380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #316  
Alt 11.08.2017, 22:20
eisei eisei ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2017 - Wohnort: 5020 5020
Alfa Romeo: giulia 952 veloce TB, abarth 595 competizione
AW: Giulia Veloce V

tja. keine ahnung. hab sie gestern wg 1,2 kleinigkeiten der werkstatt überlassen und sie hätten angeblich ein update durchgeführt. der stand ist aber nach wie vor derselbe wie bei auslieferung. habe heute mal nachgehakt wie man das verstehen möge. vielleicht bin ich am montag schlauer.
p.s. bzgl der nervigen sitz hin und herfahrerei beim ein und aussteigen hat sich auch nix geändert obwohl es hiess, sie hätten es deaktiviert. haha.

aber will nicht meckern, bin immer noch mehr als begeistert, an die anfangs befremdliche fahrwerkshöhe habe ich mich gewöhnt; selten so ein ausgewogenes gefahren, macht riesig spass, bin zwar noch keine pässe gefahren, aber zumindest an unserem "hausberg" habe ich sie von der leine gelassen. herrlich.. ein gewaltiger unterschied zu meinem vorigen schweren, frontlastigen A4.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #317  
Alt 11.08.2017, 22:23
Insulaner_156SW Insulaner_156SW ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 685 Mannheim/Heidelberg
Alfa Romeo: 156SW 1,9JTD16V 245tkm bis07/11,159SW 2,0JTDM 145tkm bis 01/15
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Du bist einfach zu gutgläubig, aber auf der anderen Seite hast Du auch wieder direkt eine logische Begründung für 250 km/h Endgeschwindigkeit und Spitzenverbräuche von 8l/100 km bei ambitionierter Fahrweise parat. Die Vollpfosten bei Alfa Romeo haben einfach die Streuungen bei Leistung und Einspritzung nicht im Griff. Oder gibt es tatsächlich ein neues Wunderupdate?

Gruß
Lars
Dir kann man es auch nicht recht machen oder? Da ist man mal friedlich und legt nicht alles auf die Goldwaage....und zweifelt Ausnahmsweise nicht alles an und dann machst Du auf investigativ

Aber schön dass du letztendlich indirekt zustimmst. Da Du es auch hinterfragst
Das ganze Geschwafel der letzten Jahre von
"zügig ....immer so mit 150-180 unterwegs....egal ob 159 1.9jtd oder tbi oder 3.2er)
gepaart phantastischen Sparverbräuchen und solchen Märchenangaben bei Spritmonitor
Hab ich immer sehr skeptisch betrachtet.
Bei der Veloce bleibe ich ebenfalls skeptisch bezüglich vmax
Da das Teil anscheinend doch immer bei 240 laut Tacho zumacht, ist es Alfa gelungen das erste Auto der NEUEREN Automobilgeschichte auf den Markt zu bringen, das mit 280 PS gerade mal auf echte 230-233 limitiert ist. Hauptsache 240 steht im Prospekt....

Und das darfst du jetzt selbst entscheiden:
Entweder übertreibt der "Kamerad " mit den 250km/h und den 8L. Und es bleibt bei echten 230-233 und den 9-10.5 Litern. Das ist dann selten dämlich seitens Alfa ein 280Ps Auto auf Geschwindigkeiten von Otto Normalvertreter Dieseln einzubremsen oder der Kollege übertreibt eben nicht, dann haben wir Streuungen von 10km/h bei Vmax und 2 Litern Verbrauch. Lässt Alfa aber auch nicht gerade toll dastehen.
Aber ist ja auch was wert wenn das Sahnestück wenigstens bis 230 gut geht.

Ich als Optmist (weil ich das Teil ja insgeheim haben will ) hab mich fürs "glauben" entschieden. Da Du da skeptischer bist hast Du dich zwangsläufig für die Streuung entschieden.


Gruß
L
Nach oben Mit Zitat antworten
  #318  
Alt 11.08.2017, 22:39
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von Insulaner_156SW Beitrag anzeigen
Dir kann man es auch nicht recht machen oder? Da ist man mal friedlich und legt nicht alles auf die Goldwaage....und zweifelt Ausnahmsweise nicht alles an und dann machst Du auf investigativ

Aber schön dass du letztendlich indirekt zustimmst. Da Du es auch hinterfragst
Das ganze Geschwafel der letzten Jahre von
"zügig ....immer so mit 150-180 unterwegs....egal ob 159 1.9jtd oder tbi oder 3.2er)
gepaart phantastischen Sparverbräuchen und solchen Märchenangaben bei Spritmonitor
Hab ich immer sehr skeptisch betrachtet.
Bei der Veloce bleibe ich ebenfalls skeptisch bezüglich vmax
Da das Teil anscheinend doch immer bei 240 laut Tacho zumacht, ist es Alfa gelungen das erste Auto der NEUEREN Automobilgeschichte auf den Markt zu bringen, das mit 280 PS gerade mal auf echte 230-233 limitiert ist. Hauptsache 240 steht im Prospekt....

Und das darfst du jetzt selbst entscheiden:
Entweder übertreibt der "Kamerad " mit den 250km/h und den 8L. Und es bleibt bei echten 230-233 und den 9-10.5 Litern. Das ist dann selten dämlich seitens Alfa ein 280Ps Auto auf Geschwindigkeiten von Otto Normalvertreter Dieseln einzubremsen oder der Kollege übertreibt eben nicht, dann haben wir Streuungen von 10km/h bei Vmax und 2 Litern Verbrauch. Lässt Alfa aber auch nicht gerade toll dastehen.
Aber ist ja auch was wert wenn das Sahnestück wenigstens bis 230 gut geht.

Ich als Optmist (weil ich das Teil ja insgeheim haben will ) hab mich fürs "glauben" entschieden. Da Du da skeptischer bist hast Du dich zwangsläufig für die Streuung entschieden.


Gruß
L
Und schon wieder falsch! Es gibt nämlich derzeit keinen Beleg für eine Streuung! Es gibt - meines Wissens nach - werkseitig keine 250 km/h und wie die vermeintlichen 8 l/100km des Kollegen bei "Hetzfahrt" einzuordnen sind, überlasse ich jedem selbst.

Ich habe hier nur meine Zweifel an den Aussagen getätigt, während Du erneut - wie immer - versuchst Alfa Romeo blöd dastehen zu lassen. Zugeben muss ich aber auch, dass ich Dich als "gutgläubig" tituliert habe, wohlwissend, dass dem nicht so ist. Genauso wissen wir beide aber auch, dass das Gerede bzgl. Streuung in dem hier vorliegenden Kontext an den Haaren herbeigezogen ist.

Gruß
Lars
Nach oben Mit Zitat antworten
  #319  
Alt 11.08.2017, 22:51
Insulaner_156SW Insulaner_156SW ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Feb 2006 - Wohnort: 685 Mannheim/Heidelberg
Alfa Romeo: 156SW 1,9JTD16V 245tkm bis07/11,159SW 2,0JTDM 145tkm bis 01/15
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von bad lars Beitrag anzeigen
Und schon wieder falsch! Es gibt nämlich derzeit keinen Beleg für eine Streuung! Es gibt - meines Wissens nach - werkseitig keine 250 km/h und wie die vermeintlichen 8 l/100km des Kollegen bei "Hetzfahrt" einzuordnen sind, überlasse ich jedem selbst.

Ich habe hier nur meine Zweifel an den Aussagen getätigt, während Du erneut - wie immer - versuchst Alfa Romeo blöd dastehen zu lassen. Zugeben muss ich aber auch, dass ich Dich als "gutgläubig" tituliert habe, wohlwissend, dass dem nicht so ist. Genauso wissen wir beide aber auch, dass das Gerede bzgl. Streuung in dem hier vorliegenden Kontext an den Haaren herbeigezogen ist.

Gruß
Lars
Nein da liegst du nun mal falsch. Da das Ding nun mal auf allen Videos bei 240 zumacht und auch bei den Aussagen der Fahrer hier bedeutet es faktisch das je nach Tachoabweichung 232 bis 235 Anliegen ich gehe von 2-3% aus und das ist noch optimistisch.
So und nun gibt es einen der sagt er hatte 250 auf dem Tacho. Und das Muss da stehen,wenn die 240 wirklich erreicht werden sollten. Wenn seine 250 also stimmen bedeutet das, dass die anderen eine Macke haben da sie nur 230-233 bringen ( Sollte der Tacho 4 % Vorlauf haben wären es sogar nur 230). Wenn seine 250 nicht stimmen dann hast Du recht dann gibt es keine Streuung . Es fehlen dann bei JEDER 7-10 kmh Vmax. Ist ja auch ne Leistung Streuung nach oben zu vermeiden.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #320  
Alt 11.08.2017, 23:06
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von Insulaner_156SW Beitrag anzeigen
Nein da liegst du nun mal falsch. Da das Ding nun mal auf allen Videos bei 240 zumacht und auch bei den Aussagen der Fahrer hier bedeutet es faktisch das je nach Tachoabweichung 232 bis 235 Anliegen ich gehe von 2-3% aus und das ist noch optimistisch.
So und nun gibt es einen der sagt er hatte 250 auf dem Tacho. Und das Muss da stehen,wenn die 240 wirklich erreicht werden sollten. Wenn seine 250 also stimmen bedeutet das, dass die anderen eine Macke haben da sie nur 230-233 bringen ( Sollte der Tacho 4 % Vorlauf haben wären es sogar nur 230). Wenn seine 250 nicht stimmen dann hast Du recht dann gibt es keine Streuung . Es fehlen dann bei JEDER 7-10 kmh Vmax
250 km/h gibt es bei Giulia Veloce 2.0 TB einfach nicht! Falls Du es nicht verstehst, dann nimm es bitte wenigstens als gegeben hin. Ferner hätten die anderen Giulia Veloce 2.0 TB immer noch keine Macke, sondern wären nur entsprechend vorzeitiger begrenzt. Das bedeutet auch nicht, dass diese nicht die 280 PS haben und es bedeutet auch nicht, dass es signifikante Leistungsstreuungen bei der Giulia Veloce 2.0 TB gibt (wie von Dir gemutmaßt).

Ich weiß echt nicht, was Du mir erzählen möchtest? Oder ist das bereits Deine Gute-Nacht-Geschichte?

Gruß
Lars

Geändert von bad lars (12.08.2017 um 00:09 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #321  
Alt 12.08.2017, 06:08
Anbuis Anbuis ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 5333 Baldingen
Alfa Romeo: Veloce Q4
AW: Giulia Veloce V

ich wollte eigentlich nicht so ne Lawine lostreten... sorry.

Zu den Anmerkungen:
a) Software: da steht MV 002.008.41 und die gleiche Nummer mit TV davor.

b) das Stop/und Go geht immer noch nicht.

c) Mir persönlich ist die Spitze eigentlich egal... ich hab ja nur geschrieben was da stand. (und Photos bei dem Tempo mach ich nicht)
Vielleicht hat das was mit dem Ragazzonauspuff zu tun? Der Freundliche meinte: "Mann, ist das ein Rohr"... also vom Auspuffdurchmesser. Und es stimmt: ist eine rechte Röhre. Ragazzon schreibt von 6 PS Mehrleistung... oder evtl. flutscht mehr Luft durch und gibt weniger Widerstand. Egal... die Giulia läuft wie blöde.

d) Wegen Verbrauch: ich hatte ja geschrieben, dass es nach Norden nur einmal aus Kübeln goss: nämlich fast immer. Da kann ich doch nicht fahren wie irre. Somit habe ich nur auf dem Rückweg georgelt.
Ich habe hier bei mir (ohne orgeln und ohne Stadt) nen 7,8 Verbrauch... aber das darf ich ja nicht schreiben, sonst hacken alle wieder auf mir rum. Bitte: ich fahre von Anfang an nur 98er Benzin

e) Die Zeitangabe stimmt deshalb nicht, weil ich nach dem Update alles wieder neueinstellen musste. Und da ich ein Analgoie bin (ich hasse dieses elektronische Gedöns) habe ich mich oft ver-und zerdrückt. Ausserdem kann man viele Sachen nur im "stehenden Fahrzeug" einstellen/verändern. Und das Gedrücke während des Fahrens ist echt gefährlich.

f) Ja, ich habe das Adaptive Fahrwerk drin; deshalb die Geschichte mit der "soft" Einstellung der Dämpfer im "d" beim Autobahnbrettern. Ach ja... seit dem Update kommt da ein Dämpferzeichen im Display... das war vorher nicht. (oder ich habs ned gsehen...)

g) Ich habe die 18 Zöller drauf mit den Standartreifen C P7, also nix überbreites. Somit ist die Reibfläche der Gummis auch Standard. Ich kann mir vorstellen, dass jene die mit 20 Zöllern und auf Max. Gummibreite fahren, bei der Spitze Abschreiber machen müssen.

Was ganz eigenartiges hat sich gezeigt. (aber nicht dass ihr wieder auf mir rumtrampt) ... ich kann ja nur berichten, was bei mir steht.
Die Oeltemp Anzeige ging ja bei mir wie bei vielen ständig über die Mitte... ich glaube 5 Striche. Nun.. nach dem Update ists umgekehrt. Ich komme fast nie auf die 4 Striche, er liegt meist bei 3. Nun... der Freundliche war auch etwas überrascht. Aber mir egal: Oel hats genug drin (gem. Anzeigebalken... Mann, wie ich den Oelmessstab vermisse) und basta.

mit lieben Grüssen aus der Schwiiiz
Nach oben Mit Zitat antworten
  #322  
Alt 12.08.2017, 06:20
Anbuis Anbuis ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 5333 Baldingen
Alfa Romeo: Veloce Q4
AW: Giulia Veloce V

...noch ein Nachtrag der guten Ordnung halber: Der Ragazzonauspuff ist so dick, dass er in der Wagenmitte an der Querstrebe bei Bodenwellen anschlägt. Die Strebe ist mit 4 Schrauben fixiert: diese abschrauben und nen kleinen Knick reinmachen (Schraubstock) dann funzt es bestens. Es hat genug Speilraum zum wiedermontieren. (und etwas Lack auf die Knickstelle pinseln, sonst rostets)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #323  
Alt 12.08.2017, 08:57
bad lars bad lars ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Oct 2007 - Wohnort: 66 Saarland
Alfa Romeo: Giulia Veloce
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von Anbuis Beitrag anzeigen
... aber das darf ich ja nicht schreiben, sonst hacken alle wieder auf mir rum...
Klar darfst Du hier schreiben was Du willst! Du darfst nur nicht erwarten, dass das nicht kritisch hinterfragt wird. Und wenn jemand nachfragt und beahuptet, dass das Ganze nicht plausibel ist, dann hackt derjenige auf Dir rum?

Was sagst Du denn wenn ich folgendes von mir gebe:

"So Leute, nach der gestrigen Diskussion habe auch ich eine Testfahrt gemacht. Alle Geräte/Verbraucher aus, hochwertiges Benzin in den Tank und den Reifendruck erhöht. Resultat: 275 km/h Höchstgeschwindigkeit und 5 l/100 km. Dabei war ich extrem schnell unterwegs (was auch immer das heißt), teilweise hat es aber geregnet, daher war ich zwischenzeitlich "nur" schnell (was auch immer das heißt) unterwegs.

Es ist einfach so! Fahre ich normal, so verbrauche ich an die 10,x l/100km. Gebe ich allerdings Dauervollgas, so komme ich bei 5 l/100 km raus."

Ich könnte natrlich noch etwas anderes mit Bezug auf jemand anderen Schreiben:

"Hallo Jungs, ich habe auch gerade noch für Euch - allle übrigen Giulia Veloce 2.0TB Fahrer - eine logische Schlussfolgerung. Eure Kisten haben alle ein Macke! Es war ja auch in der Vergangenheit schon so, dass es bei Alfa Romeo massive Leistungs- und Einspritzstreuungen gab."

So extrem sehe ich das Ganze allerdings noch nicht mal. Ich danke Dir auch für die Informationen (auch wenn diese nicht plausibel sind). Solltest Du tatsächlich 250 km/h fahren können und dies sogar extrem sparsam, so sage ich sogar herzlichen Glückwunsch.

Gruß
Lars

Geändert von bad lars (12.08.2017 um 09:05 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #324  
Alt 12.08.2017, 11:10
QV1750tbi QV1750tbi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2016 - Wohnort: 8092 n/a
Alfa Romeo: Giulia Veloce Q4 2.0 TB; Giulietta QV 1750 TBi; 155 2.0 Sport
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von 33er Beitrag anzeigen
Heute hab ich endlich nachgeschaut
danke - meine wurde ja anfang februar ausgeliefert - wir haben somit
den gleichen Stand - warum unsere nicht updatebar sind konnte mir
bisher noch keiner von alfa bzw. vom freundlichen sagen...
anhören würd sichs ja so als ob unsere Charge nicht update-bar wäre....
es wird wohl nix helfen ich werde mich nächste mal direkt an alfa wenden..

es funktioniert ja alles bestens aber interesieren würds mich schon, vor allem weil hier mal gesagt wurde das ein Kartenupdate nur mit der Version 002 möglich wäre, aber vielleicht hats da ja was sonst wären die updates auf mopar warscheinlich nicht verschwunden... - danke fürs nachschaun

kannst ja vielleicht mal nachfragen wenn du bei deinem verkäufer bist..
Nach oben Mit Zitat antworten
  #325  
Alt 12.08.2017, 11:23
QV1750tbi QV1750tbi ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: May 2016 - Wohnort: 8092 n/a
Alfa Romeo: Giulia Veloce Q4 2.0 TB; Giulietta QV 1750 TBi; 155 2.0 Sport
AW: Giulia Veloce V

das sind meine Verbrauchswerte nach 10.000 km...
1/3 autobahn
1/3 landstrasse
1/3 stadt
ca...

für mich in jedem fall voll in ordnung, meine giulietta qv brauchte immer min. 11 Liter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Giulia Veloce V-20170731_162554.jpg  
Nach oben Mit Zitat antworten
  #326  
Alt 12.08.2017, 14:11
33er 33er ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Apr 2004 - Wohnort: 8160 n/a
Alfa Romeo: Alfa 33, Alfa 156, Alfa Giulia Veloce 2.0 TB
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von QV1750tbi Beitrag anzeigen
danke - meine wurde ja anfang februar ausgeliefert - wir haben somit
den gleichen Stand - warum unsere nicht updatebar sind konnte mir
bisher noch keiner von alfa bzw. vom freundlichen sagen...
anhören würd sichs ja so als ob unsere Charge nicht update-bar wäre....
es wird wohl nix helfen ich werde mich nächste mal direkt an alfa wenden..

es funktioniert ja alles bestens aber interesieren würds mich schon, vor allem weil hier mal gesagt wurde das ein Kartenupdate nur mit der Version 002 möglich wäre, aber vielleicht hats da ja was sonst wären die updates auf mopar warscheinlich nicht verschwunden... - danke fürs nachschaun

kannst ja vielleicht mal nachfragen wenn du bei deinem verkäufer bist..
Ich muss nächste Woche wahrscheinlich sowieso zur Werkstatt dann werd ich da auch mal nachfragen....

Da bist aber recht sparsam unterwegs, meine liegt so bei 10,5
Nach oben Mit Zitat antworten
  #327  
Alt 13.08.2017, 08:06
Anbuis Anbuis ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 5333 Baldingen
Alfa Romeo: Veloce Q4
AW: Giulia Veloce V

Nach dem Upate:
es scheint (...scheint...) dass die Systeme sich "langsam" updaten. Alles funktioniert nun wieder so wie es eigentlich sollte, aber ich versteh's nicht. Irgendwie muss das Auto sich da wohl mit dem "Neuen" identifizieren oder selbiges einlernen; die Lüftung ist anders... irgendwie... es bläst aber; nur die Start Stop Automatik ist weiterhin aktionslos. Ich gebe ihr noch einen Tag Aufschaltzeit.

Mein Freundlicher meinte übrigens, dass diese Updaterei eine echte Herausforderung sei, denn er (Freundlicher) müsse direkten Draht mit Italien haben. Leider bricht die Verbindung ab und zu ab und dann ist das update wertlos im Auto. Man kann also wieder von vorne anfangen.

Meine Giulia sei 2 Stunden 35 Minuten am "laden" gewesen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #328  
Alt 14.08.2017, 12:16
chruz chruz ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2016 - Wohnort: xxxx n/a
Alfa Romeo: Abarth, träumt von ner Giulia Q
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Nach dem Upate:
es scheint (...scheint...) dass die Systeme sich "langsam" updaten. Alles funktioniert nun wieder so wie es eigentlich sollte, aber ich versteh's nicht. Irgendwie muss das Auto sich da wohl mit dem "Neuen" identifizieren oder selbiges einlernen; die Lüftung ist anders... irgendwie... es bläst aber; nur die Start Stop Automatik ist weiterhin aktionslos. Ich gebe ihr noch einen Tag Aufschaltzeit.

Mein Freundlicher meinte übrigens, dass diese Updaterei eine echte Herausforderung sei, denn er (Freundlicher) müsse direkten Draht mit Italien haben. Leider bricht die Verbindung ab und zu ab und dann ist das update wertlos im Auto. Man kann also wieder von vorne anfangen.

Meine Giulia sei 2 Stunden 35 Minuten am "laden" gewesen.
Oha, stelle ich mir mühsam vor. Wäre einfacher, wenn die Werkstatt die verschiedenen SWs lokal abspeichern könnte.
Damit die eigene Datenbank auf dem aktuellsten Stand bleibt, wird täglich synchronisiert.


@ bad lars

Es sollte eigentlich klar sein, dass unsere Verbrauchswerte (CH vs. DE) nicht vergleichbar sind.
Aufgrund der strengen Gesetzeslage (sei es Knast weil mit 100 km/h in 50er-Zone oder mit 140 km/h in 80er-Zone unterwegs) und den hohen Bussgeldern ist bei uns sportliche Fahrweise etwas anders definiert
Ich kenne gar jemanden, der im Normalbetrieb den angebenen Durchschnittsverbrauch seines Autos deutlich unterschreitet.. Zugegebenermassen ist er nicht immer ganz so rasant unterwegs - selbst aus Schweizer Sicht

Ich erreiche beispielsweise auch nie die hohen Verbräuche der deutschen Kollegen aus dem Abarthforum. Informiere ich mich über die Verbrauchswerte aus der Praxis, beispielsweise in einem deutschen Autoforum, kann ich als Schweizer getrost 2 Liter vom Durchschnittsverbrauch der User abziehen.

Geändert von chruz (14.08.2017 um 12:20 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #329  
Alt 15.08.2017, 07:21
Anbuis Anbuis ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2017 - Wohnort: 5333 Baldingen
Alfa Romeo: Veloce Q4
AW: Giulia Veloce V

Am Montagabend hat sich die Start/Stopautomatik nun doch aktiviert. Also 4 Tage nach dem Update. (nur zur Info)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #330  
Alt 15.08.2017, 08:26
Agonoize Agonoize ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jun 2014 - Wohnort: 70 Stuttgart
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0TB, davor Giulietta QV Serie 1
AW: Giulia Veloce V

Zitat:
Zitat von Anbuis Beitrag anzeigen
Am Montagabend hat sich die Start/Stopautomatik nun doch aktiviert. Also 4 Tage nach dem Update. (nur zur Info)
Es lebt.....
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.