autobahn und 20% Landstrasse.

Ich habe die ersten Tankfüllungen im Race und D Modus verbracht und jetzt will ich mal testen wie es im A Modus 1 Woche laufen "könnte". Das Gefühl zu wissen es geht auch super sparsam ist cool

Bei 150 auf der Autobahn ist meine Anzeige im A-Mouds auf 9,5 Liter. Finde das TOP!
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.05.2018, 14:51
zebrone94 zebrone94 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2012 - Wohnort: 8280 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
Aktuell 9,8 Liter!

Fahre 20% Stadt, 60% Autobahn und 20% Landstrasse.

Ich habe die ersten Tankfüllungen im Race und D Modus verbracht und jetzt will ich mal testen wie es im A Modus 1 Woche laufen "könnte". Das Gefühl zu wissen es geht auch super sparsam ist cool

Bei 150 auf der Autobahn ist meine Anzeige im A-Mouds auf 9,5 Liter. Finde das TOP!
Ich komm mit der Automatik nicht unter 11.5 Liter
Fahre 30% Stadt, 10% Autobahn und 60% Landstrasse.
80% davon im A Modus. Hab aber auch erst 3000km drauf.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.05.2018, 14:55
Rico1984 Rico1984 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2014 - Wohnort: 26434 n/a
Alfa Romeo: Giulia Quadrifoglio, MT6, Rosso Competizione
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Meine hat bereits 36000 drauf, liegt evtl daran
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.05.2018, 15:30
frauhansen frauhansen ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2005 - Wohnort: 8306 n/a
Alfa Romeo: 02-05 156V6, 05-18 2x GT 3.2, 18-? Giulia Q, 18-? Stelvio 2.2d
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Zitat:
Zitat von Rico1984 Beitrag anzeigen
Danke für die Infos

Ich fahre aber eine MT6 Gang, daher bin ich da auf mich alleine gestellt.
Damit biste nucht allein

Was mir aufgefallen ist (mal abgeshen von den Dämpfern)
a - dann ist da von niemand mehr daheim.. fürs Autbahnrollen ist das perfekt. Für die Landstrasse bevorzuge ich d
n - kann damit irgendwie wenig anfangen. Ausser ich muss telefonieren und will etwas schneller voran als im a da im n die Klappen zu bleiben.
d- Lenkung wird gefühlt etwas straffer. Klappen gehen ab 3'500 u/min auf. Volle Leistung. Recht spührbar greifende Traktionskontrolle und ESP
race - Klappen immer auf, alles noch etwas staffer, Gasannahme sehr sensibel, alle Helferlein aus.

Wann und wie die Zylinderabschaltung arbeitet ist mir vollends unklar. Ist mir noch nie aufgefallen.
Verbrauch bei mir cal 13l/100
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.05.2018, 15:41
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Giulia Q -> Erklärung Unterschiede der Modi DNA+Race

Die Zylinderabschaltung der QV ist nur begrenzt verfügbar
a, nur in Modi a und n
b, in Geschwindigkeit und Drehzahl
c, in Zeit das die Betreffende Zylinderbank nicht auskühlt. Was Entwicklung und Aufwand betrifft wohl eher ein Groschengrab, statt Sparweltmeister.

Was in den verschiedenen Modi noch anders gemacht wird ist das ansprechen des ESP und das Feedback des Fahrzeugs. Das Bremspedal ist ja nun ohne ABS pulsieren, von daher hat es nun Platz dem Fahrer ein Feedback im Bremspedal zu geben. Welches sich aus Bremskraft, Lenkwinkel und ESP Eingriff zusammensetzt.

Wenn man es mal übertreibt lässt Giulia dies deutlich spüren, in dem sie mit Bremspedal sagt, das war so ziemlich letzte Rille "Bediener".
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:58 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.