380
editoriale portal shop
Language
deutsche Version     english version

Neuigkeiten
Shop-News
Ricambi-News
Mercato-News
Alfa-News

editoriale
Modellhistorie
Magazin
Technik & Wissen
Workshop
Modellautos
Motorsport
Galerien
Service

Tuning & Teile
Alfa Romeo Shop
Ersatzteile Shop
Fiat Shop

Community
Associazione
User-Seiten
Alfa der User
Forum-Galerie
Sound & Videos
Alfa- & Teilemarkt
Veranstaltungen
Geburtstage

Hilfe
Hilfe
Forum-FAQ
Forum-Suche
alfisti.net-Suche
Benutzerliste
Seitenübersicht
Über uns


Zurück   Alfa Romeo Forum > Alfa Romeo Technik-Foren > Alfa Giulia (952) & Stelvio (949)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.12.2016, 11:39
Tommy33 Tommy33 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jan 2014 - Wohnort: 1220 Wien
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2
Giulia & Super

Da es zu QV und Veloce Beiträge gibt wäre einer für Standardausführung und Super auch nicht schlecht mach ich mal den Anfang, habe mir am 20.12. selbst ein Weihnachtsgeschenk gemacht :

Super 150 ps, AT8, bianco, 18" 5 Loch, Leder schwarz, Business+, Sport AFS, Adaptiver Tempomat, Schaltwippen & ein paar Kleinigkeiten. Angepeilter Liefertermin KW13...
Nach oben Mit Zitat antworten
Die folgenden 3 User bedanken sich bei Tommy33 für den hilfreichen Beitrag
  #2  
Alt 30.12.2016, 11:57
Benutzerbild/Avatar von Frank 147 GTA
Frank 147 GTA Frank 147 GTA ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Mar 2003 - Wohnort: Ober bayern
Alfa Romeo: Giulia Veloce 2.0 TB Q4
AW: Giulia & Super

Glückwunsch

Gruß

Franky
Nach oben Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.12.2016, 00:29
scat70 scat70 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2016 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa 159 SW JTDM 1,9
AW: Giulia & Super

Da ich selber eine Super habe (180PS, AT8, Lusso, HK, Panorama Dach, etc.), hier einmal meine bisherigen Erfahrungen:
  • HK bei Übergabe defekt
  • Nach einer Woche Austausch eines Steuergerätes, HK läuft, aber bleibt hinter den Erwartungen zurück
  • Einparkhilfe ohne akustisches Signal. Selbst nach SW-Update (gerade heute) tut sich immer noch nichts
  • Lederbespannung (Lusso) wirft z.T. Wellen
  • Wischwasch-Anlage undicht (man sucht die undichte Stelle noch), nach zwei kurzen Spritzern sind vier Liter weg
  • Unsaubere Verarbeitung Fensterrahmen (stehen z.T. deutlich über)
  • Verbrauch so lala, trotz zurückhaltender Geschwindigkeit und 95% Autobahn (130km/h) nicht unter 6 Litern (von wegen im Schnitt 4.2 ...)
  • Winterräder musste ich mir über ebay besorgen, meinen Händler hat Alfa im Regen (Schnee) stehen lassen
  • Angebot und Darstellung im Konfigurator weichen z.T. von der Realität ab (z.B. Nebelscheinwerfer - war zumindest bei meiner Bestellung noch so)
  • Bremsanlage defekt, Fahrzeug derzeit wieder stillgelegt beim Händler

Positiv, Motor zieht gut, das Fahrwerk ist klasse und die Kiste sieht wirklich gut aus. Aufgrund der ganzen Mängel und Ausfälle gehe ich allerdings auf dem Zahnfleisch. Meine Super wird ihrem Namen alles andere als gerecht. Derzeit muss also wieder mein guter alter 159er ran (gut, dass ich den noch habe). Wenn Alfa meine Super nicht bald hinbekommt, dann bleibt das auch so und die Giulia geht zurück

Vom Premiumsegment, in dem die Giulia mitspielen möchte (Audi A4, 3er BMW, etc.), ist die Giulia bei diesen Mängeln zumindest Lichtjahre entfernt. Aber wahrscheinlich war es ein Fehler, die Kiste 2016 zu kaufen. Man hätte halt ein Jahr warten müssen ....

Gestern hatte ich die "Wie zufrieden sind Sie mit uns?" Umfrage in der Mail. Schon klasse, dass man hier zu 99% den Händler bewerten soll und nicht das Produkt oder den Hersteller ....

Geändert von scat70 (31.12.2016 um 00:36 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.12.2016, 01:28
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Giulia & Super

Das mit dem Verbrauch ist völlig Realitätsfern, um den Flotten CO2 Ausstoss zu senken, werden mittlerweile alle Schlupflöcher, und jedes noch so kleine Detail dieses Tests, ausgenutzt.

Das der Test allein schon völlig realitätsfern ist, ist ja allseits bekannt.

Der nächste Punkt der dort Gesprächsstoff gibt, ist das verwendete Motorenöl 0W-20 in den Dieseln, wegen 1-2% weniger Verbrauch im NEFZ Test.

Das ganze ist komplett Krank! Sollte sich Bewahrheiten das 0W-20 sich auf die Lebensdauer der Motoren negativ auswirkt, dann wäre es noch Kranker.

Die absolute Krone ist ja, das dieser Aufwand betrieben wird um weiterhin auch CO2 Schleudern wie die SRT8 in den Markt drücken zu können.

Für solche Fahrzeuge zahlen die Hersteller horende Abgaben um Sie in Verkehr bringen zu dürfen.

Ich persönlich habe einen 2016er Ford Focus, 1,5 Tdci DSG 120Ps, als Firmenwagen, NEFZ Verbrauch 4,2 Liter. Der Verbrauch in der Realität 5,8-6,5 Liter, und dabei niemals über 125km/h.

Beim Motorenöl ist Ford schon zurück gerudert von früher 0W-20 auf 0W-30 in den Dieseln.

Flottenverbrauch, CO2 Austoss, NEFZ, absolut Realitätsferne Beschönigung, die sich womöglich auch noch auf die Lebensdauer der Motoren auswirkt (wenn sie denn wirklich Volllast laufen auf Deutschen Autobahnen).

Absolute Verdumung von Millionen Verbrauchern! Von Politikern und Automobillobby eingefädelt. Von dumm Studierten optimiert und zu Papier gebracht.

Das erste was aus meiner Giulia 180Ps AT8 rausfliegt, ist 0W-20.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.12.2016, 10:36
Giuseppe Farina Giuseppe Farina ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2005 - Wohnort: 6 Rhein-Main
Alfa Romeo: Keinen mehr/noch keinen
AW: Giulia & Super

Zitat:
Zitat von scat70 Beitrag anzeigen
[*]Bremsanlage defekt, Fahrzeug derzeit wieder stillgelegt beim Händler
Ist das nur dieser Rückruf

BAuA - Herstellername:
FCA Germany AG

Markenname:
Alfa Romeo

Modellbezeichnung:
Typgenehmigungsnummer: e3*2007/46*0382*01 Typ: 952 Verkaufsbezeichnung: Giulia Es sind Fahrzeuge des Produktionszeitraumes März 2016 bis Juni 2016 betroffen. Code der Rückrufmaßnahme: 6063


oder

funktioniert die Bremse wirklich nicht richtig?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.12.2016, 12:45
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia & Super

Zitat:
Zitat von scat70 Beitrag anzeigen
Da ich selber eine Super habe (180PS, AT8, Lusso, HK, Panorama Dach, etc.), hier einmal meine bisherigen Erfahrungen:
  • HK bei Übergabe defekt
  • Nach einer Woche Austausch eines Steuergerätes, HK läuft, aber bleibt hinter den Erwartungen zurück
  • Einparkhilfe ohne akustisches Signal. Selbst nach SW-Update (gerade heute) tut sich immer noch nichts
  • Lederbespannung (Lusso) wirft z.T. Wellen
  • Wischwasch-Anlage undicht (man sucht die undichte Stelle noch), nach zwei kurzen Spritzern sind vier Liter weg
  • Unsaubere Verarbeitung Fensterrahmen (stehen z.T. deutlich über)
  • Verbrauch so lala, trotz zurückhaltender Geschwindigkeit und 95% Autobahn (130km/h) nicht unter 6 Litern (von wegen im Schnitt 4.2 ...)
  • Winterräder musste ich mir über ebay besorgen, meinen Händler hat Alfa im Regen (Schnee) stehen lassen
  • Angebot und Darstellung im Konfigurator weichen z.T. von der Realität ab (z.B. Nebelscheinwerfer - war zumindest bei meiner Bestellung noch so)
  • Bremsanlage defekt, Fahrzeug derzeit wieder stillgelegt beim Händler

Positiv, Motor zieht gut, das Fahrwerk ist klasse und die Kiste sieht wirklich gut aus. Aufgrund der ganzen Mängel und Ausfälle gehe ich allerdings auf dem Zahnfleisch. Meine Super wird ihrem Namen alles andere als gerecht. Derzeit muss also wieder mein guter alter 159er ran (gut, dass ich den noch habe). Wenn Alfa meine Super nicht bald hinbekommt, dann bleibt das auch so und die Giulia geht zurück

Vom Premiumsegment, in dem die Giulia mitspielen möchte (Audi A4, 3er BMW, etc.), ist die Giulia bei diesen Mängeln zumindest Lichtjahre entfernt. Aber wahrscheinlich war es ein Fehler, die Kiste 2016 zu kaufen. Man hätte halt ein Jahr warten müssen ....

Gestern hatte ich die "Wie zufrieden sind Sie mit uns?" Umfrage in der Mail. Schon klasse, dass man hier zu 99% den Händler bewerten soll und nicht das Produkt oder den Hersteller ....
Echt erschreckend, da kann ich deinen Frust gut verstehen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.12.2016, 14:11
satta satta ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Aug 2011 - Wohnort: 28 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super Diesel (952), 164 Super V6
AW: Giulia & Super

Zitat:
Zitat von scat70 Beitrag anzeigen
  • HK bei Übergabe defekt
  • Nach einer Woche Austausch eines Steuergerätes, HK läuft, aber bleibt hinter den Erwartungen zurück
  • Einparkhilfe ohne akustisches Signal. Selbst nach SW-Update (gerade heute) tut sich immer noch nichts
  • Lederbespannung (Lusso) wirft z.T. Wellen
  • Wischwasch-Anlage undicht (man sucht die undichte Stelle noch), nach zwei kurzen Spritzern sind vier Liter weg
  • Unsaubere Verarbeitung Fensterrahmen (stehen z.T. deutlich über)
  • Verbrauch so lala, trotz zurückhaltender Geschwindigkeit und 95% Autobahn (130km/h) nicht unter 6 Litern (von wegen im Schnitt 4.2 ...)
  • Winterräder musste ich mir über ebay besorgen, meinen Händler hat Alfa im Regen (Schnee) stehen lassen
  • Angebot und Darstellung im Konfigurator weichen z.T. von der Realität ab (z.B. Nebelscheinwerfer - war zumindest bei meiner Bestellung noch so)
  • Bremsanlage defekt, Fahrzeug derzeit wieder stillgelegt beim Händler
Angesichts dieser Liste kann ich Deinen Ärger gut nachvollziehen. Indes, auch das will erwähnt werden, ich habe mit meiner Giulia Super keinen vergleichbaren Ärger. Abgesehen von einer einmaligen Warnung, die Bremse müsse kontrolliert werden, habe ich kaum etwas auszusetzen. Gut, der Tankdeckel steht leicht über und das Lenkrad von Anbeginn an leicht schief. Sicher kein Qualitätsmerkmal; jedoch habe ich diesbezüglich auch keinen Audi erwartet. Die Giulia hat andere Vorzüge.

Mein Verbrauch liegt bei 6,2 Litern, was ich angesichts der Leistung und der Tatsache, dass ich nicht nur 130 km/h auf der Autobahn fahre, durchaus für gerechtfertigt halte. Die Fabelwerte der Prospekte sind eben das, was weiter vorne schon geschrieben wurde: Volksverdummung mit staatlicher Genehmigung.

Das eingefüllte Öl (0W20) habe ich schon bei der Übernahme von der Werkstatt herausnehmen lassen.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.12.2016, 16:10
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Giulia & Super

Was war Dein Wunsch stattdessen einzufüllen? Oder was war man bereit einzufüllen?

Mir schwebt da Mobil 1 0W-40ESP vor.
Nach oben Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.12.2016, 17:06
merlinzauberer6 merlinzauberer6 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Nov 2007 - Wohnort: 8 n/a
Alfa Romeo: Ex-Alfetta 2.0L;Ex-Montreal;90 QO;159 SW 3.2Q4;Giulia Veloce 2.2
AW: Giulia & Super

Verwende ich auch beim 159 V6
Gutes Öl, meine ich.
Ob sich damit der Verbrauch im Vergleich zum Selenia OW20 verschlechtert?
Oder Castrol 0W30- werden die Giulia Motoren nicht mehr so thermisch belastet?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.12.2016, 17:19
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia & Super

Zitat:
Zitat von satta Beitrag anzeigen
Gut, der Tankdeckel steht leicht über und das Lenkrad von Anbeginn an leicht schief. Sicher kein Qualitätsmerkmal...
Tatsächlich kein Merkmal von Qualität, hast du das schon beim Freundlichen beanstandet, und wenn ja, was sagt er dazu?
Nach oben Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 31.12.2016, 17:34
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Giulia & Super

Die Diesel Motoren werden Thermisch sicher nicht weniger belastet.

Das Öl ist hauptsächlich deshalb im Motor weil sich mit dieser dünnen Brühe tatsächlich Sprit und CO2 sparen lässt auf dem Prüfstand, im hundertstel Bereich, wegen weniger Pumpwiederstand.

Wäre das 0W-20 allerdings der Stein der Weisen, warum kippt man es nicht einfach überall rein? Weil es wahrscheinlich so ist, das es eben nicht der Stein der Weisen ist.

Viel mehr wird es so sein das bei normalem Umgang das Öl ausreicht um die Richterlich abgesegnete Lebendauer eines Motors bzw die Garantiezeit zu überstehen.

Der Beweis, das ein 0W-20 unter Extrembelastungen genau so gut ist wie ein 0W-40, steht noch aus. Der Beweis ist aber theoretisch und mit Datenblatt werten nicht zu erbringen.

Und Praktisch werde ich es, erst recht nicht tun.
Nach oben Mit Zitat antworten
Der folgende User bedankt sich bei Maiki für den hilfreichen Beitrag:
  #12  
Alt 31.12.2016, 18:04
scat70 scat70 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2016 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa 159 SW JTDM 1,9
AW: Giulia & Super

Zitat:
Zitat von Giuseppe Farina Beitrag anzeigen
Ist das nur dieser Rückruf
Da meine Giulia erst im Oktober produziert wurde, ist das unwahrscheinlich. Ich hatte bemängelt, dass sich das Bremspedal bei Entlastung komisch anfühlt, als wenn es temporär irgendwie an etwas hängen bliebe. Beim Auslesen des Fehlerspeichers wurde dann ein Fehler der Bremsanlage angezeigt, der von Alfa wohl als kritisch eingestuft wird. Das Fahrzeug hätte wohl so niemals ausgeliefert werden dürfen und darf auch nicht mehr bewegt werden (deswegen steht er jetzt ja auch wieder beim Händler). Welcher Fehler es konkret ist, wurde mir nicht mitgeteilt. Ist mir ehrlich gesagt auch recht egal, denn für mich zählt allein das Resultat, nämlich dass ich das Fahrzeug zum zweiten mal nach Auslieferung (und innerhalb eines Monats) nicht nutzen kann. Da es in Deutschland noch keinerlei Ersatzteile für die Giulia gibt, muss alles aus Italien angeliefert werden. Beim letzten mal waren das dann in Summe zehn Tage Ausfall. Echt "Super"
Nach oben Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.12.2016, 18:25
scat70 scat70 ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Dec 2016 - Wohnort: 30 n/a
Alfa Romeo: Alfa 159 SW JTDM 1,9
AW: Giulia & Super

Zum Thema Verbrauch. Klar ist, dass die angegebenen Werte niemals erreicht werden können. Allerdings fahre ich meinen 159er mit 150PS, deutlich schwerer als die Giulia, 10 Jahre alt und 330000Km auf der Uhr auf derselben Strecke mit 5,4 Litern. Und der Normverbrauch es 159er wurde damals mit mehr als 4.2 Liter angegeben. Vor dem Hintergrund sind die 6 Liter meiner Giulia mit Sicherheit keinen tosenden Applaus wert. Meine Erwartung wäre gewesen, dass die Giulia zumindest nicht mehr verbraucht als der alte 159

Ich muss aber einräumen, dass der 159er die besseren Reifen drauf hat und mit den damals von Alfa ausgelieferten Pneus auch mehr verbraucht hatte. Auf der Giulia sind die 18 Zoll Winterräder drauf. Die werden mit Pirelli Reifen ausgeliefert, welche nur eine "C" im Verbrauch haben. Leider hat man die Felgen nicht einzeln bekommen. Man konnte ja schion von Glück sagen, überhaupt an Winterräder rangekommen zu sein. Aber hey, hat sich denn in den letzten zehn Jahren bei der Motorenentwicklung wirklich gar nichts getan? Die DIN-Werte suggerieren ja, die Realität sagt nein ....

Geändert von scat70 (31.12.2016 um 18:33 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.12.2016, 18:59
Maiki Maiki ist derzeit abgemeldet
alfisti.net Foren-Gast
 
Dabei seit: Jul 2014 - Wohnort: 3670 n/a
Alfa Romeo: Giulia Super 2,2 AT8, CDC & Stelvio 210 ACC, AFS, PG, 8,8
AW: Giulia & Super

Beim Verbrauch hat sich schon was bewegt, aber Mittlerweile braucht man Kraftstoff auch zur Abgasnachbehandlung. Der NOX Kat in der Giulia wird immer auf 250 Grad gehalten, bei bedarf also Nacheinspritzung.

Das ganze was den NEFZ völlig entgleisen lässt, ist die absolut realitätsferne Start Stopp Nutzung in der 25 protzentigen Standzeit des tests. Aufknüpfen sollte man die Verantwortlichen, die sich mit diesen "erlogenen" Zahlen noch Boni Zahlen!

Weiterhin gilt es aber auch, erst mal 10kkm zu fahren mit einem Motor bis der Verbrauch sich in Endlage einpendelt.

Geändert von Maiki (31.12.2016 um 19:23 Uhr)
Nach oben Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.01.2017, 10:45
Mattus Mattus ist derzeit abgemeldet
alfisti.net associazione
 
Dabei seit: Dec 2012 - Wohnort: 09 Erzgebirge
Alfa Romeo: Alfa Romeo von Mattus Giulia Super 2,0 Turbo 16V 200 PS
AW: Giulia & Super

Zitat:
Zitat von scat70 Beitrag anzeigen
Da meine Giulia erst im Oktober produziert wurde, ist das unwahrscheinlich. Ich hatte bemängelt, dass sich das Bremspedal bei Entlastung komisch anfühlt, als wenn es temporär irgendwie an etwas hängen bliebe. Beim Auslesen des Fehlerspeichers wurde dann ein Fehler der Bremsanlage angezeigt, der von Alfa wohl als kritisch eingestuft wird. Das Fahrzeug hätte wohl so niemals ausgeliefert werden dürfen und darf auch nicht mehr bewegt werden (deswegen steht er jetzt ja auch wieder beim Händler). Welcher Fehler es konkret ist, wurde mir nicht mitgeteilt. Ist mir ehrlich gesagt auch recht egal, denn für mich zählt allein das Resultat, nämlich dass ich das Fahrzeug zum zweiten mal nach Auslieferung (und innerhalb eines Monats) nicht nutzen kann. Da es in Deutschland noch keinerlei Ersatzteile für die Giulia gibt, muss alles aus Italien angeliefert werden. Beim letzten mal waren das dann in Summe zehn Tage Ausfall. Echt "Super"
Aber du hast doch hoffentlich wenigstens einen kostenlosen Ersatzwagen für die Zeit bekommen, wo deine Giulia in der Werkstatt stand.
Ich bin froh das ich mich in Geduld übe, eine Giulia zu kaufen. Eigentlich warte ich ja hauptsächlich darauf das es mal eine schöne Rabatt Aktion für die Giulia gibt, so wie es sie für MiTo und Giulietta auch schon gab und gibt.
Oder eben einen Vorführer oder eine Tageszulassung.
Wenn ich hier so lese bestätigt das die alte Binsenweisheit das es wegen etwaiger Kinderkrankheiten günstiger ist etwas zu warten, bis man sich ein neu auf den Markt gekommenes Auto kauft.
Nach oben Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are Aus
Pingbacks are Aus
Refbacks are Aus


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.
Powered by vBulletin & alfisti.net
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd. & alfisti.net Associazione
Search Engine Optimization by vBSEO ©2010, Crawlability, Inc.