380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #151  
Alt 13.09.2018, 08:37
photenth photenth ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2018 - Wohnort: 12 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q
AW: Giulia Q VI

Kann man eigentlich diesen Airbag Sticker entfernen so dass es nachher aussieht wie auf der Fahrerseite? Das Ding ist einfach nur hässlich...
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei photenth für den hilfreichen Beitrag:
  #152  
Alt 14.09.2018, 10:21
fancy pancy mike fancy pancy mike ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2016 - Wohnort: 1140 wien
Alfa Romeo: Alfa Romeo Giulia Super 2,2 AT, Giulia Sprint GT Veloce 1600;
AW: Giulia Q VI

Zitat:
Zitat von photenth Beitrag anzeigen
Kann man eigentlich diesen Airbag Sticker entfernen so dass es nachher aussieht wie auf der Fahrerseite? Das Ding ist einfach nur hässlich...
Grüß Gott,

Hab`s probiert auf langer Autobahnetappe war mir fad und ich hab versucht den Aufkleber "runter zu kletzeln" ein kleines Stück ging ab, dann ging nichts mehr. Weil es so noch unansehnlicher war hab ich die Sonnenblende ausgebaut und wollte den Aufkleber entfernen "professionell"....
Kann nur jedem raten die Finger davon zu lassen, da der Aufkleber, ähnlich unserer Vignette, beim Versuch diesen abzulösen in ganz kleine Stücke reißt.
Dummerweise wollte ich mit Fön nachhelfen (Kleber lösen), was dazu geführt hat, daß dieser mit dem Kunststoff der Sonnenblende richtig verschmolzen ist....

Ich habe mir einen passenden Aufkleber mit Alfa Logo besorgt und diesen dann darüber geklebt....
Servus

Geändert von fancy pancy mike (14.09.2018 um 13:22 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei fancy pancy mike für den hilfreichen Beitrag
  #153  
Alt 14.09.2018, 22:39
photenth photenth ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2018 - Wohnort: 12 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q
AW: Giulia Q VI

Schade, dann muss ich mir wohl auch so ein Kleber besorgen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #154  
Alt 14.09.2018, 22:46
Mario Sprint Mario Sprint ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2007 - Wohnort: 538 NRW
Alfa Romeo: Giulia Super 2,0 T, 2x 159 SW, 156 SW, Alfasud Sprint
AW: Giulia Q VI

Es gibt bestimmt auch die Möglichkeit, die rechte Sonnenblende eines Rechtslenkers zu bestellen. Ich habe nur keine Ahnung, was Alfa dafür veranschlagt.

Gruss Mario
Nach oben Mit Zitat antworten
  #155  
Alt 17.09.2018, 20:07
rmpower rmpower ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2018 - Wohnort: 9630 n/a
Alfa Romeo: Alfa Giulia QV
AW: Giulia Q VI

Hallo zusammen

Da ich noch nicht lange ein stolzer Besitzer einer Giulia QV bin, sind mir 2 merkwürdige Sachen aufgefallen.

1. Wenn ich das Fahrzeug nach einer Regenfahrt oder nach dem Autowaschen in die Garage stelle, habe ich am nächsten Morgen immer das Problem, dass die Bremsen festsitzen. Will heissen, das Fahrzeug rollt erst nachdem es ordentlich geknallt hat . Es ist aber allgemein bei meiner Giulia so, dass wenn die Bremsanlage nass ist, die Bremsen extrem quitschen (kurz vor dem Stillstand oder beim parkieren). Uebrigens hat meine Giulia die Serienmässigen Stahlbremsen.

2. Jedes mal wenn ich mit dem Fahrzeug stehe (Stauende, Ampel...) werde ich und meine Insassen erheblich durchgeschüttelt. Der Motor läuft absolut rund und dennoch sind erhebliche Bewegungen im Fahrzeug spürbar.

Wollte mal nachfragen ob jemand ähnliche Probleme hatte?

Gruss
Nach oben Mit Zitat antworten
  #156  
Alt 17.09.2018, 20:52
photenth photenth ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2018 - Wohnort: 12 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q
AW: Giulia Q VI

1. Quietschen beim leichten Bremsen kurz vor stillstand habe ich auch ab und zu. So weit ich das verstanden habe, ist das normal für neue Bremsen.
Beim anfahren (nach langem stillstehen) ist mir auch aufgefallen, dass es leicht "klebt".

2. Da ich Start-Stop eigentlich immer anlasse habe ich das Problem nie bemerkt. Aber 90 Grad V6 sind nicht wirklich bekannt dafür, dass sie ruhig laufen. Wie Alfa Romeo (bzw Ferrari) es hingekriegt haben, dass der Motor so ruhig läuft ohne Ausgleichswelle, ist fast ein Wunder. Also wenns im stehen wackelt aber sonst ruhig läuft ist das denke ich normal.

Geändert von photenth (17.09.2018 um 20:56 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #157  
Alt 17.09.2018, 21:11
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Giulia Q VI

Zitat:
Zitat von rmpower Beitrag anzeigen
Hallo zusammen

Da ich noch nicht lange ein stolzer Besitzer einer Giulia QV bin, sind mir 2 merkwürdige Sachen aufgefallen.

1. Wenn ich das Fahrzeug nach einer Regenfahrt oder nach dem Autowaschen in die Garage stelle, habe ich am nächsten Morgen immer das Problem, dass die Bremsen festsitzen. Will heissen, das Fahrzeug rollt erst nachdem es ordentlich geknallt hat . Es ist aber allgemein bei meiner Giulia so, dass wenn die Bremsanlage nass ist, die Bremsen extrem quitschen (kurz vor dem Stillstand oder beim parkieren). Uebrigens hat meine Giulia die Serienmässigen Stahlbremsen.

2. Jedes mal wenn ich mit dem Fahrzeug stehe (Stauende, Ampel...) werde ich und meine Insassen erheblich durchgeschüttelt. Der Motor läuft absolut rund und dennoch sind erhebliche Bewegungen im Fahrzeug spürbar.

Wollte mal nachfragen ob jemand ähnliche Probleme hatte?

Gruss
Was verstehst du unter erheblichen ‚Durchschütteln‘? Das beißt sich mit ‚absolut rund laufenden Motor.

Mit den Bremsen: das kann / darf eigentlich nicht sein- wobei- lässt du die Feststellbremse drin? Knallt die, oder die Fahrbremse?

Meine Fragen dienen nur zur Eingrenzung deines Problems.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #158  
Alt 17.09.2018, 21:31
duetto156 duetto156 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2004 - Wohnort: 68 Mannem
Alfa Romeo: Duetto & Q4 Crossi
daumen hoch AW: Giulia Q VI

Ich denke „rmpower“ meint die Fahrbremse.

Beim Abstellen das Fahrzeuges mit nassen Bremscheiben verkleben gerne die Bremsbeläge mit den Scheiben, wenn der Wagen über längeren Zeitraum steht.
Beim Anfahren fühlt sich das an, als waere die Handbremse zu.
Schlagartig lösen sie sich dann wieder.
Oftmals spürt man noch tagelang ein Rubbeln der Scheibe an der Stelle, wo die Beläge festklebten.

Dies geschieht Herstellerunabhängig und der Effekt ist bei hochgekohlten „Sportbremsen“ ausgeprägter.

Am Besten nach Regenfahrten unter leichter Bremsbetätigung in die Garage einfahren, das nimmt zumindest den größten Teil des Wasserfilms von der Bremsscheibe.

Wenn Bremsbeläge quitschen, geraten sie in Schwingungen. Dies kann schon bei minimalstem Spiel der Beläge in der Bremszange und hohem Reibwert zur Bremsscheibe auftreten.
Kann durch Einbremsen von selbst wieder verschwinden ( oder gar mehr werden ).
Dann hilft nur die Beläge nochmals ausbauen, die Bremszangen penibel reinigen und die Beläge mit Spezial Bremsenfett einsetzen.
Manchmal hilft auch ein Anphasen der Belagskanten.

Geändert von duetto156 (17.09.2018 um 21:42 Uhr) Grund: Ergänzungen
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei duetto156 für den hilfreichen Beitrag:
  #159  
Alt 17.09.2018, 21:37
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB Q4
AW: Giulia Q VI

Der Knall ergibt sich auch bei kleiner motorisierten Modellen. Durch die Nässe auf der Bremsscheibe und dem Belag klebt oder rostet (Falls ich falsch liegt berichtigt mich bitte) der Belag auf der Scheibe fest. Kommt dadurch, dass man den Motor gebremst abstellt und schon liegt der Belag an der Scheibe an. Ich habe es mir angewöhnt, in dem Fall von Nässe, den Wagen in P abgestellt nur ganz kurz an der Karosserie anzustupsen, dadurch löst sich die Bemswirkung und schon ist das ankleben der Beläge an den Scheiben verhindert.

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 2 User bedanken sich bei Frank 147 GTA für den hilfreichen Beitrag
  #160  
Alt 17.09.2018, 21:38
photenth photenth ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2018 - Wohnort: 12 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q
AW: Giulia Q VI

Zitat:
Zitat von merlinzauberer6 Beitrag anzeigen
Mit den Bremsen: das kann / darf eigentlich nicht sein- wobei- lässt du die Feststellbremse drin? Knallt die, oder die Fahrbremse?
Ich habe das selbe bemerkt bei meiner. Wenn das Auto über Nacht stehen bleibt und dann am nächsten Tag anfährt dann hört sich das an wie wenn sich ein Klettverschluss oder Kleber sich löst. Danach laufen die Bremsen ruhig und ohne sonstigen Geräusche.

Das Quietschen war am ersten Tag eigentlich bei jedem Bremsen hörbar, seither höre ich die Bremsen sehr sehr selten. Denke, dass hat sich von selbst gelöst.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #161  
Alt 17.09.2018, 21:56
teorema67 teorema67 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2009 - Wohnort: 76829 Landau
Alfa Romeo: Nuova Giulia Veloce 280cv grigia Vesuvio, interni + freni rossi
AW: Giulia Q VI

Zitat:
Zitat von rmpower Beitrag anzeigen
1. Wenn ich das Fahrzeug nach einer Regenfahrt oder nach dem Autowaschen in die Garage stelle, habe ich am nächsten Morgen immer das Problem, dass die Bremsen festsitzen ...
War bei meiner 159 völlig normal. Bei meiner Giulia kann ich es noch nicht sagen, weil ich seit Mai vor dem Abstellen in der Garage noch in keinen schweren Regen gekommen bin … und sie auch noch nicht waschen musste

@ Franky: Auch IMO ist es - völlig normaler - Rost.

Geändert von teorema67 (17.09.2018 um 22:00 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei teorema67 für den hilfreichen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:42 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.