380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.07.2017, 13:00
JJ2 JJ2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2017 - Wohnort: 29 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q AT8
Giulia Q Leistung und Vmax

Meine Q wird demnaechst endlich wegen mehrfach beanstandetem Leistungsmangel und einer vmax Abregelung bei der Niederlassung von Alfa FCA abgeholt und zu einem adaequaten Pruefstand gebracht.
Ich habe mit der Pruefstandsfirma gesprochen und bin begeistert von der Kompetenz und Seriösität dieser Firma. Ich habe nicht den geringsten Zweifel dass bei der Leistungsmessung irgendwie getrickst werden koennte..
Insofern bin ich sehr gespannt auf das Ergebnis der Messung und werde das dann hier mitteilen.
Ich bin mittlerweile nach etlichen Telefonaten mit der Abwicklung durch Alfa FCA Frankfurt sehr zufrieden und muss denen eine grosses Lob aussprechen.
(Mit der Abwicklung in der Niederlassung ist es leider das genaue Gegenteil. Wenn Alfa bei den Haendlern nicht bald nachbessert wird es schwierig. In der Regel komplette Ahnungslosigkeit und null Bereitschaft wirklich Probleme aus der Welt zu bekommen. Ersatzteilversorgung ist auch nicht so prall.)

Ich gehe massiv davon aus dass meine Q AT8 abgeregelt ist bei 302km/h.
Wahrscheinlich fehlt es ihr auch an Leistung. Wieviel wird sich zeigen.
Mittlerweile habe ich 100-200 km/h Messungen vorgenommen mit einem 10Hz Geraet QSTARZ LT-6000 Modell 2017 welches auch Glonass!! kann. Das ist wichtig um eine moeglichst stabile Satellitenabdeckung zu haben. Ausserdem werden die Messungen mit einer befestigten Aussenantenne auf dem Dach des Fahrzeugs durchgefuehrt.
Jeweils eine Hin und Rueckfahrt im gleichen Streckenabschnitt. Davon nach Moeglichkeit 10 Messungen, wobei Ausreisserergebnisse gestrichen werden.
Heute habe ich 6 Messungen gemacht bei 18 Grad, und 94% LF und Windstille. Weitere Messungen werden folgen, alle mit vollgetanktem Fahrzeug. Gewicht ohne Fahrer vollgetankt 1715 kg, mit fahrer genau 1800 kg. Alle Messungen mit QSTARZ. Bester Satellitenempfang. Immer unter 20 Grad.

Bisher liegt der Schnitt bei 8,573 sec. Wobei die Messung im D-Modus bessere Ergebnisse als manuelles Schalten gebracht hat. Bisher ist der Unterschied bei 2/10 sec.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2017, 13:29
Zweiluft Zweiluft ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2004 - Wohnort: 40 n/a
Alfa Romeo: Alfa Spider 3.0 V6
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Dein erreichter Schnitt von 8,5s von 100 auf 200 ist etwas besser als ein simulierter Beschleunigungswert der Q AT8 (Simulation von automobile catalog.

So ein Messgerät habe ich hier auch seit ein paar Tagen rumliegen, ich bin allerdings noch nicht dazu gekommen, meinen Karton mal zu messen...

Beste Grüße,
Björn
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2017, 17:05
Catenaccio Catenaccio ist derzeit abgemeldet
unbestätigte E-Mail
 
Dabei seit: Mar 2016 - Wohnort: . Wien
Alfa Romeo: QV
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Jammern auf höchstem Niveau. R8 V10+ macht eine 8.2 mit 1.700kg und 550 Allradpferde.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2017, 17:38
Saschi Saschi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 12209 Berlin
Alfa Romeo: Giulia QV
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
Meine Q wird demnaechst endlich wegen mehrfach beanstandetem Leistungsmangel und einer vmax Abregelung bei der Niederlassung von Alfa FCA abgeholt und zu einem adaequaten Pruefstand gebracht.
Ich habe mit der Pruefstandsfirma gesprochen und bin begeistert von der Kompetenz und Seriösität dieser Firma. Ich habe nicht den geringsten Zweifel dass bei der Leistungsmessung irgendwie getrickst werden koennte..
Insofern bin ich sehr gespannt auf das Ergebnis der Messung und werde das dann hier mitteilen.
Ich bin mittlerweile nach etlichen Telefonaten mit der Abwicklung durch Alfa FCA Frankfurt sehr zufrieden und muss denen eine grosses Lob aussprechen.
(Mit der Abwicklung in der Niederlassung ist es leider das genaue Gegenteil. Wenn Alfa bei den Haendlern nicht bald nachbessert wird es schwierig. In der Regel komplette Ahnungslosigkeit und null Bereitschaft wirklich Probleme aus der Welt zu bekommen. Ersatzteilversorgung ist auch nicht so prall.)

Ich gehe massiv davon aus dass meine Q AT8 abgeregelt ist bei 302km/h.
Wahrscheinlich fehlt es ihr auch an Leistung. Wieviel wird sich zeigen.
Mittlerweile habe ich 100-200 km/h Messungen vorgenommen mit einem 10Hz Geraet QSTARZ LT-6000 Modell 2017 welches auch Glonass!! kann. Das ist wichtig um eine moeglichst stabile Satellitenabdeckung zu haben. Ausserdem werden die Messungen mit einer befestigten Aussenantenne auf dem Dach des Fahrzeugs durchgefuehrt.
Jeweils eine Hin und Rueckfahrt im gleichen Streckenabschnitt. Davon nach Moeglichkeit 10 Messungen, wobei Ausreisserergebnisse gestrichen werden.
Heute habe ich 6 Messungen gemacht bei 18 Grad, und 94% LF und Windstille. Weitere Messungen werden folgen, alle mit vollgetanktem Fahrzeug. Gewicht ohne Fahrer vollgetankt 1715 kg, mit fahrer genau 1800 kg. Alle Messungen mit QSTARZ. Bester Satellitenempfang. Immer unter 20 Grad.

Bisher liegt der Schnitt bei 8,573 sec. Wobei die Messung im D-Modus bessere Ergebnisse als manuelles Schalten gebracht hat. Bisher ist der Unterschied bei 2/10 sec.
Also wissen die bei Alfa Deutschland von dem Problem. Ich habe das ja auch angezeigt. 302 bei mir auch mit MT6 danach passiert nix mehr . Wo gehst du denn auf den Prüfstand. Leistung glaube ich nicht das die fehlt. 8,5 ist ok für das Auto.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2017, 17:40
Saschi Saschi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 12209 Berlin
Alfa Romeo: Giulia QV
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von Catenaccio Beitrag anzeigen
Jammern auf höchstem Niveau. R8 V10+ macht eine 8.2 mit 1.700kg und 550 Allradpferde.
Ab 100 ist ein Allrad immer schlechter als ein Heck Auto.ohne wäre der Audi noch schneller. Finde aber auch dass 8,5 völlig ok sind für Alfa
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.07.2017, 17:50
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
... wegen mehrfach beanstandetem Leistungsmangel ...
Ironie sollte man auch als solche kennzeichnen.

Mal so am Rande ein paar andere 100 auf 200 km/h Werte:

Lamborghini Diablo GT (575PS/ 630NM/ 1620KG/ 2,80 KG/PS/ 293.250,00€): 8,4 sek.
Porsche GT2 (462PS/ 620NM/ 1450KG/ 3,13 KG/PS/ 172.890,00€): 8,4 sek.

Und das mit den 302 km/h geht wirklich überhaupt nicht!

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.07.2017, 17:55
JJ2 JJ2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2017 - Wohnort: 29 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q AT8
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

ja, wenn die naechsten Messungen auch bei 8,5 liegen dann scheint die Leistung ok zu sein. Das werde ich bis zum WE durchgetestet haben mit vielen Messungen.
Dann kann ich auch gut vergleichen, wenn das Auto wieder vom Pruefstandslauf kommt.
Der Pruefstand ist fuer dieses Auto genau der richtige: die Autos aus der VLN werden dort auch geprueft:-)
Es ist ein Allrad Pruefstand, Scheitelrolle (auch wesentlich besser als Doppelrolle fuer das Auto).
Beide Achsen laufen 100% gleich schnell durch eine starre Kopplung. Es muss zumindest an dieser Stelle keine Korrektur gerechnet werden.
Ihr koennt ja mal suchen, der Pruefstand steht in Borken und beschaeftigt sich mit vmax :-)
Vmax Abregelung ist ein anderes Thema.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.07.2017, 17:59
JJ2 JJ2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2017 - Wohnort: 29 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q AT8
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Und das mit den 302 km/h geht wirklich überhaupt nicht!
Es geht nicht um die 302 oder 307, sondern ob abgeregelt wird oder nicht.
Denn das Auto wird kein km/h schneller bei richtig bergab. Mal abgesehen davon dass es in der Ebene 307 laufen soll.
Aber das wuerde mich u.U. nicht stoeren, nur wenn ich bei FCA einen Alfa kaufe der laut Alfa nicht abgeregelt ist, dies dann aber doch ist, habe ich damit Schwierigkeiten. Und Alfa auch.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.07.2017, 18:06
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
Es geht nicht um die 302 oder 307, sondern ob abgeregelt wird oder nicht.
Denn das Auto wird kein km/h schneller bei richtig bergab. Mal abgesehen davon dass es in der Ebene 307 laufen soll.
Aber das wuerde mich u.U. nicht stoeren, nur wenn ich bei FCA einen Alfa kaufe der laut Alfa nicht abgeregelt ist, dies dann aber doch ist, habe ich damit Schwierigkeiten. Und Alfa auch.

Bzgl. Leistungsmangel bist Du ja schon ordentlich am zurückrudern (insofern Du das Messequipment überhaupt richtig bedient hast). Und ferner reden wir letztlich trotzdem über 302 km/h anstelle von 307 km/h. Und das bereitet Dir Schwierigkeiten? Deine Probleme möchte ich haben!

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.07.2017, 18:07
Saschi Saschi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2016 - Wohnort: 12209 Berlin
Alfa Romeo: Giulia QV
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
Es geht nicht um die 302 oder 307, sondern ob abgeregelt wird oder nicht.
Denn das Auto wird kein km/h schneller bei richtig bergab. Mal abgesehen davon dass es in der Ebene 307 laufen soll.
Aber das wuerde mich u.U. nicht stoeren, nur wenn ich bei FCA einen Alfa kaufe der laut Alfa nicht abgeregelt ist, dies dann aber doch ist, habe ich damit Schwierigkeiten. Und Alfa auch.
Sehe ich absolut genauso. Ich bin gespannt
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.07.2017, 18:17
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von Saschi Beitrag anzeigen
Sehe ich absolut genauso. Ich bin gespannt
Ich nicht (aus vertraglicher Sicht so sicherlich nicht ganz korrekt von Alfa Romeo, aber bei diesen Höchstgeschwindigkeiten wäre ich persönlich sicherlich nicht so "kleinkariert").
Nach oben Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.07.2017, 18:19
JJ2 JJ2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2017 - Wohnort: 29 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q AT8
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
(insofern Du das Messequipment überhaupt richtig bedient hast)
@lars
ich habe gerade Zweifel ob du das Geraet kennst...

Oben habe ich relativ ausfuehrlich Messungen mit GPS Systemen beschrieben und worauf man achten muss. Keine Baeume, keine Bruecken, stabiler Empfang durch Aussenantenne etc.
Schwieriger ist es herauszufinden in welchem Modus man die beste Beschleunigung erreicht und wie. Man muss zum Beispiel dafuer sorgen dass die Turbos wirklich schon am Schaufeln sind. Und bei der Giulia ist D-Modus die schnellste Art. Man muss identische Hin und Rueckfahrstrecken haben. Richtige Temperaturen und LF. Das alles ist gar nicht sooo einfach.
Der GPS Empfaenger macht dann den Rest.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.07.2017, 18:27
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
@lars
ich habe gerade Zweifel ob du das Geraet kennst...

Oben habe ich relativ ausfuehrlich Messungen mit GPS Systemen beschrieben und worauf man achten muss. Keine Baeume, keine Bruecken, stabiler Empfang durch Aussenantenne etc.
Schwieriger ist es herauszufinden in welchem Modus man die beste Beschleunigung erreicht und wie. Man muss zum Beispiel dafuer sorgen dass die Turbos wirklich schon am Schaufeln sind. Und bei der Giulia ist D-Modus die schnellste Art. Man muss identische Hin und Rueckfahrstrecken haben. Richtige Temperaturen und LF. Das alles ist gar nicht sooo einfach.
Der GPS Empfaenger macht dann den Rest.

Da bin ich - wie immer - ganz ehrlich: Ich kenne das Gerät nicht!

Du bist Dir hingegen dann ja ziemlich sicher, dass Deine 100 auf 200 km/h Messungen stimmen. Wie kommst Du dann in Zusammenhang mit dem ermittelten Durchschnittswert auf die Idee noch etwas über Leistungsmangel zu schreiben? Versteh ich nicht, muss aber auch nicht alles verstehen. (das mit der Abregelung kann ich ja noch irgendwie ansatzweise nachvollziehen, wobei ich - wie gesagt - dies nicht reklamieren würde).

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.07.2017, 20:20
JJ2 JJ2 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2017 - Wohnort: 29 n/a
Alfa Romeo: Giulia Q AT8
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

an @bad lars und andere
Ich muss weder vor noch zurueck rudern.
Es wurde schon mehrfach von zu wenig Leistung bei der Q geschrieben. Auch mein Fahrzeug hat nicht annaehrend 307 km/h in der Ebene erreicht.
Insofern bin ich vor einiger Zeit von Leistungsverlust ausgegangen, zumal das Auto auch bei stark bergrunter nicht schneller wurde als mein frueherer Diesel BMW mit 400 PS an derselben Stelle.
Dass das Auto ziemlich sicher abgeregelt ist bei 302 km/h...das hatte ich noch nicht auf dem Schirm.
Deswegen kam mangelnde Leistung und / oder Abregelung in Frage. Und daher die Reklamation bei Alfa...und mehrfach beanstandet weil die nicht reagierten.
Und die von mir durchgefuehrten 100-200km/h Messungen waren nicht annaehrend so praezise wie jetzt, die Messungen lagen zwischen 8 und 11 sec.
Insofern ist wohl verstaendlich wenn ich schreibe "mit wahrscheinlich zu wenig Leistung".
Die neuen Messungen sind nun um einiges praeziser und gleichmaessiger, das Geraet mit Glonass ist ultraneu und schwierig zu bekommen und ermoeglicht erst die Konstanz. Navstar GPS alleine ist haeufig zu wenig und ergibt Fehlmessungen. Gerade im 20Hz Bereich mehr als bei 1Hz.
Die Messungen jetzt sollen einen Vergleich ermoeglichen zwischen vorher und nachher und als eine Art Referenz dienen (in erster Linie fuer mich)
Zum einen wie genau das Geraet funktioniert und wie verlaesslich die Messungen sind und zum anderen wieviel Leistung das Auto vermutlich hat.
Vergleichsmessungen auf einer Kartbahn mit einer 1/1000 waren schon mal sehr gut. Sensationell genau.
Vorerst denke ich aber noch dass meine AT8 Q etwas zuwenig Leistung hat. Aber es wohl ist weniger als ich zuerst angenommen habe. Wuerde mich freuen, wenn sie sogar volle Leistung haette, abgeregelt finde ich allerdings doof.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 28.07.2017, 20:32
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Q Leistung und Vmax

Zitat:
Zitat von JJ2 Beitrag anzeigen
an @bad lars und andere
Ich muss weder vor noch zurueck rudern.
Es wurde schon mehrfach von zu wenig Leistung bei der Q geschrieben. Auch mein Fahrzeug hat nicht annaehrend 307 km/h in der Ebene erreicht.
Insofern bin ich vor einiger Zeit von Leistungsverlust ausgegangen, zumal das Auto auch bei stark bergrunter nicht schneller wurde als mein frueherer Diesel BMW mit 400 PS an derselben Stelle.
Dass das Auto ziemlich sicher abgeregelt ist bei 302 km/h...das hatte ich noch nicht auf dem Schirm.
Deswegen kam mangelnde Leistung und / oder Abregelung in Frage. Und daher die Reklamation bei Alfa...und mehrfach beanstandet weil die nicht reagierten.
Und die von mir durchgefuehrten 100-200km/h Messungen waren nicht annaehrend so praezise wie jetzt, die Messungen lagen zwischen 8 und 11 sec.
Insofern ist wohl verstaendlich wenn ich schreibe "mit wahrscheinlich zu wenig Leistung".
Die neuen Messungen sind nun um einiges praeziser und gleichmaessiger, das Geraet mit Glonass ist ultraneu und schwierig zu bekommen und ermoeglicht erst die Konstanz. Navstar GPS alleine ist haeufig zu wenig und ergibt Fehlmessungen. Gerade im 20Hz Bereich mehr als bei 1Hz.
Die Messungen jetzt sollen einen Vergleich ermoeglichen zwischen vorher und nachher und als eine Art Referenz dienen (in erster Linie fuer mich)
Zum einen wie genau das Geraet funktioniert und wie verlaesslich die Messungen sind und zum anderen wieviel Leistung das Auto vermutlich hat.
Vergleichsmessungen auf einer Kartbahn mit einer 1/1000 waren schon mal sehr gut. Sensationell genau.
Vorerst denke ich aber noch dass meine AT8 Q etwas zuwenig Leistung hat. Aber es wohl ist weniger als ich zuerst angenommen habe. Wuerde mich freuen, wenn sie sogar volle Leistung haette, abgeregelt finde ich allerdings doof.
Du ruderst nicht nur vor und zurück, sondern auch nach links und rechts und teilweise sogar im Kreis. Bitte sieh selbst nach, wann hier der erste Beitrag von Dir erstellt wurde.

Die 100 auf 200 km/h Werte deuten vorerst nicht auf "wahrscheinlich zu wenig Leistung" hin.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:47 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.